News

DHB Stützpunkt
Exzellente Jugendarbeit
JBLH
Unser Himmel ist die Schänzle-Hölle

Letztes Saisonspiel für A-Jugend in der Bundesliga

SG BBM Bietigheim

A-Jugend-Bundesliga

So. 14:30

Sporthalle am Viadukt

HSG Konstanz

Letztes Bundesliga-Spiel in dieser Saison: Die A-Jugend der HSG Konstanz tritt am Sonntag, 14.30 Uhr, bei der SG BBM Bietigheim zum letzten Vergleich in dieser Saison in der Eliteklasse an, ehe bald darauf die Qualifikationsrunden für die neue Spielzeit starten.

Ehe der Kampf um die zwölfte Teilnahme an der Jugend-Bundesliga beginnt, möchten die HSG-Talente die elfte Spielzeit in der höchsten Liga vernünftig zu Ende bringen. Rang vier ist zwar schon sicher, da man den direkten Vergleich, der bei Punktgleichheit am Ende der Saison den Ausschlag gibt, mit Friesenheim-Hochdorf gewonnen hat. Doch darauf möchte es keiner ankommen lassen. Nur zu gerne würde der Zweitliga-Nachwuchs noch einmal sein Potenzial unter Beweis stellen und dass in dieser von vielen Ausfällen überschatteten Saison deutlich mehr möglich gewesen wäre.

Den Abschluss bildet dabei das Duell mit Bietigheim. Das Hinspiel gegen den Tabellendritten hatte der HSG-Nachwuchs knapp mit 26:28 verloren. Das Rückspiel sieht Trainer Daniel Behrendt auch als Vorbereitung für die bald beginnende Bundesliga-Qualifikation. „Wir versuchen noch einmal ein gutes Spiel in der Jugend-Bundesliga abzuliefern“, sagt er. Nach der nicht guten Vorstellung im letzten Aufeinandertreffen mit dem zweitliga-Nachwuchs aus Bietigheim hat seine Mannschaft auch noch etwas gutzumachen. „Und“, fügt der 34-Jährige an, „wir wollen ein gutes Gefühl mit in die Quali nehmen und uns mit unseren jüngeren Spielern besser einspielen.“

Autor

Pressesprecher

Andreas Joas

Andreas Joas, Pressesprecher der HSG Konstanz, Leiter Medien und Kommunikation.

Andreas.Joas@hsgkonstanz.de
07531 / 3697067
01520 / 3882532

Kontakt