Head Verein mit Zertifikat

v teams

4. Herren News

Vierte steht sich gegen Meßkirch selbst im Weg

HSG-Konstanz-4-2019-2020-klein

Bezirksklasse:

HSG Konstanz IV - TV Meßkirch 25:33 (10:14) 

 
Die leistungsorientierte Vierte ist mit höchst unterschiedlichen Besetzungen und Ergebnissen in das Abenteuer Bezirksklasse gestartet. Von Licht (die ansprechenden Leistungen in Pfullendorf sowie Steißlingen) bis Schatten (im Derby gegen Allensbach) war in der noch jungen Runde so ziemlich alles dabei. Entsprechend gespannt war C-Lizenzinhaber Schmidlin, was für einen Aufritt seine Truppe auf die Platte bringen würde am Sonntagnachmittag in der Schänzle-Sporthalle. 
 
Bereits kurz nach Anpfiff gab es auf Seiten der Gastgeber den ersten schwerwiegenden Ausfall zu beklagen. Die „Wade der Nation“ von Ex-Zweitliga-Veteran Tobias Eblen hat einmal mehr „zugemacht“. Das Spiel war damit für den so wichtigen Steuermann der HSG gelaufen. Nichtsdestotrotz entwickelte sich zu Beginn ein munteres Duell auf Augenhöhe zwischen den Gästen aus der ehemaligen Residenzstadt und der HSG 3+1. Während man sich im Angriff teilweise mit holprigen Passwegen selbst das Leben schwer machte, konnte die Vierte in der Defensive ihre gesamte Routine samt Körpergewicht in die Waagschale werfen, sodass die Partie beim Stand von 9:9 (21.) sehr ausgeglichen und unterhaltsam war. Leider häuften sich in der Folge schludrige Pässe und Fantasie-Anspiele (an den Kreis), welche die Gäste gekonnt mit einfachen Tempogegenstößen in die erste Führung mit drei Toren ummünzen konnten (25). Mit Abpfiff des ersten Durchgangs leuchtete ein Rückstand von vier Toren auf der Anzeigetafel. 
 
In der Halbzeitansprache waren die Schuldigen durch Übungsleiter Schmidlin schnell ausgemacht - die schlechte Passqualität sowie das damit zusammenhängende Rückzugsverhalten. Das musste besser werden, wollte man noch etwas Zählbares aus der Partie mitnehmen. Mit dieser recht einfachen Marschroute entwickelte sich in Hälfte zwei ein Spiel, bei dem die Hausherren immer wieder mal am Ausgleich schnuppern konnten, sich dann aber wieder durch eigene Fehler um die Früchte ihres Erfolgs brachten. Bis zum Stand von 20:21 (45.) war vor allem die Deckung lobend zu erwähnen. Mit gutem und fairem Körpereinsatz sowie der Bereitschaft, gemeinsam die Lücken zu schließen, stellte man den Gegner im gebundenen Angriff vor große Herausforderungen. Anstatt die Gunst der Stunde jedoch zu nutzen, fing sich die Vierte binnen weniger Minuten reihenweise Gegentore durch Pässe ins Nirgendwo, Würfe in den Block oder durch vermeintlich falsche Sperren/Betreten des Raums. Eine doppelte Unterzahl durch Zeitstrafen gegen Hyneck (53.) sowie Übungsleiter Schmidlin (im Anschluss) besiegelte schließlich den völlig verdienten aber doch etwas hohen Sieg der Gäste in einer insgesamt fairen Partie. Auch wenn es die 33 Gegentore vielleicht nicht auf den ersten Blick vermuten lassen, gibt die über weite Strecken gezeigte Leistung in der Abwehr durchaus Hoffnung für die kommenden Spiele. Im Angriffsspiel bedarf es hingegen Handlungsbedarf. Aus dem näheren Umfeld der Mannschaft wurde bereits die recht kompakte Saisonvorbereitung als mögliche Ursache für die holprigen Abläufe und Passwege ausgemacht, konnte man sich im letzten Jahr doch noch gewissenhaft im Mittelmeer-Trainingslager mit Altmeister TuSEM Essen auf die Serie vorbereiten... 
 
HSG Konstanz IV: Voormann, Wall (Tor); Schriefers (8/1), U. Quarti (5/2), Haas, Jäger (je 3), Heitz, Lempart (je 2), Anger, Schulz (je 1), Brand, Eblen, Hyneck, Lietsch.
Dritte auch nach Derby gegen Steisslingen auf der ...
Starker Heimsieg der Damen gegen Singen

Ähnliche Beiträge

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.