Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Junges Aufgebot schlägt sich achtbar in Gummersbach – Jetzt zwei Finalspiele

David-Knezevic-HSG-Konstanz-Gummersbach David Knezevic wird gestoppt. Fotos: Philipp Ising


2. Handball-Bundesliga: VfL Gummersbach – HSG Konstanz 28:21 (12:10)   Gut geschlagen hat sich die arg dezimierte HSG Konstanz beim Tabellendritten VfL Gummersbach. Mit ganz jungem Team und neuer Aufstellung hielt sie lange mit, muss nun aber nach der 21:28 (10:12)-Niederlage am Dienstag in Großwallstadt und am Samstag daheim gegen Rimpar in zwei Finalspielen unbedingt punkten, um den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga noch zu erreichen.   Gummersbach hingegen nutzte die letzte Chance im Kampf um die Rückkehr in die 1. Bundesliga und hat nach der überraschenden Niederlage des TuS N-Lübbecke bei den Rimpar Wölfen am letzten Spieltag doch noch die Möglichkeit aufzusteigen. Für die ohne Tom Wolf, Peter Schramm, Tim Bornhauser und Fabian Maier-Hasselmann angereisten Gäste vom Bodensee wird es

...
Weiterlesen

Belohnung für großen Kampf bleibt aus: K.o. drei Sekunden vor Schluss

David-Knezevic-HSG-Konstanz-Hamm-2 David Knezevic: Wie alle alles versucht - aber ohne Lohn.



2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – ASV Hamm 27:28 (15:14)   Trotz eines aufopferungsvollen Kampfes mit dezimiertem Kader schnupperte die HSG Konstanz bis zur letzten Sekunde am Sieg oder zumindest einem hochverdienten Punkt. Doch drei Sekunden vor Schluss traf der überragende Jo Gerrit Genz mit seinem zehnten Treffer für den ASV Hamm zum glücklichen 28:27 (14:15)-Sieg und erneut ins Mark der Gelb-Blauen. Am Samstag geht es für die HSG im noch nicht verlorenen Kampf um den Klassenerhalt in Gummersbach weiter.   Minutenlag wurde die HSG Konstanz nach dem Schlusspfiff von den 250 zugelassenen Zuschauern mit Standing Ovations gefeiert. Nicht für den so wichtigen Punktgewinn gegen Hamm. Für eine tolle, kämpferisch herausragende Vorstellung gegen den Favoriten aus Westfalen, die aber nicht belohnt wurde.

...
Weiterlesen

„Uns gehen Spiele und Spieler aus“: Fünf-Tore-Führung gegen Wilhelmshaven aus der Hand gegeben

Enttaeuschung-HSG-Konstanz-WHV



2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – Wilhelmshavener HV 28:29 (12:8)   23:18 führte die HSG Konstanz (45.) und 26:23 (51.) – doch am Ende bejubelte der Wilhelmshavener HV trotz fantastischer Unterstützung der HSG-Fans von den Rängen einen 29:28 (8:12)-Auswärtssieg am Bodensee. Der HSG waren in der zweiten Hälfte spürbar die Kräfte und nach dem verletzungsbedingten Ausscheiden der beiden Spielmacher Felix Jaeger und Tim Bornhauser die Spieler ausgegangen. Am Mittwoch, 19 Uhr, empfängt die HSG den ASV Hamm in der wieder erwachten „Schänzle-Hölle“.   Als wären sie nie weggewesen, die enthusiastischen Fans der HSG Konstanz. Letztlich waren zwar nur 250 zugelassen, doch die sorgten direkt für Gänsehautatmosphäre. Die Mannschaft wurde mit gelben und blauen Fahnen und ohrenbetäubendem Lärm empfangen. Wenn sich die Gastgeber

...
Weiterlesen

„Über unsere Grenzen gegangen“: Direkt nach Quarantäne Punktgewinn in Emsdetten

HSGems-46 Jubel! Punkt am zweiten Tag nach Quarantäneende in Emsdetten geholt!

2. Handball-Bundesliga: TV Emsdetten – HSG Konstanz 26:26 (15:14)   „Auswärtspunkt, Auswärtspunkt“ brüllten die Spieler der HSG Konstanz mit letzter Kraft nach dem hart erkämpften, hochverdienten 26:26 (15:14)-Remis beim TV Emsdetten. Damit bleibt die HSG weiter einen Punkt vor dem TVE und hat zudem nach dem 24:23-Erfolg im Hinspiel den direkten Vergleich gewonnen. Am Freitag, 11. Juni, kommt es, erstmals seit Oktober 2020 vor Zuschauern, in der Schänzle-Hölle gegen Wilhelmshaven zum nächsten Big-Point-Duell mit einem direkten Tabellennachbarn.   Maximilian Wolf hatte den direkten Freiwurf nach Ablauf der Spielzeit von Emsdettens Kapitän Frederic Stüber, der seinen Weg noch leicht abgefälscht über den Konstanzer Block fand, mit seiner zehnten Parade an diesem Tag fest in seinen Pranken vergaben und ließ den Ball gar

...
Weiterlesen

HSG gehen die Kräfte aus und scheitert an Hüttenbergs Keeper

Joschua-Braun-HSG-Konstanz-Huettenberg Joschua Braun im Duell mit Nikolai Weber. Foto: Marc Thürmer

2. Handball-Bundesliga: TV Hüttenberg – HSG Konstanz 25:19 (12:12)   Die Serie ist gerissen: Nach vier Spielen ohne Niederlage musste die HSG Konstanz die Rückfahrt nach dem Duell beim TV Hüttenberg ohne Punkte und stattdessen mit einer am Ende zu deutlichen 19:25 (12:12)-Niederlage antreten. Am Sonntag, 17 Uhr, kommt der TuS Fürstenfeldbruck zum Süd-Duell in die Schänzlehalle.   Die Abschlüsse und die Torwart-Leistung hatte Daniel Eblen im Vorfeld zu den entscheidenden Faktoren im Duell der beiden Tabellennachbarn auserkoren. Am Ende ließ sich der 40-jährige Torwart-Routinier Nikolai Weber feiern. Der langjährige Erstliga-Keeper war ganze 17 Mal Sieger gegen die Angreifer der HSG und fischte damit sagenhafte 47 Prozent der Würfe auf sein Tor weg. Diese starke Leistung ist die eine Seite der

...
Weiterlesen

„Hat alles zusammengepasst“: Mit ganz viel Handball-Lust wie im Rausch zum hohen Sieg gegen Lübeck

Jubel-HSG-Konstanz-Luebeck Ausgelassener Jubel nach dem 31:22-Sieg. Foto: Sebastian Wolf




2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – VfL Lübeck-Schwartau 31:22 (12:9)   So schlecht die Vorzeichen angesichts großer Verletzungssorgen vor dem Spiel standen, so sehr spielte sich die HSG Konstanz dann trotz alledem in einen Rausch gegen den bisherigen Tabellenfünften VfL Lübeck-Schwartau. Beim 31:22 (12:9)-Heimsieg stach nicht nur die aggressive 3:2:1-Deckung, sondern die HSG verzückte ihre Anhänger mit einem Traumtor und Sahnestückchen nach dem anderen. Mit dem siebten Heimsieg kletterte Konstanz zudem auf Platz 15 der 2. Bundesliga.   Der Schlüsselmoment fand für Daniel Eblen schon vor dem Spiel statt. Als der Trainer seine Schützlinge mit großer Zuversicht und ganz viel Lust auf Handball erlebt hatte. Ohne Angst vor Fehlern oder dem Gegner. Ein wichtiger wie bemerkenswerter Vorgang, denn alle Hände voll zu

...
Weiterlesen

Todesfall überschattet Punktgewinn in Aue

Felix-Jaeger-HSG-Konstanz-Aue Felix Jaeger: Wieder stark und mit sieben Treffern bester Torschütze für die HSG. Bild: ManaPhoto

2. Handball-Bundesliga: EHV Aue – HSG Konstanz 27:27 (14:14)   Die HSG Konstanz bleibt im dritten Auswärtsspiel in Folge ungeschlagen und konnte nach zuletzt rund 3.400 absolvierten Kilometern den dritten Auswärtspunkt in Serie erkämpfen. Das 27:27 (14:14)-Remis war dabei wieder nichts für schwache Nerven. In Unterzahl sicherte die HSG in den letzten 56 Sekunden mit viel Herzblut und Leidenschaft den wichtigen Zähler – konnte sich aber nicht lange darüber freuen. Ein Todesfall überschattete alles.   Im ersten Moment war der Jubel noch groß auf Seiten der Konstanzer. Wieder hatten sie klasse gekämpft, wieder einen sehr wichtigen Punkt gewonnen. Die Freude auf die Hochzeit von Kapitän Tim Jud am folgenden Tag im Kopf. Doch je länger der Abpfiff zurücklag, desto mehr trübte

...
Weiterlesen

Finale furioso: Mit der Schlusssirene zum Punkt in Ferndorf

HSG-Konstanz-Jubel-in-Ferndorf Jubel über den Punkt in letzter Sekunde! Foto: Heiko Burbach

2. Handball-Bundesliga: TuS Ferndorf – HSG Konstanz 24:24 (12:14)   Die HSG Konstanz hat es erneut getan: Lange mit drei Toren geführt, eineinhalb Minuten vor Schluss dann das erste Mal in der zweiten Halbzeit in Rückstand – bevor das Finale furioso folgte. In Unterzahl nutzt die HSG eine letzte Auszeit zwölf Sekunden vor Schluss, um Matthias Hild in Stellung zu bringen. Der Rechtsaußen traf aus ganz schwierigem Winkel schließlich mit der Schlusssirene zum mehr als verdienten 24:24 (14:12)-Remis.   Erneut musste Konstanz dabei auf ihren Kapitän und Toptorjäger Tom Wolf verzichten, sodass Ferndorf von Beginn an darauf aus war, das Spiel der HSG an den Kreis zu Markus Dangers zu zerstören. Das gelang mit einem massiven Innenblock sehr gut, sodass dieser

...
Weiterlesen

Ereignisse überschlagen sich: Punkt nach „saumäßig spannendem“ Spiel in Hamm

Jubel-HSG-Konstanz-in-Hamm Jubel in Hamm! Foto: Lars Gummich

2. Handball-Bundesliga: ASV Hamm – HSG Konstanz 26:26 (16:16)   In einer extrem spannenden und abwechslungsreichen Partie überschlugen sich gerade in den letzten Sekunden die Ereignisse: Erst gelang dem starken siebenfachen Torschützen Felix Jaeger der Ausgleich zum 26:26, dann parierte Michael Haßferter und schließlich bekam die HSG Konstanz drei Sekunden vor Schluss sogar noch einmal die Chance auf den Sieg. Mit dem 26:26 (16:16) belohnte sich die ersatzgeschwächte HSG dennoch für ganz viel Herzblut, Wille und Leidenschaft und feierte am Ende den ersten Punktgewinn in Hamm überhaupt.   Damit konnte Konstanz nicht nur mit dem TV Emsdetten gleichziehen, sondern rehabilitierte sich für die schwache Chancenverwertung gegen Dormagen. Obwohl die beiden Kapitäne Tom Wolf, Tim Jud, Maximilian Wolf sowie Fabian Schlaich und

...
Weiterlesen

„Chancenwucher“gegen Dormagen: „In diesem Umfang noch nie erlebt“

Fabian-Schlaich-HSG-Konstanz-Dormagen Enttäuscht und am Boden: Fabian Schlaich und die HSG.


2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – TSV Bayer Dormagen 20:25 (11:12)   Im Duell zweiter ersatzgeschwächter Teams hatte die HSG Konstanz gegen den nun fünftplatzierten TSV Bayer Dormagen vor allem aufgrund eines horrenden Chancenwuchers mit 20:25 (11:12) das Nachsehen. Konstanz ließ dabei reihenweise freie Würfe aus und schloss nur 20 von 45 Angriffen erfolgreich ab. Gerade einmal 44 Prozent.   Gleichwohl startete die HSG auch ohne ihre beiden verletzten Kapitäne Tom Wolf und Tim Jud durchaus vielversprechend. Auf Felix Jaeger lastete insofern die Verantwortung auf der Mitte, da auch die beiden Spielmacher der U23 in Joel Mauch und Benjamin Schweda aufgrund von Verletzungen nicht als Alternativen in Betracht kamen. Peter Schramm setzte zu Beginn Linksaußen Aron Czako gut in Szene und der

...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Ingun

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Kempa

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

 sponsoren sk    

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.