Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Trotz Verzichten bis zu 50 Prozent und positiver Signale: HSG vor ungewisser Zukunft

Schaenzle-Sporthalle-Spieler-Fans-klein Eine Einheit: Sponsoren, Fans und Spieler ziehen auch in der aktuellen Lage an einem Strang.


Offener Brief von HSG-Präsident Otto Eblen   Liebe HSG-Freunde,   die Saison der 2. Handball-Bundesliga 19/20 wurde am 21. April 2020 auf Grund der Coronakrise durch eine Mehrheitsabstimmung der 36 Bundesligavereine beendet. Die einzig sinnvolle Entscheidung! Nachdem am 16. März alle Konstanzer Sportstätten geschlossen wurden und gemäß Entscheidung der Landesregierung bis zum 31. August 2020 keine Großveranstaltungen mit Zuschauern erlaubt sind, stehen wir vor einer ungewissen Zukunft. Wir haben allen Grund, uns Sorgen zu machen und stehen vor einem Berg von Herausforderungen.   Die Freude und der Stolz über den Zweitliga-Klassenerhalt und den Erhalt der Lizenz für die Saison 2020/21 verschwindet im Nebel der Unsicherheit. Gänzlich geht der sensationelle Erfolg unserer U23 unter, die den Aufstieg in die 3. Bundesliga geschafft

...
Weiterlesen

Neue Trainerin für U23 – Stocker übernimmt A-Jugend

Matthias-Stocker-U23-HSG-Konstanz-Fellbach Künftig bei der A-Jugend an der Seitenlinie: Matthias Stocker.


Drei Bundesligamannschaften kann die HSG Konstanz in der neuen Saison aufbieten. Die erste in der 2. Bundesliga, die U23 nach dem zweiten Aufstieg in den letzten drei Jahren in der 3. Liga und die A-Jugend bereits zum neunten Mal in der Bundesliga. Dabei wird es einige Veränderungen auf den Trainerpositionen geben. Matthias Stocker zieht sich aus der U23 zurück und übergibt sie an Jessica Bregazzi und Thomas Zilm, Stocker übernimmt dafür zusammen mit Christian Korb die A-Jugend.   „Ich möchte in der kommenden Zeit etwas kürzer treten und mehr Zeit für mein berufsbegleitendes Studium, meine Frau und etwas Urlaub haben“, erklärt Stocker, der seit vergangenem Jahr verheiratet ist. „Das war eine intensive Zeit, die Kraft gekostet hat. Dennoch wollte ich weiter

...
Weiterlesen

Aufstieg in die 3. Liga: Online-Party bei der U23

U23-Aufstieg-3.-Liga-klein Aufstieg in die 3. Liga: Hier die U23 nach einem der letzten Siege, feierte nun online.

Die Handall-Saison 2019/20 ist vorzeitig Geschichte – und hat, trotz der Existenz bedrohenden Lage durch den vorzeitigen Saisonabbruch in allen Ligen, für die HSG Konstanz dennoch zwei überaus positive Nachrichten parat: Die erste Mannschaft bleibt in der 2. Bundesliga und geht damit im Spieljahr 2020/21 in ihre siebte Spielzeit in der 2. Bundesliga, die U23 darf den zweiten Aufstieg in den letzten drei Jahren bejubeln und tritt künftig in der 3. Liga an. Noch unklar ist hingegen die Wertung in der A-Jugend-Bundesliga.   Bereits am Dienstagabend hielten es Spieler und Trainer der U23 nicht mehr aus. Nervös, ungeduldig verfolgten sie die Entscheidungen über den Saisonabbruch in den höchsten drei Ligen. Von Liga vier abwärts war die Saison schon längst abgebrochen worden.

...
Weiterlesen

Alle Spiele in Baden-Württemberg abgesetzt: U23 nicht nach Schutterwald

Matthias-Stocker-U23-HSG-Konstanz-Fellbach Spiel in Schutterwald? Matthias Stocker und die U23 stellen sich auf alle Möglichkeiten ein.

Oberliga Baden-Württemberg: TuS Schutterwald – HSG Konstanz U23 (Samstag, 19.30 Uhr, Mörburghalle)   Update: Die Landesverbände in Baden, Bayern, Hessen, Pfalz, Saar, Rheinland, Rheinhessen, Südbaden und Württemberg sowie Handball Baden-Württemberg haben heute in den jeweiligen Gremien mit sofortiger Wirkung beschlossen:   Den Jugendspielbetrieb für die Saison 2019/2020 zu beenden,Den Spielbetrieb der aktiven Mannschaften bis auf Weiteres auszusetzen   Spätestens zum 19.04.2020 wird über eine mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der aktiven Mannschaften und der Wertung der Saison 2019/2020 in den jeweiligen Landesverbänden entschieden und die Entscheidung veröffentlicht.   Groß war die Freude bei der U23 der HSG Konstanz über den deutlichen 33:24-Heimsieg gegen Fellbach, nun hat sich aufgrund der aktuellen Lage die Stimmung eingetrübt, die Unsicherheit zugenommen. Nach aktuellem Stand wurde das

...
Weiterlesen

U23 mit Leistungssteigerung zurück auf Platz zwei

Jubel-U23-HSG-Konstanz-Fellbach Jubel auf der Bank der U23: Heimsieg gegen Fellbach!

Oberliga Baden-Württemberg: HSG Konstanz U23 – SV Fellbach 33:24 (16:12)   20 Minuten lange hatte die U23 der HSG Konstanz große Probleme mit dem frech aufspielenden SV Fellbach, dann gelang der Zweitliga-Reserve eine deutliche Leistungssteigerung und ein am Ende ungefährdeter 33:24 (16:12)-Heimerfolg. Dieser bescherte der jüngsten Mannschaft der Oberliga wieder den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz, der zum Aufstieg in die 3. Liga berechtigen würde.   Viel damit beschäftigen will sich damit im Lager der Konstanzer allerdings niemand. Eine schöne Momentaufnahme zwar, doch Matthias Stocker sagt: „Wir blenden das aus, wir konzentrieren uns nur auf die nächsten Spiele.“ Und das extrem schwere Restprogramm, so der HSG-Coach. Er sieht das aktuelle Tabellenbild relativ entspannt und meint: „Wir werden unser Bestes geben und

...
Weiterlesen

Nach „grottenschlechten“ letzten Minuten: U23 erwartet „hartes Stück Arbeit“ gegen Fellbach

Carl-Gottesmann-U23-HSG-Konstanz-Soeflingen Volle Konzentration auf Fellbach: Carl Gottesmann und die U23 stellen sich auf ein hartes Stück Arbeit ein.

Oberliga Baden-Württemberg: HSG Konstanz U23 – SV Fellbach (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   In jedem Ende liegt ein Anfang, so lautet das Motto der Konstanzer U23. Die Zweitliga-Reserve der HSG möchte nach der 29:32-Niederlage in Weinsberg am Samstag, 20 Uhr, in der heimischen Schänzle-Sporthalle direkt zurück in die Erfolgsspur. Gegner Fellbach stuft Matthias Stocker, ohne Understatement betreiben zu wollen, als durchaus gefährlich ein.   Denn zunächst musste noch einmal Ursachenforschung für die aus Konstanzer Sicht unfassbaren letzten neun Spielminuten mit nur noch einem eigenen Treffer betrieben werden. „Wir haben ein gutes Spiel gemacht“, fasste Stocker den Vorspann zum unglücklichen Ende zusammen. „Deshalb haben wir das auch direkt in Weinsberg abgehakt.“ Danach folgte die Videoanalyse und der HSG-Coach zu einer eindeutigen Erkenntnis:

...
Weiterlesen

U23 gibt in den letzten Minuten deutliche Führung aus der Hand

Samuel-Loeffler-HSG-Konstanz-U23-Teninge_20200302-130433_1 Eine schwere Schlussphase konnten samuel Löfler und Co. nicht erfolgreich überstehen.

Oberliga Baden-Württemberg: TSV Weinsberg – HSG Konstanz U23 32:29 (14:17)   Fast 54 Minuten führte die U23 der HSG Konstanz in einem „Top-Oberligaspiel“, so Trainer Matthias Stocker, doch am Ende stand sie mit leeren Händen und einer 29:32 (17:14)-Niederlage da. Durch den ärgerlichen und unnötigen Rückschlag büßte sie zugleich den zweiten Aufstiegsplatz zur 3. Liga an Konkurrent Neuhausen/Filder ein.   Mit 3:2 ging Weinsberg in Führung – die letzte für lange Zeit. Denn Konstanz diktierte das Spielgeschehen, war dominant und „sehr gut“, wie Stocker lobte. Schnell stand es 10:4 – für die Gäste. Zwar wurde es im Verlauf der Partie dann doch noch hin und wieder enger, nur noch sechs Minuten vor der Schlusssirene aber führte die Zweitliga-Reserve immer noch mit

...
Weiterlesen

„Haben einen fitten Eindruck hinterlassen“: Starke Weinsberger nächste Hürde für U23

Jonas-Loeffler-HSG-Konstanz-U23-Teningen Feierte zuletzt ein ordentliches Comeback: Jonas Löffler.

Oberliga Baden-Württemberg: TSV Weinsberg – HSG Konstanz U23 (Sonntag, 17 Uhr, Weibertreuhalle)   Der Blick auf die Tabelle war für die U23 der HSG Konstanz über die Fasnachtspause durchaus angenehm. Tabellenzweiter, Aufstiegsplatz – aber eben nur eine schöne Momentaufnahme. Am Sonntag muss die Zweitliga-Reserve ihren Platz beim starken TSV Weinsberg verteidigen.   Bei jenem Gegner, den Matthias Stocker schon vor zwei Wochen als brandgefährlich eingestuft und bereits vor dem nächsten Duell gewarnt hatte. 620 Tore in 20 Partien stehen auf dessen Konto und bedeuten einen Schnitt von 31 erzielten Treffern pro Partie, mithin eine der besten Offensivreihen der Oberliga. Da Weinsberg allerdings noch mit einer Begegnung im Rückstand ist, stehen die Württemberger (noch) nicht da, wo der ambitionierte Club zunächst gerne

...
Weiterlesen

Hoher Heimsieg: U23 klettert auf Platz zwei

Lukas-Herrmann-HSG-Konstanz-U23-Gmuend Gutes Comeback nach langer Verletzungspause: Lukas Herrmann.

Oberliga Baden-Württemberg: HSG Konstanz U23 – TSB Schwäbisch Gmünd 33:21 (13:11)   Die U23 der HSG Konstanz eilt weiter von Erfolg zu Erfolg. Der Lohn nach dem deutlichen 33:21 (13:11)-Heimsieg gegen den TSB Schwäbisch Gmünd und dem Patzer von Neuhausen in Baden-Baden: Platz zwei der Oberliga, der am Ende der Saison den Aufstieg in die 3. Liga bedeuten würde, sofern die erste Mannschaft den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga sicherstellt.   Bis es allerdings soweit war, hatte die Zweitliga-Reserve erst einmal ein schweres Stück Arbeit zu bewältigen. Schwäbisch Gmünd, mitten im Kampf um den Klassenerhalt, stellte sich als der erwartet schwere Gegner dar. Zwar stellte Kapitän Benjamin Schweda nach sieben Minuten auf 4:1, die Württemberger zeigten sich davon jedoch wenig beeindruckt.

...
Weiterlesen

„Noch sehr wellenförmig“: U23 freut sich auf ihre „Primetime“

Joel-Mauch-U23-HSG-Konstanz-Soeflingen Erzielte zuletzt seine ersten beiden Zweitliga-Treffer: Joel Mauch.

Oberliga Baden-Württemberg: HSG Konstanz U23 – TSB Schwäbisch Gmünd (Samstag, 17 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Darüber, dass die U23 der HSG Konstanz am Samstag um 17 Uhr wieder einmal direkt vor dem Zweitliga-Heimspiel gegen Eisenach antreten darf, ist die Freude groß. Mit dem TSB Schwäbisch Gmünd erwartet Trainer Matthias Stocker zugleich eine sehr unbequeme Aufgabe.   So floss direkt in die Jubelphase nach dem deutlichen 27:20-Sieg bei der Erstliga-Reserve des TVB Stuttgart viel Demut und eine gehörige Euphoriebremse des Coaches ein. „Das wird eine brutal schwere Aufgabe, darauf geht jetzt sofort der Fokus“, gab er die Marschroute vor. Eine Aufgabe, bei der sich die jüngste Mannschaft der Oberliga wieder einmal mit der Favoritenrolle auseinandersetzen muss, das möchte der Übungsleiter gar nicht abstreiten.

...
Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.