Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Big Points: A-Jugend zeigt Reaktion

Jens-Koester-HSG-Konstanz-A-Jugend-Pforzheim Voller Einsatz: Jens Koester und Co. kämpften sich zum Sieg.

A-Jugend-Bundesliga: HG Oftersheim/Schwetzingen – HSG Konstanz 27:28 (13:13)   Es war die gewünschte Reaktion: Nach der Klatsche gegen Pforzheim präsentierte sich die A-Jugend der HSG Konstanz bei der HG Oftersheim/Schwetzingen mit einem ganz anderen Gesicht und belohnte sich für großen Kampfgeist mit einem 28:27 (13:13)-Auswärtssieg und zwei Big Points im Rennen um die ersten vier Plätze.   Stabilität und Cleverness hat die beiden Trainer Christian Korb und Matthias Stocker gefordert. Exakt das bekamen sie von der ersten Minute an. Hochkonzentriert legten die Konstanzer mit 3:0 vor, die immerhin zehn Feldspieler aufbieten konnten, nachdem auf den langfristigen Ausfall von Linksaußen Quirin Köble (Kreuzbandriss) mit Patrick Sindele Ersatz vom TV Spaichingen verpflichtet werden konnte. Die eigene B-Jugend ist gerade selbst dezimiert, sodass Stocker

...
Weiterlesen

A-Jugend „kann viel besser spielen“ als zuletzt – und muss es in Oftersheim

Fynn-Osann-HSG-Konstanz-A-Jugend-Pforzheim Fynn Osann und Co.: Wollen Wiedergutmachung in Oftersheim betreiben.

A-Jugend-Bundesliga: HG Oftersheim/Schwetzingen – HSG Konstanz (Samstag, 17 Uhr, Karl-Frei-Halle)   Große Ernüchterung herrschte zuletzt bei der A-Jugend der HSG Konstanz. Nach einer enttäuschenden Leistung und echten „Klatsche“ gegen Pforzheim steht dem Zweitliga-Nachwuchs ein richtungsweisendes Duell bei der HG Oftersheim/Schwetzingen bevor.   Die Trainer Matthias Stocker und Christian Korb wollten nach dem Tiefschlag gegen Pforzheim nicht schon die Frage nach den hohen Saisonzielen aufmachen, dafür sei es noch zu früh. Doch Korb wurde dennoch deutlich: „Man muss es auf den Punkt bringen. Mit der gezeigten Fehlerquote oder der Anzahl an Fehlwürfen gewinnen wir gegen kein Team aus dem großen Topf für die Meisterrunde.“ Ganz anders ist die Stimmungslage beim Gegner. Mit einem Siebenmeter fünf Sekunden vor Schluss feierte die HG einen

...
Weiterlesen

A-Jugend kassiert heftige „Watschn“

Adam-Czako-HSG-Konstanz-A-Jugend-Pforzheim Adam Czako im Pforzheimer

A-Jugend-Bundesliga: HSG Konstanz – SG Pforzheim/Eutingen 25:37 (11:16)   Zumindest in Hälfte zwei stand die A-Jugend der HSG Konstanz gegen einen bärenstarken Kontrahenten auf verlorenem Posten. Mit 37:25 (16:11) verpasste die SG Pforzheim/Eutingen dem Zweitliga-Nachwuchs eine heftige „Watschn“.   Gegen den noch stärker als erwartet auftrumpfenden Gast aus der Gold- und Schmuckstadt musste Trainer Matthias Stocker nach einer ordentlichen ersten Hälfte, in der seine Mannschaft bis zum 11:14 kurz vor der Halbzeit auf Tuchfühlung war, erstmal tief durchatmen. „Der Gegner war sehr, sehr gut“, erzählte er. „Das ist aktuell nicht unsere Kragenweite.“ Nach der Halbzeit wollte dann nicht mehr viel klappen bei der HSG, weder im Angriff, wo die Durchschlagskraft fehlte, als auch vor allem hinten in der Deckung. Die vielen

...
Weiterlesen

Nach Schocknachricht Kreuzbandriss: A-Jugend muss Entwicklung gegen Pforzheim bestätigen

Quirin-Koeble-HSG-Konstanz-A-Jugend Lange Pause für Quirin Köble: Gute Besserung!

A-Jugend-Bundesliga: HSG Konstanz – SG Pforzheim/Eutingen (Samstag, 17.45 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Die Reaktion ist geglückt, die Entwicklung in den letzten Wochen positiv – doch nun folgt eine echte Bewährungsprobe für die A-Jugend der HSG Konstanz. Mit der SG Pforzheim/Eutingen stellt sich das Tam der Stunde und ein prägendes Gesicht der letzten Jahre in der Bundesliga am Samstag, 17.45 Uhr, in der Schänzle-Sporthalle vor.   Nach einem 33:22-Sieg beim langjährigen Rivalen Helmlingen, an jener Stätte wo es schon viele schwere Niederlagen und Tränen zu trocknen galt kann die Stimmung nur ausgelassen und befreit sein. Nein? Dann muss etwas wirklich Schlimmes passiert sein. Dass dem so ist, darüber besteht nun traurige Gewissheit. Für Linksaußen Quirin Köble steht nach der langen Corona-Zwangspause für alle

...
Weiterlesen

Bann gebrochen: A-Jugend souveräner Sieger in Helmlingen

Jens-Koester-A-Jugend-HSG-Konstanz-Guenzburg Die A-Jugend um Jens Koester (hier gegen Günzburg) konnte einen deutlichen Erfolg in Helmlingen feiern.

A-Jugend-Bundesliga: TuS Helmlingen – HSG Konstanz 22:33 (11:19)   Viele bittere Niederlagen musste die HSG Konstanz in den unteren Altersklassem bereits gegen den TuS Helmlingen hinnehmen, in der A-Jugend-Bundesliga war es aber eine klare Sache: Für die Gäste aus Konstanz. Nach einer 30:17-Führung sprang schließlich ein hoher 33:22 (19:11)-Erfolg heraus, der viel Selbstvertrauen für das nächste Heimspiel am Samstag, 17.45 Uhr, gegen Pforzheim gibt.   Der Zweitliga-Nachwuchs musste zwar mit kleinem Kader auskommen – so fehlten unter anderem die beiden Leistungsträger Rohat Sahin und Nico Koch – doch die Verhältnisse an diesem Tag wurden dennoch schnell deutlich. Gut eingestellt machte sich die Breite des Konstanzer Kaders bemerkbar. Aus einer intensiv geführten Abwehr heraus konnten die Gelb-Blauen Sicherheiten gewinnen. Neuzugang Konstantin Pauli

...
Weiterlesen

Bundesliga-Südbaden-Duell: A-Jugend nach Helmlingen

Constantin-Eich-HSG-Konstanz-A-Jugend-Goeppingen Constantin Eich und Co. sind heiß auf das Südbaden-Duell in Helmlingen.

A-Jugend-Bundesliga: TuS Helmlingen – HSG Konstanz (Sonntag, 15 Uhr, Rhein-Rench-Halle)   Nachdem das erste Heimspiel am vergangenen Wochenende diversen Demonstrationen in Konstanz zum Opfer gefallen war, musste die A-Jugend der HSG Konstanz sich bis zur Chance auf Wiedergutmachung nach der Auftaktniederlage in Balingen zwei Wochen gedulden. Nun steht der schwere Gang an die  französische Grenze zum Südbaden-Duell in Helmlingen bevor.   Dort ist die Euphorie über die erstmalige Teilnahme an der Bundesliga riesengroß. Da Pandemie bedingt erstmals keine Qualifikation gespielt werden konnte, bekam der TuS aufgrund seines Abschneidens in den letzten Jahren auf Verbandsebene und der großen Anzahl an südbadischen Auswahlspielern den Zuschlag des Südbadischen Verbandes. Der Lohn für gute Jugendarbeit in den letzten Jahren. Auch mit der HSG Konstanz wurden

...
Weiterlesen
Markiert in:

A-Jugend ausgebremst beim Favoriten – Erstes Heimspiel fällt Demonstrationen zum Opfer

Quirin-Koeble-HSG-Konstanz-A-Jugend Drei Tore: Quirin Köble musste sich mit der A-Jugend Balingen beugen.

A-Jugend-Bundesliga: JSG Balingen-Weilstetten – HSG Konstanz 38:28 (17:16)   Der Einstand in die neunte Bundesliga-Saison ist für die A-Jugend der HSG Konstanz nicht wie erhofft verlaufen. Beim erwartet starken Topfavoriten Balingen-Weilstetten setzte es nach einer tollen ersten Hälfte und dem 17:17-Ausgleich kurz danach eine 28:38-Niederlage. Das für Sonntag geplante erste Heimspiel gegen Frisch Auf Göppingen musste aufgrund von diversen geplanten Demonstrationen und der dadurch eingerichteten Polizeizentrale in der Schänzle-Sporthalle verlegt werden. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.   Zu Beginn konnten die Trainer Matthias Stocker und Christian Korb ihre neuformierte Mannschaft dabei beobachten, wie sie dem körperlich überlegenen Gegner mit starken Individualisten forsch Paroli bot und durch Jan Stotten zum 3:3 ausglich. Immer wieder waren vor allem Rohat Sahin vom

...
Weiterlesen

Präsident Otto Eblen zu Jubiläum: „Was eine Generation in 40 Jahren erreicht hat, nicht durch ein Virus kaputt gehen lassen“

Otto-Eblen-Ehrennadel-mit-Dr.-Andreas-Osner-klein Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg für „langjährige Verdienste im Ehrenamt“ für Otto Eblen (links), überreicht von Bürgermeister Dr. Andreas Osner.



Im Jahr 1980 schlossen sich der TV Konstanz, in dem seit 1923 Handball in Konstanz gespielt wird, und der HC DJK zur HSG Konstanz zusammen. Seit 2015 tritt die Handballabteilung des TVK zwar wieder eigenständig als HSG an, der damalige Zusammenschluss war dennoch der Startschuss für eine Erfolgsgeschichte. Im Interview blickt HSG-Präsident Otto Eblen vor dem ersten Heimspiel der neuen Zweitliga-Saison am Freitag, 20 Uhr, in der Schänzle-Hölle gegen Dresden auf die schwierigen Anfänge, Sternstunden der HSG-Historie und die aktuellen Herausforderungen im Jubiläumsjahr. Tickets sind unter www.hsgkonstanz.de/tickets erhältlich.   Otto Eblen engagiert sich seit mehr als 50 Jahren in verschiedenen Funktionen wie der Jugendarbeit, als Trainer und im Management bei der HSG Konstanz. Dafür wurde er mit der Ehrennadel des Landes

...
Weiterlesen

Dreimal Bundesliga mit einer Karte: Immer dabei plus Vorteile

Dauerkarte_HSG_Konstanz_20_21-klein



Zahlreiche vorab informierte Dauerkarteninhaber der letzten Saison haben bereits in überwältigender Solidarität ihre Karte für die neue Spielzeit gebucht. Der Dauerkartenverkauf für die Saison 2020/21 läuft aktuell noch weiter. Das Besondere: Dreimal Bundesliga in Konstanz gibt es mit nur einer Karte. Die Dauerkarte berechtigt zum Besuch aller Spiele in der 2. Bundesliga, der 3. Liga (U23) und der A-Jugend-Bundesliga.   „Zunächst einmal wollen wir uns für die tolle Unterstützung in der letzten Saison sowie die Treue und Solidarität in der aktuellen Situation und die schon zahlreich eingegangenen Bestellungen bedanken“, sagt Pressesprecher Andreas Joas. Für diese Treue ließ sich die HSG in der Vergangenheit immer wieder besondere Aktionen für ihre Dauerkarteninhaber wie den Erlass des Eintrittspreises bei den zwei Relegationsspielen zur 2.

...
Weiterlesen

Akku leer, Luft raus: Gegen Göppingen mit kleinem Kader in zweiter Halbzeit deutlich unterlegen

Fynn-Beckmann-HSG-Konstanz-Goeppingen Schwerer Stand: Fynn Beckmann in der Göppinger Zange.




Testspiel: HSG Konstanz – Frisch Auf Göppingen 25:37 (14:17)   Die HSG Konstanz musste nach guter erster Hälfte (14:17) gegen den neunmaligen Deutschen Meister Frisch Auf Göppingen dem intensiven Testspielsieg am Mittwochabend gegen Balingen (34:32) Tribut zollen und unterlag mit ganz jungem Aufgebot nach der Pause letztlich mit 25:37. Am Freitag, 20 Uhr, erfolgt nun der Zweitliga-Startschuss in der „Schänzle-Hölle“ gegen Dresden.   Solange die Kräfte hielten und das vermeintliche Stammpersonal auf der Platte war, konnten die Gelb-Blauen aber wie schon in den bisherigen guten Auftritten auch gegen Frisch Auf Göppingen gut mithalten. Bis zum 4:3 legten die Gastgeber vor und kamen auch noch einmal mit der 6:5-Führung zurück. Erneut zeigte sich die HSG im Angriff sehr spielfreudig, passsicher und ideenreich.

...
Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.