Head Verein mit Zertifikat

v teams

2. Herren News

„Schuss vor den Bug“: U23 benötigt für achten Sieg in Serie etwas Glück

Samuel-Loeffler-HSG-Konstanz-U23-Weinsberg-2 Die individuelle Klasse von Samuel Löffler (Bild) und Joschua Braun war am Ende ausschlaggebend für den achten Sieg im achten Spiel.

Oberliga Baden-Württemberg:

SG Heddesheim – HSG Konstanz U23 27:28  (10:11)

 

Das war knapp: Zwar hielt die beeindruckende Siegesserie der Konstanzer U23 auch in Heddesheim, doch mit der Leistung konnten Matthias Stocker und Co. über weite Strecken nicht zufrieden sein. Nach dem 28:27-Erfolg thronen die HSG-Talente weiter mit nun 16:0 Punkten an der Tabellenspitze, doch „das war ein Schuss vor den Bug“, sagte Stocker, freute sich jedoch zugleich, dass man das Spiel dennoch gewonnen hat. „So ist das natürlich der Idealfall.“

 

Denn für die weiteren Partien erhofft er sich nun eine Leistungssteigerung. Eine wie in den durchaus ansprechenden Anfangsminuten, als die U23 der HSG Konstanz loslegte wie die Feuerwehr und nach einer Viertelstunde bereits mit 8:3 führte. Doch dann folgte ein gehöriger (Ein)bruch auf Seiten der Gäste. „Wir haben die Chance, das Spiel bereits hier zuzumachen“, meinte Stocker. Doch es kam anders. Konstanz ließ klarste Chancen wie im Gegenstoß aus, verteidigte nicht mehr gut und ließ, so der HSG-Coach weiter, vorne „jede Torgefahr vermissen. Wir haben völlig den Faden verloren.“ Stattdessen brachte Heddesheim seine starke Physis immer besser ins Spiel. Über 6:8 kamen die Nordbadener auf 10:11 zur Pause heran.

 

Doch damit nicht genug, denn nun folgte die stärkste Phase der Hausherren, während Konstanz, „nicht bereit für das Spiel war“, wie Stocker offen gestand. Nach 38 Minuten verhieß der Blick auf die Anzeigetafel nichts Gutes für die HSG-Talente. 17:13 führte Heddesheim inzwischen. Doch wie schon im Derby gegen Steißlingen riss Konstanz das Ruder noch einmal herum. Die Grundpfeiler für die neuerliche Aufholjagd: SG-Spielertrainer Martin Doll, bis hierhin mit sechs Treffern gefährlichster Akteur des Gegners, wurde in Manndeckung genommen und vorne nahmen die überragenden Joschua Braun (zehn Tore) und Samuel Löffler (acht) das Heft in die Hand.

 

Nach 48 Minuten war der Rückstand aufgeholt (21:21), wenige Minuten später besorgte Torwart Moritz Ebert die erste HSG-Führung in Durchgang zwei (23:22). Auf das 26:24 durch Joschua Braun ließ Heddesheim den 27:27-Ausgleich folgen. Wieder Braun bewahrte schließlich die Nerven und traf 90 Sekunden vor Schluss vom Siebenmeterpunkt zum achten Sieg im achten Oberliga-Spiel nach dem direkten Wiederaufstieg. Erneut hatte Konstanz die größeren Kraftreserven in der Schlussviertelstunde – aber auch eine Portion Glück, die Matthias Stocker gar nicht abstreiten wollte.

 

„Der Gegner hat ein sehr gutes Spiel gemacht“, zollte Matthias Stocker Heddesheim Respekt. „Wir haben uns aufgrund der kämpferischen Leistung einen Punkt verdient. Im Endeffekt haben wir den etwas glücklichen Erfolg der individuellen Klasse von Joschi und Samuel zu verdanken.“ Nach dem Schuss vor den Bug hofft er auf einen Lerneffekt, hat aber zugleich Nachsicht mit der jüngsten Mannschaft der Liga. „Die Jungs stecken gerade in einer schwierigen Phase“, erklärt der 30-Jährige. „Vor der Saison waren wir klarer Außenseiter und es ging nur um den Klassenerhalt. Nun müssen die Jungs damit umgehen, dass wir von jedem Gegner als Favorit gesehen werden und jeder gegen den Spitzenreiter extra motiviert ist. Dem müssen wir standhalten.“ Nächste Gelegenheit dazu bietet sich am Samstag, 17.30 Uhr, in der Schänzlehalle gegen Weilstetten.

 

HSG Konstanz U23: Lukas Herrmann, Moritz Ebert (1) (Tor); Joel Mauch, Kai Mittendorf (1), Jerome Portmann (1), Marius Oßwald (2), Pascal Mack, Patrick Volz (2), Samuel Löffler (8), Felix Fehrenbach (1), Luca Merz (2), Simon Storz, Joschua Braun (10/4), Hendrik Dahm.

Vor Topspiel: Tim Keupp freut sich auf „gelbe Wand...
Dezimierter A-Jugend gehen gegen Pforzheim die Krä...

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://hsgkonstanz.de/

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Ingun

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Kempa

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

 sponsoren sk    

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.