bl aktuelles

News

Vor Testspiel-Doppelpack gegen Schweizer Erstligisten: HSG in verschiedenen Elementen aktiv

Team-HSG-Konstanz-Essen
Teamgeist und Zusammenhalt sind gefragt vor und bei den fünf wichtigen Spielen zum Rückrundenstart.   Testspiel: HSG Konstanz – Fortitudo Gossau (Montag, 19.15 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Laufen, Schwimmen, Crossfit, Athletik-, Fitness- und Individualtraining: Mit einem anstrengenden und abwechslungsreichen Programm steckt Zweitligist HSG Konstanz mitten in der Vorbereitung auf die am 10. Februar wieder den Spielbetrieb aufnehmende 2. Handball-Bundesliga. Nach einer intensiven Trainingswoche warten nun am Montag um 19.15 Uhr in der heimischen Schänzle-Sporthalle gegen Fortitudo Gossau und am Mittwoch um 19 Uhr in Endingen zwei Testspiele im Doppelpack innerhalb von drei Tagen gegen zwei Schweizer Nationalliga-A-Klubs.   „Bislang stand die Fitness und Athletik im Vordergrund“, erklärt HSG-Cheftrainer Daniel Eblen. „Und im individuellen Bereich lag bis jetzt der handballerische Schwerpunkt“, so...
Weiterlesen

Zwei Kreisläufer gehen zum Saisonende – Hochkarätiger Ersatz bereits im Köcher

Chris-Berchtenbreiter-HSG-Konstanz-Essen

Chris Berchtenbreiter in Aktion: In der neuen Saison wird er in der Landesliga für seinen Heimatverein spielen.   Zum Ende der aktuellen Saison 2017/18 werden die beiden Kreisläufer Chris Berchtenbreiter und Sebastian Bösing die HSG Konstanz verlassen. Während Berchtenbreiter zurück zu seinem Heimatverein TuS Ottenheim in die Landesliga wechselt und Abschied vom Leistungssport nimmt, wurde der Vertrag von Sebastian Bösing nach seinem zweiten Labrumriss, vorzeitigem Saisonaus und langer Verletzungspause in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst. Ein hochkarätiger Ersatz für Berchtenbreiter als neue Nummer eins auf der Kreisläuferposition steht indes schon fest. Andre Melchert, Sportlicher Leiter der HSG: „Wir haben die optimale Lösung für uns gefunden und können in den nächsten Tagen eine echte Verstärkung bekanntgeben, die uns im Angriff und der Abwehr...
Weiterlesen

Verletzte sind zurück: Rückrundenvorbereitung nur noch ohne Drei

Samuel-Loeffler-HSG-Konstanz-Vorbereitung
Schwitzen für den Klassenerhalt: Die HSG Konstanz (vorne Samuel Löffler) trainiert oft zweimal täglich bis zum ersten Zweitligaspiel am 10. Februar.   Sie schwitzen wieder, die Spieler der HSG Konstanz. Und sie haben ein klares Ziel: den Klassenerhalt in der stärksten zweiten Liga der Welt. Seit Montag befindet sich der Zweitligist aus der größten Stadt am Bodensee nach einer kurzen Pause schon wieder in einer intensiven Vorbereitung mit täglichen Trainingseinheiten, oftmals sogar zwei am Tag. Dabei konnte Cheftrainer Daniel Eblen neben den zuletzt verletzten und angeschlagenen Paul Kaletsch, Mathias Riedel und Konstantin Poltrum nach halbjähriger Pause auch wieder Abwehrchef Michael Oehler begrüßen. Weiter verletzt sind jetzt nur noch Samuel Wendel und die beiden Langzeitverletzten Sebastian Bösing und Benjamin Schweda, für...
Weiterlesen

Nach Vertragsauflösung: Julius Heil wechselt nach Hildesheim

Julius-Heil-HSG-Konstanz-Nordhorn
Nachdem der im Sommer aus Rostock an den Bodensee gewechselte Rückraumspieler Julius Heil in der Hinrunde wenig zum Einsatz kam und wieder näher an der Heimat Handballspielen wollte, wurde der Vertrag auf Wunsch des Spielers bei der HSG Konstanz zum 31. Dezember 2017 aufgelöst. Der 21-Jährige hat nun einen Vertrag bis 30. Juni 2019 bei Zweitliga-Konkurrent Eintracht Hildesheim unterzeichnet.   „Julius wollte kurzfristig wieder mehr Einsatzzeiten“, erklärt Andre Melchert, Sportlicher Leiter der HSG Konstanz. „Diese konnten wir ihm aufgrund der großen Konkurrenz im linken Rückraum nicht garantieren.“ Der 21-Jährige war dabei auch von einer fast zweimonatigen Verletzungspause zurückgeworfen worden und hatte neben drei bis vier weiteren Spielern mit Mathias Riedel den Konstanzer Co-Kapitän und absoluten Leistungsträger vor sich. „Er hat...
Weiterlesen

Daniel Eblen: „Manchmal ist Handball nur Nebensache“

Daniel-Eblen-HSG-Konstanz

Trainer Daniel Eblen spricht im SÜDKURIER-Interview über das Jahr 2017, den bisherigen Saisonverlauf der HSG Konstanz und seine Hoffnungen für 2018.   Herr Eblen, haben Sie Weihnachten gut überstanden? Weihnachten war für uns in diesem Jahr eher wenig besinnlich, mit zwei schweren Spielen auswärts und langen Fahrten. Das war schon sehr fordernd, da wir alle keine Vollprofis sind, zumal die sportliche Bilanz auch nicht gerade Festtagsstimmung erzeugt hat. Wir haben aber Weihnachten mit der Familie nachgeholt.   Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende entgegen. Wie lautet Ihre Bilanz? Wenn man das ganze Jahr Revue passieren lässt, war es ein sehr gutes mit dem Klassenerhalt in der 2. Bundesliga. Was die zweite Hälfte und die aktuelle Saison angeht, ist das...
Weiterlesen

Sprungbrett HSG Konstanz: Stefan Hanemann wechselt sofort in die 1. Bundesliga

Stefan-Hanemann-HSG-Konstanz-BHC

Die Ausbildungsarbeit bei der HSG Konstanz trägt erneut Früchte: Junioren-Nationaltorwart Stefan Hanemann, der direkt aus der A-Jugend von Erstligist HSG Wetzlar im Sommer 2015 nach Konstanz kam, wechselt zum 1. Januar 2018 zum Bundesligisten Eulen Ludwigshafen. Der bestehende Vertrag bis zum 30. Juni 2019 wurde nach der Anfrage aus Ludwigshafen auf Wunsch von Stefan Hanemann aufgelöst, bei den Rheinland-Pfälzern hat er bis 30. Juni 2020 unterschrieben. Der Zweitligist vom Bodensee erhält für die Freigabe des 21-Jährigen eine Ablösesumme von den Eulen.   „Wenn sich für ein Talent wie Stefan diese Chance bietet, wollten wir ihm nicht im Wege stehen“, sagt Andre Melchert, Sportlicher Leiter der HSG Konstanz. Hanemann ist der HSG dafür sehr dankbar: „Für mich geht damit ein Traum...
Weiterlesen

Nach furioser Aufholjagd: HSG verliert trotz starker Leistung mit ganz viel Pech in Hamm

Chris-Berchtenbreiter-HSG-Konstanz-Hamm-klein



2. Handball-Bundesliga: ASV Hamm-Westfalen – HSG Konstanz 28:26 (17:10)   Der Handball-Gott – sofern es ihn gibt – ist kein Konstanzer. Nach vier Ein-Tor-Niederlagen musste die HSG Konstanz in jener Arena, in der Balingen mit elf und Bietigheim mit 16 Toren Unterschied verloren hatten, trotz bärenstarker Vorstellung eine neuerliche, an Pech kaum zu überbietende 26:28 (10:17)-Niederlage schlucken.   Frust und Enttäuschung machte sich so nach Schlusspfiff bei den über Weihnachten 2600 Kilometer gereisten Gästen vom Bodensee breit. Alle schüttelten die Köpfe, haderten und konnten den nächsten Genickschlag nicht verstehen. Blankes Entsetzen war auf den Gesichtern zu erkennen, völliges Unverständnis, als die Eblen-Equipe völlig abwesend in die Kabine schlich. Verdient hatten sie den unglücklichen Knockout jedenfalls nicht, dafür war die HSG...
Weiterlesen

HD-Livestream aus Hamm: HSG am Dienstag beim Tabellenvierten

Tom-Wolf-HSG-Konstanz-Essen


Live dabei in HD: Der ASV Hamm-Westfalen bietet vom Spiel gegen die HSG Konstanz am 26. Dezember um 17 Uhr einen kommentierten Livestream. Die Übertragung startet um 16.45 Uhr.   Der gastgebende Tabellenvierte ist seit nunmehr sechs Spielen ungeschlagen und trennte sich am Freitag vor 2.460 Zuschauern in eigener Halle mit 27:27 von der HSG Nordhorn-Lingen. Die Nordrhein-Westfalen gelten als eines der heimstärksten Teams der 2. Bundesliga, das daheim nicht nur 16:4 Punkte aufzuweisen hat, sondern sogar Topteams wie Erstligaabsteiger Balingen (39:28) und den Tabellenzweiten Bietigheim (35:19) regelrecht aus der Halle gefegt hat. „Das ist mit die schwerste Aufgabe, die es auswärts in dieser Liga gibt“, zeigt Eblen trotz des knappen 24:21-Erfolges von Hamm im Hinspiel auf, als die Gäste erst...
Weiterlesen

Bitterer Rückschlag: Nach guter erster Halbzeit zu uneffektiv in Dessau

Mathias-Riedel-HSG-Konstanz-Boden

2. Handball-Bundesliga: Dessau-Roßlauer HV – HSG Konstanz 31:28 (15:15)   Lange schien die HSG Konstanz auch in Dessau gut im Rennen, lag in der ersten Halbzeit in Front, musste sich aufgrund nachlassender Effektivität am Ende aber 28:31 (15:15) in Sachsen-Anhalt geschlagen geben. Am Dienstag ist Konstanz in Hamm erneut auswärts gefordert.   „Das Beste, was wir machen können, ist gewinnen“, hatte HSG-Präsident Otto Eblen das Motto für die strapaziösen Reisen über Weihnachten vorgegeben. Beim Überraschungsteam der Saison, dem mit sechs Tschechen antretenden Dessau-Roßlauer HV, knüpfte seine Equipe dann auch sogleich nahtlos an die zuletzt starken Auftritte bei den Siegen gegen Dresden und Essen an. Wieder ohne Sechs und Toptorschütze Paul Kaletsch schüttelte die HSG ihre Anfangsnervosität bald ab und hatte...
Weiterlesen

Weihnachten 2600 Kilometer unterwegs: „Etwas Zählbares wäre richtig stark“

Maximilian-Wolf-HSG-Konstanz-Essen-2

Vorfreude trotz großer Belastung: Maximilian Wolf und die HSG Konstanz möchten ihren kleinen Lauf über Weihnachten, trotz hammerharten Programms, nur zu gerne fortsetzen.   2. Handball-Bundesliga: Dessau-Roßlauer HV – HSG Konstanz (Freitag, 19.30 Uhr, Anhalt-Arena) ASV Hamm-Westfalen – HSG Konstanz (Dienstag, 17 Uhr, Westpress-Arena)   Alle lagen sie sich in den Armen bei der HSG Konstanz, auf der Tribüne und auf dem Spielfeld sowieso. Nach dem zweiten Sieg in Folge war die Freude über den Coup gegen den zuvor sieben Spiele ungeschlagenen TUSEM Essen riesengroß. Doch so groß der Jubel auch war, genauso schnell wurde zur Tagesordnung übergangen. Schließlich wartet auf die HSG Konstanz über Weihnachten eine so wohl einmalige Belastung. Am Freitag wird in Dessau gespielt, am Dienstag in...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Böhm Sport Konstanz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Buecheler und Martin

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

SÜDKURIER

   

 

Facebook

Instagram

 

Twitter

YouTube

2. Handball-Bundesliga



HBL Kampagne
HBL Kampagne