Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

„Geht jetzt erst noch einmal richtig los“: Letztes Heimspiel der Punkterunde läutet entscheidende Phase ein

Team-Jubel-HSG-Konstanz Fokus auf die Entscheidung: Das Team um Kapitän Tom Wolf möchte auch zum Ende der Saison jubeln.



3. Liga: HSG Konstanz – HC Oppenweiler/Backnang (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Ein letztes Mal vor den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga präsentiert sich die HSG Konstanz am Samstag, 20 Uhr, vor dem eigenen Publikum. Dass das letzte Heimspiel der Punkterunde gegen Oppenweiler/Backnang kein ganz normales wird, dafür sorgt schon alleine das große Rahmenprogramm am SÜDKURIER-Spieltag mit Tombola, Showprogramm, Meister-Fotostand und der offiziellen Meisterehrung durch den Deutschen Handballbund. Zudem gibt es wieder einen Vorverkauf an der Abendkasse für die Relegation und Plätze für den Fanbus nach Eisenach.   Zugleich fällt mit dieser Partie der Startschuss für die ganz heiße Phase für den Süddeutschen Meister. Zumindest was den Wettkampf betrifft, denn schon direkt nach Ostern war in den intensiven Übungseinheiten viel Zug und...
Weiterlesen

Vor vorletztem Heimspiel: Verletzungssorgen werden immer größer

Felix-Krueger-HSG-Konstanz-Loewen-2 Auf die Zähne beißen, sich zugleich aber mit Spielfreude durchsetzen ist die Aufgabe für Felix Krüger und die HSG Konstanz mit sehr jungem Aufgebot.




3. Liga: HSG Konstanz – TSV Neuhausen/Filder (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Ein vorletztes Mal in der regulären Saison darf Drittliga-Meister HSG Konstanz am Samstag, 20 Uhr, vor den eigenen Anhängern antreten. Wenn die HSG auch große Verletzungssorgen plagen, so soll das begeisterungsfähige Publikum in der „Schänzle-Hölle“ gegen den TSV Neuhaseun/Filder noch einmal mitgerissen werden. Gerade für die jungen nachrückenden Talente ist das Heimspiel vor großer Kulisse „sicher etwas Besonderes“, wie Cheftrainer Daniel Eblen erklärt.   Bislang strömten 14 500 Fans zu den 13 Heimspielen der HSG. Diese Bilanz mit im Schnitt 1115 Besuchern pro Partie bedeutet Bestwert in der 3. Liga Süd und Rang fünf unter allen 64 Drittligisten der Bundesrepublik. Die besondere Atmosphäre in der „Schänzle-Hölle“ wird nun vor...
Weiterlesen

„Willstätt ist auf dem Vormarsch“: Meister HSG Konstanz personell geschwächt

Samuel-Wendel-HSG-Konstanz-Loewen Durchsetzungsvermögen und Raffinesse benötigt die HSG Konstanz (hier Samuel Wendel gegen die Rhein-Neckar Löwen II) auch und ganz besonders beim im Aufwind befindlichen TV Willstätt.


3. Liga: TV Willstätt – HSG Konstanz (Samstag, 20 Uhr, Hanauerlandhalle)   Der Jubel ist verklungen, der Alltag zunächst wieder zurück. Nach der vorzeitig gesicherten Meisterschaft hat die HSG Konstanz noch vier Spiele in der 3. Liga vor sich, ehe am 11. und 18. Mai die Aufstiegsspiele zur 2. Bundesliga gegen den ThSV Eisenach anstehen. Etappe eins führt die HSG dabei am Samstag, 20 Uhr, zum Südbaden-Derby nach Willstätt.   Zuvor war die Gefühlslage durchaus unterschiedlich. Bei den Spielern verdiente Freude über eine großartige Saison mit 44:8 Punkten, auch wenn selbst mit einer frühzeitig gesicherten Meisterschaft noch nichts erreicht ist. „Die Freude war dennoch mehr als berechtigt“, sagt Cheftrainer Daniel Eblen und meint: „Nach dieser Saison darf man sich auch freuen.“...
Weiterlesen

Im Topspiel gegen Rhein-Neckar Löwen II vielleicht Chance auf vorzeitige Meisterschaft

Tim-Jud-HSG-Konstanz-Heilbronn Augen auf, Emotionen raus und Vollgas: Tim Jud und die HSG Konstanz wollen sich im Topspiel Erster gegen Dritter wieder von der besten Seite zeigen.

3. Liga: HSG Konstanz – Rhein-Neckar Löwen II (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Die Bühne für einen tollen, möglicherweise unvergesslichen Handball-Abend im Hexenkessel „Schänzle-Hölle“ im drittletzten Heimspiel der Saison ist bereitet. Drittliga-Spitzenreiter HSG Konstanz erwartet am Samstag, 20 Uhr, mit den Rhein-Neckar Löwen II den Tabellendritten zum Topspiel. Ein Gegner mit hochattraktiver Spielweise, sodass sich nun ein ganz anderes Spiel als zuletzt in Dansenberg entwickeln dürfte. Mit einem Sieg gegen die Junglöwen und einer Niederlage von Dansenberg am Freitagabend in Saarlouis könnte sich Konstanz dabei gar den Meistertitel frühzeitig sichern.   Eine Aussicht, die Cheftrainer Daniel Eblen aktuell allerdings wenig interessiert. Ob er das Ergebnis am Freitag aus Saarlouis ansehen werde? „Kann sein“, sagt er mit einem Lächeln und erklärt: „Ich...
Weiterlesen

„Das sind besondere Spiele“: Vorfreude auf Topspiel bei Verfolger Dansenberg

Tim-Keupp-HSG-Konstanz-Heilbronn "Es ist wichtig, dass Tim nicht nur Ersatz, sondern eine Ergänzung zu Paul Kaletsch ist", sagt Daniel Eblen nach dessen starken Leistungen in den letzten Wochen über Tim Keupp. Diese wird auch in Dansenberg unbedingt nötig sein.

3. Liga: TuS Kaiserslautern-Dansenberg – HSG Konstanz (Samstag, 20 Uhr, Sporthalle Dansenberg)   Der nach Minuspunkten Zweite empfängt den Tabellenführer, die beste trifft auf die zweitbeste Defensive der Liga und Spitzenreiter Konstanz kann sich den ersten Matchball für die Süddeutsche Meisterschaft sichern: es ist jede Menge drin im Duell des TuS Kaiserslautern-Dansenberg mit der HSG Konstanz. Zumal in der 500 Zuschauer fassenden Dansenberger Sporthalle mit ausverkauftem Haus und 70 HSG-Fans zu rechnen sein wird.   So ist die Vorfreude in beiden Lagern riesengroß, Konstanz möchte sich die Chance auf die vorzeitige Meisterschaft am 30. März in eigener Halle sichern, Dansenberg den Tabellenführer gerne ärgern – oder sogar mehr. Alexander Schmitt, Teammanager der Rheinland-Pfälzer, jedenfalls zeigt sich angriffslustig: „Ich denke, wenn jeder...
Weiterlesen

Schwere Auswärtshürde: Haßloch seit Oktober daheim ungeschlagen

Fabian-Wiederstein-HSG-Konstanz-Heilbronn Den nächsten Gegner
3. Liga: TSG Haßloch – HSG Konstanz (Samstag, 19.30 Uhr, Sportzentrum)   Der Bundesliga-Superball vor 1800 Fans ist Geschichte, wenn auch eine sehr schöne, jetzt ist der Fokus bei Drittliga-Tabellenführer HSG Konstanz auf das schwere Auswärtsspiel in Haßloch gerichtet. Die gastgebende TSG ist seit sieben Partien im eigenen Sportzentrum ungeschlagen, die letzte knappe Niederlage vor den eigenen Anhängern datiert von Mitte Oktober gegen die TGS Pforzheim.   Wenig verwunderlich, dass da Daniel Eblen ganz schnell den Fokus auf die schwere Auswärtshürde gelenkt hat. Natürlich nicht, ohne das Erlebnis am Samstag noch einmal Revue passieren zu lassen und zu analysieren. „Das war schon ein richtig tolles Event“, schwärmt der Konstanzer Cheftrainer. „Die Stimmung kam auch noch am Monitor rüber. Solch eine Kulisse...
Weiterlesen

1450 Tickets weg: Vorfreude auf Topspiel beim Superball

Tim-Jud-Jubel-HSG-Konstanz-Kornwestheim Endlich Superball: Bei Tim Jud und Co. ist die Vorfreude auf eines der Saisonhighlights riesig.




3. Liga: HSG Konstanz – TSB Heilbronn-Horkheim (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Schon wochenlang fiebert man in Konstanz auf dieses Datum hin: Samstag, 9. März, der Tag des sechsten Bundesliga-Superballs. Ab 11 Uhr zieht der Handball die Region mit Spitzenhandball und viel Brisanz in jeder Partie in ihren Bann. Zunächst im Kampf um den Klassenerhalt in der Jugend-Bundesliga (13 Uhr), dann der U23 in der 4. Liga (15 Uhr), bevor das Großevent ganz im Zeichen des Aufstiegskampfes zur 2. Handball-Bundesliga steht. Um 17.30 Uhr bei den Frauen des SV Allensbach, um 20 Uhr dann im Höhepunkt des Tages zwischen Drittliga-Spitzenreiter HSG Konstanz und Verfolger TSB Heilbronn-Horkheim.   Die Spieler der HSG sind elektrisiert, die Fans sind es sowieso. Die Vorfreude und...
Weiterlesen

„Müssen auf der Hut sein“: Konzentriert auf Zweibrücken

Tim-Jud-HSG-Konstanz-Zweibruecken Hohe Geschwindigkeit wird nötig sein, um wie hier Tim Jud Lücken im Defensivverbund der VT Zweibrücken zu finden.

3. Liga: VT Zweibrücken-Saarpfalz – HSG Konstanz (Sonntag, 17 Uhr, Westpfalzhalle)   So ganz abgeklungen ist sie noch nicht bei Drittliga-Spitzenreiter HSG Konstanz, die Gänsehaut nach dem direkt verwandelten Freiwurf von Tom Wolf. Auch Cheftrainer Daniel Eblen fuhr beim Videostudium und der entscheidenden Szene zum 29:28-Sieg gegen Kornwestheim noch einmal ein kalter Schauer über den ganzen Körper, als die mit über 1300 Fans gefüllte „Schänzle-Hölle“ explodierte. Doch längst ist der Blick auf das Spiel in Zweibrücken gerichtet, eine Aufgabe vor der der 44-Jährige warnt.   Denn so emotional und denkwürdig der Schlusspunkt beim bereits zehnten Heimsieg im elften Auftritt vor eigenem Publikum auch war, im Lager der HSG Konstanz lässt man sich vom Erfolg nicht blenden. Vielmehr stand die intensive Aufarbeitung...
Weiterlesen

Erstes Heimspiel seit zwei Monaten: Mit Neuzugang gegen Meister Kornwestheim

Matthias-Hild-und-Andre-Melchert-HSG-Konstanz-klein Linkshänder Matthias Hild (links) könnte gegen Kornwestheim zu seinem ersten Einsatz kommen.




3. Liga: HSG Konstanz – SV Salamander Kornwestheim (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Schon ungewöhnlich lange ist es her, seit Drittliga-Tabellenführer HSG Konstanz das letzte Mal vor eigenem Publikum antreten durfte. Am Samstag, 20 Uhr, hat das Warten von Spielern und Fans nach zwei Monaten ein Ende. Der Winterschlaf in der „Schänzle-Hölle“ wird mit einem echten Kracher beendet: Mit dem SV Salamander Kornwestheim kommt der amtierende Drittliga-Meister. Mit dabei wird erstmals Winter-Neuzugang Matthias Hild vom TuS Fürstenfeldbruck sein.   Auf Seiten der HSG rechnet man mit einem hochattraktiven Spiel. „Ich gehe“, meint Cheftrainer Daniel Eblen, „von einem engen Duell aus, in dem von beiden Seiten Tempo drin sein wird.“ Nicht nur deshalb, weil Konstanz auf den Heimsieg und die eigenen Fans...
Weiterlesen

Fabian Maier-Hasselmann vor Comeback: „2. Bundesliga ist Motivation“

Fabian-Maier-Hasselmann-HSG-Konstanz-Balingen Steht vor seinem Comeback: Fabian Maier-Hasselmann.




Fabian Maier-Hasselmann ist mit 28 Jahren der älteste Spieler im Kader von Drittliga-Spitzenreiter HSG Konstanz. Seit 2015 spielt er für die HSG auf Rechtsaußen. Der 1,82 Meter große gebürtige Münchener hatte sich Ende November alle Außenbänder im rechten Sprunggelenk sowie ein Syndesmoseband gerissen und einen Teil des Schienbeinfortsatzes gebrochen. Bis dahin war er mit 40 Treffern drittbester Torschütze der HSG.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas spricht Fabian Maier-Hasselmann über seine Reha, das Comeback, Jugendträume und das erste Heimspiel seit zwei Monaten am Samstag, 20 Uhr, in der Schänzle-Hölle gegen den amtierenden Drittliga-Meister SV Salamander Kornwestheim.   Fabi, du hast dich im Training Ende November schwer verletzt. Wie läuft die Reha? Mir geht es gut. Die Reha macht gute Fortschritte....
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

SÜDKURIER

   

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.