Head 3 Bundesliga mit Zertifikat

bl aktuelles

News

„Das sind besondere Spiele“: Vorfreude auf Topspiel bei Verfolger Dansenberg

Tim-Keupp-HSG-Konstanz-Heilbronn "Es ist wichtig, dass Tim nicht nur Ersatz, sondern eine Ergänzung zu Paul Kaletsch ist", sagt Daniel Eblen nach dessen starken Leistungen in den letzten Wochen über Tim Keupp. Diese wird auch in Dansenberg unbedingt nötig sein.

3. Liga: TuS Kaiserslautern-Dansenberg – HSG Konstanz (Samstag, 20 Uhr, Sporthalle Dansenberg)   Der nach Minuspunkten Zweite empfängt den Tabellenführer, die beste trifft auf die zweitbeste Defensive der Liga und Spitzenreiter Konstanz kann sich den ersten Matchball für die Süddeutsche Meisterschaft sichern: es ist jede Menge drin im Duell des TuS Kaiserslautern-Dansenberg mit der HSG Konstanz. Zumal in der 500 Zuschauer fassenden Dansenberger Sporthalle mit ausverkauftem Haus und 70 HSG-Fans zu rechnen sein wird.   So ist die Vorfreude in beiden Lagern riesengroß, Konstanz möchte sich die Chance auf die vorzeitige Meisterschaft am 30. März in eigener Halle sichern, Dansenberg den Tabellenführer gerne ärgern – oder sogar mehr. Alexander Schmitt, Teammanager der Rheinland-Pfälzer, jedenfalls zeigt sich angriffslustig: „Ich denke, wenn jeder...
Weiterlesen

Plötzlich ganz vorne mit dabei: U23 mit neuen Zielen beim Tabellenführer

Benjamin-Schweda-U23-HSG-Konstanz-Remshalden Wird als "spielender Coach" gefordert sein: Kapitän Benjamin Schweda möchte mit der U23 auch beim Spitzenreiter weiter überraschen.
Oberliga Baden-Württemberg: TSV Blaustein – HSG Konstanz U23 (Samstag, 20 Uhr, Lixsporthalle)   Das große Saisonziel Klassenerhalt ist als Aufsteiger mit dem jüngsten Team der Liga schon frühzeitig erreicht. Jetzt strebt die U23 der HSG Konstanz als Kür einer fantastischen Saison nach mehr. Nur ein Pluspunkt fehlt aktuell zu Rang zwei, einem zu den Aufstiegsspielen in die 3. Liga berechtigenden Platz. Dass nach Erreichen des ersten Zieles die Spannung nicht abfällt, dafür sorgt alleine schon das Topspiel am Samstag bei Tabellenführer TSV Blaustein.   Denn nun, wo nichts mehr zu verlieren ist, möchte die Drittliga-Reserve gerne so viel wie möglich gewinnen. Heißt, die gute Ausgangslage mit Platz fünf in den letzten fünf Begegnungen nicht verspielen – und im Optimalfall sogar weiter...
Weiterlesen

Mit fünf Linkshändern in die nächste Saison: Erfahrener Rechtsaußen verlängert

Fabian-Maier-Hasselmann-HSG-Konstanz-Willstaett-2 Bald wieder auf Punkt- und Torjagd: Fabian Maier-Hasselmann verlängert bis 2021.


In der Kaderplanung ist die HSG Konstanz schon vor dem heißen Schlussspurt in der 3. Liga und möglichen Aufstiegsspielen einen wichtigen Schritt weiter. Nach der linken Seite ist nun auch die rechte für die nächste Spielzeit bereits komplett. Nachdem Rechtsaußen Fabian Maier-Hasselmann als dritter Akteur seinen Vertrag um zwei Jahre bis 30. Juni 2021 verlängert hat, kann der Drittliga-Spitzenreiter dann mit fünf Linkshändern planen.   Mit Fabian Maier-Hasselmann konnte der erfahrenste Spieler des aktuellen Kaders gebunden werden, der bis zu seiner Verletzung im November mit bis dato 40 Saisontoren drittbester Torschütze der HSG war. Nach seiner Genesung steht das Comeback, nachdem er beim Bundesliga-Superball bereits wieder im Kader gestanden hatte, in den nächsten Spielen bevor. Dabei geht die medizinische Abteilung allerdings...
Weiterlesen

Mit Fanbus zum Topspiel nach Dansenberg: Die Ausgangslage

HSG-Fans-in-Heilbronn-mit-Konfetti Wieder mit dabei: Zahlreiche HSG-Fans. Ein paar Plätze im Fanbus sind noch frei.
Es ist das ultimative Spitzenspiel, das Duell zwischen dem TuS Kaiserslautern-Dansenberg und der HSG Konstanz. Der nach Minuspunkten Tabellenzweite empfängt am Samstag, 20 Uhr, den Spitzenreiter vom Bodensee. Der Fanclub der HSG Konstanz setzt einen großen Fanbus mit 50 Plätzen ein. Wenige Plätze sind noch verfügbar.   Zwar kann die HSG Konstanz die Süddeutsche Meisterschaft nach dem 29:26-Erfolg in Haßloch trotz nun 42:6 Punkten durch den 31:27-Sieg der Rhein-Neckar Löwen 2 am Sonntagabend in Kornwestheim in der Pfalz rechnerisch noch nicht ganz klarmachen. Ein Sieg vor den Toren Kaiserslauterns würde das Meisterschaftsrennen allerdings mehr als einer Vorentscheidung zuführen. Konstanz hätte dann elf Punkte Vorsprung auf die Rheinland-Pfälzer und zehn auf die Junglöwen. Da bei Punktgleichheit am Saisonende der direkte Vergleich zählt,...
Weiterlesen

Spielausfall: A-Jugend muss nach längster Auswärtsfahrt unverrichteter Dinge abreisen

Moritz-Ebert-A-Jugend-HSG-Konstanz-Hocke Durften aus Rücksicht auf die Gesundheit der Spieler in Zweibrücken nicht spielen: Moritz Ebert und die A-Jugend der HSG Konstanz.
A-Jugend-Bundesliga: SV 64 Zweibrücken – HSG Konstanz abgesagt   340 Kilometer war die A-Jugend der HSG Konstanz bei der längsten Auswärtsfahrt der Saison nach Zweibrücken gereist, hatte sich wie üblich aufgewärmt und war bereit zum wichtigen Spiel um die direkte Bundesliga-Qualifikation beim unmittelbaren Tabellennachbarn. Doch daraus wurde nichts. Aufgrund eines bei nur leichten Regens undichten Daches und einer dadurch feuchten Spielfläche sagten die Schiedsrichter aus Rücksicht auf die Gesundheit der Spieler die Partie kurz vor dem geplanten Anpfiff am Sonntagnachmittag ab.   Die Konsequenzen daraus sind offen. In den Händen des Staffeleiters liegt es nun, ob die Partie neu angesetzt wird und der HSG-Nachwuchs erneut knapp 700 Kilometer zurücklegen muss oder ob die Partie zu Gunsten der HSG Konstanz gewertet wird....
Weiterlesen

U23 sichert Klassenerhalt fünf Spiele vor Ende und steht auf Rang fünf

Jubel-HSG-Konstanz-U23-Klassenerhalt Das jüngste Team der Liga spielt auch nächste Saison viertklassig: Die U23 feierte den vorzeitigen Oberliga-Klassenerhalt.
Oberliga Baden-Württemberg: TV Weilstetten – HSG Konstanz U23 27:29 (13:14)   Großer Jubel bei der U23 der HSG Konstanz. Fünf Spieltage vor Saisonende ist der Aufsteiger am Ziel: Nach dem 29:27 (14:13)-Sieg beim TV Weilstetten ist der Drittliga-Reserve der Klassenerhalt in der 4. Liga mit nun bereits 29 Punkten nicht mehr zu nehmen. Als Tabellenfünfter beträgt der Rückstand auf die Aufstiegsplätze nun gar nur noch drei Minuspunkte.   „Ein befreiendes Gefühl“, strahlte Matthias Stocker nach einem turbulenten Spiel. „Dass wir fünf Spiele vor Ende alles klar machen ist als Aufsteiger nicht selbstverständlich“, so der HSG-Trainer. Zumal das jüngste Team der Liga im Schnitt nicht einmal 21 Jahre alt ist. Stolz war Stocker daher auf seine junge Truppe und voller Freude über...
Weiterlesen

Tim Keupp freut sich auf Topspiel in Dansenberg: „Wahrscheinlich wird die Partie erst in den letzten Minuten entschieden“

Tim-Keupp-HSG-Konstanz-Hassloch Mit sechs Treffern bester Feldtorschütze in Hassloch: Tim Keupp.


Als Tom Wolf nach 35 Minuten in Haßloch vom Platz musste, war Tim Keupp gefordert – und wurde mit sechs Treffern zum besten Feldtorschützen der Partie. Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas blickt der 24-Jährige Rückraumspieler auf den 29:26-Erfolg beim zuvor siebenmal daheim ungeschlagenen Gegner zurück und auf das Topspiel am Samstag in Dansenberg voraus.   Nach 35 Minuten den Kapitän, der zuvor ein ganz wichtiger Faktor für die Führung war, innerhalb von nur vier Minuten mit der zweiten und dritten Zeitstrafe zu verlieren war ein schwerer Nackenschlag. Wie hat die Mannschaft dies so gut weggesteckt? Das war sehr unglücklich, zumal es keine schlimmen Fouls waren, sondern die Schiedsrichter auf absichtliches Fußspiel erkannt haben. Wir mussten einfach weitermachen, nachdem wir zuvor...
Weiterlesen

Auch Festung Haßloch geknackt – Letzter Schritt zur Meisterschaft vielleicht schon in Dansenberg möglich

Fabian-Wiederstein-HSG-Konstanz-Hassloch Fabian Wiederstein wieder unaufhaltsam: jetzt fehlt ihm mit der HSG Konstanz nur noch der letzte Schritt zur Süddeutschen Meisterschaft.




3. Liga: TSG Haßloch – HSG Konstanz 26:29 (11:13)   Die HSG Konstanz marschiert weiter. Nach einer 27:22-Führung konnte auch die Festung Haßloch, in der seit sieben Spielen keine Gastmannschaft mehr gewinnen konnte, geknackt werden. Mit nun 42:6 Punkten kann der Drittliga-Tabellenführer vom Bodensee, sofern die Rhein-Neckar Löwen am Sonntagabend nicht in Kornwestheim gewinnen, die Süddeutsche Meisterschaft mit einem Sieg am kommenden Samstag in Dansenberg schon vorzeitig feiern.   Eine tolle Ausgangsposition, die sich die HSG Konstanz dank einer guten Leistung in Haßloch erarbeitet hat. Denn die Aufgabe gestaltete sich zunächst alles andere als einfach. Der als extrem heimstark bekannte Gegner wollte seine Serie ohne Heimniederlage seit Mitte Oktober vergangenen Jahres  unbedingt fortführen und wirkte im Vergleich zum deutlichen Hinspiel (32:22...
Weiterlesen

Schwere Auswärtshürde: Haßloch seit Oktober daheim ungeschlagen

Fabian-Wiederstein-HSG-Konstanz-Heilbronn Den nächsten Gegner
3. Liga: TSG Haßloch – HSG Konstanz (Samstag, 19.30 Uhr, Sportzentrum)   Der Bundesliga-Superball vor 1800 Fans ist Geschichte, wenn auch eine sehr schöne, jetzt ist der Fokus bei Drittliga-Tabellenführer HSG Konstanz auf das schwere Auswärtsspiel in Haßloch gerichtet. Die gastgebende TSG ist seit sieben Partien im eigenen Sportzentrum ungeschlagen, die letzte knappe Niederlage vor den eigenen Anhängern datiert von Mitte Oktober gegen die TGS Pforzheim.   Wenig verwunderlich, dass da Daniel Eblen ganz schnell den Fokus auf die schwere Auswärtshürde gelenkt hat. Natürlich nicht, ohne das Erlebnis am Samstag noch einmal Revue passieren zu lassen und zu analysieren. „Das war schon ein richtig tolles Event“, schwärmt der Konstanzer Cheftrainer. „Die Stimmung kam auch noch am Monitor rüber. Solch eine Kulisse...
Weiterlesen

Big-Point-Match: A-Jugend beim Tabellennachbarn Zweibrücken

Niklas-Duffner-A-Jugend-HSG-Konstanz-bayern 60 Minuten Vollgas und Feuer sind gefordert: Niklas Duffner und die A-Jugend stehen in Zweibrücken vor einem Big-Point-Match.
A-Jugend-Bundesliga: SV 64 Zweibrücken – HSG Konstanz (Sonntag, 14 Uhr, Ignaz-Roth-Halle)   Die letzten Aufgaben, die im engen Rennen um Platz sechs gelöst werden mussten, um dabei zu bleiben, hat die A-Jugend der HSG Konstanz erfolgreich gemeistert. Damit hat sich der Drittliga-Nachwuchs vier heiße Endspiele erarbeitet. Nummer eins steigt am Sonntag in Zweibrücken, wenn der Tabellenfünfte den -sechsten empfängt.   Doch trotz des 38:32-Sieges im Rahmen des Bundesliga-Superballs gegen die Handballakademie Bayern hält sich die Euphorie in Grenzen. Erneut wurde die Liste der Ausfälle länger und es stehen drei bis vier weitere Akteure auf der Kippe. „So rosig ist die Ausgangslage also nicht“, bremst Trainer Thomas Zilm, obwohl seine Mannschaft gerade den Sprung auf den anvisierten sechsten Rang geschafft hat. Nichtsdestotrotz...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Böhm Sport Konstanz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Buecheler und Martin

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

SÜDKURIER

   

 

Facebook

Instagram

 

Twitter

YouTube

Jugendzertifikat

3HBL grau

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.