Verein

v teams

Damen News

HSG-Damen enttäuschen gegen Allensbach und Engen

HSG-Damen enttäuschen gegen Allensbach und Engen

Bezirksklasse:

HSG Konstanz – SV Allensbach 13:21 (7:9)

HSG Konstanz – TV Engen 19:27 (7:17)

 

Zwei Spiele, null Punkte - so lautet die nüchterne Bilanz der Konstanzer Damen aus den zuletzt gespielten beiden Partien.

 

Nachdem man bereits vor der Osterpause im Spiel gegen den benachbarten SV Allensbach nach einer indiskutablen Angriffsleistung mit 13:21 verloren hatte, gab es auch nach den Feiertagen für die Mannschaft um Spielführerin Rieke Meyerholz nichts zu holen; unterlag man doch dem TV Engen deutlich mit 19:27. Der einzige Unterschied in diesen beiden Partien bestand darin, dass gegen Allensbach in der zweiten Hälfte nichts mehr zusammen lief, wohingegen man gegen die Gäste aus Engen den Abstand in Spielhälfte zwei wenigstens nicht mehr größer werden ließ.

 

Spielerische Höhepunkte waren in beiden Spielen Mangelware, weshalb in den kommenden Trainingseinheiten unbedingt konzentriert gearbeitet werden muss, um wenigstens in den beiden noch ausstehenden Partien dieser Spielzeit wieder einmal eine vernünftige und ansprechende Leistung auf das Parkett bringen zu können. So gilt es, vor allem die schlechte Ausbeute bei den Torwürfen zu verbessern und sich wieder auf die eigenen Stärken in der Abwehr zu besinnen, um den Gegnerinnen der kommenden Spiele auf Augenhöhe begegnen zu können. Positiv zu bemerken ist in jedem Fall, dass sich die Kadersituation allmählich entspannt. So bleibt zu hoffen, dass sich mit neuem Selbstbewusstsein und den sich bietenden Alternativen auf der Auswechselbank in den noch ausstehenden Partien das ein oder andere Erfolgserlebnis einstellt, bevor man eine turbulente Spielzeit hinter sich lassen kann.

 

HSG Konstanz Damen: Sandra Heilmann (Tor); Ann-Kathrin Göppert, Rieke Meyerholz, Svenja Reuter, Alexa Krekeler, Nicola Mirsberger, Sarah Müller, Anja Bauer, Alexandra Sailer, Lilly Stumpf, Laura Finkbeiner, Alina Saß.

 

Überraschung in Zweibrücken: HSG lässt Federn – Re...
D1-Jugend mit wichtigem Sieg trotz Schwächephasen

Ähnliche Beiträge

Rothaus

a2r:media

Böhm Sport Konstanz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Buecheler und Martin

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

SÜDKURIER

   

 

Facebook

Instagram

 

Twitter

YouTube


2. Handball-Bundesliga



HBL Kampagne
HBL Kampagne