Head Bundesliga mit Zertifikat farbig 2021

bl aktuelles

News

Daniel Eblen nach Schritt in zweite Reihe: „Wichtig, dass mehr Konstanz in das Familienleben kommt“

Daniel-Eblen-HSG-Konstanz-Hamburg Daniel Eblen: Nach 18 Spielzeiten als Cheftrainer künftig in anderer Position für die HSG aktiv.



Seit Anfang 2004 ist Daniel Eblen (46) Cheftrainer der HSG Konstanz, bei der der A-Lizenzinhaber alle Mannschaften von der Jugend bis zur 2. Bundesliga durchlaufen hat. Nach seiner 18. Saison tritt der dienstälteste Trainer in der 1. und 2. Bundesliga aus der ersten Reihe zurück, wird der HSG aber in anderer Funktion erhalten bleiben. Der gebürtige Konstanzer ist Diplom-Kaufmann und dreifacher Familienvater. Für ihn übernimmt EHF-Mastercoach Jörg Lützelberger als Headcoach.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas blickt er auf bewegte 18 Spielzeiten und letzte Wochen zurück, einen „dermaßen schlechten“ Tiefpunkt in Auerbach und spricht über seine Gründe für den Schritt in die zweite Reihe sowie die Zukunft der HSG.   Dani, unglaubliche 18 Saisons standst Du an vorderster Front jeden

...
Weiterlesen

Nach 18 Saisons: Neuer Headcoach – Daniel Eblen bleibt weiter für HSG tätig

Daniel-Eblen-Joerg-Luetzelberger-Andre-Melchert-HSG-Konstanz-klein Daniel Eblen, Jörg Lützelberger und André Melchert (von links).


Vier der letzten fünf Jahre spielte die HSG Konstanz in der 2. Bundesliga und zahlreiche Spieler wechselten von ihr in die 1. Bundesliga oder zu Topclubs der „stärksten zweiten Liga der Welt“. Es sind ein paar der vielen Verdienste von Daniel Eblen. Nach einer außergewöhnlichen, extrem kräftezehrenden Corona-Chaossaison und vielen erfolgreichen Jahren gibt der 46-Jährige sein Amt als Cheftrainer ab, wird aber weiter für die HSG tätig sein. Neuer Headcoach wird der ehemalige Europapokalsieger, Diplom-Sportwissenschaftler und Trainer-A-Lizenz-Inhaber Jörg Lützelberger, der 2019 als bis dahin jüngster Teilnehmer die höchste Trainerausbildung zum EHF-Mastercoach, die für ein Amt als Nationaltrainer nötig ist, erfolgreich abschloss.   Größte Erfolge der HSG-Geschichte Verdienste von Daniel Eblen   Erst wenige Tage ist es her, als Dr. Rolf Brack

...
Weiterlesen

Vorbereitung mit Test gegen Göppingen: „Müssen noch erfolgsorientierter spielen“

Tim-Jud-HSG-Konstanz-Emsdetten Mit voller Kraft in die Vorbereitung (hier Tim Jud).

Die Pause war kurz. Längst schwitzen die Spieler der HSG Konstanz wieder in individuellen Trainingseinheiten. Jetzt folgt die Wiederaufnahme des Mannschaftstrainings. Fit machen für ein Hammerprogramm bis Ende Juni. Denn wo sonst schon traditionell etwas mehr als die Hälfte der Saison absolviert wurde, steht die 2. Bundesliga im Falle der HSG Konstanz in dieser besonderen Spielzeit gerade einmal bei 12 von 36 absolvierten Spielen vor dem Start nach der WM-Pause am 2. Februar in Bietigheim. Spiele im Drei-Tages-Rhythmus werden so fast zur Regel. Mit fünf Spielen innerhalb der ersten drei Wochen geht es für die HSG Konstanz los.   Zuvor richtete Sportchef André Melchert einen kleinen Blick zurück auf ein schwieriges Jahr 2020. Im von der Corona-Krise überschatteten Jahr waren die

...
Weiterlesen

Start daheim gegen Dresden: Spielplan mit Highlights um Weihnachten

Markus-Dangers-HSG-Konstanz-Essen Markus Dangers, bereits bestens integrierter Winter-Neuzugang, kann ab 2. Oktober wieder durch die Schänzle-Hölle fliegen.

Bei dieser Nachricht schlagen die Herzen der Konstanzer Handball-Fans höher: Nach fast sieben Monaten Zwangspause soll die 2. Handball-Bundesliga im Oktober den Spielbetrieb mit der Saison 2020/21 wieder aufnehmen. Die HSG Konstanz soll nach heutigem Stand mit dem 1. Spieltag am 2. Oktober, 20 Uhr, gegen den HC Elbflorenz Dresden ihre siebte Zweitliga-Spielzeit eröffnen.   Das Auftaktprogramm mit Dresden, Hamburg und Dessau hat es dabei gleich zu Beginn in sich. „Das sind direkt ganz wichtige Spiele für uns“, konstatiert Daniel Eblen. „Gerade daheim wollen wir Zählbares mitnehmen, in Hamburg hingegen müssen wir abwarten. Das wären wahrscheinlich Bonuspunkte.“ Für beide Bundesligen plant die Handball-Bundesliga (HBL) die Saisoneröffnung unter Einbeziehung von Zuschauern. Um dies möglich zu machen, konzipiert die HBL derzeit ein Hygiene-

...
Weiterlesen

Daniel Eblen: „Man muss sich selbst immer wieder hinterfragen und manches ändern, um es gut zu haben“

Daniel-Eblen-HSG-Konstanz-Hamm Klassenerhalt: Das große Ziel Daniel Eblens und seiner Schützlinge.


Nach 18 von 34 Partien rangiert die HSG Konstanz über den beiden Abstiegsplätzen auf dem Relegationsrang. Kurz vor dem Start in die Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte der 2. Bundesliga sprach Cheftrainer Daniel Eblen mit Pressesprecher Andreas Joas über das Feuer in ihm, Motivation und Emotionen sowie die Hinrunde und Herausforderungen in den letzten 16 Saisonspielen.   Daniel Eblen (45) ist seit Anfang 2004 Cheftrainer der HSG Konstanz, bei der der A-Lizenzinhaber alle Mannschaften von der Jugend bis zur 2. Bundesliga durchlaufen hat. Der gebürtige Konstanzer ist Diplom-Kaufmann und befindet sich in seiner 17. Spielzeit als Verantwortlicher an der Seitenlinie. Damit ist der dreifache Familienvater der dienstälteste Trainer in der 1. und 2. Bundesliga.   Dani, Dein sehnlichster Wunsch für die

...
Weiterlesen

Daniel Eblen mit großer Vorfreude auf 2. Bundesliga: „Wir sind keine Mannschaft, die Spiele am Reißbrett gewinnen kann“

Daniel-Eblen-HSG-Konstanz-Aufstieg Daniel Eblen (rechts) freut sich mit Joschua Braun über den Aufstieg.







Nach der Süddeutschen Meisterschaft konnte sich die HSG Konstanz in der Aufstiegsrelegation gegen den HC Empor Rostock durchsetzen. Damit gelang der direkte Wiederaufstieg in die nun auf 18 Mannschaften verkleinerte 2. Handball-Bundesliga.   Im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas verrät Cheftrainer Daniel Eblen, der sich gerade an der Adria in Italien erholt, wie er mit einem Trick sämtlichen Bierduschen entgehen konnte und blickt auf eine höchst intensive Spielzeit und die Entwicklung nach schwierigem Start und erfolgreichem Ende zurück. Zudem erklärt der HSG-Coach, warum er sich zur Freude „heimlich in den Keller zurückzieht“ und große Lust auf viele Ex-Erstligisten im Bundesliga-Unterhaus hat.   Daniel Eblen (44) ist seit 2004 Cheftrainer der HSG Konstanz, bei der der A-Lizenzinhaber alle Mannschaften von der Jugend

...
Weiterlesen

„Mit einem Haufen Ehrgeiz hineingehen“: Daniel Eblen zieht Fazit und blickt auf neue Liga

HSG-Konstanz-Daniel-Eblen Der Blick geht schon wieder nach vorne und Trainer Daniel Eblen fordert: "Jeder muss nun darauf brennen, eine gute Saison zu absolvieren, mit neuem Elan an die Aufgabe heranzugehen und einem Haufen Ehrgeiz im Bauch hineinzugehen."

Eine schwierige und enttäuschende Spielzeit liegt hinter der HSG Konstanz. Trainer Daniel Eblen blickt im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas zurück auf die Probleme und Gründe und voraus auf die Vorbereitung sowie die neu zusammengestellte Mannschaft.   Daniel Eblen (43) ist seit 2004 Cheftrainer der HSG Konstanz, bei der der A-Lizenzinhaber alle Mannschaften von der Jugend bis zur 2. Bundesliga durchlaufen hat. Eblen begann zunächst als Co-Trainer von Adolf Frombach, den er als Coach der ersten Mannschaft beerbte. Der gebürtige Konstanzer ist Diplom-Kaufmann und steht vor seiner 16. Spielzeit als Cheftrainer der HSG.   Dani, wie fällt Dein Fazit nach einer schwierigen Saison und einer mageren Punktausbeute aus? Wir sind natürlich alle enttäuscht. Wir hatten uns mehr erhofft. Allerdings haben wir

...
Weiterlesen

„Wie Bambi, das nach tollem Kampf in der Bärenhöhle beim Rausgehen vom Auto überfahren wird“

HSG-Konstanz-Enttaeuschung-in-Hagen-klein Die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben: Die HSG Konstanz brachte sich in Hagen wieder einmal selbst um den Lohn.


Eigentlich hatte die HSG Konstanz in Hagen ein richtig gutes Spiel gemacht. Vor allem das Spiel an den Kreis war immer wieder eine Augenweide. Alleine achtmal traf Chris Berchtenbreiter in der ersten Halbzeit, am Ende waren es gar zwölf Tore und zwei herausgeholte Siebenmeter, die das Konstanzer Kraftpaket verbuchen konnte. Und dennoch war es wie so oft in dieser Saison: Konstanz brachte eine Sechs-Tore-Führung nicht über die Zeit und kassierte den K.o.-Schlag in buchstäblich allerletzter Sekunde. Scheinbar wöchentlich grüßt das Murmeltier. Es war bereits die fünfte Niederlage in dieser Saison mit nur einem Tor.   Eine Erklärung für das Geschehen in Hagen zu finden fiel allen Beteiligten offensichtlich schwer. Nach der Partie herrschte Fassungslosigkeit und große Wut auf Konstanzer Seite. Wut

...
Weiterlesen

Daniel Eblen: „Manchmal ist Handball nur Nebensache“

Daniel-Eblen-HSG-Konstanz

Trainer Daniel Eblen spricht im SÜDKURIER-Interview über das Jahr 2017, den bisherigen Saisonverlauf der HSG Konstanz und seine Hoffnungen für 2018.   Herr Eblen, haben Sie Weihnachten gut überstanden? Weihnachten war für uns in diesem Jahr eher wenig besinnlich, mit zwei schweren Spielen auswärts und langen Fahrten. Das war schon sehr fordernd, da wir alle keine Vollprofis sind, zumal die sportliche Bilanz auch nicht gerade Festtagsstimmung erzeugt hat. Wir haben aber Weihnachten mit der Familie nachgeholt.   Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende entgegen. Wie lautet Ihre Bilanz? Wenn man das ganze Jahr Revue passieren lässt, war es ein sehr gutes mit dem Klassenerhalt in der 2. Bundesliga. Was die zweite Hälfte und die aktuelle Saison angeht, ist das eher

...
Weiterlesen

Daniel Eblen: "Wir wollen ganzheitlich ausbilden"

Daniel-Eblen-HBL-Grafik-KN-Weg




Die HSG Konstanz hat sich im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Handball-Bundesliga zurück gemeldet. Das am südlichsten gelegene Team im deutschen Profi-Handball belegt derzeit Platz 16 – mit hauchdünnen fünf Toren Vorsprung auf die rote Zone. Auf den Abstiegskampf waren in Konstanz in der zweiten Saison in der 2. Liga alle von Vornherein eingestellt. Die „HSG-Familie“ um den langjährigen Cheftrainer Daniel Eblen hält also auch in sportlich rauen Zeiten zusammen – und ihre Klub-Philosophie hoch: Die Menschlichkeit soll bei allem Erfolgsstreben nie verloren gehen.   Konstanz-Urgestein Eblen erklärt im Interview mit der Handball-Bundesliga (HBL), was es mit dem Verständnis als ganzheitlicher Ausbildungsverein auf sich hat und wie das Verhältnis zum kommenden Derbygegner HBW Balingen-Weilstetten aussieht.   Herr Eblen, der

...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

ETO_GRUPPE

Hummel

Steuerbüro Martin Kohn

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

Südstern - Bölle

W3

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Doser

Ingun

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

sponsoren sk

 

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2021

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.