Head Verein mit Zertifikat

v teams

A-Jugend News

„Sind durch schwierige Situationen gegangen“: A-Jugend beschließt zehnte Bundesliga-Saison

20220314-120445Lucas-Varias-Veeser-HSG-Konstanz-A-Jugend-Nieder-Olm Siebenmal erfolgreich war Kreisläufer Lucas Farias-Veeser.

A-Jugend-Bundesliga:

HSG Konstanz – TV Nieder-Olm 30:35 (12:13)

 

Auch im letzten Spiel sollte es nicht mehr sein: Mit einer 30:35 (12:13)-Heimniederlage gegen den Tabellenfünften TV Nieder-Olm, der damit trotz Punktgleichheit Rang vier und das Sechzehntelfinale um die deutsche Meisterschaft verpasste, verabschiedete sich die Mannschaft von Daniel Behrendt aus der aktuellen Spielzeit. Nun geht es direkt weiter mit der Vorbereitung auf die in wenigen Wochen beginnenden Qualifikationsrunden für die nächste Bundesliga-Saison.

 

Am Ende war alles noch einmal wie schon so oft in dieser Saison. Mit einem aufgrund weiterer kurzfristiger Ausfälle kleinem Kader, dafür dennoch viel Einsatz und Potenzial ging es in die letzte Begegnung der Saison. Einiges klappte gegen einen guten Gegner ganz ordentlich und das Spiel der Konstanzer war phasenweise durchaus gut anzusehen. Gar nicht gut war hingegen einmal mehr die Chancenauswertung. Sinnbildlich dafür war ein Tempogegenstoß, bei dem die HSG am Tor vorbei sprang. Dazu kam einiges an Wurfpech und etliche Aluminiumtreffer an Pfosten oder Latte. Und einige Fehler, die Nieder-Olm effektiv nutzte. „Wir haben das Tor nicht getroffen“, ärgerte sich Behrendt. Drei verworfene Konter, drei ausgelassene Siebenmeter und zehn Versuche an das Alu oder am Tor vorbei waren eine schwere Hypothek. Schließlich zu schwer.

 

Dass die Gelb-Blauen trotz alledem lange gut im Spiel waren und sogar die Chance zur Überraschung hatten, spricht für sie. Moritz Ullrich glich zum 3:3 aus, Fynn Osann stellte nach 13 Minuten gar auf 7:6. Konstanz war auf Augenhöhe mit den Gästen aus Rheinland-Pfalz. Selbst nach dem 16:22-Rückstand nach einem 3:0-Lauf des TV Nieder-Olm. Mit großem Einsatz kämpfte sich der Drittliga-Nachwuchs zurück, erzielte vier Treffer in Folge und war beim 24:25 (48.) wieder voll im Spiel. Bei seinem Comeback wurde allen voran Kreisläufer Lucas Farias-Vesser toll in Szene gesetzt. Der wendige Kreisspieler nutzte die Vorlagen für sieben Tore, sein Positionskollege Tim Koch konnte sich ebenfalls nach langer Verletzungspause mit zwei Treffern zurückmelden. Doch nach dem 26:28 ging in den letzten zehn Minuten nicht mehr viel bei ihrer Mannschaft zusammen. Als Konstanz noch einmal volles Risiko ging durfte Nieder-Olm in den letzten Minuten schließlich noch einige Tore zum etwas zu hoch ausgefallenen Erfolg einstreuen.

 

Behrendt zog nach Abschluss der insgesamt zehnten Saison der HSG in der Jugend-Bundesliga daher ein gemischtes Fazit. „Unser Kader war vielleicht etwas zu klein, um so viele Ausfälle zu kompensieren“, analysierte er nüchtern. „Uns hat aber auch oft die Cleverness gefehlt.“ Auf der anderen Seite zeigten die Einsätze einiger Spieler in der U23 in der Herren-Oberliga, dass die individuelle Weiterentwicklung gelungen ist. Behrendt: „Wir haben das Beste daraus gemacht, uns nicht hängenlassen und sind durch schwierige Situationen gegangen.“ Für den 33-Jährigen war es so dennoch eine gute Saison. Eine, in der er selbst als junger Trainer viel von Daniel Eblen lernen konnte und aus der auch die HSG-Talente einiges mitnehmen können. Die Herren-Teams können sich jetzt auf Verstärkung mit einigen Talenten aus dem eigenen Nachwuchs freuen, für den jüngeren Jahrgang steht ab Anfang Mai die große Herausforderung Bundesliga-Qualifikation im Fokus.

 

HSG Konstanz: Noah Frensel, Jason Moses (beide Tor); Tim Koch (2), Fynn Osann (4/2), Marius Dreher (5), Tim Hauser, Lucas Farias-Veeser (7), Ben Widmann (2), Moritz Ullrich (3), Fabian Zeller (4/1), Mika-Ante Komin (3).

Trainer: Daniel Behrendt

U23 zwischen individueller Entwicklung und Suche n...
A2-Jugend: Starke Offensivreihen dominieren in Wei...

Ähnliche Beiträge

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

ETO_GRUPPE

Hummel

Steuerbüro Martin Kohn

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

Südstern - Bölle

W3

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Doser

Ingun

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

sponsoren sk

 

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2021

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

 

 

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.