News

DHB Stützpunkt
Exzellente Jugendarbeit
JBLH
Unser Himmel ist die Schänzle-Hölle

Heimspiel der U21 von Gegner Freudenstadt abgesagt

HSG Konstanz U21

Südbadenliga

abgs.

SG Freudenstadt/Baiersbronn

Eigentlich sollte die U21 am Sonntag, 14.30 Uhr, direkt vor dem Heimspiel der ersten Mannschaft gegen den Tabellenzweiten Pforzheim/Eutingen (17 Uhr) die SG Freudenstadt/Baiersbronn zum Heimspiel in der Schänzle-Sporthalle empfangen. Am Mittwochnachmittag jedoch sagten die Schwarzwälder die Partie ab.

Aufgrund von „Verletzungen, Viruskrankheiten, privaten Verpflichtungen und A-Jugend-Spielen“ sah sich der Aufsteiger nicht in der Lage, gegen die Perspektivmannschaft der HSG aufzulaufen. „Wir wären sehr gerne angetreten. Das Auswärtsspiel in der „Schänzle-Hölle“ wäre für alle Spieler ein Highlight gewesen. Jedoch ist es uns mit der aktuellen Personallage nicht möglich, eine Mannschaft zu stellen“, so ein geknickter SG-Co-Trainer Ralph Kammer. Die HSG Konstanz wünscht allen Verletzten und Erkrankten eine gute Genesung.

Nachdem bereits das Spiel in Meißenheim am vergangenen Wochenende den widrigen Wetter- und Straßenverhältnissen zum Opfer gefallen war, hat die Drittliga-Reserve eine weitere Woche ungewollt spielfrei und kann sich nun auf das letzte Spiel in diesem Jahr am 16. Dezember beim TV Ehingen vorbereiten.

Autor

Pressesprecher

Andreas Joas

Andreas Joas, Pressesprecher der HSG Konstanz, Leiter Medien und Kommunikation.
Andreas.Joas@hsgkonstanz.de
07531 / 3697067
01520 / 3882532

Kontakt