C-Jugend

Exzellente Jugendarbeit
JBLH
DHB Stützpunkt
Unser Himmel ist die Schänzle-Hölle
OBERLIGA SÜDBADEN
TABELLE
PlatzMannschaftSpieleGUVToreDiff.Punkte
1HSG Konstanz161411522:35716529:3
2HC Lauchringen161312440:3528827:5
3TV Pfullendorf161105456:3995722:10
4DJK Singen161006357:3213620:12
5SG Rielasingen/Gottmadingen16718414:3991515:17
6TV Meßkirch16619357:374-1713:19
7TuS Steißlingen16619420:417313:19
8TV Überlingen 2161114343:504-1613:29
9HSC Radolfzell 2161015251:437-1862:30
10HSG Mimmenhausen/Mühlhofen 2 *00000:000:0
TEAM BIO

Hintere Reihe von links: Ben Broghammer, Thiziano Räumschüssel, Robin Deifel, Sebastian Turnwald, Sebastian Gellrich, Simon Weinschenk

Mittlere Reihe: Linus Hemsath, Marc Dering, Aaron Baier, Mika Deseyve, Hannes Sauter, Jona Voswinckel, Trainer Philipp Hermanutz

Vordere Reihe: Lando Staudte, Matteo Staiger, Anton Nyesö, Maximilian Scherf, Emil Schweiker, Jannes Gorre

Es fehlen: Hannes Bryant, Jonas Janssen, Kalle Ilsinger, Lennert Fuchshuber, Moritz Heinisch, Tim Baumgärtner, Trainer Andras Nyesö, Trainer Benedikt Hafner, Torwart-Trainer José Sommer, Torwart-Trainer Noah Frensel

Neben der Vermittlung von technischen und taktischen Fähig- und Fertigkeiten steht auch die Persönlichkeitsentwicklung der Jungs im Mittelpunkt der handballerischen Ausbildung bei der HSG Konstanz. Hierzu zählen z.B. Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit, Teamfähigkeit, Verantwortung, aber auch Motivation und Selbstvertrauen. Um den U15-Jungs diesen Weg aufzuzeigen, hat das Trainerteam in den letzten Wochen eigens für die U15 ein Teambook verfasst, welches den Jungs als Leitfaden für ihre Zeit in der U15 und der ganzen HSG Konstanz dienen soll.

Das Trainerteam der U15 erhält dabei ein leicht verändertes Gesicht im Vergleich zur Vorsaison. So werden die beiden Trainer Hannes Eisemann und Bastian Romer Teile des Jahrgangs 2008 in die neu ins Leben gerufene B2-Jugend begleiten. Benedikt Hafner und Philipp Hermanutz bleiben der C-Jugend als Trainer erhalten und werden künftig durch Andras Nyesö ergänzt. Andras trainiert bei der HSG Konstanz seit Jahren Mannschaften im unteren Jugendbereich und ist seinerseits damit einer der dienstältesten Jugendtrainer der HSG. Das Training der Torhüter wird kommende Saison ebenfalls in neue Hände geben. Hier konnten mit Jose Ignacio Rubiolo Sommer und Noah Frensel gleich zwei Trainer aus dem Aktivenbereich der HSG Konstanz für die sportliche Entwicklung der Torhüter gewonnen werden. Zudem steht mit Daniel Eblen und seinem Techniktraining am Samstagmorgen eine weitere wichtige Stütze für die handballerische Entwicklung der U15-Jungs parat.

Im Kader gibt es wie jedes Jahr im Jugendbereich altersbedingte Veränderungen. Aus der eigenen U13 kamen einige Spieler nach oben. So rückten mit Hannes Sauter, Anton Nyesö, Hannes Bryant, Jonas Janssen, Linus Hemsath und Moritz Heinisch sechs Spieler aus dem Jahrgang 2010 in die U15 auf. Darüber hinaus entschieden sich einige Spieler der U13 der SG Allensbach/Dettingen-Wallhausen ihren handballerischen Weg bei der HSG Konstanz fortzuführen. Selbstvertrauen sollten die 2010er-Jungs dabei allesamt mitbringen – wurde man doch Meister bzw. Vizemeister in der abgelaufenen Kreisklasse A der gemischten U13.

Vom Jahrgang 2009 blieben ebenfalls einige Leistungsträger der beiden U15-Mannschaften aus der letztjährigen Saison erhalten. Mit Marc Dering, Kalle Ilsinger, Robin Deifel, Lando Staudte, Jannes Gorre, Jona Voswinckel, Sebastian Gellrich, Mika Deseyve, Tim Baumgärtner, Matteo Staiger, Thiziano Räumschüssel und Sebastian Turnwald sind es gleich 12 Spieler, die vom Kader der beiden letztjährigen U15-Teams in der Mannschaft bleiben.

Stolz ist man im Trainerteam insbesondere über die Tatsache, dass einige Spieler des abgehenden Jahrgangs 2008, gleich in Ihrem ersten U17-Jahr den Sprung in die 1. Mannschaft gepackt haben. Mit Ceyron Beirer, Dominik Veeser, Julian Wittkuns, Lasse Beck, Luis Elbe, Pascal Siebert und Vlad Boldea haben es gleich sieben Spieler in den Kader bzw. den erweiterten Kader geschafft. In die beiden U17-Mannschaften der HSG Konstanz verlassen werden die U15 dabei insgesamt 16 Spieler des 2008er Jahrgangs.

Neuzugänge: Hannes Sauter, Anton Nyesö, Hannes Bryant, Jonas Janssen, Linus Hemsath und Moritz Heinisch (alle aus der eigenen C-Jugend); Maximilian Scherf, Lennert Fuchshuber, Aaron Baier, Ben Broghammer, Simon Weinschenk und Emil Schweiker (alle SG Allensbach/Dettingen-Wallhausen)

Abgänge: Ceyron Beirer, Dominik Veeser, Julian Wittkuns, Lasse Beck, Luis Elbe, Pascal Siebert, Vlad Boldea, Jonas Röhnebeck, Marlon Liebsch, Finn Eichenlaub, Niklas Bäuerle, Jannis Eichenlaub, Ben Herrmann, Hannes Stetter, Lennart Krause-Wichmann und Niklas Trescher (alle eigene B-Jugend), Levi Kutscha (Handball-Pause)

Lust, Teil dieses Teams zu werden?

Wenn Du Lust hast, Teil eines motivierten Teams zu sein, dann komm doch ins Training und mach mit!

Schnuppertraining ist jederzeit möglich. Melde dich bei uns.

Jugendgeschäftsstelle der HSG Konstanz

jugendgeschaeftsstelle@hsgkonstanz.de
0152 / 19350540

Wir freuen uns schon auf Dich!

TRAINER & QUICKFACTS

TRAINER

Andras Nyesö und Philipp Hermanutz

TORWART-TRAINER

Jose Ignacio Rubiolo Sommer und Noah Frensel

TECHNIK-TRAINER

Daniel Eblen

HISTORISCHES

2024 Jahrgang 09/10

  • 1. Platz Bezirksklasse

2023 Jahrgang 08/09

  • 5. Platz Südbadenliga Süd

2022 Jahrgang 07/08

  • 4. Platz Südbadenliga Süd

2021 Jahrgang 06/07

  • Südbadenliga Süd

2020 Jahrgang 05/06

  • 2. Platz Südbadenliga Süd

2019 Jahrgang 04/05

  • Südbadenliga Süd 2. Platz

2018 Jahrgang 03/04

  • Südbadenliga Süd 1. Platz

2017 Jahrgang 02/03

  • Südbadenliga Süd 1. Platz

2016 Jahrgang 01/02

  • Südbadenliga 3. Platz

2015 Jahrgang 00/01

  • Südbadenliga 6. Platz

2014 Jahrgang 99/00

  • Südbadenliga

2013 Jahrgang 98/99

  • Südbadenliga

2012 Jahrgang 97/98

  • Südbadenliga

2011 Jahrgang 96/97

  • Bezirksmeister  

2010 Jahrgang 95/96

  • 3. Platz beim Final-Four
  • Südbadenliga Süd Meister  

2008 Jahrgang 93/94

  • Vizemeister Südbadenliga Süd
  • Südbadischer Vizemeister  

2003 Jahrgang 88/89

  • Südbadischer Meister  

2002 Jahrgang 87/88

  • Südbadischer Meister  

1996 Jahrgang 81/82

  • Südbadischer Vizemeister  

1995 Jahrgang 80/81

  • Südbadischer Vizemeister  

1994 Jahrgang 79/80

  • Südbadischer Meister