Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Ziel weiter greifbar: A-Jugend zittert sich zum Sieg

Marvin-Boehlefeld-A-Jugend-HSG-Konstanz-Guenzburg Marvin Böhlefeld und Co. können weiter von Hamburg träumen - müssen sich dafür aber wieder dringend steigern.

A-Jugend-Bundesliga: HSG Konstanz – VfL Günzburg 28:26 (13:12)   Eine schwere Geburt war es, was die A-Jugend der HSG Konstanz gegen den VfL Günzburg ablieferte. Zähe Kost, die immerhin ihr Happy End fand. Doch das 28:26 (13:12)-Endergebnis war zugleich das Beste am drittletzten Saisonspiel, das nun allerdings alle Türen für einen Einzug in das Viertelfinale des DHB-Pokals öffnet. Nach der Niederlage des TV Bittenfeld hat die HSG mit 11:5 Punkten zwei Spieltage vor dem Ende der regulären Saison den dazu nötigen zweiten Tabellenplatz übernommen.   Die Partie gegen Günzburg begann die HSG sehr nervös. Obwohl man schnell mit 5:0 durch Rohat Sahin in Führung ging. Sicherheit gab dies dennoch nicht. Vielmehr lastete der Druck des Gewinnen-Müssens zentnerschwer auf den Schultern der

...
Weiterlesen

Zurück im Geschäft: A-Jugend nimmt Günzburg „sehr ernst“

Rohat-Sahin-A-Jugend-HSG-Konstanz-Bittenfeld Rohat Sahin und Co. stehe vor der wichtigen Partie gegen Günzburg und wollen die Leistung gegen Stuttgart wiederholen.

A-Jugend-Bundesliga: HSG Konstanz – VfL Günzburg (Samstag, 16.15 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Vor einer Woche noch zu Tode betrübt und tief über sich selbst enttäuscht, nach dem überraschenden Coup mit 32:28 gegen den bislang ungeschlagenen Spitzenreiter TV Bittenfeld aber wieder voll im Geschäft. Die A-Jugend der HSG Konstanz durchläuft derzeit alle Höhen und Tiefen des Sports und steht nun am Samstag, 16.15 Uhr, in eigener Halle vor der Herausforderung, sich die hart erarbeitete Chance auf das erste Viertelfinale des DHB-Pokals in der Geschichte nicht sofort wieder selbst zu zerstören.   Gegner VfL Günzburg ist, so der Verein selbst, längst auf Abschiedstournee in der Bundesliga – aber gerade deshalb nicht zu unterschätzen. Völlig befreit und ohne jeden Druck werden die Bayern am Schänzle

...
Weiterlesen

Highlights beim Bundesliga-Superball 2020 am 28. März – Vorverkauf günstiger

Superball-2020-HSG-Konstanz

Handball ist populär im Hegau und am Bodensee. Ganz besonders in seinen Bann zieht Jahr für Jahr der Bundesliga-Superball die handballbegeisterte Region. Wenn der SV Allensbach und die HSG Konstanz sich zusammentun, ist die „Schänzle-Hölle“ stets ein bis unters Dach gefüllter Hexenkessel mit ganz besonderer Atmosphäre. Am 28. März präsentiert sich der regionale Leistungshandball wieder über den ganzen Tag, abgerundet durch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Tickets sind über www.hsgkonstanz.de/tickets erhältlich und sind im Vorverkauf zwei Euro günstiger als an der Abendkasse.   2020 findet das Großevent bereits zum siebten Mal statt – und bietet einige ganz besondere Highlights. Das Drittliga-Team des Allensbach erwartet im Spitzenspiel als Tabellenvierter den Zweiten aus Regensburg (17 Uhr) und möchte den Anschluss nach ganz oben herstellen. Die

...
Weiterlesen

A-Jugend entzaubert ungeschlagenen Tabellenführer

Nico-Koch-A-Jugend-HSG-Konstanz-Bittenfeld Nico Koch und die A-Jugend meldeten sich eindrucksvoll zurück.

A-Jugend-Bundesliga: HSG Konstanz – TV Bittenfeld 32:28 (13:15)   Die Reaktion auf den katastrophalen Auftritt in Oftersheim ist eindrucksvoll geglückt: Die A-Jugend der HSG Konstanz bezwang den bislang ungeschlagenen Bundesliga-Tabellenführer TV Bittenfeld mit 32:28 (13:15), zog damit nach Pluspunkten gleich und gewann zugleich den direkten Vergleich, der im nun wieder komplett offenen Rennen um das Viertelfinale des DHB-Pokals möglicherweise noch entscheidende Bedeutung bekommen könnte.   Zu rechnen war damit nicht unbedingt. Konstanz wirkte nach dem letzten Duell angezählt, der Erstliga-Nachwuchs des TVB Stuttgart im bisherigen Saisonverlauf äußerst souverän. Und in Konstanz wieder körperlich deutlich überlegen. Dennoch waren es die Konstanzer, die in einem sehenswerten Spiel von Beginn an ihre Art des Handballs durchsetzen und mit einer kompakten Defensive, Benedek Kovacs als

...
Weiterlesen

„Die Reaktion muss kommen“: A-Jugend Underdog gegen Stuttgart

Christian-Korb-Trainer-A-Jugend-HSG-Konstanz-Hochdorf Trainer Christian Korb ist mit Leidenschaft dabei, dasselbe fordert er von seiner Mannschaft.

A-Jugend-Bundesliga: HSG Konstanz – TV Bittenfeld (Samstag, 17 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Nach dem schweren Rückschlag vor der Spielpause bei der HG Ofstersheim/Schwetzingen ist die A-Jugend der HSG Konstanz am Samstag, 17 Uhr, in der Schänzle-Sporthalle nur großer Außenseiter gegen den Ligaprimus TV Bittenfeld. Der Erstliga-Nachwuchs des TVB Stuttgart dominiert mit 9:1 Punkten als Spitzeneiter das Feld der Bundesliga.   Viel fehlt den Gästen somit nicht mehr zur sicheren Teilnahme am Viertelfinale des DHB-Pokals und der Aussicht auf die direkte Qualifikation für die nächste Saison. Alles andere als ein Sieg am Bodensee wäre somit für die ambitionierten Württemberger eine herbe Enttäuschung. Schon das Hinspiel ging mit 36:33 an Bittenfeld, vor dem Rückspiel haben sich die Unterschiede noch weiter manifestiert. Zu schwach war

...
Weiterlesen

A-Jugend mit ernüchterndem Auftritt

Constantin-Eich-A-Jugend-HSG-Konstanz-Hochdor_20200217-130509_1 Kaum ein Durchkommen: Der A-Jugend (hier Constantin Eich gegen Hochdorf) gelang wenig in Oftersheim.

A-Jugend-Bundesliga: HG Oftersheim/Schwetzingen – HSG Konstanz 33:24 (17:10)   Einen schweren Rückschlag hat die A-Jugend der HSG Konstanz nach ganz schwacher Leistung bei der HG Oftersheim/Schwetzingen erlitten. Mit einer ernüchternden 24:33 (10:17)-Niederlage und großer Enttäuschung im Gepäck musste die Heimreise aus Nordbaden angetreten werden.   Ausreden wollte danach keiner gelten lassen. Zwar musste man mit kleinem Aufgebot in Oftersheim antreten, Schuld an der deutlichen Schlappe war aber die eigene fehlende Einstellung zum Spiel und hochmotivierten Gegner. Ein Beispiel in Sachen Kampfgeist, Willen und Einsatz waren die Gastgeber, die von Beginn an deutlich machten, dass sie ihre letzte Chance, in den Kampf um Platz zwei eingreifen zu können, unbedingt nutzen wollten. Mit ihren körperlichen Vorteilen kauften sie den Konstanzern den Scheid ab,

...
Weiterlesen

Nächstes Endspiel: A-Jugend auf der Suche nach Konstanz

Leandro-Lioi-A-Jugend-HSG-Konstanz-Hochdorf Leandro Lioi und Co. haben ein klares Ziel vor Augen.

A-Jugend-Bundesliga: HG Oftersheim/Schwetzingen – HSG Konstanz (Sonntag, 13 Uhr, Karl-Frei-Sporthalle Oftersheim)   Bereits die Hälfte der Spiele hat die A-Jugend der HSG Konstanz in der Pokalrunde der Jugend-Bundesliga absolviert. Und das sehr erfolgreich. Mit 7:3 Punkten liegt das Team von Thomas Zilm und Christian Korb auf Rang zwei. Nach aktuellem Stand wäre man damit für das Viertelfinale im K.o.-Modus qualifiziert und könnte von Hamburg und der direkten Bundesliga-Qualifikation träumen. Damit dieses Ziel jedoch nicht schon frühzeitig außer Reichweite gerät, muss der Zweitliga-Nachwuchs bei der HG Oftersheim/Schwetzingen nachlegen.   Gute Erinnerungen weckt beim Gedanken an den kommenden Gegner schon das Hinspiel. Eine lange offene, umkämpfte Partie entschied die HSG damals mi einem furiosen Schlussspurt und feierte mit dem 30:23-Heimsieg echte Big Points.

...
Weiterlesen

A-Jugend nun Tabellenführer: „Schämen uns für unsere Leistung“

Jan-Stotten-A-Jugend-HSG-Konstanz-Hochdorf Jan Stotten feierte mit der HSG einen wichtigen Heimsieg und steht nun auf Platz eins.

A-Jugend-Bundesliga: HSG Konstanz – TV Hochdorf 33:30 (15:12)   Mit 7:3 Punkten hat die A-Jugend der HSG Konstanz nun die Tabellenführung der Bundesliga übernommen. Von Jubel war nach dem 33:30 (15:12)-Sieg nach 33:26-Führung gegen den TV Hochdorf aber rein gar nichts zu sehen.   Mit gesenktem Haupt, kopfschüttelnd, sichtlich unzufrieden verließen die HSG-Talente das Spielfeld. Mucksmäuschenstill war es anschließend in der Kabine. Jeder blickte vor sich auf den Boden, der Tenor war: „Wir müssen uns für diese Leistung schämen.“ Dabei hatte alles so gut angefangen. Erster Treffer: Ein Blitzsauberer Kempa-Trick. Abgeschlossen vom zehnfachen Torschützen Florian Wangler. Letzter Treffer vor dem Seitenwechsel: Direkt verwandelter Freiwurf zum 15:12-Pausenstand. Torschütze: Wieder Florian Wangler. Dazwischen eine ordentliche Vorstellung mit viel Tempo, wenngleich auch zu vielen

...
Weiterlesen

„Nur nicht unterschätzen“: A-Jugend hat viel Respekt vor Hochdorf

Luca-Mastrocola-A-Jugend-HSG-Konstanz-Goeppingen Nach langer Verletzungspause zurück: Luca Mastrocola.

A-Jugend-Bundesliga: HSG Konstanz – TV Hochdorf (Sonntag, 14.15 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Der Start in die Pokalrunde der Bundesliga kann als überaus gelungen bezeichnet werden. Mit derzeit fünf Punkten rangiert die A-Jugend der HSG Konstanz auf Wunschplatz zwei. Umso eindringlicher warnt Trainer Christian Korb vor der nächsten Aufgabe am Sonntag, 14.15 Uhr, in der Schänzle-Sporthalle gegen den TV Hochdorf.   Dass das erste Duell in der Vorrunde mit 40:33 gewonnen werden konnte und die Pfälzer noch ohne Sieg in der zweiten Saisonphase sind: Für den HSG-Coach alles Schall und Rauch und völlig unwichtig. Hochdorf tritt schließlich mit dem wohl jüngsten Aufgebt der Liga an. Der so wichtige Erfahrungsschatz dürfte somit von Woche zu Woche wachsen. Denn Potenzial steckt genug im TVH-Team. Als

...
Weiterlesen

Tolles Bundesliga-Drama: A-Jugend verteidigt Platz zwei

Benedek-Kovacs-A-Jugend-HSG-Konstanz-Goeppingen Guter Rückhalt in Hälfte zwei: Benedek Kovacs.

A-Jugend-Bundesliga: HSG Konstanz – Frisch Auf Göppingen 31:31 (15:19)   62 Tore, rasantes Tempo, spektakuläre Wendungen und Hochspannung bis zur allerletzten Sekunde: Das Aufeinandertrafen zwischen der HSG Konstanz und Frisch Auf Göppingen hatte wirklich alles, was ein gutes A-Jugend-Bundesligaspiel ausmacht. Nach einem 60-Minuten-Drama konnte die HSG mit einem 31:31 (15:19)-Remis den zweiten Platz gegenüber dem Erstliga-Nachwuchs verteidigen.   Voll auf ihre Kosten kamen die Zuschauer beim Duell der beiden Tabellennachbarn. Die prickelnde Ausgangsposition im Kampf um die beiden Playoff-Plätze bescherte ihnen von der ersten Sekunde an einen hochintensiven Schlagabtausch. Einen, in dessen ersten Akt die Gäste klar dominierten. Konstanz wirkte noch nicht richtig auf dem Spielfeld, zu zurückhaltend, behäbig und unkonzentriert. Die Quittung: Ein rascher 1:4-Rückstand nach zu vielen verlorenen Eins-gegen-Eins-Duellen.

...
Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.