News

DHB Stützpunkt
Exzellente Jugendarbeit
JBLH
Unser Himmel ist die Schänzle-Hölle

U19 zum dritten Mal gegen TV Bittenfeld

HSG Konstanz

A-Jugend-Bundesliga

So. 11:00

Schänzle-Sporthalle

TV Bittenfeld

Am Sonntag, 11 Uhr, duelliert sich die A-Jugend der HSG Konstanz in der Schänzle-Sporthalle erneut mit dem Erstliga-Nachwuchs des TVB Stuttgart. Sowohl in der Qualifikation als auch der Vorrunde der Jugend-Bundesliga traf man bereits aufeinander.

Eins zu eins steht es nach den beiden ersten Begegnungen und je einem Erfolg für beide Teams in dieser Spielzeit, zwei weitere werden in der Pokalrunde gegeneinander ausgetragen. So geht Felix Narr auch dieses Mal wieder von einem spannenden Match auf Augenhöhe aus. Dafür kann der HSG-Coach auf der in Ludwigshafen gezeigten Leistung in der Offensive aufbauen. 40 Tore, gut verteilt über eine ganze Reihe an Spielern, die mit Mut und Tempo agierten, können sich sehen lassen. So zeigen sich die Trainer froh über die Entwicklung vieler Spieler, die die ganze Mannschaft ein Stück weit unberechenbarer und weniger abhängig von einzelnen Leistungsträgern macht. „Das dürfen aber ruhig noch mehr sein“, nimmt Narr alle in die Verantwortung und wünscht sich zudem, dass auch die Außen noch besser eingebunden werden und mehr Abschlusspositionen erhalten.

Defensiv war es hingegen deutlich weniger nach Wunsch verlaufen. „An der Abwehr haben wir im Training die Hebel angesetzt“, so der 24-Jährige. Mit 46 Gegentreffern hatten hier die Mechanismen nicht nach Plan ineinandergegriffen. Nach einem internen Testspiel fordert das Trainerteam, dass ihre Schützlinge „galliger und aggressiver“ in der Deckung werden. Dies wird gegen den TV Bittenfeld dringend nötig sein, der sich aktuell deutlich gefestigter und weiter als noch zu Beginn der Hauptrunde zeigt. Einen gewissen Anteil daran trägt Luca Eckert, der nach vielen Einsätzen in der Herren-Oberliga nun auch wieder vermehrt in der U19 zum Einsatz kommt. „Sie sind körperlich sehr griffig“, weiß Narr. „Da müssen wir voll dagegenhalten.“

Autor

Pressesprecher

Andreas Joas

Andreas Joas, Pressesprecher der HSG Konstanz, Leiter Medien und Kommunikation.
Andreas.Joas@hsgkonstanz.de
07531 / 3697067
01520 / 3882532

Kontakt