Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Daniel Eblen nach Schritt in zweite Reihe: „Wichtig, dass mehr Konstanz in das Familienleben kommt“

Daniel-Eblen-HSG-Konstanz-Hamburg Daniel Eblen: Nach 18 Spielzeiten als Cheftrainer künftig in anderer Position für die HSG aktiv.



Seit Anfang 2004 ist Daniel Eblen (46) Cheftrainer der HSG Konstanz, bei der der A-Lizenzinhaber alle Mannschaften von der Jugend bis zur 2. Bundesliga durchlaufen hat. Nach seiner 18. Saison tritt der dienstälteste Trainer in der 1. und 2. Bundesliga aus der ersten Reihe zurück, wird der HSG aber in anderer Funktion erhalten bleiben. Der gebürtige Konstanzer ist Diplom-Kaufmann und dreifacher Familienvater. Für ihn übernimmt EHF-Mastercoach Jörg Lützelberger als Headcoach.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas blickt er auf bewegte 18 Spielzeiten und letzte Wochen zurück, einen „dermaßen schlechten“ Tiefpunkt in Auerbach und spricht über seine Gründe für den Schritt in die zweite Reihe sowie die Zukunft der HSG.   Dani, unglaubliche 18 Saisons standst Du an vorderster Front jeden

...
Weiterlesen

Nach 18 Saisons: Neuer Headcoach – Daniel Eblen bleibt weiter für HSG tätig

Daniel-Eblen-Joerg-Luetzelberger-Andre-Melchert-HSG-Konstanz-klein Daniel Eblen, Jörg Lützelberger und André Melchert (von links).


Vier der letzten fünf Jahre spielte die HSG Konstanz in der 2. Bundesliga und zahlreiche Spieler wechselten von ihr in die 1. Bundesliga oder zu Topclubs der „stärksten zweiten Liga der Welt“. Es sind ein paar der vielen Verdienste von Daniel Eblen. Nach einer außergewöhnlichen, extrem kräftezehrenden Corona-Chaossaison und vielen erfolgreichen Jahren gibt der 46-Jährige sein Amt als Cheftrainer ab, wird aber weiter für die HSG tätig sein. Neuer Headcoach wird der ehemalige Europapokalsieger, Diplom-Sportwissenschaftler und Trainer-A-Lizenz-Inhaber Jörg Lützelberger, der 2019 als bis dahin jüngster Teilnehmer die höchste Trainerausbildung zum EHF-Mastercoach, die für ein Amt als Nationaltrainer nötig ist, erfolgreich abschloss.   Größte Erfolge der HSG-Geschichte Verdienste von Daniel Eblen   Erst wenige Tage ist es her, als Dr. Rolf Brack

...
Weiterlesen

Trainer-Fortbildung für B- und C-Lizenzinhaber in Konstanz

Daniel-Eblen-HSG-Konstanz-Besprechung

Die HSG Konstanz führt in Absprache mit dem Südbadischen Handballverband vom im September in der Konstanzer Schänzle-Sporthalle eine Fortbildung für Handball-Trainer mit B- und C-Lizenz durch. Die Referenten und der genaue Terminplan stehen noch nicht fest, geplant wird mit dem ersten Wochenende nach den Schulferien.   Anmeldung Eine schriftliche Anmeldung der Lizenzinhaber ist erforderlich. Die Berücksichtigung zu den Lehrgängen erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung. Die Anmeldung bzw. Fragen zu den o.a. Lehrgängen, richten Sie bitte an HSG Konstanz Handball e.V., Jugendgeschäftsstelle – Franziska Schmidlin, Fischenzstr. 6e in 78462 Konstanz, Tel.: 0177/7100682, jugendgeschaeftsstelle@hsgkonstanz.de   Für die Anmeldung bitte dieses Formular verwenden:

  Kosten Die Eigenbeteiligung beläuft sich bei der Fortbildung der C-Lizenzinhaber auf 140 Euro inklusive Mittagessen und

...
Weiterlesen
Markiert in:

HSG installiert neuen „Leiter Nachwuchsbereich“ und stellt Anschlussbereich im Sinne des „Konstanzer Weges“ auf

Matthias-Stocker-U23-HSG-Konstanz-Fellbach Matthias Stocker: Vom Trainer zum neuen "Leiter Nachwuchsbereich".

Das Ziel Professionalisierung inklusive Vergrößerung des Staffes hat bei der HSG Konstanz weitere neue Personalien zur Folge. B-Lizenzinhaber Matthias Stocker wird die neu geschaffene Stelle des „Leiter Nachwuchsbereichs“ einnehmen und seinen Posten als A-Jugend-Bundesligacoach dafür aufgeben. Diesen übernimmt, zusammen mit Christian Korb, Sportwissenschaftler und B-Lizenzinhaber Kai Mittendorf. Die kommende Saison wird die bereits zehnte Bundesliga-Saison der Konstanzer sein – davon zuletzt neun Jahre in Folge.   Damit sind ganz im Sinne des Konstanzer Weges ab Sommer mit Fabian Schlaich (29) als Co-Trainer der Zweitligamannschaft, Matthias Stocker (33), Benjamin Schweda (27) als Co-Trainer der U23 in der 3. Liga und Kai Mittendorf (28) – gemeinsam mit B-Lizenzinhaber Christian Korb – gleich vier eigene Talente und ehemalige Zweitligaspieler in wichtigen Schaltzentralen tätig. Mit

...
Weiterlesen

Spielmacher beendet Karriere und wird U23-Co-Trainer

Benjamin-Schweda-HSG-Konstanz-U23-Willstaett Sein letztes Spiel auf dem Parkett: Benjamin Schweda gegen Willstätt.

Auf ein bitteres Ende folgt ein hoffnungsvoller Anfang: Aufgrund einer schweren Knieverletzung, erlitten im letzten Drittliga-Spiel der Konstanzer U23 gegen Willstätt, musste Spielmacher und Kapitän Benjamin Schweda seine Spielerkarriere im Alter von nur 27 Jahren vorzeitig beenden. Dafür wird er ab der kommenden Saison als Co-Trainer an der Seite des neuen brasilianischen Chefcoaches Vitor de Faria Baricelli als Co-Trainer der U23 wirken.   Zwei Kreuzbandrisse hatte Schweda schon erlitten und sich zweimal monatelang für das Comeback gequält. Nun wurde beim gebürtigen Überlinger, der schon seit 2008 und frühen Jugendzeiten bei der HSG spielt, ein Meniskusriss sowie ein Knorpelschaden diagnostiziert. Operativ wurde dieser behoben – doch die Ärzte machten unmissverständlich klar, dass das Risiko bei einer weiteren Belastung im Leistungssport für einen

...
Weiterlesen

Neuer Athletiktrainer, Jugendkoordinator und Trainer für U23 mit Erfahrung bei Nationalmannschaft Brasiliens

Vitor-Baricelli-mit-Team Vitor de Faria Baricelli (Mitte) in Aktion mit seinem Team. Fotos: Aldeia MKT

Nach dem bevorstehenden Abschied von Jessica Bregazzi als Jugendkoordinatorin, Athletiktrainerin und Trainerin der U23 am Ende der Saison konnte sich die HSG Konstanz bei der Suche nach einem Nachfolger nun eine spannende Persönlichkeit angeln. Mit Vitor de Faria Baricelli wurde die HSG in Brasilien fündig. Baricelli verfügt neben einem Abschluss in Sportwissenschaft sowie der deutschen Trainer-B-Lizenz unter anderem Erfahrung als Team- und Videoanalyst für die brasilianische Handball-Nationalmannschaft, mit der er 2019 bei der Weltmeisterschaft mit Rang neun das beste Ergebnis der Südamerikaner in ihrer Geschichte feiern konnte.   Ab Sommer soll er die erfolgreiche Arbeit von Bregazzi fortführen und sowohl die Stelle als Jugendkoordinator als auch als Cheftrainer der in der 3. Liga antretenden U23-Mannschaft und Athletiktrainer des Zweitliga-Teams übernehmen. Den

...
Weiterlesen

Jessica Bregazzi verlässt HSG im Sommer – Nachfolger steht fest

Jessica-Bregazzi-HSG-Konstanz Jessica Bregazzi zieht es im Sommer nach Blomberg.

Private Gründe sind es, die einer Fortführung der sehr fruchtbaren Zusammenarbeit von Jessica Bregazzi und der HSG Konstanz als Trainerin der U23, Athletiktrainerin und Jugendkoordinatorin über die aktuelle Saison hinaus entgegenstehen. Bregazzi wird im Sommer der Liebe wegen nach Ostwestfalen ziehen und sich dort, in der Nähe ihres Partners, neuen Herausforderungen in Blomberg widmen. Ihr Nachfolger bei der HSG steht indes schon fest.   Die gemeinsame Bilanz kann sich sehen lassen, sodass sowohl Bregazzi als auch die HSG gerne weiter zusammengearbeitet hätten. Als Jugend- und Athletiktrainerin gekommen, empfahl sich die 26-Jährige als junge Trainerin rasch für weitere Aufgaben und bekam nach und nach neue Verantwortungsgebiete dazu. Als Jugendkoordinatorin und Leiterin des Gesundheitsbereichs und schließlich als Cheftrainerin der Konstanzer U23 in der

...
Weiterlesen

Führungsspieler wird Co-Trainer – Neues Linksaußen-Duo

Fabian-Schlaich-HSG-Konstanz-Dessau Vom Spieler zum Co-Trainer: Fabian Schlaich bleibt der HSG erhalten.


Am 26. Juni wird er ihn wohl ein letztes Mal zelebrieren, den Torero-Jubel. Sich ein letztes Mal in der Defensive in seinen Gegenspieler verbeißen und seine Mitspieler mit seinem Einsatz und seiner emotionalen Art mitreißen. Nach acht Jahren bei der HSG Konstanz, unzähligen großen Erfolgen und einigen bitteren Niederlagen wird Linksaußen Fabian Schlaich seine aktive Karriere beenden und die Handball-Schuhe gegen die Taktiktafel eintauschen. Der Übergang erfolgt nahtlos zum Co-Trainer von Daniel Eblen.   Zweimal ist der inzwischen 29-Jährige mit der HSG in die 2. Bundesliga aufgestiegen, zweimal gelang ihm der Klassenerhalt. Im Juni soll Nummer drei folgen – am besten vor Fans. Denn nichts wäre schlimmer, als sich nach so vielen Jahren vor leerer Tribüne verabschieden zu müssen, so der

...
Weiterlesen

3. Liga und A-Jugend-Bundesliga setzen Spielbetrieb bis Ende des Jahres aus

Thomas-Zilm-und-Jessica-Bregazzi-HSG-Konstanz-U23 Banger Blick nach vorne bei Thomas Zilm und Jessica Bregazzi: Wie geht es weiter in der 3. Liga?

Stopp für die 3. Liga und A-Jugend-Bundesliga: Der DHB hat nach einer Videokonferenz der Vereine entschieden, dass der Spielbetrieb bis Ende des Jahres ausgesetzt wird. Durch die Einordnung als Profisport der beiden Ligen durch den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und die Landesregierung Baden-Württembergs wäre eine Fortführung möglich gewesen. In anderen Bundesländern hingegen wird die 3. Liga nicht dem Profisport zugerechnet und darf daher weder trainieren noch spielen.   Für die U23 der HSG Konstanz und die A-Jugend-Bundesliga-Mannschaft der HSG heißt dies, dass man zumindest trainieren darf. Allerdings wird die A-Jugend im November freiwillig darauf verzichten. Für den Dezember soll bald neu entschieden werden. Die Zweitliga-Reserve hingegen hält sich in reduzierter Form weiter fit. „Ich habe damit gerechnet“, ordnet Jessica Bregazzi die

...
Weiterlesen

Wir trauern um Hans-Peter (Pit) Fischer

Hans-Peter-Fischer-SW

Für uns unerwartet ist unser ehemaliger Spieler und Trainer Pit Fischer im Alter von 77 Jahren verstorben. Pit Fischer war Gründungsmitglied der HSG Konstanz. Er war Co-Trainer der neu entstandenen HSG-Mannschaft. Pit Fischer lernte das Handballspielen und die Freude an diesem Sport beim TV Konstanz. Mit seinen körperlichen Voraussetzungen war er für den Handball besonders geeignet. Seine Schlagwürfe waren gefürchtet. Nach einigen Verletzungen wechselte der EDV-Fachmann ins Trainerfach. Nach der HSG, die er lange Jahre als Co-Trainer und Trainer begleitete, wechselte er nach Singen und war mit seiner Mannschaft in der Regionalliga sehr erfolgreich. Bei unserem Nachbarverein, dem HSC Kreuzlingen, setzte er seine Karriere fort. Auch hier konnte er bemerkenswerte Akzente setzen. Pit Fischer war in der Schänzlehalle immer ein gerne gesehener Gast.

...
Weiterlesen
Markiert in:

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Ingun

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Kempa

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

 sponsoren sk    

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.