Verein

v teams

B-Jugend News

B1-Jugend startet mit Turniersieg in die Qualifikation zur Baden-Württemberg-Oberliga

P1080406

Qualifikation zur Baden-Württemberg-Oberliga 2017-2018 - Teil 1

 

Für die neu formierte B1-Jugend der HSG Konstanz ging es am Sonntag in Bühl gegen Köndringen-Teningen, Freiburg-Zähringen und Kappelwindeck/Steinbach in die erste Runde im Kampf um ein Ticket für die Baden-Württemberg-Oberliga 2017-2018. Mit drei Siegen und ohne Niederlage erfüllte die junge B1-Mannschaft der HSG Konstanz diese Aufgabe souverän und ist diesem Ticket nun schon ein wenig näher gerückt.

 

Die schwere Aufgabe hieß beim ersten Teil dieser Mission, sich einerseits einzuspielen, Spielvarianten und verschiedene Aufstellungen zu testen und dabei möglichst zu gewinnen und die Punkte für das Erreichen der zweiten Runde der Qualifikation zu erreichen. Kein leichtes Unterfangen nach nur wenigen gemeinsamen Trainingseinheiten und einem eher durchwachsenen Vorbereitungsturnier in Ostfildern. Doch angesichts des geballten Willens einer hochmotivierten Mannschaft nicht nur Ziel, sondern auch ganz klar im Bereich des Möglichen.

 

Bereits im ersten Spiel gegen die SG Köndringen-Teningen zeigten sich die B1-Jungs mutig und kompromisslos in ihren Angriffen und konnten die Gegner von Beginn an auf Distanz halten. Doch was zunächst wie ein Durchmarsch aussah, relativierte sich im weiteren Verlauf, denn die Abstimmung in der Abwehr war erwartungsgemäß noch nicht von Konstanz geprägt und auch was das zu Ende Spielen von Angriffsvarianten anbelangte, war noch Luft nach oben. Bis zur 36. Minute lag die HSG meist fünf Tore vorne, musste am Ende jedoch eine Aufholjagd der SG abfedern, die bis zum Schlusspfiff noch auf 19:20 herankam. Der Sieg war der HSG aber nicht mehr zu nehmen.

 

Die Erkenntnisse aus Spiel eins konnten vom Trainer dann auch deutlich an das Team vermittelt werden und in Spiel zwei, das nach nur knapp zehn Minuten Pause gegen das Team Freiburg-Zähringen angepfiffen wurde, war eine sichtbare Steigerung im Abwehrverbund erkennbar. Den Gegnern wurde konsequent entgegengetreten und das Umschaltspiel nach Balleroberung klappte ebenfalls schon sehr gut, so dass ein ungefährdeter und deutlicher Sieg von 24:14 für die HSG Konstanz heraussprang.

 

Nach zwei Spielen in Folge konnte das Team nun eine längere und dringend notwendige Regeneration und detailliertere Analyse der beiden vorangegangenen Spiele vornehmen und sich entsprechend auf das letzte Spiel vorbereiten. Natürlich sollten nun auch diese letzten beiden Punkte eingefahren und als Grundstock mit in die nächste Runde genommen werden.

 

Die Gastgeber Kappelwindeck-Steinbach bekamen in diesem letzten Spiel des Turniertages dann die ganze Wucht eines im Turnierverlauf erstaunlich schnell zusammengewachsenen HSG-Teams zu spüren. Die Heimmannschaft fand kein Mittel, das schnelle Angriffsspiel der HSG zu unterbinden, sie bekamen keinen Zugriff auf die Außenspieler und die B1-Jugend der HSG Konstanz überrannte die Gegner mit unzähligen Kontern. Mit 37:16 fiel der Sieg entsprechend deutlich aus.

 

Da der Sieg gegen den Letztplatzierten gestrichen wird, kann die HSG nun vier wichtige Punkt in die zweite Runde der BWOL-Qualifikation mitnehmen, was einen wichtigen Baustein für den weiteren Verlauf darstellt. Denn in Schutterwald wird dem Team am nächsten Samstag sicherlich eine weitere Leistungssteigerung, noch mehr Kontinuität in der Abwehr und Präzision in den Abschlüssen abverlangt werden, als in dieser ersten Runde. Doch dieser mutige und über weite Strecken konzentrierte Auftritt in Bühl lässt Spieler wie Verantwortliche optimistisch nach vorne blicken.

 

HSG Konstanz: Tim Bammel, Louis Ruf (Tor); Laurin Kugler (3), Jonas Schmidt (9), Hannes Berger (4), Luca Mastrocola (18/4), Jakob Löffler, Julian Rottmaier (6), Benedikt Hafner (9), Ivan Rukavina (13/1), Nico Koch (5), Jan Stotten (5), Constantin Eich (3), Elijah Fischer (6).

Zwei weitere Siege für A-Jugend: Platz zwei und ei...
Dienstältester Konstanzer Simon Flockerzie vor Kar...

Ähnliche Beiträge

Rothaus

a2r:media

Böhm Sport Konstanz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Buecheler und Martin

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

SÜDKURIER

   

 

Facebook

Instagram

 

Twitter

YouTube


2. Handball-Bundesliga



HBL Kampagne
HBL Kampagne