Head Verein mit Zertifikat

v teams

2. Herren News

Derby gegen Steißlingen: U23 „möchte Spaß haben“

Luca-Merz-HSG-Konstanz-U23-Steisslingen Die U23 der HSG Konstanz (hier Luca Merz) freut sich nach dem 25:22-Erfolg in der Vorbereitung auf das Derby gegen Steißlingen.

Oberliga Baden-Württemberg: HSG Konstanz U23 – TuS Steißlingen (Samstag, 17.30 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Spiele mit echtem Derbycharkter sind selten für die höherklassig spielenden Teams am Bodensee und im Hegau. Umso mehr fiebern die Handball-Fans der Region dem Kräftemessen zwischen der U23 der HSG Konstanz und Steißlingen  am Samstag, 17.30 Uhr, in der Schänzle-Sporthalle entgegen, obwohl das Konstanzer Drittliga-Team mit Unterstützung eines Fanbusses zu fast gleicher Zeit im Topspiel in Heilbronn gefordert ist. Einer schon vor Monaten angedachten Spielverlegung, etwa auf Freitag, stimmten die Hegauer nicht zu. Der Vorfreude bei Matthias Stocker und der U23 tut dies keinen Abbruch. „Man kennt viele Spieler und hat schon vor der Saison gegeneinander gespielt: Wir freuen uns richtig auf dieses Spiel.“   Ein Duell, das

...
Weiterlesen
Markiert in:

Siegesserie hält: U23 mit 12:0 Punkten weiter Tabellenführer

Joel-Mauch-HSG-Konstanz-U23-Weinsberg Bester Konstanzer Torschütze beim sechsten Sieg im sechsten Spiel der U23: Mittelmann Joel Mauch.

Oberliga Baden-Württemberg: TSV Zizishausen – HSG Konstanz U23 29:32 (12:14)   Langsam wir es fast schon unheimlich: Die U23 der HSG Konstanz mischt als jüngste Mannschaft der Oberliga mit einem Durchschnittsalter von nur 20,78 Jahren weiter die erfahrene Konkurrenz auf. Der 32:29 (14:12)-Sieg beim TSV Zizishausen war schon der sechste Sieg im sechsten Spiel. Als einziges Team ohne Niederlage steht die Drittliga-Reserve weiter mit nun 12:0 Punkten an der Tabellenspitze. Jetzt steigt die Vorfreude auf das Derby gegen Steißlingen am Samstag, 17.30 Uhr, in der Schänzle-Sporthalle.   Dass die jungen Gipfelstürmer vom Bodensee extrem schnell lernen, stellten sie in Zizishausen unter Beweis. Nicht nur große Spielfreude, hohes Tempo und eine gute Defensive vermögen die HSG-Talente mittlerweile in die Waagschale zu werfen.

...
Weiterlesen

Erfolgsserie geht weiter: U23 mit 10:0 Punkten weiter Oberliga-Spitzenreiter

Hendrik-Dahm-HSG-Konstanz-U23 Derzeit nicht zu stoppen: Hendrik Dahm mit der U23 der HSG Konstanz. Mit 10:0 Punkten stehen die HSG-Talente weiter auf Rang eins.

Oberliga Baden-Württemberg: SV Remshalden – HSG Konstanz U23 20:29 (11:13)   Tabellenführung verteidigt: Auch das wichtige Spiel beim SV Remshalden entschied die U23 der HSG Konstanz mit 29:20 (13:11) deutlich für sich. Saisonübergreifend 18 Spiele in Folge sind die HSG-Talente somit ungeschlagen und führen mit fünf Siegen in fünf Spielen weiter das Tableau der Oberliga mit nun 10:0 Punkten an.   Kleine Anlaufschwierigkeiten hatte die Drittliga-Reserve, als Maxim Gries die Gastgeber mit 4:2 in Führung brachte (8.). Doch die Antwort der HSG Konstanz war wie so oft in dieser Saison klar und eindeutig: Noch mehr Aggressivität in der Deckung, Höllentempo nach vorne, 5:0-Lauf und bald die 7:4-Führung durch Samuel Löffler. Abschütteln ließen sich die Schwaben, die ebenfalls auf eine hohe Aggressivität

...
Weiterlesen

U23 bleibt nach viertem Sieg im vierten Spiel Tabellenführer

Jonas-Hadlich-U23-HSG-Konstanz-Herrenberg-klein Jonas Hadlich und die U23 der HSG Konstanz schwimmen weiter auf der Erfolgswelle. Nach dem Sieg gegen Herrenberg sind die HSG-Talente weiter Tabellenführer der Oberliga.

Oberliga Baden-Württemberg: HSG Konstanz U23 – SG H2Ku Herrenberg 33:30 (17:15)   Es bleibt dabei: Die U23 der HSG Konstanz ist der Favoritenschreck der Oberliga und schlägt mit der SG H2Ku Herrenberg den nächsten Aufstiegsfavoriten. Mit dem 33:30 (17:15)-Erfolg nach 33:24-Führung achteinhalb Minuten vor Ende konnte die Mannschaft von Matthias Stocker und Co-Trainer Benjamin Schweda mit dem vierten Sieg im vierten Spiel die Tabellenführung in der vierten Liga verteidigen. Am Mittwoch spielt das Konstanzer Talentteam bereits um 17 Uhr wieder beim SV Remshalden.   Nun also auch noch Herrenberg. Das jüngste Team der Oberliga sprühte auch gegen den ehemaligen Zweitligisten voller Tatendrang. Wie schnell es dann für jeden Gegner gefährlich werden kann, zeigten vier Minuten gleich zu Beginn des Spiels. Aus

...
Weiterlesen

Die Wochen der Topspiele gehen weiter: U23 empfängt Herrenberg

Patrick-Volz-HSG-Konstanz-U23-Weinsberg Patrick Volz und die U23 der HSG Konstanz freuen sich mit dem Duell gegen Herrenberg auf das nächste Topspiel.

Oberliga Baden-Württemberg: HSG Konstanz U23 – SG H2Ku Herrenberg (Sonntag, 17 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Die U23 der HSG Konstanz stellt bislang die Oberliga auf den Kopf. Als Aufsteiger führt das Team von Matthias Stocker das Feld an. Umso bemerkenswerter werden die bisherigen Erfolge, wenn man berücksichtigt, welche Gegner die Drittliga-Reserve vom Bodensee zu bespielen hatte. Plochingen, Weinsberg und Pforzheim zählen nicht nur allesamt zu den heißesten Aufstiegsanwärtern, sondern konnten ihre Partien bislang ausnahmslos siegreich gestalten – bis auf die Duelle mit den HSG-Talenten. Am Sonntag, 17 Uhr, kommt mit der SG H2Ku Herrenberg der nächste Titelkandidat in die Schänzle-Sporthalle.   Der ehemalige Zweitligist fand nach einer überraschenden Heimniederlage zum Saisonauftakt mit einem 27:22-Erfolg gegen Drittliga-Absteiger Köndringen/Teningen zurück in die Spur und

...
Weiterlesen

U23 nach drittem Coup gegen Topteam Tabellenführer

Samuel-Loeffler-HSG-Konstanz-U23-Weinsberg Samuel Löffler war mit der U23 der HSG Konstanz auch in Pforzheim nicht zu stoppen.

Oberliga Baden-Württemberg: SG Pforzheim/Eutingen – HSG Konstanz U23 19:22 (11:10)   Der fast unheimliche Lauf der U23 der HSG Konstanz geht weiter, auch beim Meisterschafts-Topfavoriten SG Pforzheim/Eutingen. Selbst beim Titelkandidaten Nummer eins blieb die Drittliga-Reserve nach erneut „brutal guter Deckungsarbeit“, so Trainer Matthias Stocker, mit 22:19 erfolgreich. Der dritte Sieg im dritten Spiel, saisonübergreifend das 16. Duell, aus dem die HSG-Talente nicht als Verlierer vom Platz gehen. Nun thront die Stocker-Equipe sogar an der Tabellenspitze.   Dementsprechend ausgelassen war die Stimmung bei der jüngsten Mannschaft der Oberliga. „Das ist optimal“, lachte Trainer Matthias Stocker glücklich nach dem Triumph, mit dem die wenigsten gerechnet haben. Dann schob er, beim Blick auf die Oberliga-Tabelle, mit einem spitzbübischen Lächeln hinterher: „Wir sind jetzt so

...
Weiterlesen

Nun der Topfavorit: U23 ohne Druck nach Pforzheim

Marius-Osswald-HSG-Konstanz-U23-Weinsberg Kapitän Marius Oßwald kann mit der U23 befreit in Pforzheim aufspielen.

Oberliga Baden-Württemberg: SG Pforzheim/Eutingen – HSG Konstanz U23 (Samstag, 20 Uhr, Bertha-Benz-Halle)   Auch wenn Trainer Matthias Stocker die Serie wegen des Beginns der neuen Saison gar nicht wirklich als solche sehen möchte, beeindruckend ist der Umstand von nun 15 Spielen in Folge ohne Niederlage allemal. Dass diese Erfolgsserie jedoch über den Samstag und das Gastspiel beim Meisterschafts-Topfavoriten SG Pforzheim/Eutingen weiter Bestand hat, ist wohl nur etwas für sehr risikofreudige Tipper. Die U23 der HSG Konstanz kann mit 4:0 Punkten im Rücken jedenfalls mit viel Rückenwind und Euphorie und ganz ohne Druck in die Schmuck- und Goldstadt fahren.   „Wir können befreit aufspielen“, sagt Trainer Matthias Stocker. Nach zwei Siegen zum Saisonauftakt in Plochingen und gegen Weinsberg – zwei Topteams der

...
Weiterlesen

U23 gelingt direkt der nächste Coup gegen ein Oberliga-Topteam

Lukas-Herrmann-U23-HSG-Konstanz-Weinsberg Bärenstarker Rückhalt im Tor: Lukas Herrmann war einer der Garanten für den nächsten Coup der Konstanzer U23.

Oberliga Baden-Württemberg: HSG Konstanz U23 – TSV Weinsberg 26:24 (10:10)   Die U23 der HSG Konstanz überraschte erneut: Nach dem Coup beim TV Plochingen gelang der Drittliga-Talentschmiede mit einem 26:24-Erfolg gegen Titelkandidat TSV Weinsberg direkt die nächste Überraschung gegen ein weiteres Oberliga-Topteam. Grundstein dafür war eine erneut bärenstarke Abwehrarbeit im Zusammenspiel mit einem in Topform befindlichen Torwart Lukas Herrmann.   Der Sieg in Plochingen schien der HSG nach 14 Spielen ohne Niederlage nochmals kräftig Rückenwind gegeben zu haben, denn die HSG-Talente starteten furios – und strotzten dabei vor Selbstvertrauen. 3:0 hieß es nach vier Minuten und dem Treffer von Samuel Löffler. Wenig später war wieder Löffler zur Stelle und es leuchtete bereits eine 6:1-Führung für Konstanz von den Anzeigetafeln. Auszeit für

...
Weiterlesen

„Hausnummer für erstes Heimspiel“: U23 heiß auf Oberliga-Heimauftakt

Simon-Storz-U23-HSG-Konstanz Befreit und mutig aufspielen: Neuzugang Simon Storz freut sich mit der U23 der HSG Konstanz auf den Oberliga-Heimauftakt.

Oberliga Baden-Württemberg: HSG Konstanz U23 – TSV Weinsberg (Samstag, 17.30 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Der Saisonauftakt geglückt, die erste Überraschung perfekt gemacht und mit ordentlich Euphorie und Rückenwind in die Oberliga gestartet: Die U23 der HSG Konstanz reitet nach saisonübergreifend nun 14 Spielen ohne Niederlage weiter auf der Erfolgswelle. Doch Trainer Matthias Stocker hebt, wie man ihn kennt, vor dem ersten Heimspiel am Samstag, 17.30 Uhr, direkt vor dem Drittligaspiel der HSG um 20 Uhr sogleich den Zeigefinger: „Mit Weinsberg wartet nun noch einmal ein schwererer Gegner als zum Saisonauftakt auf uns.“   Nach dem fünften Tabellenplatz in der letzten Saison und mit einem hochkarätig besetzten Kader um Alexej Prasolov, Jan und Sven König, Yannick Hölzl und dem Ex-Konstanzer Alexander Ruck steht

...
Weiterlesen

Sensationeller Auswärtscoup: U23 startet mit Sieg in Plochingen in die Oberliga

Matthias-Stocker-Trainer-U23-HSG-Konstanz Die Taktik ging auf, die Leidenschaft wurde belohnt: Matthias Stocker feierte mit der U23 der HSG Konstanz direkt im ersten Spiel einen echten Coup.

Oberliga Baden-Württemberg: TV Plochingen – HSG Konstanz U23 24:27 (9:11)   Damit hatten wohl die wenigsten gerechnet: Die blutjunge U23 der HSG Konstanz konnte direkt im ersten Spiel nach dem direkten Wiederaufstieg in die Oberliga Baden-Württemberg das erste ganz große Ausrufzeichen setzen. Auswärts, beim Titelkandidaten TV Plochingen, setzte sich das Team von Matthias Stocker nach 27:21-Führung mit 27:24 (11:9) durch. „Wir haben auf die Überraschung gehofft“, gestand ein glücklicher Trainer Matthias Stocker.   Und der große Coup gelang tatsächlich, weil die HSG-Talente mit einer hervorragenden Mannschaftsleistung überzeugten und den ambitionierten Kontrahenten vor allem mit der eigenen Abwehrleistung vor oft unlösbare Aufgaben stellten. Mit viel Leidenschaft und einem gut aufgelegten Lukas Herrmann im Tor, der am Ende 16 Paraden in seiner Statistik

...
Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.