Verein

v teams

C-Jugend News

C1-Jugend: Sie liebt uns, sie liebt uns nicht, … sie liebt uns!

C1-Teambild-2017-2018
Südbadenliga: TuS Ringsheim - HSG Konstanz 18:19 (11:11)   Orkanböen, erst monsunhafter Regen, dann Schneegestöber in der Höllental-Passage, zuletzt über die Ufer tretende Bäche: Die Vorzeichen fürs Auswärtsmatch in Ringsheim standen auf Sturm. Und als beim Betreten der Kahlenberg-Halle dann praktisch aus dem Nichts noch ein fettes Gewitter los brach, war der perfekte äußere Rahmen für ein dramatisches Spiel gesetzt.   Erster Konstanz gegen Zweiter Ringsheim, beide ohne jeden Punktverlust so weit: Die Teams taten alles, wirklich alles, um auch im Innern heftige Emotionen auszulösen und alle, wirklich alle in ein heiss-kaltes Wechselbad  der Gefühle zu stoßen, das Kneipp im Grabe hätte rotieren lassen.   Die physisch überlegenen Gastgeber machten Druck ohne Punkt und Komma, stellten eine hochbewegliche Abwehrmauer und...
Weiterlesen
Markiert in:

Trotz Sieg: C1-Jugend mit Sehnsucht nach ein wenig Komfortzone

C1-Teambild-2017-2018
Südbadenliga: HSG Konstanz C1 - TSV Alemannia Zähringen 25:18 (10:9)   Wie viele Ausfälle kann die C1 verkraften, bevor die spielerische Linie und Punkte in Gefahr geraten? Der Samstag brachte die Antwort: Fünf Jungs, besonders dann, wenn es sich wie gegen Freiburg komplett um SHV- und Bezirksauswahlspieler handelt.   Kein Lamento. Die Nachgerückten aus der C2 und die Youngster Jahrgang 2004 und 2005 haben einen super Job abgeliefert, aber Handball auf einem bestimmten Level ist eben auch das Ergebnis von Automatismen. Greifen die nicht, und hat der Rest der Kerntruppe kollektiv einen nicht allzu guten Tag erwischt, gibt es eine Halbzeit wie die erste gegen Zähringen. Ein 10:9 zwar, aber «dank» gefühlt zwei Dutzend liegen gelassener Chancen eben 25 Minuten...
Weiterlesen
Markiert in:

56:4! Ausnahmeergebnis in Freiburg: C1 zieht ihr Ding durch

C1-Teambild-2017-2018
Südbadenliga: HSG Freiburg - HSG Konstanz 4:56 (0:30)   Der 56:4-Kantersieg der C-Babes bei der HSG Freiburg ist für Spiele auf Südbadenliga-Niveau sicher außergewöhnlich, lässt sich aber gut analysieren, relativieren und einordnen. Die Gastgeber mussten verletzungsbedingt ohne ihren besten Scorer auskommen. Die Konstanzer reisten ohne Vier an, konnten unter anderem nicht auf die Dienste von zwei SHV-Auswahlspielern zurückgreifen.   Mit dieser Ausgangslage kam die C1 vom See Lichtjahre besser zurecht. Gerade die 2004er und 2005er im Team, oder die Jungs, die nach mehr Spielanteilen lechzen, nahmen die Chance wahr und zeigten von der ersten Sekunde an ein sehr gutes Match. Die physisch markant unterlegenen Freiburger taten der C1 den Gefallen, spielerisch mithalten zu wollen, prallten an der Konstanzer Abwehr aber...
Weiterlesen
Markiert in:

Und die C1 so: «Tschick»

Quirin-7.10.2017
Südbadenliga: HSG Konstanz C1 - JSG Hegau 34:25 (15:11)   Für «Batman», «Spiderman» oder «Thor» mangelte es an einem Helden, für «Fast & Furious» eindeutig an Action, für «Gregs Tagebuch 4» sprach die eine oder andere Slapstick-Einlage, dagegen, dass der Humor immer wieder mal auf der Strecke blieb. Horror à la «Es» wars eindeutig nicht und für eine Lovestory wie «Die Schöne und das Biest» fehlte es an Ersterer, Biester gab es genug.   Das Derby gegen die JSG Hegau litt darunter, dass sich das Drehbuch der Partie lange nicht recht für irgendeine Richtung entscheiden wollte - ohne dass dadurch übermäßig Spannung aufkam. Der Plot war absehbar, die Rollen von «Gut und Böse» verteilt, aber die Darsteller seltsam hölzern und...
Weiterlesen
Markiert in:

Fummeln im Dunkeln bringt C1-Jugend vier Punkte

Foto-Veeser-Doppelspieltag-10-2017
Südbadenliga: HSG Konstanz C1-Jugend - JSG Dreiland 32:15 (12:5) HSG Konstanz C1-Jugend - HSC Radolfzell 30:23 (12:10)     Saisonauftakt ist immer ein zweischneidiges Schwert: man verabschiedet sich irgendwie erleichtert von der metaphysischen Ebene – Kaffeesatzleserei, Tarotkarten, Flug der Schwäne über der Schänzlehalle – und wendet sich den nackten Zahlen zu. Trotzdem bleibt ein leichtes Unbehagen. Nicht ganz so schlimm, wie bei «Ich bin ein Star – holt mich hier raus», wo Z-Promis im Trüben nach Fürchterlichem fischen. Aber doch so, wie man früher als Kind in den Keller gegangen ist. Tür auf, großes Dunkel, hektisches Tasten nach dem Schalter, uff, gefunden, dann noch die bange Frage, Birne gut oder kaputt, ehe Neurotransmitter glückselig die Adern fluten.   Der C1...
Weiterlesen
Markiert in:

C1-Jugend: Piff-Paff platzen Siegerträume

Foto-C1-Hohentwiel-Cup
Jugend-Hohentwiel-Cup 2017   «Noch einmal den Hohentwiel-Cup holen». Mit dem Vorhaben war's ein wenig wie mit manchen guten Vorsätzen an Silvester: Am 3. Januar liegen die Hanteln in einer Ecke und nur noch das Büchlein «Abnehmen im Schlaf» auf dem Nachttisch legt Zeugnis ab von größeren Träumen.   Dabei war der Auftakt einigermaßen nach Maß: Gegen die Bezirksligisten aus Rielasingen-Gottmadingen und Lauchringen gelangen mit 21:6 und 19:6 zahlenmäßig überzeugende Resultate. Ligakonkurrent JSG Hegau wurde dann auch dank einer qualitativ ansprechenden Leistung mit 15:9 im Halbfinale ausgeschaltet. Im Endspiel traf man damit auf die HSG Friedrichshafen/Fischbach aus dem Württembergischen Handballverband.    Man kennt sich mittlerweile. Die Blauen aus Friedrichshafen hatten noch die Erinnerung an eine empfindliche Testspiel-Schlappe aus dem Sommer im...
Weiterlesen
Markiert in:

C1-Jugend: Heiter bis wolkig in den Turnieren, viel Sonne in den Auswahlteams

c1_ceceba_real


Zweiter Platz für die HSG beim CeCeBa Cup in Weilstetten.   Eigentlich waren es zwei Hochdruckgebiete, die die Vorbereitung der C1-Jugend auf die Südbadenliga 2017/18 prägten: Bei Turnieren mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad musste man passend zum Sommer 2017 hin und wieder an die Regenschirme denken. Für die regionalen Auswahlteams galt dagegen ausnahmslos: Sonne satt.   Nachdem in Metzingen der Schlichter Cup 2017 gewonnen werden konnte, hatte man als Stufe zwei die GC Grasshoppers Amicitia Zürich und die SG Friedrichshafen-Fischbach zu einem Mini-Turnier in die heimische Paradies-Halle eingeladen. Zürich, Drittplatzierter der Schweizer Eliteliga und mit zwei Nationalspielern angereist, erwies sich als der erhoffte Gradmesser für die HSG. 18:15 lag man – zur sichtlichen Überraschung der Eidgenossen – bei Halbzeit vorn und erst die ungewohnte...
Weiterlesen
Markiert in:

Fünf Kilo Ruhm und Ehre - C1-Jugend gewinnt Schlichter-Cup

C1-Foto-Dettingen-Erms-2017
Nach Rang drei im Vorjahr dominiert die C1-Jugend der HSG Konstanz den Schlichter-Cup 2017 und tritt reich beschenkt die lange Heimfahrt an.   Der erste Auftritt der noch in der Findung begriffenen C1-Mannschaft beim Turnier des TSV Dettingen/Erms gestaltete sich vielversprechend: Gegen alle fünf Gegner aus dem Bereich des Württembergischen Handballverbandes konnten klare Siege eingefahren werden. Am Ende war man froh, mit einem Kleinbus angereist zu sein, denn mit dem stattlichen Wanderpokal, dem gewichtigen Kelch für Platz eins und der metallenen Trophäe für den besten Turnierspieler – allesamt persönlich vom Sponsor des sympathischen, gut organisieren Turniers ausgesucht – hatte man fünf Kilo mehr im Gepäck, als auf der Anreise.   Über fünf mal 18 Minuten Spielzeit konnten sich alle Jungs...
Weiterlesen
Markiert in:

C2-Jugend – Ungefährdeter Sieg in Donaueschingen

C2-Jugend – Ungefährdeter Sieg in Donaueschingen
Bezirksklasse: HSV Donaueschingen - HSG Konstanz C2-Jugend 14:27 (6:9)   Das letzte Spiel dieser Saison bestritt die C2-Jugend auswärts beim Tabellenletzten in Donaueschingen. Dritter gegen Letzter – ein Pflichtsieg war also angesagt, auch um den dritten Platz in der Bezirksklasse zu festigen und hoffentlich am Ende zu sichern. Die Zuschauer in Donaueschingen sahen eine torarme erste Halbzeit. Die C2-Jungs gingen zwar von Anfang an in Führung, die sie das ganze Spiel über ungefährdet behielten, sie machten aber zu viele technische Fehler, verwarfen viel und verteidigten mäßig. Die Folge war die geringe Torausbeute in Halbzeit eins. In der Pause gab’s dann die klare Ansage, besser zu verteidigen und die Chancen konzentrierter zu nutzen. Dies fruchtete, die Abwehr stand in der zweiten...
Weiterlesen
Markiert in:

Training unter Profibedingungen: Nach zwei Tagen ausgebuchtes Talent-Camp großer Erfolg

Training unter Profibedingungen: Nach zwei Tagen ausgebuchtes Talent-Camp großer Erfolg

Stolze Teilnehmer des HSG-Talent-Camps: Unter anderem von Axel Kromer (hinten rechts), dem aktuellen Co-Trainer der deutschen Nationalmannschaft, konnten sich zahlreiche Talente heiße Tipps abholen.   Nicht einmal zwei Tage nach Bekanntgabe der Durchführung hatte es gedauert, dann war das Talent-Camp der HSG Konstanz restlos ausgebucht. Camp-Organisator Gregor Thomann war nach vier intensiven Tagen in den Osterferien glücklich über die große Resonanz und das ausgesprochen hohe Niveau der Trainer sowie Teilnehmer und lobte: „Die Trainer haben das super gemacht und ein buntes, sehr abwechslungsreiches Programm gestaltet.“ An jedem Tag betreute jeweils ein anderer A-Lizenzinhaber die Kinder. Vor allem als Ex-Bundesligaspieler Axel Kromer, aktueller Co-Trainer der deutschen Handball-Nationalmannschaft, der künftig Sportdirektor des DHB werden soll, kam, leuchteten die Augen der teilnehmenden C-...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Böhm Sport Konstanz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Buecheler und Martin

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

SÜDKURIER

   

 

Facebook

Instagram

 

Twitter

YouTube

2. Handball-Bundesliga



HBL Kampagne
HBL Kampagne