Spielerportraits

7riedelmathiasganz
E59T1124
E59T1349
E59T2988
E59T3098
E59T9769
IC2G2819
Mathias Riedel
Mathias Riedel2

Nachdem "Helle" Riedel - so sein neuer Spitzname in Anlehnung an seinen zweiten von drei Vornamen, da Matze schon vergeben war - zwei Mal mit jeweils über 200 Teffern nach seinem Wechsel von der HSG Freiburg zum TV Willstätt die Torjägerkrone der Oberliga nur knapp verfehlte, wollte er sich neu beweisen und suchte die Herausforderung in einer höheren Liga. Und da die HSG ihn schon länger im Blick hatte, und das "Gesamtpaket sowie die Perspektive in Konstanz absolut perfekt passen", so Helle Riedel, konnte die HSG Konstanz die erhoffte Verstärkung im Rückraum mit dem ehrgeizigen BWL-Student präsentieren. Sein Ziel in der ersten Saison im neuen Team und einer neuen Liga war es, auch in der 3. Liga oben mitzuspielen und sich persönlich weiterzuentwickeln. Das gelang ihm eindrucksvoll. Schon in seiner ersten Drittliga-Saison war er mit 110 Treffern gleich bester Torschütze im Team der HSG Konstanz. Besser hätte der Einstand in das neue Umfeld nicht sein können. Richtig eingeschlagen in Konstanz, muss man das wohl nennen. Genauer gesagt: Mit Vorliebe im gegnerischen Tor, versteht sich, denn seitdem zählt er stets zu den Top-Torschützen der HSG Konstanz und ist für seine wuchtigen Würfe aus dem Rückraum sowie seine unwiderstehlichen Durchbrüche im Eins-gegen-Eins durch die gegnerische Abwehr längst bekannt und gefürchtet in der 3. Liga. 149 Treffer in 28 Spielen in der Meistersaion 2015/16 machten den mittlerweile zum Führungsspieler gereiften Shooter erneut zu einem der besten Feldtorschützen der Liga. Er wollte sich weiterentwickeln, er hat sich weiterentwickelt. Nun darf er sich im Bundesliga-Unterhaus beweisen...

Rückraum
Mathias Riedel
Zur Person:
Mathias Helmut Eugen Riedel
Skinny Mc Riddle, Helle
26.01.1988
Freiburg im Breisgau
Deutsch
197 cm
102 kg
Handballerisches:
RL, RR
7
01.07.2013
HSG Freiburg, TV Willstätt
Drittliga-Meister & Zweitliga-Aufstieg, Torschützenkönig Südbadenliga, Top 5 in der BWOL, Aufstieg in Südbadenliga mit Freiburg
Klassenerhalt
Friesenheim, Essen, Nettelstedt
Privates:
Student
Ledig
Klettern, Biken, Pokern
Michael Jordan
SC Freiburg
Moby Dick
Alles
Rumpsteak mit Pommes
Rothaus
Einfach weg
DU musst dein Ändern leben
Wissenswertes:
Mannschaftsrat
Neben Flocke
20 up zocken (Kartenspiel)
Laut Musik hören
ich mich weiterentwickeln wollte.
Drittliga-Meister
der Zusammenhalt.
Heim
Spiel
Gewinnen

Rothaus

a2r:media

Böhm Sport Konstanz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Buecheler und Martin

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

SÜDKURIER

   

 

Facebook

Instagram

 

Twitter

YouTube


2. Handball-Bundesliga



HBL Kampagne
HBL Kampagne