Head Verein mit Zertifikat

v teams

B-Jugend News

Nächster 2er für B1-Jugend: HSG Konstanz besiegt Bittenfeld und klettert auf Rang 5

Nächster 2er für B1-Jugend: HSG Konstanz besiegt Bittenfeld und klettert auf Rang 5

Oberliga-Baden-Württemberg:
HSG Konstanz – TV Bittenfeld 30:25 (16:12)


Beim Superball2 in Allensbach hatten die Konstanzer B1-Jungs in fremder Halle den Tabellennachbarn TV Bittenfeld zu Gast. Ein Start-Ziel-Sieg der Konstanzer, der den B1-Jungs allerdings über 50 Minuten eine hohe Konzentration abverlangte.


Das Spiel begann höchst dynamisch, beide Teams gingen hohes Risiko und konzentrierten sich auf schnelles Angriffsspiel. Nach fünf Minuten lag Konstanz mit 5:2 in Führung und setzte damit schon mal ein erstes Ausrufezeichen. Doch in den folgenden zehn Minuten entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem die HSG vorne zwar weiterhin druckvoll spielte und Tore erzielte, die Gäste aber ebenfalls zu einfachen Torwürfen kommen ließ. Erst im letzten Drittel der ersten Hälfte stabilisierte sich die Abwehr der HSG und die Gäste hatten es zunehmend schwer diese zu überwinden. In dieser Phase gelang es den B1-Jungs dann auch aus einer soliden Defensive heraus vier Tore Vorsprung bis zum Pausenpfiff herauszuspielen.


Auch in Halbzeit zwei behielten die Konstanzer zunächst die Nase vorn und konnten den Abstand halten. Doch ein teils zu langsames Rückzugsverhalten der HSG-Jungs nach eigenem Torerfolg ermöglichte es auch den Gästen aus Bittenfeld immer wieder, die Konstanzer Abwehr auszukontern oder einfache Würfe über die Mitte und die Außen erfolgreich zu nehmen. Dank einer hervorragenden Torhüterleistung auf HSG-Seite konnte der Vorsprung gehalten werden. So blieb das Spiel spannend, die Bittenfelder den Konstanzern dicht auf den Fersen und die Zuschauer in gespannter Erwartung. Spannend blieb es auch deshalb, da die Bittenfelder nun Lunte rochen und die Schwächen im Konstanzer Abwehrverbund erkannten und sich bis auf ein Tor heranpirschten.

 

Bis zur 40. Minute blieben die Gäste hartnäckig bis auf ein Tor dran und verlangten vom Konstanzer Team durchgängig vollste Konzentration. Mit der unnachahmlichen Moral der B1-Jungs legten diese nochmals drei schnelle Tor oben drauf, doch erneut waren die Gäste schneller im Umschalten und konnten im direkten Gegenzug eigene Tore nachlegen, die die HSG nicht zu verteidigen wusste. Doch ein erfolgreicher Konter der HSG-Jungs in der 48. Minute läutete den Showdown ein. Den Gästen war damit endgültig der Zahn gezogen und die HSG konnte bis zum Schlusspfiff nochmal drei weitere Tore zum Endstand von 30:25 drauflegen. Ein tolles Match mit einem verdienten Sieg der HSG B1-Jungs, der dem Team das Aufrücken auf den fünften Tabellenplatz in der Baden-Württemberg-Oberliga beschert.

 

HSG Konstanz: Moritz Ebert, Marc Sänger (Tor); Felix Fehrenbach (2), Jonah Fischer (2), Julian Küchler (7), Benedikt Hafner, Niklas Duffner (10), Luca Mastrocola (2), Yannik Sauter (1), Hendrik Duffner (2), Ivan Rukavina (4).

 

„Wenn wir in Führung gehen, kippt die Partie“: Ben...
C1-Jugend: Konstanzer Abwehrbollwerk entscheidet D...

Ähnliche Beiträge

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.