Head Verein mit Zertifikat

v teams

B-Jugend News

BWOL dieses Jahr noch eine Nummer zu groß für B-Jugend aus jüngerem Jahrgang

Trainingsutensilen-HSG-Konstanz

Schon früh mussten die Jungs der HSG am letzten Samstag nach Hofweier aufbrechen. Der erste Gegner war niemand geringerer als die JSG Balingen-Weilstetten. Den wenigen Konstanzern des älteren Jahrgangs war diese Mannschaft aus der vergangenen Runde gut bekannt, hatte man schon letzte Saison eine deutliche Niederlage in der Qualifikationsrunde für die BWOL gegen diese Mannschaft hinnehmen müssen. Die jetzt aus hauptsächlich Spielern des älteren Jahrgangs bestehende Mannschaft war körperlich und auch spielerisch deutlich überlegen. So zeichnete sich von Beginn an eine einseitige Partie ab. Vor dem Beginn war die Devise des Trainers Robin Schneider, das Spiel zu nutzen, um ins Turnier zu finden und sich möglichst gut einzuspielen. Dass gegen die JSG wenig bzw. nichts zu holen ist, war bald abzusehen. So ging es auch allen anderen Mannschaften der Qualifikation. Wir wünschen der JSG auf diesem Weg viel Erfolg kommende Runde und hoffen sie schneiden in der BWOL gut ab.

 

Gegner des zweiten Spiels waren die Jungs des TV Plochingen. Gegen diese Mannschaft rechnete man sich realistische Chancen aus, um dann doch noch in das Finale einziehen zu können. Doch auch in diesem Spiel zeichnete sich schnell ab, dass die BWOL diese Saison wohl noch eine Nummer zu groß für die vielen „frisch gebackenen“ B-Jugendspieler der HSG ist. Auch Plochingen war körperlich überlegen. Spielerisch begegnete man sich auf Augenhöhe, doch war es die größere Anzahl an technischen Fehlern und Fehlwürfen, die der HSG am Ende das Genick brachen. So verlor man leider auch dieses Spiel und sieht sich nächstes Jahr in der Südbadenliga. Immerhin kamen so alle mitgereisten Spieler zum Einsatz und konnten etwas Spielerfahrung sammeln. Auch der TV Plochingen schaffte es, sich für die BWOL zu qualifizieren und wir wünschen auch ihnen viel Erfolg für die kommende Saison und die anspruchsvolle Aufgabe in der höchsten Liga in diesem Jugendbereich.

 

Fazit des Turniers war, dass es den Jungs hier und da noch an Schnelligkeit, Kraft und Größe fehlte und auch teilweise individuelle Mängel der Grund für die doch deutlichen Niederlagen waren. Hier gilt es, die Jungs das nächste Jahr voranzubringen, damit das Ziel BWOL nächste Saison erreicht werden kann. Das Trainerteam ist guter Dinge für die kommende Saison und sieht die Südbadenliga auch als bessere Liga für die individuelle Entwicklung jedes einzelnen innerhalb der Mannschaft an, aber auch für die gesamte Mannschaft. Hier kann man bestimmt mehr Siege und positive Ergebnisse erzielen, als das in der BWOL der Fall gewesen wäre.

 

Jetzt wird die Übergangsphase genutzt, die Spieler individuell zu verbessern, bis dann Anfang Juni der Startschuss für die Vorbereitung für die nächste Saison fällt. Zu Beginn liegt hier der Fokus auf dem athletischen Bereich, allerdings darf der Spaß hier auch nicht zu kurz kommen. Im zweiten Teil der Vorbereitung wird dann an technisch- und taktischen Elementen gefeilt und auch das ein oder andere Testspiel/Turnier gespielt, um die Mannschaft optimal zum Start der neuen Saison Mitte September einzustimmen und vorzubereiten.

 

HSG Konstanz: Jeremias Schäfer (Tor); Benedikt Baumann, Fynn Dettenberg, Leon Emonts, Yaris Gabriel, Nicolas Gellrich, Jonathan Grötzinger, Marcel Marcinkowski, Emil Nyesö, Emil Padberg, Franz Siebler, Peter Storz, Felix Weinschenk.

Nach glanzlosem Sieg: U23 verabschiedet zwei langj...
Mit neuem Kader: A-Jugend startet in Bundesliga-Qu...

Ähnliche Beiträge

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

ETO_GRUPPE

Hummel

Steuerbüro Martin Kohn

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

Südstern - Bölle

W3

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Doser

Ingun

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

sponsoren sk

 

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2021

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

 

 

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.