Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

HSG bindet hochveranlagten Linksaußen: Von „völlig zerstört“ zum B-Nationalspieler

Samuel-Wendel-HSG-Konstanz-Bietigheim Samuel Wendel jubelt weiter für die HSG!



Andre Melchert hatte die guten Nachrichten bereits angekündigt. Vor dem wichtigen Heimspiel am Samstag, 20 Uhr, gegen den TSV Bayer Dormagen kann der Sportchef der HSG Konstanz ersten Vollzug melden. Samuel Wendel, hochveranlagter Linksaußen, hat seinen Vertrag wie schon Tom Wolf, Felix Krüger und Joschua Braun ligaunabhängig um zwei weitere Jahre bis 30. Juni 2022 verlängert. Der österreichische B-Nationalspieler, der insbesondere im letzten halben Jahr eine tolle Entwicklung durchlaufen hat, zählt mit seiner Dynamik, Sprungkraft und frechen, spektakulären Art das Handballspiel zu interpretieren, zu den Publikumslieblingen in der „Schänzle-Hölle“.   Für den jungen, fröhlichen Mann aus Vorarlberg, der immer einen flotten Spruch auf den Lippen trägt, gab es zuletzt einiges zu feiern. Erster Auswärtspunkt der Saison in Lübbecke und im Mannschaftsbus...
Weiterlesen

„Haben einige Talente, die den Sprung schaffen können“: Andre Melchert zieht Zwischenbilanz

Tim-Jud-und-Andre-Melchert Tim Jud (links) und Andre Melchert. Der Sportchef blickt positiv nach vorne.





Acht Spiele hat die HSG Konstanz seit dem direkten Wiederaufstieg in die 2. Handball-Bundesliga absolviert. Sportchef Andre Melchert zieht vor dem Heimspiel am Samstag, 20 Uhr, im Abstiegskracher gegen den TV Emsdetten, das unter dem Motto „Alle für Jannis steht“, eine erste Bilanz. Der 39-jährige gebürtige Velberter ist seit 2002 bei der HSG Konstanz. Zunächst als Spieler in der 2. Bundesliga (rechter Rückraum und Kreis) und ab 2009 als Co-Trainer. Seit 2014 ist der leidenschaftliche Schalke-Anhänger zudem Sportlicher Leiter. Der 1,94 Meter große Applications-Manager ist verheiratet und hat drei Töchter.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas spricht er über vergebene Chancen, leichte Fehler, die Kaderplanung und die langfristige Weiterentwicklung des Clubs.   Andre, beim Blick auf die aktuelle Bilanz: Bereitet...
Weiterlesen

Sportchef Andre Melchert: „Galligkeit verinnerlichen, Ressourcen optimal nutzen“

Andre-Melchert-Sportchef-HSG-Konstanz Mit viel Vorfreude aber vor allem Willen in die neue Saison: Das wünscht sich HSG-Sportchef Andre Melchert.



Die Euphorie und Vorfreude in Konstanz auf die 2. Handball-Bundesliga ist groß. Sportchef Andre Melchert schätzt die Lage drei Wochen vor dem Saisonstart am 24. August bei Ex-Erstligist TV Hüttenberg ein. Der 39-jährige gebürtige Velberter ist seit 2002 bei der HSG Konstanz. Zunächst als Spieler in der 2. Bundesliga (rechter Rückraum und Kreis) und ab 2009 als Co-Trainer. Seit 2014 ist der leidenschaftliche Schalke-Anhänger zudem Sportlicher Leiter. Der 1,94 Meter große Applications-Manager ist verheiratet und hat drei Töchter.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas spricht er über mögliche Transfers, die wirtschaftliche Komponente und eine Redensart aus dem Ruhrpott. „Kratzen, beißen, spucken“, soll exemplarisch für die geforderte Galligkeit stehen, die Grundvoraussetzung für die Mission Klassenerhalt in der stärksten zweiten Liga aller...
Weiterlesen

Sommerfahrplan mit Highlight gegen Erstligist – Knaller im ersten Heimspiel gegen Erstliga-Absteiger

Tim-Jud-HSG-Konstanz-Rostock Kollektive Vorfreude: Tim Jud, Paul Kaletsch und Michel Stotz (von links) freuen sich auf elf ambitionierte Ex-Erstligisten in der 2. Bundesliga.






Bereits am 1. Juli startet Zweitliga-Rückkehrer HSG Konstanz in eine intensive Vorbereitung auf die 2. Handball-Bundesliga. Keine vier Wochen nach der gewonnenen Aufstiegsrelegation gegen Rostock soll mit neun bis zwölf Einheiten pro Woche der Grundstock für die Mission Klassenerhalt gelegt werden. Highlights des Sommerfahrplans sind ein Test im Derby gegen den frischgebackenen Erstligisten HBW Balingen-Weilstetten, der Riva-Cup mit einem Duell gegen den ehemaligen Europapokalsieger TuSEM Essen und Kräftemessen mit drei Schweizer Erstligisten aus der Nationalliga A. Das erste Heimspiel in Liga zwei wird voraussichtlich am 30. August um 20 Uhr in der „Schänzle-Hölle“ mit einem Knaller gegen Erstliga-Absteiger SG BBM Bietigheim um Ex-Nationalspieler „Mimi“ Kraus stattfinden.   Dominante Saison mit zahlriechen Bestwerten   Angesichts des wohl erfolgreichsten Spieljahres der HSG Konstanz...
Weiterlesen

Torwart-Toptalent mit Erstligaerfahrung kommt aus Erlangen

Michael-Hassferter-HSG-Konstanz-klein 19 Mal in der "stärksten Liga der Welt" mit dabei: Michael Haßferter. Bild: Sportfoto Zink

Trotz der Unsicherheit über die Ligazugehörigkeit in der nächsten Saison vor den Relegationsspielen ist Drittliga-Meister HSG Konstanz in seinen ligaunabhängigen Personalplanungen weit voran geschritten. Neuzugang Nummer vier ist ein weiteres vielversprechendes Toptalent. Michael Haßferter soll zusammen mit Simon Tölke und Maximilian Wolf ein bärenstarkes Torwart-Trio bilden. Der 23-Jährige kommt im Sommer vom Erstligisten HC Erlangen zur HSG, wo er einen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2021 erhält. In Erlangen sammelte er unter anderem bei 19 Erstliga-Einsätzen wertvolle Erfahrungen.   Das teilweise auf spektakuläre Art. In der letzten Saison war er 13 Mal im Erstliga-Team des ambitionierten HC Erlangen dabei und überzeugte bei insgesamt einer Stunde Spielzeit mit einer Quote von 33 Prozent gehaltenen Bällen – Platz 13 in der letzten Bundesliga-Saison unter...
Weiterlesen

Mit fünf Linkshändern in die nächste Saison: Erfahrener Rechtsaußen verlängert

Fabian-Maier-Hasselmann-HSG-Konstanz-Willstaett-2 Bald wieder auf Punkt- und Torjagd: Fabian Maier-Hasselmann verlängert bis 2021.


In der Kaderplanung ist die HSG Konstanz schon vor dem heißen Schlussspurt in der 3. Liga und möglichen Aufstiegsspielen einen wichtigen Schritt weiter. Nach der linken Seite ist nun auch die rechte für die nächste Spielzeit bereits komplett. Nachdem Rechtsaußen Fabian Maier-Hasselmann als dritter Akteur seinen Vertrag um zwei Jahre bis 30. Juni 2021 verlängert hat, kann der Drittliga-Spitzenreiter dann mit fünf Linkshändern planen.   Mit Fabian Maier-Hasselmann konnte der erfahrenste Spieler des aktuellen Kaders gebunden werden, der bis zu seiner Verletzung im November mit bis dato 40 Saisontoren drittbester Torschütze der HSG war. Nach seiner Genesung steht das Comeback, nachdem er beim Bundesliga-Superball bereits wieder im Kader gestanden hatte, in den nächsten Spielen bevor. Dabei geht die medizinische Abteilung allerdings...
Weiterlesen

Toptalent für HSG Konstanz: Jugend-Nationalspieler komplettiert Linksaußen-Trio

Aron-Czako-Ungarn-U18-Nationalmannschaft Áron Czakó fliegt für die ungarische Jugend-Nationalmannschaft (hier bei der U18-EM), ab Sommer auch für die HSG Konstanz. Bild: Ungarischer Handball-Verband

Noch bastelt Sportchef André Melchert eifrig am Kader für die kommende Saison. Auf Linksaußen ist Drittliga-Spitzenreiter HSG Konstanz nun aber bereits komplett. Zu Fabian Schlaich und Samuel Wendel kommt, wie alle Zugänge unabhängig von der Spielklasse in der nächsten Spielzeit, im Sommer ein echtes Toptalent dazu. Vom Drittligateam des HBW Balingen-Weilstetten wird der ungarische Jugend-Nationalspieler Áron Czakó zur HSG wechseln. Der 18-Jährige erhält einen Dreijahresvertrag bis 30. Juni 2022 und komplettiert das Linksaußen-Trio.   Mit dem jungen Rechtshänder, der den ungarischen und deutschen Pass besitzt, bekommt die HSG noch einmal viel Qualität dazu. Denn die Entwicklung des Rohdiamanten in den letzten Jahren kann fast schon als kometenhaft bezeichnet werden. Als 17-Jähriger machte er mit 111 Toren in 26 Einsätzen mit seinem...
Weiterlesen

HSG Konstanz bindet Führungsspieler – Zusätzliche Aufgaben als Trainer

Fabian-Schlaich-HSG-Konstanz-Coburg Fabian Schlaich bleibt bei der HSG Konstanz und wird sich als Trainer zudem künftig um die Außenspieler kümmern.



Während Drittliga-Spitzenreiter HSG Konstanz noch acht Begegnungen von möglichen Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga entfernt ist, nimmt der Kader für die kommende Saison ligaunabhängig immer mehr Konturen an. Bevor demnächst die Verpflichtung eines neuen Linksaußen bekanntgegeben wird, kann Sportchef Andre Melchert die Unterschrift von Führungsspieler Fabian Schlaich vermelden. Der Linksaußen wurde für ein weiteres Jahr bis 30. Juni 2020 gebunden.   Der mit aktuell 65 Saisontoren viertbeste Torschütze der HSG, der nach einigen Verletzungsproblemen zu Beginn der Saison wieder in Topform ist, soll dabei nicht nur weiter als wichtiger, erfahrener Führungsspieler vorangehen. In Zukunft wird der B-Lizenzinhaber zusätzlich als Talenttrainer für die jungen Außen wirken. „Er wird sich“, erklärt Andre Melchert, „um unsere talentierten Außenspieler kümmern und diese qualitativ nach vorne bringen.“...
Weiterlesen

HSG Konstanz verlängert mit österreichischem B-Nationalspieler

Samuel-Wendel-HSG-Konstanz-Pforzheim-klein Fliegt auch weiter für die HSG durch die Strafräume der Gegner: Samuel Wendel.



Sportchef Andre Melchert bastelt derzeit im Hintergrund weiter eifrig am Kader der HSG Konstanz für die nächste Saison – unabhängig von der Spielklasse. So hat nun auch der talentierte Linksaußen Samuel Wendel einen neuen Vertrag über ein weiteres Jahr bis 30. Juni 2020 beim Drittliga-Tabellenführer unterschrieben.   Flügelflitzer Samuel Wendel begeistert also weiterhin die Fans in der Schänzle-Hölle. Mit seiner unbekümmerten Art, seiner Athletik und Dynamik und spektakulären Spielweise hat er sich seit seinem Wechsel von Österreichs Serienmeister HC Hard schnell zu einem Liebling der Fans entwickelt. Zwar musste Wendel nach einer schweren Verletzung erst langsam wieder richtig fit werden, doch die Entwicklung in den letzten drei Jahren war enorm. Über die U23 spielte er sich in die erste Mannschaft und...
Weiterlesen

Sofortige Verstärkung: HSG Konstanz nimmt Linkshänder von Ligakonkurrent unter Vertrag

Matthias-Hild-HSG-Konstanz-klein Noch im verschneiten Allgäu, ab 16. Februar in der Schänzle-Hölle: Neuzugang Matthias Hild.
Nach dem kurzfristigen Abgang von Maximilian Schwarz wenige Tage vor dem ersten Saisonspiel in die 1. Bundesliga und der Verletzung von Fabian Maier-Hasselmann musste Drittliga-Spitzenreiter HSG Konstanz in den letzten Partien mit zwei Linkshändern aus dem festen Drittliga-Kader auskommen. Neuzugang Fynn Beckmann vom HBW Balingen-Weilstetten erhält auch nach dem Jahreswechsel keine vorzeitige Freigabe und wird erst in der kommenden Saison für die HSG auflaufen. Nun ist der HSG jedoch ein kurzfristiger Wechsel gelungen. Als sofortige Verstärkung wird Linkshänder Matthias Hild vom Ligakonkurrenten TuS Fürstenfeldbruck nach Konstanz wechseln und – so die Hoffnung der Konstanzer Verantwortlichen – bereits ab 16. Februar im Heimspiel gegen Kornwestheim für die HSG spielberechtigt sein. Hild erhält einen Vertrag bis 30. Juni 2022.   Große Freude über...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.