Head 3 Bundesliga mit Zertifikat

bl aktuelles

News

U23 startet am Freitag mit „spannender Mischung“ gegen den Tabellenzweiten Pforzheim

HSG-Konstanz-U23-Carl-Gottesmann Möchten wieder Fahrt aufnehmen und "alles in die Waagschale werfen": Die U23 der HSG Konstanz um Carl Gottesmann.
Oberliga Baden-Württemberg: HSG Konstanz U23 – SG Pforzheim/Eutingen (Freitag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Eine enorm wilde Achterbahnfahrt hat die U23 der HSG Konstanz in der ersten Saisonhälfte hinter sich. Nach dem direkten Wiederaufstieg mischte die jüngste Mannschaft der Oberliga mit einem Durchschnittsalter von 20,78 Jahren auch die 4. Liga mit mitreißendem Tempohandball auf. Nach acht Siegen in Folge thronte das Konstanzer Talentteam einige Wochen an der Tabellenspitze. In den letzten acht Partien vor der kurzen Spielpause konnte es allerdings nur noch einmal einen Punkt verbuchen. Im neuen Jahr sollen die Ausschläge nun geringer werden. Ein Erfolg am Freitag, 20 Uhr, in der Schänzle-Sporthalle gegen den Tabellenzweiten SG Pforzheim/Eutingen dürfte indes schon als große Überraschung gelten.   Völlig diametral verlief die...
Weiterlesen

Talentierter Linkshänder: HSG Konstanz verpflichtet Jugend-Nationalspieler

Philipp-Harter-HSG-Konstanz-klein Talent Philipp Harter wird im Sommer an den Bodensee wechseln.
Der zweite Neuzugang nach Fynn Beckmann (23) vom HBW Balingen-Weilstetten ist ein weiterer Linkshänder. Vom TuS Schutterwald wird Jugend-Nationalspieler Philipp Harter im Sommer zu Drittliga-Spitzenreiter HSG Konstanz wechseln. Dort soll er sich zunächst in der Oberliga in der U23 entwickeln, doch André Melchert traut dem 18-Jährigen mittelfristig mehr zu. „Philipp ist ein guter Junge“, so der Sportchef, „den wir in der U23 für unsere erste Mannschaft aufbauen wollen.“ Philipp Harter erhält zunächst einen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2021.   Wie Fynn Beckmann ist auch der junge Linkshänder aus der Ortenau flexibel einsetzbar und kann sowohl auf Rechtsaußen als auch im rechten Rückraum agieren. Meist sieht dies so aus: In der A-Jugend-Bundesliga wirft er die Tore vornehmlich aus dem Rückraum, in...
Weiterlesen

Hängende Köpfe zum Jahresabschluss bei U 23 – Both kommt zurück, Oßwald geht

Joel-Mauch-U23-HSG-Konstanz-Weinsberg Trotz sieben Toren von Joel Mauch auf verlorenem Posten: Die U 23 der HSG Konstanz war am Ende chancenlos in Weinsberg.
Oberliga Baden-Württemberg: TSV Weinsberg – HSG Konstanz U 23 36:24 (15:16)   Auch nach dem letzten Auftritt der U23 der HSG Konstanz im Jahr 2018 gab es hängende Köpfe. „Leider“, wie Trainer Matthias Stocker zerknirscht gestand. Seiner jungen Mannschaft gelangen nach einer starken ersten Halbzeit beim TSV Weinsberg am Ende doch nicht die erhoffte Trendwende und der versöhnliche Ausklang eines so erfolgreichen Jahres, das mit dem direkten Oberliga-Wiederaufstieg und der Siegesserie zum Saisonstart furios begonnen hatte. Doch nach der 24:36-Pleite in Weinsberg wartet auf die HSG-Talente ab Mitte Januar eine schwere Restsaison.   Dabei hatte Konstanz nach den ersten fünf Minuten, einer kleinen Findungsphase, in der Weinsberg mit 4:2 in Führung ging, zunächst wieder eine starke Vorstellung gezeigt. „Wir haben...
Weiterlesen

Herkulesaufgabe zum Jahresabschluss: U 23 „positiv gestimmt“ nach Weinsberg

Luca-Merz-U-23-HSG-Konstanz-Weinsberg Luca Merz obenauf: Im Hinspiel konnte die U 23 noch gewinnen, in Weinsberg wird dies ungleich schwerer.
Oberliga Baden-Württemberg: TSV Weinsberg – HSG Konstanz U 23 (Sonntag, 17 Uhr, Weibertreuhalle)   Einen Tag vor Heilig Abend absolviert die U 23 der HSG Konstanz am Sonntag, 17 Uhr, zeitgleich mit dem Derby der ersten Mannschaft in Balingen ihr letztes Spiel des Jahres. Zugleich „eine sehr, sehr schwere Aufgabe“, jene beim extrem heimstarken TSV Weinsberg, wie Trainer Matthias Stocker mit viel Respekt sagt.   Ein Blick in die Heimbilanz untermauert diese Einschätzung. Erst einmal musste sich Weinsberg in der aktuellen Spielzeit in eigener Halle einem Kontrahenten beugen, dies vor zwei Wochen im letzten Auftritt gegen den Tabellenfünften Herrenberg. Dennoch rangieren die Württemberger drei Plätze und fünf Punkte hinter den achtplatzierten Konstanzern. Dies ist wohl unter anderem den bislang riesigen...
Weiterlesen

„Art der Fehler brutal“: Furiose Aufholjagd der U 23 kommt zu spät

Lars-Michelberger-HSG-Konstanz-U23-TVB Die furiose Aufholjagd kam zu spät: Lars Michelberger und die U23 mussten sich Plochingen geschlagen geben.
Oberliga Baden-Württemberg: HSG Konstanz U 23 – TV Plochingen 28:29 (9:11)   Die U 23 der HSG Konstanz muss weiter warten. Nach einer über 45 Minuten über weite Strecken schwachen Leistung mit vielen, vielen Fehlern kam die furiose Aufholjagd in der letzten Viertelstunde zu spät. Der TV Plochingen konnte eine Acht-Tore-Führung nach dem zweimaligen Anschlusstreffer der Drittliga-Reserve gerade noch verteidigen und den 29:28 (11:9)-Sieg sicherstellen.   Verdient, wie Trainer Matthias Stocker festhielt. Denn seine Mannschaft konnte zunächst erneut nicht ihr anderes Gesicht zeigen, jenes das in den ersten acht Spielen zu acht Siegen führte. Stattdessen „eklatante technische Fehler“, so Stocker, und „viele, viele Fehlwürfe.“ Nach dem 6:3 (12.) machte sich dieser erneut viel zu schwere Rucksack, mit dem sich die...
Weiterlesen

Coup wiederholen: Wichtiges letztes Heimspiel in 2018 für U 23

Alexander-lauber-U-23-HSG-Konstanz Zurück nach über zweijähriger Verletzungspause: Rechtsaußen Alexander Lauber.
Oberliga Baden-Württemberg: HSG Konstanz U 23 – TV Plochingen (Samstag, 17.30 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Die U 23 der HSG Konstanz muss weiter warten. Viel hat in Summe nicht gefehlt, um gegen Bittenfeld den Bock endlich umzustoßen. Für einen Negativ-Rekord an Fehlwürfen, so Trainer Matthias Stocker, 26 an der Zahl, war die Drittliga-Reserve sogar doch recht nahe am Punktgewinn. Am Samstag, 17.30 Uhr, steht nun direkt vor dem Drittliga-Highlight gegen Fürstenfeldbruck mit Glühweinstand, Fotobox-Gondel und großer Tombola das letzte Heimspiel des Jahres auf dem Programm.   Gegner ist der TV Plochingen, jener starke Gegner, bei dem der sagenhafte Lauf der Konstanzer Talentschmiede nach dem direkten Wiederaufstieg auch in Liga vier fortgesetzt oder dort erst richtig gestartet wurde. Je nach Sichtweise. Festzuhalten...
Weiterlesen

Trotz Leidenschaft in der Deckung: Leistungssteigerung der U23 reicht gegen Bittenfeld nicht

Luca-Merz-U23-HSG-Konstanz-Wangen Die U23, hier Luca Merz, hatte trotz deutlicher Verbesserung einen schweren Stand gegen Bittenfeld.
Oberliga Baden-Württemberg: HSG Konstanz U23 – TV Bittenfeld II 26:28 (15:15)   Die U23 der HSG Konstanz zeigte sich gegen die Erstliga-Reserve des TVB Stuttgart im Vergleich zu den letzten Partien deutlich verbessert. Punkte gab es allerdings trotz Leistungssteigerung erneut nicht. Der TV Bittenfeld II durfte sich nach einer starken Vorstellung über einen 28:26-Sieg freuen, während Konstanz sich am Samstag, 17.30 Uhr, im nächsten Heimspiel endlich wieder einmal belohnen möchte.   Denn auch Trainer Matthias Stocker hatte eine „deutliche Verbesserung“ festgestellt. „Mit Abstand die beste Leistung der letzten Wochen“, meinte er. Doch ein paar Fehler zu viel und ein erwartet starker Gegner verhinderten mehr als nur einen Achtungserfolg. Gerade in der ersten Halbzeit hätte für die Gastgeber eigentlich mehr als...
Weiterlesen

„Mehr Wille, Herz, Leidenschaft und Selbstvertrauen“: U23 vor Erstliga-Reserve aus Stuttgart gewarnt

Hendrik-Dahm-HSG-Konstanz-U23-2 Volle Konzentration bei Hendrik Dahm und der U23 der HSG Konstanz auf das Heimspiel gegen Stuttgart.
Oberliga Baden-Württemberg: HSG Konstanz U23 – TV Bittenfeld II (Sonntag, 14.30 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Nach einem furiosen Saisonstart und acht Siegen in den ersten acht Spielen nach dem Wiederaufstieg ist die U23 der HSG Konstanz endgültig auf dem harten Boden des Oberliga-Alltags und im Haifischbecken vierte Liga angekommen. Nach einigen Negativerlebnissen in den letzten Wochen hofft Trainer Matthias Stocker mit der jüngsten Mannschaft der Liga am Sonntag, 14.30 Uhr, beim großen HSG-Heimspieltag mit A-Jugend-Bundesliga um 12.45 Uhr und dem Drittliga-Match um 17 Uhr auf den Befreiungsschlag.   Woche für Woche hatte Stocker gewarnt, dass seine im Schnitt erst 20,78 Jahre alte Mannschaft irgendwann in eine schwierige Phase kommen könnte, ja würde. Dass die Erfolgsserie der HSG-Talente so lange andauert war...
Weiterlesen

U23 mit vielen Fehlern chancenlos in Ulm – Lauber nach über zwei Jahren mit Comeback

Jonas-Hadlich-HSG-Konstanz-U23-Weinsberg Zu oft einen Schritt zu spät: Die U23 der HSG Konstanz in Ulm (hier Jonas Hadlich gegen Weinsberg).
Oberliga Baden-Württemberg: TSG Söflingen – HSG Konstanz U23 34:26 (15:11)   Der kleine Aufwärtstrend aus der letzten Partie ist bereits wieder verpufft. Bei der 26:34-Niederlage in Ulm ist die U23 der HSG Konstanz „wieder in alte Muster zurückgefallen“, wie Trainer Matthias Stocker selbstkritisch eingestand. Vor dem Heimspiel am Sonntag, 14.30 Uhr, gegen den Erstliga-Nachwuchs aus Stuttgart hatte er erneut viel zu viele Fehler bei seinem jungen Team beobachtet.   Dabei war gerade in diesem Punkt zuletzt eine Verbesserung zu erkennen. Auf dem Ulmer Kuhberg war davon allerdings nur etwas mehr als 20 Minuten etwas zu sehen. Hier legten die Konstanzer vor, führten durch einen Siebenmeter-Doppelschlag von Joel Mauch mit 4:3 und zeigten sich bei einem zwar ersatzgeschwächten, aber auch so...
Weiterlesen

Kuhberg in Ulm erklimmen: U23 möchte Aufwärtstrend fortsetzen

Simon-Storz-HSG-Konstanz-U23-Weinsberg Simon Storz und der U23 der HSG Konstanz steht ein schweres Spiel auf dem Ulmer Kuhberg bevor.
Oberliga Baden-Württemberg: TSG Söflingen – HSG Konstanz U23 (Samstag, 20 Uhr, Sporthalle Kuhberg Ulm)   Mit dem Wissen über ein im „Großen und Ganzen gutes Spiel“ in Neckarsulm, so Trainer Matthias Stocker, und neuem Rückenwind kann die U23 der HSG Konstanz am Samstag nach Ulm zur TSG Söflingen in die Sporthalle auf dem Kuhberg reisen. Damit ist die Hoffnung verbunden, dass der „Spaß, Spiele zu gewinnen“ die jüngste Mannschaft der Oberliga wieder zu einem Erfolgserlebnis beflügelt.   Denn der Rückblick nach der Analyse des letzten Auftritts fällt positiv aus. Über weite Strecken konnte die Drittliga-Reserve an die tollen Leistungen der ersten acht allesamt siegreichen Spiele anknüpfen. Für Matthias Stocker sind allerdings auch die darauf erfolgten drei Niederlagen hintereinander vor dem...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Böhm Sport Konstanz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Buecheler und Martin

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

SÜDKURIER

   

 

Facebook

Instagram

 

Twitter

YouTube

Jugendzertifikat

3HBL grau

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.