Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl saison

Berichte

HSG verpflichtet vielseitigen Neuzugang von Ligakonkurrent

HSG verpflichtet vielseitigen Neuzugang von Ligakonkurrent

Nach den beiden Rückraumakteuren Mathias Riedel und Paul Kaletsch kann die HSG Konstanz mit Fabian Schlaich die dritte Neuverpflichtung präsentieren. Der 21-Jährige Linksaußen trägt momentan noch das Trikot der Bundesligareserve von Balingen-Weilstetten und hat bei der HSG Konstanz einen Zweijahresvertrag unterzeichnet.

 

Fabian Schlaich konnte in der aktuellen Saison 54 Treffer für seinen Verein erzielen und gilt als flexibler Allrounder, der neben seiner angestammten Position auf Linksaußen auch fast jede andere Position bekleiden kann und dies auch schon unter Wettkampfbedingungen unter Beweis gestellt hat. Lediglich die Torhüterposition hat er noch nicht ernsthaft bespielt. Der 1,81 m große und 86 kg schwere Fabian Schlaich konnte dabei in seiner jungen Handballkarriere einen Regionalligaaufstieg bei den Aktiven sowie den Gewinn der Süddeutschen A-Jugendmeisterschaft und gar den Gewinn der Deutschen Meisterschaft mit der Auswahl des HVW feiern. In Konstanz wird er nun sein Lehramtsstudium mit den Fächern Sport und Englisch beginnen und sich neben Handball in seiner Freizeit vor allem mit Snowboarden und Basketball fithalten.

 

„Ich wurde hier von Anfang an super aufgenommen und ich habe mich schon beim ersten Probetraining richtig wohl gefühlt. Es ist alles sehr familiär, alles, was mir erzählt wurde hat sich als wahr herausgestellt und war in keinster Weise übertrieben: sowohl Marco Azevedo-Marques als auch Simon Flockerzie haben mir von der HSG und Konstanz vorgeschwärmt und mir nur Gutes erzählt.“ Auch HSG-Präsident Otto Eblen ist von seiner jüngsten Verpflichtung sehr angetan: „Mit Fabian Schlaich konnten wir einen sehr flexibel einsetzbaren Spieler für uns gewinnen, der uns auf den Außenpositionen und in der Abwehr richtig gut verstärken wird. Durch seine Variabilität bekommen wir weitere Möglichkeiten, können dadurch auch noch besser reagieren und sind noch schwerer ausrechenbar.“

 

Für die Zeit bei der HSG hat sich Fabian Schlaich, der von seinen Mitspielern in Balingen als sehr selbstbewusst, kampfstark und humorvoll beschrieben wird, dann auch schon einige Ziele gesetzt: „Zunächst möchte ich möglichst schnell in das Team hineinfinden und natürlich so viel wie möglich erreichen. Wir haben hier in Konstanz ein richtig gutes Team beisammen, mit dem man oben mitspielen kann. Und genau das möchte ich – und in dieser vollen Halle mit dieser geilen Atmosphäre spielen, die ich hier schon mit Balingen bei den Auswärtsspielen erlebt habe! Ich freue mich auf die schöne Stadt, meine Aufgabe bei der HSG und mein Studium. Es kann losgehen!“

 

A-Jugend qualifiziert sich zum zweiten Mal für die...
Neuzugang von Zweitligist Hüttenberg im Anflug

Ähnliche Beiträge

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.