Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Meisterliche Saison mit magischen Momenten: HSG Konstanz zurück in 2. Bundesliga

Meisterliche Saison mit magischen Momenten: HSG Konstanz zurück in 2. Bundesliga


Die Meistermannschaft jubelt mit dem Siegerwimpel den mehr als 500 Fans im Konstanzer Hafen zu.   Mit letztlich 46:14 Punkten, 21 Siegen, vier Remis und nur fünf Niederlagen bei 843:771 Toren und der Süddeutschen Meisterschaft endete die bislang wohl erfolgreichste Saison der HSG Konstanz – mit einem riesengroßen Fest vor über 1700 Fans beim letzten Heimspiel und mehr als 500 bei der Meisterehrung auf einem Schiff im Konstanzer Hafen. Dem zuvor ging eine achtmonatige Achterbahnfahrt der Gefühle. Durch den Aufstieg in die eingleisige 2. Bundesliga gehört die HSG erstmals zu den besten 38 Handball-Mannschaften Deutschlands und zur stärksten zweiten Liga der Welt. Beim Zweitliga-Gastspiel von 2001 bis 2004 nach den Regionalliga-Meisterschaften 2000 und 2001 war das Bundesliga-Unterhaus noch in eine Nord-

...
Weiterlesen

Vor mehr als 1700 Fans: HSG Konstanz feiert rauschende Meisterfeier

Vor mehr als 1700 Fans: HSG Konstanz feiert rauschende Meisterfeier






Beeindruckende Choreografie: Ein gelb-blaues Farbenmeer von mehr als 1700 frenetischen Fans sorgte für eine beeindruckende Wand der Unterstützung in der "Schänzle-Hölle".   Handball 3. Liga: HSG Konstanz – SG Kronau-Östringen II 27:27 (13:13) HSG Konstanz schließt Saison mit zweitbestem Ergebnis aller 64 Drittligisten ab. Große Emotionen: Meisterfeier und Verabschiedung eines Eigengewächses.   Es war schlicht beeindruckend, was sich den frischgebackenen Süddeutschen Meistern und Aufsteigern in die 2. Bundesliga im Trikot der HSG Konstanz beim Einlaufen in die mit mehr als 1700 Zuschauern gefüllte „Schänzle-Hölle“ für ein Bild bot. Gänsehaut-Stimmung mit einer tollen Choreografie schon vor Spielbeginn, viele prominente Gäste und eine rauschende Meisterfeier nach einem munteren Spiel gegen die Junglöwen (27:27/13:13) sowie ganz große Emotionen – es war zum Abschluss der

...
Weiterlesen

HSG kurz vor Meisterschaft: Nach feurigem Gipfeltreffen in Leutershausen Spitzenspiel in Hochdorf

HSG kurz vor Meisterschaft: Nach feurigem Gipfeltreffen in Leutershausen Spitzenspiel in Hochdorf

Fünf aus sieben: Rechtsaußen Fabian Maier-Hasselmann überzeugte mit starken Nerven im wichtigen Gipfeltreffen.   Es war ein denkwürdiges Gipfeltreffen, das Aufeinandertreffen der Zweitplatzierten SG Leutershausen und Spitzenreiter HSG Konstanz. Eines, das beiden Vereinen noch länger in Erinnerung bleiben wird. Spannend, emotional und hochdramatisch – und trotz der großen Bedeutung angesichts der Tabellenkonstellation und des Meisterschafts-Matchballs der Gäste aus Konstanz ein hochklassiges. Ein Handball-Fest, wie beide Parteien nach dem Schlusspfiff beim Stand von 28:28 (15:14) urteilten. Dazu mit dem einzig richtigen Endresultat, wie Matthias Stocker befand: „Das Remis fühlt sich gut an. Ich habe schon viele Schlachten geschlagen, aber ein gerechteres Unentschieden habe ich noch nicht miterlebt.“   Und eines, in dem richtig Feuer drin war. Dafür sorgte nicht nur der Endspiel-Charakter

...
Weiterlesen

Vom Nationalteam ins Liga-Derby: Stefan Hanemann voller Vorfreude auf Rückrunde

Vom Nationalteam ins Liga-Derby: Stefan Hanemann voller Vorfreude auf Rückrunde

Genau das ist das Ziel von Stefan Hanemann: oben bleiben, die Spitze verteidigen.   Nachdem Stefan Hanemann mit dem Junioren-Nationalteam zuletzt in Portugal im Einsatz und dabei vor allem wenig glücklich über seine eigenen Leistungen war, steigt nicht nur bei ihm die Vorfreude auf die für die HSG Konstanz am Samstag, 20 Uhr, in der Schänzle-Sporthalle mit dem Südbadenderby gegen die SG Köndringen-Teningen beginnende Rückrunde in der 3. Liga. Das Ziel ist die Verteidigung der Tabellenspitze.   Es war eine durchwachsene Bilanz, die Junioren-Nationaltrainer Markus Baur nach dem Vier-Nationen-Turnier mit seiner neuformierten DHB-Auswahl zog. Nach einem 21:20-Sieg gegen Gastgeber Portugal und zwei Niederlagen gegen die Topteams Spanien (23:26) und U19-Weltmeiter Frankreich (31:37) beendete die deutsche U20-Auswahl mit guten Ansätzen, aber fehlender

...
Weiterlesen

„Mischung und Stimmung bei der HSG Konstanz sind ausgezeichnet“: Kai Mittendorf im Interview

„Mischung und Stimmung bei der HSG Konstanz sind ausgezeichnet“: Kai Mittendorf im Interview


16:4 Punkte, aktuell fünf Siege in Folge, dazu Spitzenreiter der 3. Liga und zuletzt den Vorsprung auf die Verfolger auf zwei Punkte ausgebaut: Die Euphorie auf der Tribüne und im Umfeld der HSG Konstanz ist riesengroß. Nicht zuletzt deshalb, weil auch das Oberliga-Perspektivteam nach dem dritten Aufstieg in den letzten fünf Jahren als Aufsteiger auch in der vierthöchsten Spielklasse mit 13:5 Punkten als Tabellendritter – nach Minuspunkten sogar auf Aufstiegsplatz zwei – ganz oben an der Tabellenspitze mitmischt.   Einer der ganz wichtigen Säulen und Leistungsträger als flexibler Allrounder und Abwehrspezialist – manchmal auch als Kreisläufer oder Mittelmann – in beiden Teams ist der gebürtige Konstanzer Kai Mittendorf. 23 Jahre alt, bei 1,88 Meter Größe 95 Kilogramm schwer und selten im

...
Weiterlesen

„Überrascht mich nicht, wo wir stehen“: Spielmacher Tim Jud vor Schlagerspiel im Interview

„Überrascht mich nicht, wo wir stehen“: Spielmacher Tim Jud vor Schlagerspiel im Interview

Am Samstag um 20 Uhr steht der HSG Konstanz das erste ganz große Highlight dieser Saison bevor. In der Konstanzer „Schänzle-Hölle“ kommt es zum absoluten Schlagerspiel zwischen der drittplatzierten HSG Konstanz und dem Zweiten Oppenweiler/Backnang. Und als ob das nicht schon für genügend Pfeffer sorgen würde: Der Sieger dieser Nachholpartie übernimmt, weil die anderen Spitzenmannschaften bereits ein Spiel mehr absolviert haben und nun spielfrei sind, die Tabellenführung! Mehr Spitzenspiel, mehr Topspiel geht nicht!   Die Vorfreude bei Spielern beider Vereine ist riesengroß, denn alles deutet auf einen weiteren ganz besonderen Handball-Abend am Schänzle hin – mit richtig voller, lauter und stimmungsvoller „Schänzle-Hölle“.   HSG-Pressesprecher Andreas Joas unterhielt sich dazu mit dem Schweizer U21-Nationalspieler Tim Jud, der seit dieser Saison zusammen mit

...
Weiterlesen

A-Jugend sichert sich in hochdramatischem finalen Showdown vierte Bundesliga-Teilnahme

A-Jugend sichert sich in hochdramatischem finalen Showdown vierte Bundesliga-Teilnahme

Die A-Jugend feiert die vierte Teilnahme an der A-Jugend-Bundesliga! Das erfolgreiche Bundesliga-Team: Hinten, auf dem Tor, von links: Philipp Kunde, Louis Wall Stehend von links: Frank Mack (Betreuer), Manuel Wangler, Dennis Sugg, Maximilian Glimm, Oliver Apel, Pascal Mack, Jonas Löffler, Jerome Portmann, Carl Gottesmann, Noah Meisinger, Eric Vonlanthen, Simon Jegler, Fabian Schlaich (Co-Trainer), Christian Korb (Trainer) Kniend von links: Kristian Bozin, Samuel Löffler   Lange mussten sie zittern, bittere Rückschläge kurz vor Schluss verkraften und zweimal als denkbar knapper, unglücklicher Verlierer im entscheidenden Spiel um den direkten Bundesliga-Einzug der beiden ersten Qualifikationsrunden den Gegnern beim Feiern zuschauen. Bei der bundesweiten Endrunde der Bundesliga-Qualifikation in Ahlen (Westfalen) mit sieben Mannschaften, dort wo es endgültig um alles oder nichts ging und der Druck

...
Weiterlesen

Drei Meisterschaften in fünf Jahren: Perspektivteam nach meisterlicher Saison in Oberliga aufgestiegen

Drei Meisterschaften in fünf Jahren: Perspektivteam nach meisterlicher Saison in Oberliga aufgestiegen

Südbadenligameister 2015! Das Perspektivteam der HSG Konstanz ist nach drei Aufstiegen in fünf Jahren in die Oberliga Baden-Württemberg aufgestiegen. Das erfolgreiche Meisterteam: Hinten von links, stehend: Co-Trainer Rüdiger Both, Michael Oehler, Marius Oßwald, Michael Schramm, Jonas Löffler, Marvin Pafla, Patrick Muturi, Felix Krüger, Finn Meiners, Ulrich Quarti, Manuel Both, Trainer Gabor Soos, Kai Mittendorf Vorne von links, kniend: Luis Weber, Noah Meisinger, Maximilian Wolf, Matti Hengst, Noah Kehl, Luis Pfliehinger, Christoph Babik, Benjamin Schweda, Alexander Lauber Es fehlen: Jonas Besemann, Tobias Meisch   Ende 2010 hatten sich das Management und die sportliche Führung der HSG Konstanz entschlossen, einen leistungsorientierten Unterbau für die Drittligamannschaft zu schaffen. Damals spielte die zweite Mannschaft der HSG noch in der Bezirksliga. Nun, nicht einmal viereinhalb Jahre

...
Weiterlesen

Cheftrainer Daniel Eblen über Spaß an Unbekümmertheit, Vorteile guter Abwehrspieler und Sensibilität für die Stimmung des Publikums: „Die neue Saison wird richtig spannend“

Cheftrainer Daniel Eblen über Spaß an Unbekümmertheit, Vorteile guter Abwehrspieler und Sensibilität für die Stimmung des Publikums: „Die neue Saison wird richtig spannend“

Macht sich schon seine Gedanken zur neuen Saison: HSG-Cheftrainer Daniel Eblen.   Daniel Eblen ist seit Anfang 2004 Cheftrainer der HSG Konstanz. Vorher hat er bei der HSG sämtliche Jugendmannschaften durchlaufen und spielte schließlich mit der ersten Mannschaft in der 2. Bundesliga, bevor ihn eine schwere Knieverletzung zum endgültigen Rücktritt zwang. Anschließend begann er als Co-Trainer unter Adolf Frombach seine Trainerkarriere bei der HSG. Der 40-jährige gebürtige Konstanzer ist verheiratet, hat einen Sohn, einen Bruder und zwei Schwestern und ist Sohn von HSG-Präsident Otto Eblen. Als Diplom-Kaufmann und gelernter Steuerfachangestellter arbeitet er in einer Steuerkanzlei. Im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas resümiert der A-Lizenzinhaber nach Wiederaufnahme der Vorbereitung auf die Saison 2015/16 am 15. Juni noch einmal die erfolgreiche Spielzeit 2014/15,

...
Weiterlesen

HSG Konstanz erweitert Trainerteam um erfolgreichen Mentaltrainer

HSG Konstanz erweitert Trainerteam um erfolgreichen Mentaltrainer

Erfolgreiches Trainerteam: HSG-Cheftrainer Daniel Eblen (links) zusammen mit HSG-Mentaltrainer Tarek Amin.   Zu Beginn der Saison war seine Arbeit am auffälligsten. Als die HSG Konstanz nach völlig misslungenem Saisonstart nach vier Spieltagen mit 1:7 Punkten noch sieglos auf dem vorletzten Platz der 3. Liga angekommen war, kam das schon lange vorher geplante << Mentaltraining mit Tarek Amin >> genau im richtigen Zeitpunkt. Nach Workshops, Seminaren, weiterer Arbeit mit der Mannschaft und vielen Gesprächen platze nicht nur der Knoten beim sehr jungen HSG-Team. Diplom-Mentaltrainer Tarek Amin hatte das Selbstvertrauen dauerhaft wieder zurückgebracht, die Nervosität genommen und den Startschuss für eine Siegesserie gegeben, die in den nächsten 13 Partien zu zehn Siegen und auf Tabellenplatz vier führte. Nach einer am Ende überaus erfolgreichen

...
Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.