Verein

v teams

A-Jugend News

Lern- und Leistungskurve der A2-Jugend zeigt nach oben

spielbericht2

Südbadenliga A-Jugend

 

Der Saisonstart der A2-Jugend in der Südbadenliga lief bislang durchwachsen. Nach drei Spielen in der neuen Saison steht die junge Mannschaft vom Bodensee noch ohne Punktgewinn da. Allerdings zeigt die Leistungs- und Lernkurve nach dem Spiel gegen die JSG Hegau nach oben.


Zum Auftakt der diesjährigen A-Jugend-Südbadenliga traf die neu formierte A2-Jugend am letzten Sommerferienwochenende auf die SG Köndringen/Teningen. Gegen den körperlich starken Gegner aus dem Landkreis Emmendingen hatte die mit vielen B-Jugendlichen gespickte Mannschaft über weite Strecken des Spiels einen schweren Stand. Zunächst kam das HSG-Team aber gut ins Spiel und hielt bis zur 18. Minute bei 8:9 einen Ein-Tor-Rückstand. Aufgrund vieler urlaubs- und krankheitsbedingter Ausfälle war die Vorbereitung auf die neue Saison gerade in den Sommerferien schwierig. Dieser Umstand machte sich zum Ende der ersten Halbzeit immer mehr bemerkbar. Hier unterliefen den Konstanzern immer mehr technische Fehler und Fehlpässe, welche die Mannschaft der SG Köndringen/Teningen bis zur Pause nutzen konnte, um den Vorsprung auszubauen. So musste man schon zur Pause einen zehn Tore Rückstand hinnehmen. Dieses Bild zeichnete sich auch in der zweiten Hälfte fort, auch da die Mannschaft der HSG ihrem hohen läuferischen und kämpferischen Aufwand in den ersten 20 Minuten mehr und mehr Tribut zahlen musste. Am Ende stand mit 16:43 (9:19) die erste Saisonniederlage fest.


Am 30. September trat die A2-Jugend in der heimischen Schänzle-Sporthalle zu ihrem zweiten Saisonspiel an. Zu Gast war hierbei die A-Jugend der TuS Helmlingen. Obwohl die Mannschaft der HSG Konstanz am 15.09. gegen die Gegner der JSG Hegau und der HSC Radolfzell den Hohentwielcup in der Singener Münchried-Sporthalle gewinnen konnte, war den Jungs der HSG anzumerken dass die Niederlage im ersten Saisonspiel noch nicht gänzlich verarbeitet war. So schlichen sich dann auch in Spiel zwei der neuen Saison immer wieder Fehlpässe und Fehlwürfe ein, welche die Gäste aus dem Rheintal zu leichten Tempogegenstoßtoren nutzen konnten. Das zweite Spiel war somit fast eine Blaupause der ersten Partie. Am Ende stand leider eine 20:41-Niederlage gegen den Gegner aus Helmlingen auf der Anzeigetafel.


Am Tag der deutschen Einheit trat die A2-Jugend zu ihrem dritten Saisonspiel zuhause gegen die JSG Hegau an. Leider verschlief die Mannschaft der HSG die ersten Minuten und so stand es nach acht Minuten bereits 1:5 für die Gäste. Doch die HSG fand sowohl in der Abwehr als auch im Angriff immer zu ihrem Spiel und konnte dem körperlich und spielerisch gleichwertigen Gegner Paroli bieten. So erspielten sich die Jungs zur Pause ein 10:9. In der zweiten Halbzeit konnte der Vorsprung durch eine weiterhin konzentrierte Leistung bis zur 50. Minute gehalten werden. Hier gelang der JSG Hegau mit 21:22 die erste Führung in der zweiten Spielhälfte. Nun schlichen sich bei den Konstanzern leider wieder die aus den beiden ersten Spielen bekannten technischen Fehler ein, die dazu führten das die JSG Hegau ihren Vorsprung fünf Minuten vor dem Schlusspfiff auf vier Tore ausbauen konnte. Die Entscheidung fiel jedoch erst in der Schlussminute, da die A2-Jugend um jedes Tor kämpfte und bis zum Ende die Partie offen halten konnte. Leider reichte es am Ende nicht zu dem erhofften Heimsieg.


Weiter geht es für die A2-Mannschaft der HSG Konstanz am 7. Oktober gegen die HG Müllheim/Neuenburg. Die Mannschaft aus dem Markgräflerland hat ihren Saisonauftakt mit 19:43 gegen die Mannschaft der SG Köndringen/Teningen verloren. Bem Aufeinandertreffen am 07. Oktober um 18 Uhr in der Konstanzer Schänzle-Sporthalle kann daher mit einem Duell auf Augenhöhe gerechnet werden.

Drama ohne Happy End: „Grandiose Leistung“ gegen N...
Gegen Europapokalsieger und Aufstiegsfavorit Nordh...

Ähnliche Beiträge

Rothaus

a2r:media

Böhm Sport Konstanz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Buecheler und Martin

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

SÜDKURIER

   

 

Facebook

Instagram

 

Twitter

YouTube

2. Handball-Bundesliga



HBL Kampagne
HBL Kampagne