bl saison

Berichte

Bundesliga-Superball 2017: Doppelevent mit brisanten Duellen vor neuer Rekordkulisse?

Bundesliga-Superball 2017: Doppelevent mit brisanten Duellen vor neuer Rekordkulisse?
Es war schon alles seit Monaten geplant. Am 18. März 2017 sollte bereits zum vierten Mal mit dem Bundesliga-Superball von Herren-Zweitligist HSG Konstanz und Frauen-Drittligist SV Allensbach das Sport-Topevent der handballverrückten Hegau-Bodensee-Region stattfinden. Eine Nominierung des Deutschen Handballbundes (DHB) für einen Lehrgang der Juniorinnen-Nationalmannschaft für die 18-Jährige Amelie Bayerl von Allensbach-Gegner HCD Gröbenzell hat nun alles durcheinander gewirbelt. Da das Spiel des SVA somit verschoben werden musste, wurde der Ostersamstag, 15. April 2017, als neuer Termin für den Bundesliga-Superball 2017 auserkoren.   So ist die Zeit der Vorfreude noch etwas länger, bevor wieder knapp 2000 Zuschauer in der Konstanzer Schänzle-Sporthalle von der Faszination Handball-Spitzensport, den die Region mit dem Frauen-Drittligisten SV Allensbach sowie der HSG Konstanz mit dem Aushängeschild Zweitliga-Mannschaft bietet, begeister......
Weiterlesen

HSG Konstanz möchte Lauf gegen Kubes-Team und Zweitliga-Dino Emsdetten fortsetzen

HSG Konstanz möchte Lauf gegen Kubes-Team und Zweitliga-Dino Emsdetten fortsetzen

Möchte die Erfolgsserie auch gegen Emsdetten fortsetzen und Wiedergutmachung für die 23:33-Hinspielniederlage: HSG-Kapitän Fabian Schlaich.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – TV Emsdetten (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Beste Laune bei der HSG Konstanz: Nach zwei völlig unerwarteten Erfolgen gegen den Tabellenzweiten Hüttenberg und die drittplatzierten Bietigheimer innerhalb von nicht einmal 48 Stunden herrschte diese Woche gelöste Stimmung im Trainingsbetrieb des nun Tabellenneunten. Cheftrainer Daniel Eblen blickt indes schon mit großem Respekt auf den nächsten Gegner. Am Samstag, 20 Uhr, muss sich seine junge Mannschaft nach einer klaren 23:33-Niederlage im Hinspiel erneut dem TV Emsdetten stellen, dieses Mal allerdings mit der zuletzt gegen Hüttenberg wieder außergewöhnlichen Unterstützung der Konstanzer Fans in der „Schänzle-Hölle“.   Doch allzu große Euphorie lässt Daniel Eblen gar nicht erst aufkomm......
Weiterlesen

Junioren-Nationaltorwart bleibt in Konstanz: Vertrag nun ohne Zweitspielrecht von Erstligist

Junioren-Nationaltorwart bleibt in Konstanz: Vertrag nun ohne Zweitspielrecht von Erstligist
Bald wieder zurück im Tor der HSG Konstanz: Junioren-Nationaltorwart Stefan Hanemann steht kurz vor seinem Comeback und hat seinen Vertrag bei der HSG um zwei weitere Jahre verlängert.   Es ist wieder zurück, dieses herzliche und offene Lächeln im Gesicht von Stefan Hanemann. Seit vergangener Woche hat er die komplette Freigabe der medizinischen Abteilung für Training und Spiele. Dazu kommt die Verlängerung seines zum Saisonende auslaufenden Vertrags bei Zweitligist HSG Konstanz um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2019. Der neue Vertrag bindet den 21-jährigen Junioren-Nationaltorwart nun voll an die HSG Konstanz und besteht nicht mehr nur aus einem Zweitspielrecht, während das Erstspielrecht bislang bei Erstligist HSG Wetzlar lag.   Die Freude über die großen Fortschritte im Kraft-, Koordinations-, und Torhütert......
Weiterlesen

„Unsere Chancen auf den Klassenerhalt sind ein bisschen gestiegen“: Michael Oehler nach Vier-Punkte-Wochenende

„Unsere Chancen auf den Klassenerhalt sind ein bisschen gestiegen“: Michael Oehler nach Vier-Punkte-Wochenende

Zufriedener Konstanzer Abwehrchef: Michael Oehler zieht Bilanz nach einem grandiosen Vier-Punkte-Wochenende.   An einem grandiosen Vier-Punkte-Wochenende konnte die HSG Konstanz zwei große Überraschungen innerhalb von nicht einmal 48 Stunden feiern. Zunächst wurde der Tabellenzweite TV Hüttenberg vor mehr als 1300 Fans im heimischen Hexenkessel „Schänzle-Hölle“ bezwungen, dann wurde auch noch der bis dahin Dritte der 2. Handball-Bundesliga, die SG BBM Bietigheim, besiegt.   Michael Oehler war wie immer ein ganz wichtiger Faktor als Anführer in der Abwehr, der den Konstanzer Defensivverbund wieder zu alter Stärke stabilisieren konnte und in Bietigheim in den letzten Minuten für zwei siegbringende Ballgewinne verantwortlich war. Im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas verrät er das Erfolgsrezept des derzeit zweitbesten Aufsteigers im Bundesliga-Unterhaus und versucht die Leistungsexplosion in den beiden let......
Weiterlesen

Vier-Punkte-Wochenende: HSG Konstanz überrascht auch Aufstiegsaspirant Bietigheim

Vier-Punkte-Wochenende: HSG Konstanz überrascht auch Aufstiegsaspirant Bietigheim

Meist gut im Griff: Simon Flockerzie und Co. mit toller Abwehr in Bietigheim.   2. Handball-Bundesliga: SG BBM Bietigheim – HSG Konstanz 27:29 (15:14)   Was für ein furioses Vier-Punkte-Wochenende der HSG Konstanz! Nach einer ersten Überraschung am Freitag gegen den Zweiten Hüttenberg entzauberte die HSG am Sonntag auch den Tabellenvierten der 2. Handball-Bundesliga in fremder Halle und schob sich mit nun 22:22 Punkten auf Rang neun. „Perfekt, besser kann es nicht kommen, jubelte Co-Trainer Andre Melchert, während die Spieler minutenlang von ihren zahlreich mitgereisten Schlachtenbummlern gefeiert wurden.   Nach dem Coup am Freitag gegen den Tabellenzweiten TV Hüttenberg wollte das Team von Daniel Eblen am Sonntag im Baden-Württemberg-Derby in Bietigheim auch den nächsten großen Favoriten ärgern. Mit der Unterstützung von rund 50 Fans ......
Weiterlesen

„Haben die richtige Reaktion gezeigt“: Stimmen zum Heimsieg gegen Hüttenberg

„Haben die richtige Reaktion gezeigt“: Stimmen zum Heimsieg gegen Hüttenberg

Tolle Leistung mit vier Toren und einem wichtigen Heimsieg gekrönt: Tim Jud, ehemaliger Schweizer Junioren-Nationalspieler.   Nach einem mitreißenden Auftritt der HSG Konstanz am Freitagabend gegen den Tabellenzweiten TV Hüttenberg gab es in der stimmungsvollen „Schänzle-Hölle“ kein Halten mehr. Minutenlang wurde die HSG Konstanz von ihren mehr als 1300 Anhängern für die große Überraschung und den 27:23 (12:9)-Heimsieg gefeiert. Ausruhen kann sich die junge Mannschaft von Trainer Daniel Eblen allerdings nicht. Bereits morgen, 17 Uhr, wartet auf den Tabellenelften der 2. Handball-Bundesliga mit dem Auswärtsspiel bei der viertplatzierten SG BBM Bietigheim die nächste Herkulesaufgabe.   Was sagen die Spieler und Trainer der HSG Konstanz zum zweiten Coup gegen den ehemaligen Erstligisten aus Mittelhessen?   Tim Jud, Mittelmann HSG Konstanz:   „Ich bin gar nicht so......
Weiterlesen

„Richtig Gutes auf Platte gezaubert“: HSG begeistert im Konstanzer Hexenkessel

„Richtig Gutes auf Platte gezaubert“: HSG begeistert im Konstanzer Hexenkessel

20 Paraden, 48 Prozent gehaltene Bälle: Konstantin Poltrum ebnete mit dem absoluten Spieltagsbestwert den Weg zu einer furiosen Vorstellung der HSG Konstanz.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – TV Hüttenberg 27:23 (12:9)   Freitagabend, mehr als 1300 frenetische HSG-Fans im stimmungsvollen Hexenkessel „Schänzle-Hölle“ und wieder einer dieser magischen Abende, an denen hier ein großer Favorit stolperte. Mit dem 27:23 (12:9)-Sieg gegen den Tabellenzweiten TV Hüttenberg konnte Konstanz mit den Punkten 19 und 20 einen Platz auf Rang elf gutmachen und hat nun wieder sechs Zähler Vorsprung auf die vier Abstiegsränge.   Es war früh, schon in der 54. Spielminute, als es keinen der begeisterten Zuschauer mehr auf den Sitzen hielt. Fast sechs Minuten lang wurde Konstanz – wie bereits von der ersten Minute an......
Weiterlesen

Sparen und entspannen: Flex-Rückrunden-Dauerkarte mit großem Vorteil

Sparen und entspannen: Flex-Rückrunden-Dauerkarte mit großem Vorteil

Dauerkartenbestellung einfach gemacht! Sichern Sie sich schnell Ihre persönliche Karte mit attraktivem Preisvorteil!   Nach dem Gewinn der Süddeutschen Meisterschaft und dem Aufstieg in die 2. Handball-Bundesliga geht die HSG Konstanz in der stärksten 2. Liga der Welt bislang sehr erfolgreich auf Punkt- und Torjagd. Von Spiel zu Spiel strömen dabei mehr Zuschauer in die stimmungsvolle "Schänzle-Hölle". Die HSG bietet nun einen ganz flexiblen Dauerkartenpreis an, der sich an den noch verbleibenden Heimspielen orientiert. Es ist damit noch nicht zu spät, vom attraktiven Preisvorteil gegenüber dem Einzelticketkauf zu profitieren, immer den extra für Sie markierten Wunschplatz sicher zu haben und ein für alle Mal gemütlich an den langen Schlangen an den Abendkassen vorbeilaufen zu können. So haben Sie nicht nur bei voller Hall......
Weiterlesen

Gegen die Nummer zwei und vier: Schwere Aufgaben am Doppelspieltag

Gegen die Nummer zwei und vier: Schwere Aufgaben am Doppelspieltag
Hochkonzentriert und fokussiert auf das Duell mit seinem Ex-Klub Hüttenberg: Paul Kaletsch, hier im Spiel gegen den zweiten Gegner am Wochenende, die SG BBM Bietigheim.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – TV Hüttenberg (Freitag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle) SG BBM Bietigheim – HSG Konstanz (Sonntag, 17 Uhr, Sporthalle am Viadukt)   „Es könnte schwierig sein, aber es ist möglich“, gibt HSG-Präsident Otto Eblen in Anlehnung an Mentalcoach Franz X. Bühler vor dem schweren Doppelspieltag der HSG Konstanz zunächst am Freitag, 20 Uhr, in der heimischen Schänzle-Sporthalle und am Sonntag, 17 Uhr, beim Tabellenvierten SG BBM Bietigheim die Marschroute vor. Für den Macher der HSG Konstanz liegt der Unterschied bereits darin, dass man die Aufgaben nicht mit der Abwandlung „Es könnte möglich sein, aber es ist schwierig......
Weiterlesen

HSG-Trainer Daniel Eblen: „Mut, aggressiver zu sein, hat gefehlt“

HSG-Trainer Daniel Eblen: „Mut, aggressiver zu sein, hat gefehlt“

Die HSG Konstanz steckt derzeit in einer schwierigen Situation. Nur neun Feldspieler konnte A-Lizenzinhaber Daniel Eblen aufgrund von sieben Ausfällen zuletzt bei Tabellenführer TuS N-Lübbecke aufbieten, dazu muss die HSG zum Start in die Rückrunde die Top drei der 2. Handball-Bundesliga direkt nacheinander bewältigen.   Im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas analysiert der 42-Jährige gebürtige Konstanzer, der seit 2004 als Sohn von HSG-Präsident Otto Eblen Cheftrainer der ersten Mannschaft ist, die Niederlage in Lübbecke und spricht über die Verletzungsmisere sowie die Rolle der HSG-Fans im ersten HSG-Heimspiel des Jahres 2017 gegen den TV Hüttenberg am Freitag, 20 Uhr.   Dani, was hat unter schwierigsten Bedingungen nach einer ordentlichen ersten Halbzeit am Ende doch zur klaren 26:37-Niederlage beim nun seit sage und schreibe 80......
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Böhm Sport Konstanz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Buecheler und Martin

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

SÜDKURIER

   

 

Facebook

Instagram

 

Twitter

YouTube


2. Handball-Bundesliga



HBL Kampagne
HBL Kampagne