Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Dein Name auf unserem Trikot: Nur noch bis 1. Juni, 350. Bestellung gewinnt Trikot

Trikot_Countdown-klein


Die erste Mannschaft schafft den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga, die U23 steigt in die 3. Liga auf, die A-Jugend qualifiziert sich bereits zum insgesamt neunten Mal für die A-Jugend-Bundesliga, die Jugend ist wie seit Jahren in jeder Altersklasse in der jeweils höchsten Liga vertreten: Die abgelaufene Saison war die erfolgreichste in der Geschichte der HSG Konstanz. 40 Jahre nach der Gründung der HSG gibt es dazu nun ein ganz besonderes Jubiläums-Trikot in einer limitierten Special-Edition: Jeder Fan kann sich ab sofort passend zum Jubiläum für nur 40 Euro auf dem offiziellen, einzigartigen Spieltrikot für Heim- und Auswärtsspiele der Saison 2020/21 verewigen und den Club damit zugleich in eine erfolgreiche Zukunft begleiten. Deutschlandweit ist die „Schänzle-Hölle“ inzwischen ein Begriff, der brodelnde Hexenkessel

...
Weiterlesen

Ticket-Informationen: Schenk Dein Ticket

Fans-HSG-Konstanz-Aufstieg Durch dick und dünn: Eine Einheit aus Fans und HSG.

"Liebes Team der HSG Konstanz,ja, es sind schlimme Zeiten für uns alle, physisch und psychisch. Niemand kann wissen wie es weitergehen wird, für mich ist aber schon jetzt klar, eine neue Dauerkarte auf meinem „Stammplatz" ist auch für die Zukunft „gebucht". Ich hoffe, dass viele Anhänger der HSG ähnlich denken und handeln. Aber da bin ich mir sicher. Ich freu mich auf die nächste Saison!" Eine Nachricht von Michael K., die wir stellvertretend für viele weitere wiedergeben möchten. Weil wir uns sehr darüber gefreut haben. Weil diese Zeilen und Zeichen uns große zusätzliche Motivation sind, immer weiterzumachen. Und weil sie so wertvoll für uns sind. Diese Solidarität und Unterstützung in der Zeit der größten Herausforderung für die HSG Konstanz lassen uns hoffnungsvoll

...
Weiterlesen

Livestream am Freitag ab 17 Uhr mit Samuel Wendel, HandballSportGarten und Gästen

Samuel-Wendel-HSG-Konstanz-Luebbecke Samuel Wendel im Anflug auf das Tor.

Wir haben wieder Spannendes, Lustiges und Informatives mit Euch vor. Wir blicken anhand von eindrucksvollen Bildern aus der Verangenheit live im Studio auf den Werdegang unseres österreichischen Linksaußen Samuel Wendel. Sam bringt dazu aktuelle Lese- und Film- bzw. Serientipps mit und macht mit uns ein kleines Workout. Dazu: Unser ungarischer Junioren-Nationalspieler und Fabian Schlaich per Skype mit dabei. Mit Challenge, Quiz und "Er oder ich". Welche Fragen habt Ihr? Dazu: Natürlich wieder HandballSportGarten und eine tolle Überraschung bezüglich unseres besonderen Jubiläumstrikots..   Jeden Freitag. Immer 17 Uhr. Immer live. Sportlich. Informativ. Interaktiv. Seid Teil der Sendung! Einfach per Skype eine Chatnachricht mit der Frage oder dem Anliegen an den Account der HSG (zu finden auf Skype über die Mailadresse home@hsgkonstanz.de) senden. Wir

...
Weiterlesen

Trotz Verzichten bis zu 50 Prozent und positiver Signale: HSG vor ungewisser Zukunft

Schaenzle-Sporthalle-Spieler-Fans-klein Eine Einheit: Sponsoren, Fans und Spieler ziehen auch in der aktuellen Lage an einem Strang.


Offener Brief von HSG-Präsident Otto Eblen Liebe HSG-Freunde, die Saison der 2. Handball-Bundesliga 19/20 wurde am 21. April 2020 auf Grund der Coronakrise durch eine Mehrheitsabstimmung der 36 Bundesligavereine beendet. Die einzig sinnvolle Entscheidung! Nachdem am 16. März alle Konstanzer Sportstätten geschlossen wurden und gemäß Entscheidung der Landesregierung bis zum 31. August 2020 keine Großveranstaltungen mit Zuschauern erlaubt sind, stehen wir vor einer ungewissen Zukunft. Wir haben allen Grund, uns Sorgen zu machen und stehen vor einem Berg von Herausforderungen. Die Freude und der Stolz über den Zweitliga-Klassenerhalt und den Erhalt der Lizenz für die Saison 2020/21 verschwindet im Nebel der Unsicherheit. Gänzlich geht der sensationelle Erfolg unserer U23 unter, die den Aufstieg in die 3. Bundesliga geschafft hat. Unsere Jugendmannschaften haben sich in

...
Weiterlesen

Aufstieg in die 3. Liga: Online-Party bei der U23

U23-Aufstieg-3.-Liga-klein Aufstieg in die 3. Liga: Hier die U23 nach einem der letzten Siege, feierte nun online.

Die Handall-Saison 2019/20 ist vorzeitig Geschichte – und hat, trotz der Existenz bedrohenden Lage durch den vorzeitigen Saisonabbruch in allen Ligen, für die HSG Konstanz dennoch zwei überaus positive Nachrichten parat: Die erste Mannschaft bleibt in der 2. Bundesliga und geht damit im Spieljahr 2020/21 in ihre siebte Spielzeit in der 2. Bundesliga, die U23 darf den zweiten Aufstieg in den letzten drei Jahren bejubeln und tritt künftig in der 3. Liga an. Noch unklar ist hingegen die Wertung in der A-Jugend-Bundesliga. Bereits am Dienstagabend hielten es Spieler und Trainer der U23 nicht mehr aus. Nervös, ungeduldig verfolgten sie die Entscheidungen über den Saisonabbruch in den höchsten drei Ligen. Von Liga vier abwärts war die Saison schon längst abgebrochen worden. Offen war

...
Weiterlesen

Andre Melchert im Interview: „Ohne Unterstützung wird es bei vielen Clubs richtig knallen“

Daniel-Eblen-und-Andre-Melchert-HSG-Konstanz Wollen bald zusammen wieder Handball-Feste in der Schänzle-Hölle feiern: Daniel Eblen und Andre Melchert (re.).



Seit einem Monat ist der Spiel- und Trainingsbetrieb bei der HSG Konstanz komplett zum Erliegen gekommen. Beinahe täglich gibt es stückchenweise neue Entscheidungen und Entwicklungen, wie und wann es möglicherweise wieder weitergehen kann. Zunächst erhielt die HSG die Zweitliga-Lizenz, die Saisonunterbrechung in der 2. Bundesliga wurde weiter bis mindestens 16. Mai verlängert, die Spielzeit muss aber bis spätestens 30. Juni beendet sein und im Falle eines Abbruchs würde es keine sportlichen Absteiger geben. Offen wären die Fragen nach möglichen Aufsteigern und der Wertung einer abgebrochenen Saison. Andre Melchert, Sportchef der HSG, spricht im Interview über die aktuelle Entwicklung, das Schreckgespenst Geisterspiele, Verantwortung für die Gesundheit der Spieler und den Kampf um das Überleben der Sportvereine. Der 39-jährige gebürtige Velberter ist seit 2002 bei

...
Weiterlesen

Straffes Vorbereitungsprogramm, neuer Crossfit-Partner und Highlight gegen Erstligist

Samuel-Wendel-HSG-Konstanz-Vorbereitung Samuel Wendel und Co. sind wieder in die Vorbereitung gestartet.

Nach den Strapazen und der hohen Belastung vor dem Jahreswechsel war zunächst Regeneration und das Auskurieren diverser Wehwehchen angesagt. Am 13. Januar starteten die Zweitliga-Handballer der HSG Konstanz wieder voll in die Vorbereitung auf die Rückrunde in der 2. Bundesliga. Cheftrainer Daniel Eblen und Sportchef Andre Melchert haben dafür ein straffes Programm mit zwei Trainingseinheiten am Tag, einem Testspiel und einem hochkarätig besetzten Turnier zusammengestellt. Beim Hohenlohe-Cup in Öhringen wird sich die HSG unter anderem mit dem Erstligisten HC Erlangen messen. 13 Punkte konnte Konstanz vor der EM-Spielpause ergattern und steht damit über den beiden Abstiegsrängen – allerdings auf dem Relegationsplatz. Angesichts dieser Ausbeute ist Andre Melchert bei der Bewertung der Bilanz hin- und hergerissen. „Hätte man mir den aktuellen Stand vor

...
Weiterlesen

Daniel Eblen: „Man muss sich selbst immer wieder hinterfragen und manches ändern, um es gut zu haben“

Daniel-Eblen-HSG-Konstanz-Hamm Klassenerhalt: Das große Ziel Daniel Eblens und seiner Schützlinge.


Nach 18 von 34 Partien rangiert die HSG Konstanz über den beiden Abstiegsplätzen auf dem Relegationsrang. Kurz vor dem Start in die Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte der 2. Bundesliga sprach Cheftrainer Daniel Eblen mit Pressesprecher Andreas Joas über das Feuer in ihm, Motivation und Emotionen sowie die Hinrunde und Herausforderungen in den letzten 16 Saisonspielen. Daniel Eblen (45) ist seit Anfang 2004 Cheftrainer der HSG Konstanz, bei der der A-Lizenzinhaber alle Mannschaften von der Jugend bis zur 2. Bundesliga durchlaufen hat. Der gebürtige Konstanzer ist Diplom-Kaufmann und befindet sich in seiner 17. Spielzeit als Verantwortlicher an der Seitenlinie. Damit ist der dreifache Familienvater der dienstälteste Trainer in der 1. und 2. Bundesliga. Dani, Dein sehnlichster Wunsch für die Zeit nach Weihnachten war

...
Weiterlesen

„Haben einige Talente, die den Sprung schaffen können“: Andre Melchert zieht Zwischenbilanz

Tim-Jud-und-Andre-Melchert Tim Jud (links) und Andre Melchert. Der Sportchef blickt positiv nach vorne.





Acht Spiele hat die HSG Konstanz seit dem direkten Wiederaufstieg in die 2. Handball-Bundesliga absolviert. Sportchef Andre Melchert zieht vor dem Heimspiel am Samstag, 20 Uhr, im Abstiegskracher gegen den TV Emsdetten, das unter dem Motto „Alle für Jannis steht“, eine erste Bilanz. Der 39-jährige gebürtige Velberter ist seit 2002 bei der HSG Konstanz. Zunächst als Spieler in der 2. Bundesliga (rechter Rückraum und Kreis) und ab 2009 als Co-Trainer. Seit 2014 ist der leidenschaftliche Schalke-Anhänger zudem Sportlicher Leiter. Der 1,94 Meter große Applications-Manager ist verheiratet und hat drei Töchter. Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas spricht er über vergebene Chancen, leichte Fehler, die Kaderplanung und die langfristige Weiterentwicklung des Clubs. Andre, beim Blick auf die aktuelle Bilanz: Bereitet er Vergnügen oder doch

...
Weiterlesen

Maier-Hasselmann vor Zweitliga-Start: „Das wird eine super spannende Liga“

Fabian-Maier-Hasselmann-HSG-Konstanz-Pfullingen-klein Wieder mit ganz viel Vorfreude voll dabei: Linkshänder Fabian Maier-Hasselmann.




Am Samstag, 19.30 Uhr, startet die HSG Konstanz nach dem direkten Wiederaufstieg mit einem Auswärtsspiel beim Ex-Erstligisten TV Hüttenberg in die neue Saison der 2. Handball-Bundesliga. Ganz besonders groß ist die Vorfreude bei Fabian Maier-Hasselmann. Der mit 28 Jahren erfahrenste Spieler im Kader kehrte erst vor wenigen Wochen nach siebenmonatiger Verletzungspause zurück und konnte sich auf Anhieb wieder gut einfügen. Der Rechtsaußen kam 2015 vom TSV Friedberg an den Bodensee und studiert an der mit der HSG kooperierenden HTWG Konstanz (Fachhochschule) Automobilinformationstechnik. Der 1,82 Meter große gebürtige Münchener hatte sich Ende November des vergangenen Jahres alle Außenbänder im rechten Sprunggelenk sowie ein Syndesmoseband gerissen und einen Teil des Schienbeinfortsatzes gebrochen. Bis zu diesem Zeitpunkt war er mit 40 Treffern drittbester Torschütze der

...
Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.