Head Verein mit Zertifikat

v teams

3. Herren News

Grandioser Rückrundenauftakt für Dritte gegen Steißlingen

HSG-Konstanz-4-in-Mimmenhausen

Bezirksklasse:

TuS Steißlingen III - HSG Konstanz III 29:39

 

Am vergangenen Samstag stand das Auswärtsspiel beim aktuellen Tabellenführer TuS Steißlingen an. Nachdem das Hinspiel aufgrund personeller Probleme des Gastgebers ins neue Jahr verlegt wurde, kam es nun zum ersten Saison-Duell mit den körperlich robusten Steißlingern. Bereits im Vorfeld wurde die Mannschaft durch den Trainer auf dieses Spiel eingeschworen, um die bittere Niederlage der letzten Saison nicht zu wiederholen.

 

Das Spiel sollte durch aggressives Abwehrverhalten und konzentriertes Tempospiel angenommen werden und wurde grandios umgesetzt. Bereits in den ersten Angriffen überlief die HSG ihren Gegner, sodass schnell eine Zwei-Tore-Führung aufgebaut werden konnte. Jedoch erholte sich der TuS von dem überraschenden Spielbeginn und konnte den Anschluss wiederfinden. Im Rückraum der Gastgeber war es wieder einmal der Routinier Markus Reck, der mit seinen mächtigen Würfen immer wieder zum Torerfolg kam. Trotzdem konnte die HSG den Vorsprung kurz vor der Pause erneut auf zwei Tore ausbauen.

 

Durch die Führung und die motivierende Ansprache kam die Mannschaft euphorisiert aus der Halbzeit. Konzentriert und spielerisch wertvoll konnte die Führung souverän weiter ausgebaut werden. Wieder einmal konnten Friedrich Schriefers (11 Tore) und Lukas Binner (7 Tore) durch ihr schnelles Tempospiel glänzen. Auch die jungen Spieler aus der Jugend der HSG Konstanz konnten ihre Spielzeit optimal nutzen und fügten sich prächtig in das Angriffsspiel der Herren ein. Durch die temporäre Manndeckung des gegnerischen wurfstarken Rückraumspielers wirkte der TuS gegen die Abwehr der Konstanzer zeitweise einfallslos. In Kombination mit der eigenen schnellen Spielweise konnte der Vorsprung konsequent ausgebaut werden, sodass schlussendlich ein überzeugender Sieg mit Endstand 29:39 und damit 10 Toren Vorsprung gefeiert werden konnte. Ein Ausgang dieser Höhe gegen den Tabellenführer war selbst für das Team überraschend aber belohnt die engagierte Mannschaftsleistung.

 

Kommenden Freitag steht das Nachholspiel gegen den TV Überlingen an. Erneut wollen die Spieler der HSG Konstanz III überzeugen und ihren Platz in der oberen Tabellenhälfte festigen. Über Zuschauer freuen wir uns ab 20.30 Uhr in der Schänzle-Sporthalle.

U23 mit vielen Fehlern chancenlos in Ulm – Lauber ...
Punkt gegen Tabellenführer - B1 nervt nächstes Spi...

Ähnliche Beiträge

Rothaus

a2r:media

Böhm Sport Konstanz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Buecheler und Martin

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

SÜDKURIER

   

 

Facebook

Instagram

 

Twitter

YouTube

Jugendzertifikat

3HBL grau

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.