Head Verein mit Zertifikat

v teams

B-Jugend News

Auswärtssieg der B-Jugend im Derby gegen Allensbach

Auswärtssieg der B-Jugend im Derby gegen Allensbach

Südbadenliga: SG Allensbach/Dettingen - HSG Konstanz 28:37 (12:20)

 

Als Tabellendritter machte sich die B-Jugend am vergangenen Samstag auf den Weg in die Riesenberghalle nach Allensbach, in der das von allen Beteiligten bereits heiß erwartete Derby, Teil 2, stattfand. Im Hinspiel konnten die Soos-Schützlinge die Seenachbarn klar deklassieren, und gerade aus diesem Grund rechnete man mit einem hochmotivierten Gegner, der vor heimischem Publikum alles unternehmen würde, diese deutliche Klatsche vergessen zu machen.

 

Bis auf Manuel Wangler, der sich nach einer Knie-OP zwar auf dem Wege der Besserung befindet, jedoch noch nicht wieder am Trainingsbetrieb teilnehmen kann, konnte Gabor Soos auf einen kompletten Kader zurückgreifen, der sich gut vorbereitet und bestens eingestellt, über die gesamte Spielzeit in hervorragender Verfassung präsentieren konnte. Dem Führungstreffer durch die HSG folgte der Ausgleich durch Allensbach, dann marschierten die Konstanzer, ab dem erneuten Führungstreffer zum 1:2, wie ein Uhrwerk durch die erste Spielhälfte und zogen den Gastgebern Tor um Tor davon. Eine stabile Abwehr um Keeper Louis Wall machte Allensbach das Leben schwer. Dennis Sugg, Adrian Nagel, Pascal Mack, Lorenz Schleicher und Jan-Nicolai Geistler trafen allesamt in Serie. Bis zum Halbzeitpfiff beim 12:20 fand Allensbach, trotz einiger Umstellungsversuche, keine wirklichen Mittel, das erfolgreiche Konstanzer Spiel effektiv zu stören.

 

Aus der Kabine kamen die Gastgeber offensichtlich mit der Anweisung, Adrian Nagel und Dennis Sugg in Manndeckung zu nehmen, um somit Schnelligkeit und Effizienz des Konstanzer Spiels zu stören. Eine von Gabor Soos postwendend vorgenommene Umstellung im Angriff sowie flexibles Wechselspiel am Kreis ließen dieses Vorhaben jedoch gänzlich ins Leere laufen. Eine exakte Umsetzung der von der Trainerbank geforderten Aktionen brachte sehenswerte Spielzüge auf Konstanzer Seite. Jan Nicolai-Geistler und Lorenz Schleicher wuchsen in dieser Phase förmlich über sich hinaus. Die immer wieder motivierenden Ansagen von Spielmacher Adrian Nagel sorgten zusätzlich dafür, dass die Konstanzer Maschine bis zum Schlusspfiff beim 28:37 zuverlässig und unaufhaltsam weiterrollte.

 

Da auch Weil sein Auswärtsspiel in Radolfzell gewinnen konnte, hat sich für die HSG an der Tabellensituation nichts geändert. Mit einem Spiel und zwei Minuspunkten mehr (20:10) steht man hinter Köndringen-Teningen (28:0) und Weil (20:8) auf dem dritten Tabellenplatz. Der Kampf um die Vizemeisterschaft zwischen der HSG und dem ESV Weil bleibt also weiter spannend.

 

HSG Konstanz: Louis Wall, Kevin Ledig (Tor); Dennis Sugg (10/2), Adrian Nagel (7), Lorenz Schleicher (4), Pascal Mack (7), Jan-Nicolai Geistler (9), Piet Boomgarden (1), Tom Sailer, Noah Rieth.

 

F-Jugend ungeschlagen beim 4+1 Turnier in Radolfze...
Perspektivteam verliert Abwehrschlacht gegen Elger...

Ähnliche Beiträge

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

SÜDKURIER

   

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.