Head Bundesliga mit Zertifikat farbig 2021

bl saison

Berichte

Erneut gegen Pfadi Winterthur und bei S-Cup in Altensteig

Neuzugaenge-HSG-Konstanz-2021-22 Die Neuzugänge Carlos Marquis (RM), Lukas Köder (RA), Niklas Ingenpaß (KM), Jannes Timm (RL/RM), Gianluca Herbel (LA), Jo Knipp (RR) und Leon Grabenstein (TW) (von links). Es fehlt: Christos Erifopoulos (RM).

Testspiel:

HSG Konstanz – Pfadi Winterthur

(Mittwoch, 19 Uhr, Schänzle-Sporthalle)

 

In einer intensiven Phase der Vorbereitung wirkte die HSG Konstanz zuletzt müde und erschöpft. Am Mittwoch, 19 Uhr, bietet sich mit neuen Kräften die Gelegenheit, nach der 25:29-Niederlage zum Auftakt des Testspiel-Reigens im zweiten Duell gegen den Schweizer Meister und EHF-European-League-Teilnehmer die eigenen Fortschritte zu überprüfen und sich auf den Gegner vorzubereiten. Zuschauer sind mit Maske, die auch während des Spiels am Platz getragen werden muss – getestet, geimpft oder genesen – zugelassen. Dauerkarteninhaber haben freien Eintritt, für alle anderen kostet er fünf Euro.

 

Die bevorstehende Woche hält für die HSG Konstanz mit verletzungsbedingt dezimiertem Aufgebot hochattraktive Aufgaben bereit. Zunächst empfängt sie am Mittwoch mit Pfadi Winterthur den international schon für die Gruppenphase gesetzten Schweizer Champion Pfadi Winterthur. Von Freitag bis Sonntag ist sie beim S-Cup in Altensteig mit drei Erstligisten aktiv. Das erste Spiel der Konstanzer findet am Freitag um 19 Uhr gegen den HBW Balingen-Weilstetten statt und bietet somit direkt ein interessantes Derby gegen die Ex-Konstanzer Fabian Wiederstein und Gregor Thomann. Tagestickets für den S-Cup sind zu je 10 Euro ab sofort nur unter www.tsvaltensteig.de/scup erhältlich. Ein Verkauf an der Abendkasse findet nicht statt. Die Liveübertragungen auf Sportdeutschland.tv sind mit einem Tagespass für je fünf Euro zu empfangen. Weitere Teilnehmer am hochklassig besetzten Turnier im Schwarzwald sind die HSG Wetzlar, der TVB Stuttgart, die Eulen Ludwigshafen, die SG BBM Bietigheim sowie die Lokalmatadoren TSV Altensteig und HSG Albstadt. Am Samstag und Sonntag finden jeweils die Platzierungs- und Finalspiele statt, sodass jede Mannschaft pro Tag einmal im Einsatz ist und mit dem Tagespass bzw. der Tageskarte vier Spiele pro Tag zu sehen sind.

 

 

Zuvor jedoch steht das zweite Kräftemessen mit Winterthur bevor. Das erste hatten die Eidgenossen mit 29:25 für sich entschieden. Nach den vielen unglücklichen Ausfällen in den letzten Tagen wie der Bänderverletzung von Fynn Beckmann gegen Hard und einem ausgekugelten Finger von Kreisläufer Niklas Ingenpaß gegen Thun blickt Trainer Jörg Lützelberger mit gemischten Gefühlen auf das umfangreiche Programm und sagt: „Das wird spannend. Die Verletzung von Niklas ist natürlich nicht schön für uns.“ Überhaupt war der Auftritt gegen Wacker Thun davon gekennzeichnet, dass die junge Konstanzer Mannschaft gegen einen guten Gegner nicht ihren besten Tag hatte. „Da ist es wichtig, gut damit umzugehen und fokussiert zu bleiben. Das haben wir versucht, ist uns gegen Thun noch nicht immer gelungen. Daraus werden wir unsere Schlüsse ziehen und es beim nächsten Mal besser machen“, so der 36-Jährige. Dafür wird auch das erste Duell gegen Pfadi noch einmal analysiert, denn „das ist auch das, was man während der Saison macht. So versuchen wir uns im Vergleich zum ersten Match zu steigern und zu verbessern. Wir wollen sie so ärgern und packen, wie das zuletzt Thun mit uns gelungen ist.“ Ein gutes Spiel zu machen ist das klare Ziel – verbunden mit mehr gewonnenen Zweikämpfen und mehr Effizienz.

 

 

Termine im Überblick:

Vorbereitung

11. August, 19 Uhr, Schänzle-Sporthalle: HSG Konstanz vs. Pfadi Winterthur

13.-15. August S-Cup in Altensteig u.a. mit Derby vs. HBW Balingen-Weilstetten

19. August, 18 Uhr, Ferndorf: TuS Ferndorf vs. HSG Konstanz

20. August, 19.30 Uhr, Bergisch Gladbach: Bergische Panther vs. HSG Konstanz

21. August, Haan: Spiel oder Turnier in Haan

28. August, Zeit steht noch nicht fest, Schänzle-Sporthalle: HSG Konstanz vs. TuS Fürstenfeldbruck

3. Liga

4. September, 19.30 Uhr, Kuhberghalle Ulm: TSG Söflingen vs. HSG Konstanz

11. September, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle Konstanz: HSG Konstanz vs. HC Oppenweiler/Backnang

 

>> Zum kompletten Spielplan

Voll auf Augenhöhe mit Pfadi Winterthur – Bei S-Cu...
Nach intensiver Trainingswoche „müde Vorstellung“ ...

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://hsgkonstanz.de/

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

ETO_GRUPPE

Hummel

Steuerbüro Martin Kohn

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

Südstern - Bölle

W3

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Doser

Ingun

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

sponsoren sk

 

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2021

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.