bl saison

Berichte

Leader verlängert Vertrag – und befreit sich aus schwieriger Situation

Leader verlängert Vertrag – und befreit sich aus schwieriger Situation
97,5 Kilogramm Körpergewicht, verteilt auf 1,86 Meter. Eine imposante Erscheinung. Diese und die Ausstrahlung dieses Mannes sind nicht alltäglich. Simon Flockerzie hinterlässt immer einen bleibenden Eindruck. Auf und neben dem Feld. Der charismatische Kreisläufer mit Gardemaßen hat sich nun dazu entschieden, seinen Vertrag um zwei Jahre über die laufende Saison hinaus bei der HSG Konstanz zu verlängern. Damit gelang es der HSG, einen Leistungsträger und Leader langfristig an sich zu binden. Zusammen mit seinem kongenialen Partner Sebastian Groh, der kürzlich seinen Vertrag ebenfalls um zwei Jahre verlängert hat, verfügt die HSG Konstanz auf der Kreisläuferposition über eines der stärksten und besten Duos der Liga, das nun langfristig zusammen für die HSG Konstanz auflaufen wird.   „Simon ist ein Vorbild an...
Weiterlesen

„Mannschaft der Zukunft“ schlägt Auerbach

„Mannschaft der Zukunft“ schlägt Auerbach
Handball 3. Liga: HSG Konstanz – SV 08 Auerbach 29:22 (14:11) Neunter Sieg im elften Heimspiel sichert Tabellenplatz vier in der 3. Liga. Deutlicher Heimsieg zeigt positive Entwicklung der „Mannschaft der Zukunft“.   Mit einem in der Höhe für Konstanzer Verhältnisse zuletzt ungewohnt deutlichen 29:22 (14:11)-Sieg sicherte sich die HSG Konstanz vor 700 Zuschauern in der Schänzlehalle den neunten Sieg im elften Heimspiel und verteidigte damit auch den vierten Tabellenplatz in der 3. Liga.   Knapp viereinhalb Monate sind eigentlich nicht viel Zeit. Im Sport hingegen können viereinhalb Monate Welten bedeuten, kann im schnelllebigen Sportbusiness diese Zeitspanne doch alles verändern. Nicht alles, aber viel hat sich bei der HSG Konstanz seit dem 6.10.2013 verändert. Damals, beim Hinspiel in Auerbach, hatte...
Weiterlesen

Alles anders als sonst – HSG muss sich den Junglöwen hauchdünn geschlagen geben

Alles anders als sonst – HSG muss sich den Junglöwen hauchdünn geschlagen geben
Handball 3. Liga: HSG Konstanz – SG Kronau-Östringen II 26:27 (14:11) Spielverlauf war völlig atypisch für die HSG Konstanz. Glück war dieses Mal auf Seiten der Talentschmiede der Rhein Neckar Löwen.   Es war an diesem Abend alles anders als sonst. Angefangen vom ungewohnten Spieltermin am späten Freitagabend, über den Spielverlauf der Partie, bis hin zum Endergebnis. Mit der 26:27 (14:11)-Heimniederlage haben die Junglöwen der Siegesserie der HSG Konstanz ein Ende bereitet, nach acht ungeschlagenen Spielen, fünf Siegen und 15:1 Punkten in Folge musste die HSG gegen die SG Kronau-Östringen II die zweite Heimniederlage in dieser Saison hinnehmen und nach längerer Zeit wieder einmal die bittere Pille einer hauchdünnen und unglücklichen Niederlage schlucken.   Damit konnte bei den Konstanzern nicht...
Weiterlesen

Schmerzhafter Verlust – vorübergehender Abgang auf Spielmacherposition

Schmerzhafter Verlust – vorübergehender Abgang auf Spielmacherposition
Die HSG Konstanz hat zu Saisonende 2013/2014 einen schmerzlichen Verlust zu verkraften. Der Top-Torschütze im jungen Team mit derzeit 96 Treffern wird Konstanz verlassen. Yannick Schatz hat von der vereinbarten Ausstiegsklausel Gebrauch gemacht und wird sich nach der Saison anderen Herausforderungen widmen – vorübergehend, wie er betont.   Seiner Mutter als Handballtrainerin ist es zu verdanken, dass er seine Liebe für den Handball schon im zarten Alter von vier Jahren entdeckte. Seit 2008 bekleidet er nun die Position des Spielmachers bei der HSG Konstanz und hat sich in dieser Zeit zu einem echten Leistungsträger entwickelt, der das Spiel der Konstanzer nicht nur schnell, sondern auch schwer ausrechenbar macht. Zudem hat sich der aus Mimmenhausen stammende 24-Jährige unter Trainer Daniel Eblen...
Weiterlesen

Konstanz stürmt Herrenberger Markweghalle

Konstanz stürmt Herrenberger Markweghalle
Handball 3. Liga: SG H2Ku Herrenberg – HSG Konstanz 23:26 (10:10) Fast einhundert mitgereiste HSG-Fans sorgen für tolle Atmosphäre. Auch Herrenberg kann 15:1-Lauf der HSG nicht stoppen.   Die HSG Konstanz schwimmt weiter auf der Erfolgswelle. Mit dem 26:23 (10:10)-Sieg bei der SG H2Ku Herrenberg blieb Konstanz auch im achten Spiel in Folge ungeschlagen, baute die Erfolgsserie auf nunmehr 15:1 Punkte aus und verschaffte sich dadurch auch noch etwas Luft zum Verfolger auf Platz fünf aus Heilbronn.   Hatte Daniel Eblen schon vor der Partie vor „dem heißen Pflaster in Herrenberg“ gewarnt, so wurde zumindest von den Rängen von den fast einhundert mitgereisten HSG-Fans schon lange vor der Partie für große Unterstützung der Gastmannschaft gesorgt. Ein heißes Pflaster somit auch...
Weiterlesen

Vertragsverlängerung mit absolutem Leistungsträger und „gutem Typ“

Vertragsverlängerung mit absolutem Leistungsträger und „gutem Typ“
Viertbester Torschütze im Team mit 50 Treffern, dazu immer ein Vorbild in Sachen Einsatz- und Kampfbereitschaft. Er ist stets emotional, muss als Kreisläufer viel einstecken und versucht im Gegenzug seinen imposanten Körper gewinnbringend für sein Team einzusetzen. Die Rede ist von Sebastian Groh, der eben seinen Vertrag bei der HSG Konstanz über die laufende Saison hinaus um zwei weitere Jahre verlängert hat.   Dabei machen ihn auch und gerade der Einsatz für seine Mitspieler, denen er oftmals den Weg zum Tor freiräumt, und sein Einsatz abseits des Spielfeldes so wertvoll für die HSG. „Sebi ist ein wichtiger Baustein unserer Mannschaft, seine Spielweise und sein Einsatz sind für uns unheimlich wichtig“, freut sich HSG-Präsident Otto Eblen über die weitere Zusammenarbeit mit...
Weiterlesen

Knockout per Kempa-Trick – HSG glückt eindrucksvolle Revanche gegen Coburg

Knockout per Kempa-Trick – HSG glückt eindrucksvolle Revanche gegen Coburg
Handball 3. Liga: HSG Konstanz – HSC 2000 Coburg 19:18 (9:9) „Schänzle-Hölle“ treibt HSG zu achtem Sieg in neuntem Heimspiel. Großartiges Comeback gegen großen Favoriten bedeuten 13:1 Punkte in Folge.   „Spannender und besser als jeder Tatort“, meinte ein erschöpfter Yannick Schatz nach dem 19:18-Sieg gegen den HSC 2000 Coburg. Was er damit meinte, war die scheinbar schon ausweglose Situation für die HSG Konstanz nach 46 Spielminuten beim Stand von 12:16, die neuerliche unfassbare Aufholjagd und ganz besonders natürlich den unglaublichen Schlusspunkt mit einem Treffer zum alles entscheidenden 19:18 sieben Sekunden vor dem Abpfiff – und das auch noch per Kempa-Trick. „Ich bin einfach nur froh, dass es vorbei ist. Die letzten Minuten waren extrem nervenaufreibend“, beschrieb Cheftrainer Daniel Eblen...
Weiterlesen

Heiß auf die Revanche – Coburg kommt zum absoluten Spitzenspiel

Heiß auf die Revanche – Coburg kommt zum absoluten Spitzenspiel
3. Liga: HSG Konstanz – HSC 2000 Coburg Samstag 20.00 Uhr, Schänzle-Sporthalle Konstanz   Es war der dritte Spieltag der Saison 2013/2014. Der 14. September 2013. Ein Tag, der den Spielern und Trainern der HSG Konstanz immer noch in lebhafter Erinnerung ist. Und es sind wahrlich keine guten Erinnerungen, die beim Gedanken an ein denkwürdiges Spiel in der bundesligatauglichen Arena vor 2.251 Zuschauern wach werden. Lange hatte die HSG beim haushohen Favoriten geführt, eine bärenstarke Partie abgeliefert und den HSC 2000 Coburg am Rande einer Heimniederlage. Aber eben nur fast, weil in den letzten Minuten Unfassbares passierte. Knapp eineinhalb Minuten vor dem Ende gingen die Konstanzer wieder mit 24:23 in Führung, doch dem schnellen Ausgleich durch die Gastgeber folgte eine...
Weiterlesen

Mit Sieg im Spitzenspiel auf Rang vier geklettert

Mit Sieg im Spitzenspiel auf Rang vier geklettert
b2ap3_thumbnail_button_video.png
Handball 3. Liga: TSB Heilbronn-Horkheim – HSG Konstanz 23:24 (9:15) Ganz starke erste Halbzeit war Grundlage für dritten Auswärtssieg. Mit 11:1 Punkten und sechs Spielen ohne Niederlage stürmt die HSG auf Rang vier der 3. Liga.   „Das „S“ in HSG muss wohl für Spannung stehen, aber wir haben das Spitzenspiel hier gewonnen. Was kann es Schöneres geben?“, meinte Paul Kaletsch nach einem – wieder einmal – doch noch spannenden Ende der Partie, nachdem die HSG Konstanz zwischenzeitlich schon mit sieben Treffern in Front lag. Mit dem 24:23 (15:9)-Sieg in Horkheim sicherte sich Konstanz den dritten Auswärtssieg der Saison und tauschte aufgrund des gewonnenen direkten Vergleichs auch die Plätze mit den Gastgebern, sodass die HSG nun auf Rang vier der...
Weiterlesen

Zuschauerrekord und Heimsieg durch starke Aufholjagd krönen Premiere des Bundesliga-Superballs

Zuschauerrekord und Heimsieg durch starke Aufholjagd krönen Premiere des Bundesliga-Superballs
b2ap3_thumbnail_button_video.png
b2ap3_thumbnail_button_video.png
Handball 3. Liga: HSG Konstanz – TSV Friedberg 26:24 (8:12) 1.700 Zuschauer sind bei der Premiere des Handball-Superballs dabei. HSG Konstanz dreht die Partie erneut erst in der Endphase und sichert sich siebten Sieg im achten Heimspiel.   Am Ende herrschte nur noch Jubel, Trubel, Heiterkeit. Die HSG Konstanz hatte den Bundesliga-Superball soeben vollends perfekt gemacht und – wieder einmal – mit einer mitreißenden Aufholjagd doch noch gegen den amtierenden Drittligameister TSV Friedberg mit 26:24 (8:12) gewinnen können. Die Gastgeber und Veranstalter des ersten reinen Handball-Superballs kamen aus dem Strahlen gar nicht mehr heraus, trotz des großen Aufwandes, ein wenig Erschöpfung und 100 Helfern, die für ein rundum gelungenes Event mächtig schuften mussten.   Die A-Jugend konnte gegen Schutterwald einen...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Böhm Sport Konstanz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Buecheler und Martin

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

SÜDKURIER

   

 

Facebook

Instagram

 

Twitter

YouTube


2. Handball-Bundesliga



HBL Kampagne
HBL Kampagne