Team

Wird unterstützt von

Maximilian Wolf

Maximilian Wolf

Torwart

Fröhlich, schlagfertig, sehr kommunikativ und bisweilen auch etwas laut ist er, unser Keeper. Ein Rennrad-Junkie und auch ein echter Feinschmecker. Aber natürlich vor allem ein echtes HSG-Eigengewächs. Alles begann, als Max Wolf im Alter von zehn Jahren seine Liebe für den Handball entdeckte. Ein Freund hatte ihn mit in das Training genommen. Als Torwart konnte er sich allerdings erst im zweiten Jahr bei der DJK Singen auszeichnen, als kein etatmäßiger Torhüter zur Verfügung stand und er bereits im ersten Spiel brillieren konnte. „Wegen der guten Jugendförderung“, erklärte er, kam er daraufhin bald nach Konstanz und schaffte rasch den Sprung in den Kader der ersten Mannschaft. Als junges Talent gab er schon in der Saison 2012/13 sein Debüt in der 3. Liga. „Auf die vielen Zuschauer hier in Konstanz freue ich mich immer besonders, das pusht so ungemein“, meint der heimatverbundene Schlussmann, „die Kulisse ist klasse.“ Klasse sind auch seine Leistungen, mit denen er ein großer Rückhalt ist. Immer mit dabei ist die ganze Familie Wolf. Vater Karsten als Hallensprecher und Helfer im Technikteam, Mutter Beate als treuer Fan und ab und an auch Bruder Sebastian als begnadeter Fotograf.

Person

Spitzname Hunti
Geburtsdatum 04.08.1993
Geburtsort Singen (Hohentwiel)
Nationalität Deutsch
Größe 187 cm
Gewicht 98 kg

Handball

Position TW
Trikotnummer 1
Bei HSG seit 2009
Bisherige Vereine DJK Singen
Sportliche Erfolge Zwei Aufstiege in die 2. HBL
Persönliches Saisonziel Aufstieg

Privat

Beruf Student
Familienstand Ledig
Hobbys Radsport
Sportliche Vorbilder Max Schmeling, Sven Gemeinhardt
Lieblingsvereine JD Lynchburg Tegernsee, SC Freiburg
Lieblingslektüre Das kleine Gespenst, Faust, Der Räuber Hotzenplotz, Krieg und Frieden
Lieblingsmusik Jazz
Lieblingsfilme König der Löwen
Leibgericht Aus Omas Küche
Lieblingsgetränke Negroni
Bevorzugte Urlaubsziele Harz
Lebensmotto Hakuna Matata

Wissenswert

Aufgaben im Team Kicken: Defensive Player of the Year, All-Defensive First Team, Twyman-Strokes Teammate of the Year, Walter Payton Man of the Year
Kabinensitzplatz Aus datenschutzrechtlichen Gründen kann diese Information nicht preisgegeben werden (BDSG)
Zeitvertreib bei Auswährtsfahrten Mandals
Ohne Handball würde ich... in der Kreisliga B kicken.
Rituale vor dem Spiel OneTouch
Gedanken beim Einlauf Herd ausgemacht?!
Ich bin bei HSG, weil... die HSG die Nummer eins in der Region ist.
Mein Highlight mit HSG Aufstiege in die 2. Bundesliga
H, wie... Hochklassig
S, wie... Spaß
G, wie... Gemeinschaft