Head Verein mit Zertifikat

v teams

2. Herren News

Letztes Heimspiel: U23 verabschiedet Manuel Both

Manuel-Both-HSG-Konstanz-Derby Wird nach einer starken Rückrunde aufgrund seines Studiums Konstanz verlassen: Kreisläufer Manuel Both.
Oberliga Baden-Württemberg: HSG Konstanz U23 – TSG Söflingen (Sonntag, 17 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Zwei Spieltage vor Saisonende schnuppert die U23 der HSG Konstanz als Tabellenvierter mit drei Punkten Rückstand auf Platz zwei nach wie vor an den Aufstiegsrängen zur 3. Liga. Eine bemerkenswerte Leistung für die jüngste Mannschaft der 4. Liga, die erst im vergangenen Sommer dorthin zurückgekehrt war. Am Sonntag, 17 Uhr, steht das letzte Heimspiel der Saison gegen die Ulmer Vorstädter aus Söflingen auf dem Programm – mit dem Abschied von Kreisläufer Manuel Both.   Both war in der Spielpause im Januar reaktiviert worden und trug anschließend als Leistungsträger und Anführer viel dazu bei, dass sich die Drittliga-Reserve der HSG Konstanz schnell nach oben hatte absetzen und früh längst...
Weiterlesen

U23 bleibt weiter auf Erfolgskurs und in Oberliga-Spitzenquartett

Matthias-Hild-U23-HSG-Konstanz-Neckarsulm Leihgabe aus der ersten Mannschaft: Linkshänder Matthias Hild steuerte vier Treffer zum Sieg gegen Neckarsulm bei.
Oberliga Baden-Württemberg: HSG Konstanz U23 – NSU Neckarsulm 27:25 (14:12)   Selbst gegen Neckarsulm, eine der besten Rückrundenmannschaften der Oberliga, konnte sich die U23 der HSG Konstanz durchsetzen. Umso erstaunlicher, da mit Patrick Volz, Moritz Ebert, Joschua Braun, Jonas Hadlich, Manuel Both und Joel Mauch gleich sechs absolute Leistungsträger entweder im selbst dezimierten Drittliga-Team aushalfen oder verletzt ausfielen. Am Ende durfte sich die Drittliga-Reserve über einen 27:25 (14:12)-Erfolg und weiter Platz vier der 4. Liga freuen.   Wie Saisonsieg Nummer 16 für das jüngste Team der Liga letztlich zustande kam, überraschte Trainer Matthias Stocker nicht nur, auch ganz zufrieden war er nicht. „Das ist jammern auf sehr hohem Niveau“, stellte er dabei zwar fest, dennoch kamen die HSG-Talente tatsächlich in der...
Weiterlesen

U23 möchte in vorletztem Heimspiel Spitzenplatz verteidigen

U23-HSG-Konstanz-Freude Grund zur Freude möchte die U23 auch im vorletzten Heimspiel der Saison haben.
Oberliga Baden-Württemberg: HSG Konstanz U23 – NSU Neckarsulm (Samstag, 17.30 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Drei Spieltage stehen in der Oberliga noch auf dem Programm. Zum vorletzten Heimspiel der Saison empfängt die U23 der HSG Konstanz am Samstag, 17.30 Uhr, mit Neckarsulm die drittbeste Rückrundenmannschaft in der Schänzle-Sporthalle. Selbst belegt man im zweiten Halbjahr der aktuellen Spielzeit direkt dahinter den vierten Rang. Doch auch die beiden Aufstiegsplätze im Gesamtklassement sind mit drei Punkten Rückstand – zumindest theoretisch, und darauf legt Trainer Matthias Stocker Wert – noch in Reichweite.   „Wenn man realistisch ist“, sagt Stocker, „ist die Chance wohl nicht mehr da.“ Vor allem aufgrund des lösbaren Restprogramms für den Tabellenzweiten Plochingen. Unter den ersten Sechs will sich der 31-Jährige mit der jüngsten...
Weiterlesen

„Überragendes Spiel“: U23 überrollt Teningen mit 40:28

Jonas-Hadlich-und-Moritz-Ebert-HSG-Konstanz-U23-Teningen Die U23 obenauf: Jonas Hadlich, auf dem Rücken von Moritz Ebert, starten die Party nach dem Kantersieg im Südbaden-Derby.
Oberliga Baden-Württemberg: HSG Konstanz U23 – SG Köndringen-Teningen 40:28 (19:15)   Furios, völlig entfesselt und teilweise wie im Rausch überrollte die U23 der HSG Konstanz Aufstiegskandidat Köndringen-Teningen mit 40:28 (19:15). Völlig verrückt: Damit konnte nach der 32:40-Niederlage im Hinspiel sogar noch der direkte Vergleich gegen den Tabellendritten gewonnen werden. Mit einem Punkt Rückstand auf Platz zwei liegt die Drittliga-Reserve nun auf dem vierten Rang.   Die Konstanzer Leistungsexplosion hatte dabei ganz früh stattgefunden. Denn von Beginn an formierte die HSG eine ordentliche Deckung und begeisterte mit ganz viel Spielfreude im Angriff. Schon nach viereinhalb Minuten musste Gästetrainer Ole Andersen, ehemaliger Nationaltrainer Dänemarks, die Notbremse in Form der extrem frühen ersten Auszeit ziehen. Spielstand in diesem Moment: 4:0. Nach sieben gespielten Minuten...
Weiterlesen

U23 freut sich auf Südbaden-Derby gegen Köndringen-Teningen

Alexander-Lauber-U23-HSG-Konstanz-Bittenfeld-2 Platz sechs bleibt im Visier von Alexander Lauber und der U23. Gegen Köndringen erwartet die HSG allerdings eine Herkulesaufgabe.
Oberliga Baden-Württemberg: HSG Konstanz U23 – SG Köndringen-Teningen (Samstag, 17.30 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   In der 3. Liga waren es lange Jahre stets heiß umkämpfte Duelle, ein jede Saison lang ersehntes Südbaden-Derby – trotz der Entfernung zwischen Breisgau und Bodensee. In der 4. Liga, im kleinen Derby zwischen der U23 der HSG Konstanz und der SG Köndringen-Teningen, wird es am Samstag, 17.30 Uhr, in der Schänzle-Sporthalle ebenfalls zur Sache gehen. Die Brisanz speist sich hier aber weniger aus der Rivalität, für die Gäste geht es als Tabellendritter im Rennen um die direkte Rückkehr in die 3. Liga noch um alles.   Für die Drittliga-Reserve aus Konstanz scheint der Zug nach ganz oben auf die beiden Aufstiegsplätze hingegen nach der letzten Niederlage beim...
Weiterlesen

Spektakel beim Tabellenführer: U23 trägt viel zu hochklassigem Handball-Fest bei

Patrick-Volz-U23-HSG-Konstanz-Remshalden-2 Selbst elf Tore von Patrick Volz reichten am Ende nicht bei Spitzenreiter Blaustein.
Oberliga Baden-Württemberg: TSV Blaustein – HSG Konstanz U23 36:29 (18:16)   Der Tabellenführer TSV Blaustein war dann doch eine Nummer zu groß. Nach zuvor sechs Siegen in sieben Spielen im Jahr 2019 musste sich die U23 der HSG Konstanz vor den Toren Ulms – am Ende sogar deutlich – mit 29:36 (16:18) geschlagen geben. In einem hochklassigen Handball-Spektakel zog der Liga-Primus der Drittliga-Reserve vom Bodensee mit der „wohl mit Abstand besten Leistung, die Blaustein jemals in der Lixhalle an den Tag gelegt hat“, so Sebastian Schmid, Sportlicher Leiter der Hausherren, den Zahn.   Es war jedoch die junge Truppe vom Bodensee, die auf Trainer Matthias Stocker auf der Bank verzichten musste, die zunächst den Ton angab und mit extremem Tempo 3:1...
Weiterlesen

Plötzlich ganz vorne mit dabei: U23 mit neuen Zielen beim Tabellenführer

Benjamin-Schweda-U23-HSG-Konstanz-Remshalden Wird als "spielender Coach" gefordert sein: Kapitän Benjamin Schweda möchte mit der U23 auch beim Spitzenreiter weiter überraschen.
Oberliga Baden-Württemberg: TSV Blaustein – HSG Konstanz U23 (Samstag, 20 Uhr, Lixsporthalle)   Das große Saisonziel Klassenerhalt ist als Aufsteiger mit dem jüngsten Team der Liga schon frühzeitig erreicht. Jetzt strebt die U23 der HSG Konstanz als Kür einer fantastischen Saison nach mehr. Nur ein Pluspunkt fehlt aktuell zu Rang zwei, einem zu den Aufstiegsspielen in die 3. Liga berechtigenden Platz. Dass nach Erreichen des ersten Zieles die Spannung nicht abfällt, dafür sorgt alleine schon das Topspiel am Samstag bei Tabellenführer TSV Blaustein.   Denn nun, wo nichts mehr zu verlieren ist, möchte die Drittliga-Reserve gerne so viel wie möglich gewinnen. Heißt, die gute Ausgangslage mit Platz fünf in den letzten fünf Begegnungen nicht verspielen – und im Optimalfall sogar weiter...
Weiterlesen

U23 sichert Klassenerhalt fünf Spiele vor Ende und steht auf Rang fünf

Jubel-HSG-Konstanz-U23-Klassenerhalt Das jüngste Team der Liga spielt auch nächste Saison viertklassig: Die U23 feierte den vorzeitigen Oberliga-Klassenerhalt.
Oberliga Baden-Württemberg: TV Weilstetten – HSG Konstanz U23 27:29 (13:14)   Großer Jubel bei der U23 der HSG Konstanz. Fünf Spieltage vor Saisonende ist der Aufsteiger am Ziel: Nach dem 29:27 (14:13)-Sieg beim TV Weilstetten ist der Drittliga-Reserve der Klassenerhalt in der 4. Liga mit nun bereits 29 Punkten nicht mehr zu nehmen. Als Tabellenfünfter beträgt der Rückstand auf die Aufstiegsplätze nun gar nur noch drei Minuspunkte.   „Ein befreiendes Gefühl“, strahlte Matthias Stocker nach einem turbulenten Spiel. „Dass wir fünf Spiele vor Ende alles klar machen ist als Aufsteiger nicht selbstverständlich“, so der HSG-Trainer. Zumal das jüngste Team der Liga im Schnitt nicht einmal 21 Jahre alt ist. Stolz war Stocker daher auf seine junge Truppe und voller Freude über...
Weiterlesen

Nur noch der letzte Schritt fehlt: U23 kann Klassenerhalt vorzeitig klarmachen

Lars-Michelberger-HSG-Konstanz-U23-Heddesheim Lars Michelberger und die U23 der HSG Konstanz wollen den ersten Matchball zum vorzeitigen Klassenerhalt verwandeln.
Oberliga Baden-Württemberg: TV Weilstetten – HSG Konstanz U23 (Samstag, 20 Uhr, Längenfeldhalle Balingen)   Großer Jubel herrschte bei der U23 der HSG Konstanz nach dem guten Auftritt beim Superball und dem deutlichen 30:21-Erfolg gegen Heddesheim. Mit dem 13. Saisonsieg, 27 Punkten und derzeit Platz sechs ist das Saisonziel nun in greifbarer Nähe. Ein Sieg fehlt als jüngstes Team der Liga noch zum dann endgültig auch rechnerisch gesicherten Klassenerhalt in der Oberliga. In Weilstetten könnte das Team von Trainer Matthias Stocker somit alles klarmachen.   Zur Verwandlung des ersten sich bietenden Matchballs müssen die Konstanzer bei den Württembergern gewinnen und den direkten Vergleich nach der 28:29-Niederlage im Hinspiel für sich entscheiden, dann sind sie vom Gegner am Samstag, der derzeit den sechstletzten...
Weiterlesen

Ohne Probleme: U23 siegt beim Superball und ist fast am Ziel

Manuel-Both-U23-HSG-Konstanz-Heddesheim Kaum zu halten: Manuel Both erzielte gegen Heddesheim elf Tore.
Oberliga Baden-Württemberg: HSG Konstanz U23 – SG Heddesheim 30:21 (14:10)   Auch für die U23 der HSG Konstanz war der Superball ein tolles Erlebnis. Mit guter Stimmung im Rücken konnte die SG Heddesheim nach ein paar Anlaufschwierigkeiten sicher mit 30:21 (14:10) bezwungen werden. 27 Punkte bedeuten zwar noch nicht den rechnerisch endgültigen Klassenerhalt, doch der Tabellensechste vom Bodensee ist nun ganz dicht vor dem Ziel.   Mit elf Punkten Vorsprung auf Steißlingen auf dem möglichen ersten Abstiegsplatz „müsste es jetzt schon mit dem Teufel zugehen“, meinte Trainer Matthias Stocker mit einem zufriedenen Lächeln. Der jüngsten Mannschaft der 4. Liga war es zuvor wieder einmal gelungen, sich nach einem 8:9-Fehlstart nach 18 Minuten zu befreien und langsam aber sicher das Kommando zu...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Böhm Sport Konstanz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Buecheler und Martin

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

SÜDKURIER

   

 

Facebook

Instagram

 

Twitter

YouTube

Jugendzertifikat

3HBL grau

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.