Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Tim Jud vor nahender Relegation: „Diese Spiele werden uns ein Leben lang in Erinnerung bleiben“

Tim-Jud-HSG-Konstanz-Neuhausen Mit acht Toren bester Feldtorschütze der Partie gegen Neuhausen: Spielmacher Tim Jud.

Nach der tollen zweiten Halbzeit beim 31:20-Sieg in Willstätt musste sich die HSG Konstanz im Heimspiel gegen Neuhausen mit einem Remis begnügen (32:32). Kämpferisch konnte man dem Drittliga-Meister gegen einen sehr gut auftretenden Gegner nichts vorwerfen, dennoch war man im Konstanzer Lager wenig zufrieden, wie Spielmacher Tim Jud im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas verriet.   Tim, wie fällt dein Fazit angesichts so nicht gewohnten Leistung in der Deckung, in der Chancenverwertung und der Fehlerzahl aus? Zufrieden können wir nicht sein. Das ist nicht unser Anspruch. Weder das Remis, noch die Leistung über 60 Minuten. Wir haben in der Abwehr nie zu unserer Stabilität gefunden, auch wenn es gute Phasen gab. Durch Unkonzentriertheiten ist es uns im Angriff ebenfalls schwer gefallen....
Weiterlesen

Warnschuss für dezimierte HSG: „Weiß jeder, dass es so nicht geht“

Michel-Stotz-HSG-Konstanz-Neuhausen Ein harter Kampf war es mitunter gegen Neuhausen. Hier setzt sich Michel Stotz durch.




3. Liga: HSG Konstanz – TSV Neuhausen/Filder 32:32 (19:17)   Drittliga-Meister HSG Konstanz bleibt seit September 2018 daheim ungeschlagen, musste sich aber gegen den TSV Neuhausen/Filder mit einem auf den ersten Blick etwas überraschenden 32:32 (19:17)-Remis begnügen. Angesichts des nur zwölf Spieler umfassenden Kaders und fünf verletzten Leistungsträgern relativiert sich dies etwas, wiewohl die HSG gegen einen beherzt kämpfenden Gegner mit vielen Fehlern, einer ungenügenden Chancenverwertung und vor allem so nicht gewohnten Lücken in der Deckung doch über weite Strecken enttäuschte.   Und doch gab es sie mehrmals, die Siegchance. Kurz vor Ende, in den letzten 30 Sekunden – und das zudem in Überzahl. Doch erneut unterlief der HSG Konstanz ein folgenschwerer technischer Fehler. Statt mit dem 33:31 alles klar zu...
Weiterlesen

Vor vorletztem Heimspiel: Verletzungssorgen werden immer größer

Felix-Krueger-HSG-Konstanz-Loewen-2 Auf die Zähne beißen, sich zugleich aber mit Spielfreude durchsetzen ist die Aufgabe für Felix Krüger und die HSG Konstanz mit sehr jungem Aufgebot.




3. Liga: HSG Konstanz – TSV Neuhausen/Filder (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Ein vorletztes Mal in der regulären Saison darf Drittliga-Meister HSG Konstanz am Samstag, 20 Uhr, vor den eigenen Anhängern antreten. Wenn die HSG auch große Verletzungssorgen plagen, so soll das begeisterungsfähige Publikum in der „Schänzle-Hölle“ gegen den TSV Neuhaseun/Filder noch einmal mitgerissen werden. Gerade für die jungen nachrückenden Talente ist das Heimspiel vor großer Kulisse „sicher etwas Besonderes“, wie Cheftrainer Daniel Eblen erklärt.   Bislang strömten 14 500 Fans zu den 13 Heimspielen der HSG. Diese Bilanz mit im Schnitt 1115 Besuchern pro Partie bedeutet Bestwert in der 3. Liga Süd und Rang fünf unter allen 64 Drittligisten der Bundesrepublik. Die besondere Atmosphäre in der „Schänzle-Hölle“ wird nun vor...
Weiterlesen

„Im Moment ernten wir die Früchte für harte Arbeit“: Simon Tölke über Euphorie und Siegesserie

Simon-Toelke-HSG-Konstanz-Neuhausen-2 Simon Tölke bei der Humba: Voll bei der Sache, so wie zuvor als bärenstarker Rückhalt.




Auch den harten Kampf in Neuhausen/Filder hat die HSG Konstanz erfolgreich gemeistert. Einer der Matchwinner war Torwart Simon Tölke, der auf insgesamt 15 Paraden und in der zweiten Halbzeit über 50 Prozent gehaltene Würfe kam. Der 26-jährige, 1,89 Meter große gebürtige Reutlinger kam vor der Saison vom TV Neuhausen/Erms an den Bodensee und absolviert an der mit der HSG kooperierenden HTWG ein Masterstudium in Unternehmensführung.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas blickt der Keeper auf den Arbeitssieg in Neuhausen zurück, ordnet die Euphorie in Konstanz ein und erklärt die wiedergewonnene Qualität, auch komplizierte Spiele für sich entscheiden zu können.   Ein hartes Stück Arbeit war für den 27:24-Erfolg in Neuhausen nötig. Ab wann war Dir das klar, Simon? Mitte der...
Weiterlesen

„Qualität, solche Spiele zu gewinnen“: In hitzigem Duell in Neuhausen zu zehntem Sieg in Folge durchgebissen

Fabian-Wiederstein-HSG-Konstanz-Neuhausen-Jubel Sieg im speziellen "Heimspiel" für Fabian Wiederstein. Die HSG Konstanz konnte damit die Tabellenführung weiter ausbauen.






3. Liga: TSV Neuhausen/Filder – HSG Konstanz 24:27 (13:13)   Der zehnte Sieg in Folge, er war eine ganz schwere Geburt für die HSG Konstanz. In einer umkämpften, emotionalen, teilweise ruppigen Partie bestand der Drittliga-Spitzenreiter vom Bodensee die Reifeprüfung bei einem bärenstark aufspielenden TSV Neuhausen/Filder mit Ruhe und Geduld und dank einer guten Abwehrleistung. Mit 24:4 Punkten konnte die HSG den Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Balingen – zumindest vorübergehend – auf vier Zähler ausbauen.   Knapp 16 Minuten waren kurz vor Esslingen, der Geburtsstadt von Fabian Wiederstein, gespielt, da hielten die über 70 mitgereisten HSG-Fans kurz den Atem an. Timo Durst hatte die Gastgeber mit 8:5 in Front geworfen und es zeichnete sich ab, dass hier und heute keine spielerische...
Weiterlesen

„Nicht in Euphorie baden“: Spitzenreiter HSG reist hochkonzentriert nach Neuhausen

Fabain-Wiederstein-HSG-Konstanz-Willsttt-Schrei Freut sich auf ein "Heimspiel" in Neuhausen, zehn Minuten von seiner Heimat entfernt: HSG-Kreisläufer Fabian Wiederstein.
3. Liga: TSV Neuhausen/Filder – HSG Konstanz (Samstag, 19.30 Uhr, Egelsee-Sporthalle)   Nach neun Siegen in Folge reitet Drittliga-Spitzenreiter HSG Konstanz auf einer großen Euphoriewelle. Nur einer reitet nicht mit: Trainer Daniel Eblen. Trotz 22:4 Punkten, trotz 34:21-Gala im letzten Heimspiel vor knapp 1100 Fans gegen den TV Willstätt, trotz beeindruckender Erfolgsserie. Sein Fokus ist bereits auf das nächste schwere Auswärtsspiel beim TSV Neuhausen/Filder gerichtet, zu dem die HSG mit mindestens 50 Fans im bereits frühzeitig ausgebuchten Fanbus reisen und dort weitere Unterstützung von Fabian Wiedersteins Privat-Fanclub bekommen wird.   Es ist diese Art, die ihm oft als Understatement vorgeworfen wird. In Wirklichkeit steckt großer Respekt vor dem Gegner dahinter. Und natürlich das Wissen, dass seine Mannschaft stets der Gejagte ist,...
Weiterlesen

Mit Fanbus nach Neuhausen/Filder: Anmeldung noch möglich

HSG-Fans-in-Heilbronn-mit-Konfetti Kreative Aktion der HSG-Fans in Heilbronn.
Nach zuletzt acht Siegen und 16:0 Punkten in Folge, verbunden mit der Tabellenführung und aktuell mit einem Spiel mehr drei Punkten Vorsprung, steht bei der HSG Konstanz das nächste Heimspiel am 17. November, 20 Uhr, gegen den Ex-Erstligisten TV Willstätt im Fokus. Der HSG-Fanclub hingegen plant schon die nächste Fahrt mit dem großen Fanbus für 50 Personen. Am 24. November ist die Mitfahrt für nur 10 Euro zum Auswärtsspiel nach Neuhausen/Filder möglich.   Mit der Unterstützung der eigenen enthusiastischen Anhänger sind der HSG Konstanz zuletzt bei Vorjahresmeister Kornwestheim und beim damaligen Spitzenreiter Heilbronn zwei Siege gelungen. „Wer nicht dabei war“, lacht Fanclub-Vorsitzender Christian Riether, „hat definitiv etwas verpasst. Gute Laune, tollen Handball und zwei überragende Auswärtssiege.“ Wie immer sind kostenlose Getränke...
Weiterlesen

Schwieriges Pflaster: Erneute Bauchlandung in Neuhausen nach umkämpfter Partie

Schwieriges Pflaster: Erneute Bauchlandung in Neuhausen nach umkämpfter Partie
Handball 3. Liga: TSV Neuhausen/Filder – HSG Konstanz 23:20 (9:8) HSG Konstanz startet gut in die Partie und bricht dann ein. Angriff findet nicht zu gewohntem Tempo.   Neuhausen bleibt ein schwieriges Pflaster für die HSG Konstanz, denn mittlerweile wartet die HSG seit November 2007 auf ein Erfolgserlebnis auf der Filderebene. Nach der 20:23 (8:9)-Niederlage bleibt Konstanz zudem auch im dritten Auswärtsspiel im neuen Jahr in der Fremde ohne Zählbares.   Dabei sah es anfangs so aus, als ob im dritten Anlauf der erste Auswärtssieg in der Rückrunde durchaus gelingen könnte. Nach einer Anfangsphase, in der sofort deutlich wurde, dass die Partie eine sehr umkämpfte werden würde, gab nämlich die HSG Konstanz den Ton in der Egelseehalle an. Die Gastgeber, die...
Weiterlesen

Der zweite Streich folgt sogleich: HSG siegt auch gegen Neuhausen

Der zweite Streich folgt sogleich: HSG siegt auch gegen Neuhausen
Benjamin Schweda auf dem weg zum Tor, Sebastian Arnold im TSV-Tor ohne Chance
Handball 3. Liga: HSG Konstanz – TSV Neuhausen/Filder 28:18 (11:9) Starke zweite Hälfte sichert deutlichen Erfolg. Neuhausen findet kein Durchkommen gegen das Konstanzer Abwehrbollwerk.   Die HSG Konstanz hat direkt nachgelegt: Nach dem Heimsieg am vergangenen Samstag gegen Heilbronn, dem ersten Erfolg der Saison, bezwang die HSG vor 600 Zuschauern in der heimischen Schänzle-Sporthalle auch den TSV Neuhausen/Filder – damit folgte dem ersten sogleich der zweite Streich. Dabei feierte Konstanz mit dem 28:18 (11:9)-Sieg dieses Mal einen deutlichen Heimsieg ohne Nervenkitzel bis zum Schluss. So deutlich und frühzeitig entschieden waren die Partien vor eigenem Publikum in der ganzen letzten Saison nicht gewesen.   „Neuhausen agiert mit viel Hochgeschwindigkeitshandball im Angriff. Das kann schon Probleme bereiten. Allerdings ist da auch viel Risiko...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.