Head Verein mit Zertifikat

v teams

2. Herren (U23)
Oberliga Baden-Württemberg 2021/2022

Trainer:
Cheftrainer Vitor de Faria Baricelli (seit 2021)

Co-Trainer Benjamin Schweda (seit 2021)

 

Geschäftsführer und Sportlicher Leiter:

André Melchert

E-Mail: Andre.Melchert@hsgkonstanz.de

 

Betreuer:

Jürgen Mauch

Tobias Mahlbacher

 

Pressesprecher:

Andreas Joas

Zum Kontakt und dem HSG-Logo-Download

 

Trainingszeiten:

Für Übersicht bitte hier klicken

 

button tabelle

 

button spielplan

 

Historisches:

Oberliga BW 2022

3. Liga 2021 Saisonabbruch, Zwangsabstieg wegen Abstieg der ersten Mannschaft

2. Platz Oberliga BW 2019/20

Aufstieg in 3. Liga 2020

3. Platz Oberliga BW 2018/19

Aufstieg in Oberliga Baden-Württemberg 2018

Südbadenligameister 2018

14. Platz Oberliga BW 2016/17

9. Platz Oberliga BW 2015/16

Aufstieg in Oberliga Baden-Württemberg 2015

Südbadenligameister 2015

8. Platz Südbadenliga 2013/2014

Südbadenliga-Aufstieg 2013
Landesligameister 2013
Landesliga-Aufstieg 2011
Bezirksklassenmeister 2011
Landesliga-Aufstieg 2008
Bezirksklassenmeister 2008

Noch vor wenigen Jahren spielte die Reserve der HSG Konstanz in der Bezirksklasse. Seitdem ging es rasant bergauf. Mit fast ausschließlich eigenen Jugendspielern – 16 Akteure kommen aus der eigenen Jugend – ging es nahezu jedes Jahr ein Stück weiter nach oben. Bis in die 3. Liga, die höchstmögliche Spielklasse für eine Zweitvertretung. Die Rückversetzung in die Oberliga erfolgte als Zwölfter der 3. Liga als Zwangsabstieg. Doch die Vorfreude auf die Oberliga ist groß.

 

Kader und Neuzugänge

Nur vier Spiele hatten die HSG-Talente in der letzten Saison in der 3. Liga absolvieren können, ehe die Spielzeit abgebrochen wurde. Immerhin schon 3:5 Punkte hatte die damalige Zweitliga-Reserve auf dem Konto und lag auf einem guten zwölften Platz im Mittelfeld. Doch der dramatische Abstieg der ersten Mannschaft am letzten Spieltag aufgrund eines fehlenden Punktes hatte auch schmerzhafte Konsequenzen für die U23, die deshalb den Zwangsabstieg als einziges Team der 3. Liga in die viertklassige Oberliga Baden-Württemberg hinnehmen musste. Schnee von gestern für die HSG-Talentschmiede, die voller Vorfreude auf die neue Saison ist.  Mit den aus der eigenen A-Jugend-Bundesligamannschaft aufgerückten Adam Czakó, Constantin Eich, Jan Stotten, Jens Koester, Marvin Böhlefeld, Nico Koch, Quirin Köble, Konstantin Pauli stoßen acht Neuzugänge aus den eigenen Reihen zum Kader, aus dem insgesamt 16 Spieler aus der eigenen Jugend stammen. Jo Knipp und Gianluca Herbel kamen von den Rhein-Neckar Löwen dazu. Mit einer guten Vorbereitung ist der neue Trainer Benjamin Schweda „absolut zufrieden. Wir haben natürlich schon den Umbruch und das Verletzungspech der ersten Mannschaft gespürt und sind noch nicht richtig eingespielt“, sagt der ehemalige Spielmacher, der seine Karriere im Sommer nach einer schweren Knieverletzung bereits im Alter von nur 27 Jahren hatte beenden müssen. So fehlten ihm stets zwei bis drei Spieler, die sich in der ersten Mannschaft in den Fokus spielen konnten.

 

Ziele

Die Ziele der Drittliga-Reserve sind als Perspektivmannschaft vorrangig die individuelle Weiterentwicklung der vielen Talente in Richtung erster Mannschaft. Dass die U23 der HSG als Zwangsabsteiger aus der 3. Liga von vielen Konkurrenten auf das Schild des Favoriten für die beiden Aufstiegsplätze gehoben wird, teilt Schweda hingegen nicht. Ein Platz unter den ersten acht Mannschaften sei das Ziel. „Keiner weiß, wie die Teams nach der langen Pause drauf sind“, beschreibt er die 4. Liga, deren Teilnehmer lange weder trainieren noch spielen durften, als echte Blackbox. Schweda: „Die Teams sind neu aufgestellt, keiner weiß, wie gut sie die lange Pause weggesteckt haben, da kann vieles passieren.“ Die Konzentration gilt daher ganz der eigenen Mannschaft, die auf viele sehr erfahrene und körperlich starke ehemalige Zweit- und Drittliga-Akteure treffen wird. Wie in den letzten Jahren steht sein Team für attraktiven Tempohandball. „Die Oberliga ist eine Top-Plattform für die jungen Talente“, so das HSG-Eigengewächs. „Hier kann sich jeder auf sehr hohem Niveau zeigen.“

 

Neuzugänge: Adam Czakó, Constantin Eich, Jan Stotten, Jens Koester, Marvin Böhlefeld, Nico Koch, Quirin Köble, Konstantin Pauli (alle eigene A-Jugend), Jo Knipp, Gianluca Herbel (beide Rhein-Neckar Löwen)

 

Abgänge: Benjamin Schweda (Karriereende/Co-Trainer U23), Patrick Volz (HBW Balingen-Weilstetten II), Florian Wangler (TuS Steißlingen), Jerome Portmann (HSC Kreuzlingen), Balthes Reiff (Handballpause), Hendrik Dahm (HSG Mimmenhausen/Mühlhofen), Rohat Sahin (MT Melsungen II)

Mannschaftskader HSG Konstanz U23 - Saison 2021/2022

Nr. Name Position Geburtsdatum Größe Gewicht
#1 Lukas Herrmann TW 17.04.1998 192 cm 92 kg
#12 Sven Gemeinhardt TW 24.04.1992 187 cm 87 kg
#51 Moritz Ebert TW 26.10.2000 189 cm 88 kg
#2 Joel Mauch RM 11.02.1999 187 cm 85 kg
#3 Kai Mittendorf KM, RM 02.07.1992 188 cm 93 kg
#7 Lars Michelberger RL 23.02.1999 200 cm 92 kg
#8 Marvin Böhlefeld LA 31.07.2002 181 cm 75 kg
#9 Pascal Mack KM 11.02.1998 183 cm 92 kg
#10 Jan Stotten RR 28.03.2002 188 cm 79 kg
#11 Nico Koch RM 11.05.2002 187 cm 85 kg
#13 Felix Fehrenbach RA 13.11.2000 184 cm 84 kg
#15 Gianluca Herbel LA 19.04.2002 183 cm 76 kg
#19 Luca Merz RL 06.06.1998 192 cm 93 kg
#21 Constantin Eich RL, RM 15.11.2002 188 cm 85 kg
#23 Jo Knipp RR 04.02.2002 194 cm 101 kg
#24 Jakob Braun KM 28.07.2000 193 cm 85 kg
#30 Jens Koester KM 20.03.2002 180 cm 102 kg
#31 Leandro Lioi RA 31.03.2002 176 cm 75 kg
#32 Jonas Hadlich RM 14.09.1999 182 cm 84 kg
#71 Adam Czakó RL, RM 07.12.2002 190 cm 81 kg
  Quirin Köble LA 30.08.2003 175 cm 72 kg
  Konstantin Pauli TW 07.12.2002 190 cm 72 kg

 

Funktionsteam HSG Konstanz U23 - Saison 2021/2022

Name Position
Vitor de Faria Baricelli Cheftrainer
Benjamin Schweda Co-Trainer
Dr. Tobias Payer Mannschaftsarzt
Lisa Strub Physiotherapeutin
Jürgen Mauch Betreuer
Tobias Mahlbacher Betreuer

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

ETO_GRUPPE

Hummel

Steuerbüro Martin Kohn

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

Südstern - Bölle

W3

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Doser

Ingun

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

sponsoren sk

 

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2021

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.