Head Verein mit Zertifikat

v teams

D-Jugend News

D-Mädchen verabschieden Trainer mit Sieg

D-Mädchen verabschieden Trainer mit Sieg

Bezirksklasse:
HSG Konstanz - SV Eigeltingen 15:11 (4:5) 

 

Zum Abschied von Trainer Finn Pütz wollten die D-Mädchen der HSG Konstanz im letzten Spiel in der Bezirksklasse unbedingt einen Sieg. Der Gegner war der SV Eigeltingen, der zwar am Tablellenende festsitzt, den HSG-Mädchen aber als unangenehmer Gegner bekannt ist. So wurde die Partie die erwartet harte Nuss, aber die Mädchen der HSG waren sich äußerst siegesgewiss, schließlich wollte man Finn als Abschiedsgeschenk diese zwei Punkte unbedingt mitgeben.


Auch der Trainer selbst war an einem positiven Ausgang dieses letzten Matches unter seiner Regie interessiert und so schwor er das Team wie immer auf den Gegner ein, gab in der Kabine letzte Anweisungen und fordert von allen höchstmöglichen Einsatz. Doch wie erwartet, verlief auch diese Begegnung der beiden Teams sehr zäh und nach sage und schreibe zwölf Minuten stand es nur 1:1, was man nicht gerade als Torflut bezeichnen konnte. Geschuldet war dies keinesfalls mangelndem Einsatz der Mädchen, sondern schlicht der konsequenten Abwehrarbeit auf beiden Seiten, was die Angriffsversuche zur Schwerstarbeit werden ließ. Auch Trainer Finn Pütz gab wie gewohnt alles, lief die Außenlinie mehrmals rauf und runter, doch es blieb bei der schwachen Torausbeute und zur Halbzeit lagen die HSG-Mädchen mit 4:5 zurück.


So konnte es nun wirklich nicht weitergehen, wollte man hier das Geschenk ordentlich verpacken und noch eine Schleife drauf setzen. Mehr Tore mussten her und zwar möglichst bald. In der Kabine wurden dann neue Varianten besprochen, die zur Erleichterung aller auch gleich zu Beginn der zweiten Hälfte zu Torerfolgen führten. Schöne, den Gegner verwirrende Kombinationen über die Mitte mit sicheren Abschlüssen und die HSG-Mädchen erspielten sich eine Fünf-Tore-Führung. Eine weiterhin sichere Abwehr ermöglichte es den Mädchen, den Vorsprung zu halten und dem Gegner die Grenzen aufzuzeigen. Diese kamen dann auch nicht mehr näher als auf vier Tore heran und mit dem erlösenden Schlusspfiff konnten sich die D-Mädchen der HSG über einen 15:11-Sieg freuen.


Eine aufreibende und anspruchsvolle Runde in der Bezirksklasse ging damit zu Ende und die Mädchen konnten nicht zuletzt Dank ihres Trainers Finn Pütz wertvolle Erfahrungen sammeln und ihr Zusammenspiel ständig verbessern. Der Grundstein für den jüngeren Jahrgang, der auch kommende Saison in der D-Jugend spielen wird, ist gelegt und dafür danken wir dem Trainer ganz herzlich! Es war eine super Zusammenarbeit im Team, mit den Mädchen und im Verein und wir werden Finn sehr vermissen.


Im Anschluss an das Spiel hatten die Eltern zum Abschied noch ein Grillfest organisiert, bei dem die D-Mädchen dem Trainer ihr ganz persönliches Geschenk überreichten. Ein gelungener Abschluss für alle, mit Wehmut aber auch mit dem Blick nach vorn. Unserem Finn wünschen wir für die Zukunft alles Gute! Mach et jut Kölsche Jung!

 

HSG Konstanz: Selma Bellmann (Tor); Alina Romer, Ella Weise (1), Lara Freistetter, Jule Schuster (9), Mona Jehle, Clara Trevisiol, Fiona Hafner (5), Mona Rieger, Ida Güntner, Ann-Sophie Grießmayer, Lia Wegner.

 

D1-Jugend folgt Einladung zu Trainingsspielen in d...
Erstmals verlässliche Ferienbetreuung in den Oster...

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

ETO_GRUPPE

Hummel

Steuerbüro Martin Kohn

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

Südstern - Bölle

W3

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Doser

Ingun

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

sponsoren sk

 

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2021

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

 

 

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.