bl saison

Berichte

„Oh, wie ist das schön“: HSG wie im Rausch mit Feuerwerk zum Kantersieg

Paul-Kaletsch-HSG-Konstanz-WHV








Jaaa, die Schänzlehölle aus dem Häuschen! Nach einer überragenden Partie von Paul Kaletsch, mit 12 Treffern bester Torschütze der Partie, und Co. feierte die HSG Konstanz vor über 1100 Fans den ersehnten Befreiungsschlag.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – Wilhelmshavener HV 38:29 (19:13)   Die HSG Konstanz hat dem Druck vor dem Spiel um zwei Big Points gegen den Tabellennachbarn Wilhelmshavener HV in beeindruckender Manier standgehalten. Mit einem regelrechten Feuerwerk, teilweise wie im Rausch und angetrieben von Gänsehaut-Atmosphäre vor über 1100 enthusiastischen Fans im Hexenkessel Schänzlehölle, zelebrierten die Konstanzer mit einer starken Defensive und einer spielerisch hochstehenden Leistung einen enorm wichtigen 38:29 (19:13)-Heimsieg. Nach dem zweiten Erfolg in der aktuellen Saison schob sich die HSG auf Platz 17 und kann...
Weiterlesen

„Mutig entscheiden und durchziehen“: Big-Point-Match gegen Wilhelmshaven

Mathias-Riedel-HSG-Konstanz-Nordhorn-2
Co-Kapitän und Kapitän sind wieder an Bord: Mathias Riedel (Bild) und Fabian Schlaich wollen mit vielen Emotionen und den eigenen Fans im Rücken den zweiten Saisonsieg und zwei "Big Points".   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – Wilhelmshavener HV (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Wenn zwei Tabellennachbarn, zwischen denen lediglich vier Punkte liegen, im direkten Duell aufeinandertreffen, ist die Ausganglage klar: Es geht um ganz wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt in der stärksten zweiten Liga der Welt. Sowohl der wiedergenesene HSG-Kapitän Fabian Schlaich, als auch Wilhelmshavens Mittelmann Matey Kozul sprechen von „Big Points“, die am Samstag, 20 Uhr, in der Konstanzer Schänzle-Sporthalle vergeben werden.   Eine knisternde Ausgangssituation für einen hochspannenden Kracher im Abstiegskampf, der auch wegen der Aufeinandertreffen...
Weiterlesen

„Brauche den Ball in der Hand und die Jungs um mich“: Kapitän Fabian Schlaich feiert Comeback

Fabian-Schlaich-HSG-Konstanz-Neuhausen

22. Oktober 2016, Nordfrost-Arena Wilhelmshaven. Die HSG Konstanz bereits mit neun Toren beim Ex-Erstligisten in Front, doch kurz vor Schluss der Ausgleich der Gastgeber. Großer Druck für den Zweiliga-Aufsteiger vom Bodensee in einer nun verrückten Partie, dann kam HSG-Kapitän Fabian Schlaich angeflogen. Letzter Wurf, fast aus dem Nullwinkel – und der Treffer zum 27:26-Auswärtssieg. Ein irrer Schlusspunkt. Zum erneuten Aufeinandertreffen am Samstag, 20 Uhr, in der Schänzle-Sporthalle kehrt der Kapitän nach einer langen Verletzungspause nun zurück auf das Spielfeld: das Comeback nach über zwei Monaten.   Nach einem doppelten Bandscheibenvorfall gegen Ende der Vorbereitung im August konnte der Linksaußen, der letzte Saison 133 Tore erzielte, in dieser Spielzeit noch kein einziges Spiel bestreiten. „Es war schon eine verdammt bescheidene Zeit“,...
Weiterlesen

Vor Zweitliga-Kracher: Neues Familienticket, kostenlose Kinderbetreuung und Fantalk

Familienticket-HSG-Konstanz
Attraktives Familienticket, kostenlose Kinderbetreuung im Spielparadies mit Hüpfburg und qualifizierten Betreuern sowie ein neuer Fantalk im Anschluss an die Pressekonferenz: Die mit einem der jüngsten Teams der 2. Bundesliga antretenden HSG Konstanz startet mit dem Zweitliga-Kracher am Samstag, 20 Uhr, gegen den Wilhelmshavener HV dauerhafte und wechselnde Aktionen rund um die Events in der stärksten zweiten Liga der Welt in der stimmungsvollen „Schänzlehölle“.   „Jeder weiß, dass die Zuschauer in Konstanz Spiele entscheiden können“, sagen die Brüder Jonas und Samuel Löffler im Wissen um die tolle Atmosphäre. Die beiden müssen es schließlich wissen, stammen aus der HSG-Jugend und stehen nun im erweiterten Zweitliga-Kader. Für das wichtige Heimspiel der HSG Konstanz im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Handball-Bundesliga am...
Weiterlesen

Felix Krüger vor wichtigem Heimspiel: „Wollen Anschluss herstellen, mit aller Macht und allem, was wir haben“

Felix-Krueger-HSG-Konstanz
Stellt auch Nehmerqualitäten unter Beweis: Felix Krüger war dreimal in Emsdetten erfolgreich.   Nach einer über 40 Minuten außerordentlich starken Vorstellung beim neuen Tabellenzweiten TV Emsdetten, der weiter ungeschlagen in der 2. Handball-Bundesliga ist, bekam die HSG Konstanz viel Lob und Respekt des Spitzenteams und seines Trainers Daniel Kubes (auch tschechischer Nationaltrainer) entgegengebracht, stand nach der 26:31 (12:14)-Niederlage aber erneut trotz guter Leistung ohne Punkte da. Dabei ließ sich Konstanz selbst die Ausfälle der fünf wichtigen Spieler Fabian Schlaich, Michael Oehler, Mathias Riedel, Samuel Wendel und Sebastian Bösing nicht anmerken.   Vor dem nun folgenden wichtigen Heimspiel am Samstag, 20 Uhr, gegen den Wilhelmshavener HV sprach Rückraumspieler Felix Krüger (23) mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas über die gute Leistung mit einem...
Weiterlesen

Nach fantastischer erster Halbzeit: HSG liefert Emsdetten ohne Fünf harten Kampf

Tim-Jud-HSG-Konstanz-Ansage
2. Handball-Bundesliga: TV Emsdetten – HSG Konstanz 31:26 (14:12)   Fünf Ausfälle, dezimierter, blutjunger Kader und ein Gegner im Höhenflug: Die Vorzeichen vor dem Duell des ungeschlagenen Tabellendritten TV Emsdetten gegen die dezimierte HSG Konstanz waren eindeutig – das Spielgeschehen bis in die letzte Viertelstunde allerdings nicht. Nach einer fantastischen ersten Halbzeit (14:12) gelang Konstanz immer wieder der Anschluss, am Ende setzte sich jedoch die Klasse des Ex-Erstligisten durch (31:26), der nun auf Platz zwei kletterte.   Die Vorzeichen im Spiel der Gegensätze beim TV Emsdetten schienen deshalb ohnehin schon ungünstig. Der Tabellendritte mit sechs Siegen, drei davon mit einem Tor, im Höhenflug, Konstanz mit drei Ein-Tor-Niederlagen immer wieder im Pech und auf der Suche nach dem befreienden zweiten Erfolgserlebnis....
Weiterlesen

So weit entfernt und doch so nah: HSG mit „Spaß, neues Konstrukt zu formen“ nach Emsdetten

Tim-Jud-und-Mathias-Riedel-HSG-Konstanz

Augen auf in Emsdetten: Tim Jud (links) und Mathias Riedel wissen um die Schwere der Aufgabe beim TVE und sind besondes gefordert.   2. Handball-Bundesliga: TV Emsdetten – HSG Konstanz (Samstag, 19 Uhr, Emshalle)   Eine ungemütliche Aufgabe steht der HSG Konstanz am Samstag, 19 Uhr, bevor. Über 650 Kilometer Anreise in die beschauliche 36 000-Einwohner-Stadt Emsdetten liegen dann hinter den Gelb-Blauen vom Bodensee, zu einem Gegner, der einen phänomenalen Lauf hat und neben Tabellenführer Bergischer HC die einzige ungeschlagene Mannschaft der 2. Handball-Bundesliga ist. Sechs Siege, zwei Unentschieden, Tabellenplatz drei: der TV Emsdetten befindet sich gerade im Höhenflug. Zudem zählt die Mannschaft aus Nordrhein-Westfalen nicht gerade zu den Lieblingsgegnern der Konstanzer, die bei den 23:33- und 26:30-Niederlagen in der...
Weiterlesen

Julius Heil freut sich auf neue Konstanzer Handball-WG: „Brauchen mindestens zwei Kühlschränke“

Julius-Heil-HSG-Konstanz-Nordhorn
Mit erst 21 Jahren ist Julius Heil, im Sommer vom Zweitliga-Absteiger HC Empor Rostock zur HSG Konstanz gewechselt, einer der jüngsten Spieler im Konstanzer Zweitligakader. In der letzten Saison war Julius Heil mit 110 Saisontoren und 79 Assists der sechstbeste Vorlagengeber der Liga. Der 1,90 Meter große variable Rückraumspieler studiert Wirtschaftswissenschaften.   Im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas gibt er einen Einblick in die schwierige Umstellungs- und Startphase, freut sich auf eine neue außergewöhnliche Handball-Wohngemeinschaft in Konstanz und ist zuversichtlich, dass mit einfachen Mitteln bald der Knoten platzen wird.   Julius, Du bist von der Ostsee an den Bodensee gewechselt. Was sind die Unterschiede und hat es das Wasser leichter gemacht, sich 1000 Kilometer entfernt von Rostock schnell heimisch zu...
Weiterlesen

Tom Wolf: „Schwere Situation, aber wir werden unsere Punkte machen“

Tom-Wolf-HSG-Konstanz-Eisenach
Viel war in der ersten Halbzeit nicht übrig von der guten Leistung gegen das Spitzenteam HSG Nordhorn-Lingen. Doch immerhin konnte sich die HSG Konstanz in Würzburg bei den Rimpar Wölfen im zweiten Durchgang bei der 23:30 (9:17)-Niederlage deutlich steigern und die zweiten 30 Minuten für sich entscheiden.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas spricht Mittelmann Tom Wolf (23) über die zwei verschiedenen Gesichter der jungen Konstanzer Mannschaft, seine Nervenstärke vom Siebenmeterpunkt und die aktuell schwierige Situation der HSG.   Tom, worauf führst Du die deutliche Niederlage zurück?   Grundsätzlich auf die erste Halbzeit insgesamt. Wir haben in der Abwehr, im Angriff, im Tor, ich denke auf jeder Position, keinen Zugriff auf das Spiel gefunden. Rimpar ist eine gute Mannschaft,...
Weiterlesen

Konstanz gibt nach schwacher erster Halbzeit in Würzburg nicht auf

Paul-Kaletsch-HSG-Konstanz-Nordhorn

2. Handball-Bundesliga: DJK Rimpar Wölfe – HSG Konstanz 30:23 (17:9)   Gebrauchter Tag für die HSG Konstanz: In Würzburg bei den Rimpar Wölfen war schnell die Überlegenheit der Unterfranken zu erkennen, während Konstanz nicht an die Leistung der Vorwoche anknüpfen konnte. Nach einer schwachen ersten Halbzeit und einem Acht-Tore-Rückstand ließ sich die Sieben vom Bodensee allerdings nicht hängen, gewann die zweite Halbzeit mit einer deutlichen Leistungssteigerung und musste sich aufgrund des Kampfes „nur“ 23:30 (9:17) geschlagen geben.   Angeschlagene Wölfe gegen eine HSG Konstanz, die vor Wochenfrist eine spielerisch und kämpferisch exzellente Leistung gegen Nordhorn-Lingen geboten hatte. Eine Ausgangssituation, die viel Spannung versprach. Entweder unter Druck stehende Gastgeber oder ein Feuerwerk, mit dem Rimpar die überraschende Schlappe am Dienstag vor...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Böhm Sport Konstanz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Buecheler und Martin

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

SÜDKURIER

   

 

Facebook

Instagram

 

Twitter

YouTube

2. Handball-Bundesliga



HBL Kampagne
HBL Kampagne