Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl saison

Berichte

Spiel vorsichtshalber abgesagt: HSG reist unverrichteter Dinge aus Hamm ab

Fanutensilien-HSG-Konstanz

Am ersten Weihnachtsfeiertag hatte die HSG Konstanz nach dem 31:30-Sieg gegen Großwallstadt die 600 Kilometer weite Reise nach Hamm angetreten und direkt in Hamm übernachtet, um für das schwere Auswärtsspiel beim ASV Hamm gut vorbereitet zu sein. Am Spieltag erreichte die Mannschaft im Hotel die Nachricht, dass es im Kreise einer Familie eines HSG-Spielers einen Verdachtsfall auf Covid-19 gibt, zu dem der Spieler an Heilig Abend Kontakt gehabt hatte. Beide Clubs einigten sich als Vorsichtmaßnahme in Abstimmung mit der Handball-Bundesliga (HBL) darauf, die Begegnung zu verlegen.

 

Die HSG Konstanz reiste somit unverrichteter Dinge wieder zurück an den Bodensee, der betroffene Spieler hat sich davor in vorsorgliche Quarantäne begeben. Welche Auswirkungen diese Entwicklungen für das letzte Spiel des Jahres am 30. Dezember gegen Emsdetten hat, steht aktuell ebenso wie ein neuer Termin noch nicht fest. „Wir wollen überhaupt kein Risiko eingehen“, erklärt HSG-Sportchef André Melchert die getroffene Entscheidung beider Vereine.

Alle Spieler negativ und gesund: HSG spielbereit
Weihnachtsbrief: Die HSG bedankt sich

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://hsgkonstanz.de/

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Ingun

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Kempa

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

 sponsoren sk    

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.