News

DHB Stützpunkt
Exzellente Jugendarbeit
Unser Himmel ist die Schänzle-Hölle

INGUN baut Engagement als Kinder- und Jugendsponsor deutlich aus

Gemeinsam etwas für Konstanz tun, gemeinsam etwas für die Stadt bewegen, das verbindet INGUN und die HSG Konstanz. Vor allem die Kinder- und Jugendarbeit liegt dem Konstanzer Familienunternehmen am Herzen. INGUN weitet sein Engagement bei der HSG daher ab sofort deutlich aus und unterstützt die HSG im Rahmen eines langfristigen Fünfjahresvertrages nachhaltig als Kinder- und Jugendsponsor – ein außergewöhnlicher Titel für ein außergewöhnliches Engagement, das es so noch nie gab.

Kinder- und Jugendarbeit ist Herzensangelegenheit beider Partner

So ziert das Logo von INGUN bereits alle Trikots der Kinder- und Jugendmannschaften der HSG Konstanz. Armin Karl, geschäftsführender Inhaber in zweiter Generation, erklärt: „Die Unterstützung der HSG ist eine Herzensangelegenheit für mich! Besonders die umfangreiche Jugendarbeit ist mit ihrem Handball- und Ferienangebot bislang einzigartig hier in Konstanz.“ Die HSG Konstanz wurde unlängst zum vierten Mal mit dem Jugendzertifikat der Handball-Bundesliga für exzellente Jugendarbeit ausgezeichnet und ist aktuell mit 18 Mannschaften im Spielbetrieb, betreut in Konstanz rund 300 Kinder in elf Kindergärten, führt den Sportgarten mit acht Gruppen und insgesamt 120 Kindern durch und die daran anschließenden Pinguingruppen mit 60 Kindern. Insgesamt betreut die HSG wöchentlich 700 Kinder. „INGUN war schon immer ein Unterstützer des Sports. Bei der HSG ist uns vor allem die Konzentration auf die Jugend ein wichtiger Aspekt, den wir gerne begleiten“, so Karl.

Eingerahmt von HSG-Kapitän Michel Stotz (hinten links) und Lukas Köder (hinten rechts) freuen sich HSG-Geschäftsführer Otto Eblen und Armin Karl, geschäftsführender Inhaber in zweiter Generation von INGUN, über die besondere Partnerschaft.

Marktführer INGUN ist fest in Konstanz verwurzelt

Seit 1971 werden am Unternehmenshauptsitz in Konstanz sämtliche Produkte gefertigt – sowohl in präziser Handarbeit, als auch auf hochautomatisierten Anlagen.

Mit mehr als 450 Mitarbeitenden weltweit sichert INGUN durch die Herstellung von passgenauen Prüflösungen in klassischen Branchen wie Automotive und Consumer Electronics, aber auch in sehr innovativen und zukunftsweisenden Bereichen wie Luft- und Raumfahrttechnik, erneuerbare Energien und Medizintechnik, die Qualität elektrischer und elektronischer Produkte. Der Siegeszug des Smartphones, ein Raketenflug zum Mond, das autonome Fahren und die Funktionalität eines Herzschrittmachers – alles technologische Errungenschaften, die ohne die geeignete Prüftechnik, wie die von INGUN, kaum denkbar wären.

Daher befindet sich INGUN auch seit Jahren stetig auf Wachstumskurs, ist einer der größten Arbeitgeber in Konstanz und ist als attraktiver Arbeitgeber in der Bodenseeregion sehr präsent – immer wieder gibt es interessante Stellen für jeden Professionsgrad.

Mehr über INGUN unter www.ingun.com

Autor

Pressesprecher

Andreas Joas

Andreas Joas, Pressesprecher der HSG Konstanz, Leiter Medien und Kommunikation.

Andreas.Joas@hsgkonstanz.de
07531 / 3697067
01520 / 3882532

Kontakt