bl saison

Berichte

Rostock unter Druck, HSG Konstanz vor weitester Auswärtsfahrt

Rostock unter Druck, HSG Konstanz vor weitester Auswärtsfahrt
Die Balance zwischen Mut in der Offensive und Disziplin in der Abwehr finden: Michael Oehler möchte mit der HSG Konstanz in Rostock den vierten Auswärtscoup der Saison feiern.   2. Handball-Bundesliga: HC Empor Rostock – HSG Konstanz (Sonntag, 16.30 Uhr, OSPA-Arena)   Kurz durchatmen hieß es nach zehn Spielen in der 2. Bundesliga zuletzt bei der HSG Konstanz und Cheftrainer Daniel Eblen. Ein spielfreies Wochenende bot dem Übungsleiter die Möglichkeit, in der ersten Trainingswoche die Schwerpunkte auf den athletischen Bereich zu legen und am Wochenende „mal wieder mehr Zeit mit der Familie zu verbringen.“ Am Sonntag um 16.30 Uhr wartet nun gleich wieder ein heißer Tanz in Rostock auf ihn und seine junge Mannschaft. Der Gastgeber steht dabei mächtig unter Druck, während die ......
Weiterlesen

Die Familie immer dabei: Matthias Stocker freut sich wieder auf „ganz große“ Unterstützung in Rostock

Die Familie immer dabei: Matthias Stocker freut sich wieder auf „ganz große“ Unterstützung in Rostock
Norden oder Süden, Rostock oder Rom ist hier die Frage. Wobei, die italienische Hauptstadt liegt der Konstanzer Schänzle-Sporthalle sogar rund 70 Kilometer näher als die 1 000 Kilometer entfernte Ostsee-Metropole. Dazu in Italien bis zu milde 18 Grad und meist Sonnenschein, in Rostock Minustemperaturen und dieser Tage gar schon der erste Schnee. Eine klare Sache für einen Kurzurlaub: Rostock, natürlich. Die ganze Familie Stocker freut sich auf das Wochenende an der kühlen, windigen Ostsee – aber vor allem auf das Zweitliga-Handballspiel von Matthias mit der HSG Konstanz in Mecklenburg-Vorpommern.   Vater und Mutter des torgefährlichen Konstanzer Mittelmannes, beide sind sie berufstätig. Und dennoch sind Thomas und Inge Stocker bei jedem Auswärtsspiel der HSG dabei. Bei den weiten Reisen der Konstanzer – kein Verein ......
Weiterlesen

Hitziges Duell: HSG punktet vor 1350 Fans in doppelter Unterzahl gegen Aue

Hitziges Duell: HSG punktet vor 1350 Fans in doppelter Unterzahl gegen Aue

Großer Jubel über einen Punkt: Die HSG Konstanz feiert angesichts der doppleten Unterzahl in der letzten Minute den Teilerfolg gegen Aue ausgelassen.   2.Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – EHV Aue 21:21 (11:11)   Das Remis der HSG Konstanz gegen den EHV Aue war emotional und hitzig bis zur letzten Sekunde. Selbst nach Schlusspfiff hatten sich die Gemüter noch nicht beruhigt. Während die HSG Konstanz nach dem Punktgewinn vor mehr als 1350 Fans am Freitagabend das 21:21 (11:11)-Remis sowie den zehnten Punkt in der 2. Handball-Bundesliga feierte, fühlte sich der EHV Aue um einen zweiten Punkt betrogen.   Ex-Nationalspieler und EHV-Trainer Maik Handschke zürnte auf der Pressekonferenz: „Uns wurde ein Punkt geklaut.“ Stein des Anstoßes war der Zusammenprall von HSG-Kapitän Fabian Schlaich und Aues Rechtsau......
Weiterlesen

Spiel der doppelten zweiten Chance: HSG empfängt EHV Aue

Spiel der doppelten zweiten Chance: HSG empfängt EHV Aue
Jubel nach dem ersten Heimsieg bei der HSG Konstanz. Gelingt gegen Aue die Revanche und mit einem Sieg erstmals ein positives Punktverhältnis?   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – EHV Aue (Freitag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Die Stimmung bei der HSG Konstanz nach dem großen Coup in Wilhelmshaven ist bestens – und sie könnte bei einem weiteren Erfolg, dieses Mal in eigener Schänzle-Sporthalle, gegen den EHV Aue noch besser werden. Es ist so etwas wie das Spiel der doppelten zweiten Chance. Einerseits bietet sich die Gelegenheit, Revanche für die deutliche 23:31-Niederlage im DHB-Pokal zu nehmen, andererseits stünde die HSG bei einem Heimsieg am Freitag, 20 Uhr, bei dann 11:9 Zählern erstmals in dieser Saison mit einem positiven Punktekonto in der 2. Bundesliga.   Es s......
Weiterlesen

Tim Jud nach Krimi an der Nordsee: „Haben zurzeit das Winner-Gen in uns“

Tim Jud nach Krimi an der Nordsee: „Haben zurzeit das Winner-Gen in uns“

Tim Jud, Schweizer Mittelmann der HSG Konstanz, spricht nach dem nervenaufreibenden 27:26 (18:11)-Auswärtssieg der HSG Konstanz beim Wilhelmshavener HV mit Pressesprecher Andreas Joas über die emotionale Schlussphase, die Trotzreaktion seiner Mannschaft nach der Heimniederlage gegen Saarlouis und die Herausforderung als junger Spielgestalter in derart turbulenten Spielen.   Eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Nach 42 Minuten bereits mit neun Toren in Führung, zwei Minuten vor dem Ende aber steht es Unentschieden. Was geht da in einem vor und was passiert in einem Spieler, wenn es dann doch noch mit dem Sieg klappt?   Ich bin nur noch glücklich, solche Momente sind einfach nur schön, das muss man genießen und wird lange in Erinnerung bleiben. Da fällt die ganze Spannung ab. Es ist am Ende zw......
Weiterlesen

Herzschlagfinale: HSG Konstanz gewinnt nach Neun-Tore-Führung in Wilhelmshaven

Herzschlagfinale: HSG Konstanz gewinnt nach Neun-Tore-Führung in Wilhelmshaven

2. Handball-Bundesliga: Wilhelmshavener HV – HSG Konstanz 26:27 (11:18)   Was für eine verrückte Partie an der Nordsee: da führte die HSG Konstanz beim Wilhelmshavener HV bereits mit neun Toren (24:15, 42.) und musste dennoch bis zur letzten Sekunde um den 27:26-Sieg zittern. Die HSG Konstanz weist nun mit 9:9 Punkten wieder ein ausgeglichenes Punktekonto auf.   Freitagabend, 23 Uhr. Ankunft der HSG Konstanz im Göttinger Hotel. Der erste Weg der Spieler: ab ins Fitnessstudio, danach ins Schwimmbad. Die Müdigkeit aus den Beinen und Armen bekommen. Am Tag danach ist die Stimmung auf dem Weg nach Wilhelmshaven ausgelassen. Noch beim Fussballspielen auf einer Autobahnraststätte meint Rückraum-Shooter Mathias Riedel: „Heute habe ich ein gutes Gefühl.“   Und Riedel sollte sich nicht täuschen, die ......
Weiterlesen

„Wäre mit der größte Coup meiner Trainerkarriere“: HSG möchte in Wilhelmshaven überraschen

„Wäre mit der größte Coup meiner Trainerkarriere“: HSG möchte in Wilhelmshaven überraschen
Durchsetzungsstärke aus dem Rückraum ist gefragt: Felix Gäßler strebt mit der HSG Konstanz "einen Coup" an der Nordsee an.   2. Handball-Bundesliga: Wilhelmshavener HV – HSG Konstanz (Samstag, 19.30 Uhr, Nordfrost-Arena)   Der Spielplan der 2. Handball-Bundesliga hat es für die HSG Konstanz im Herbst in sich. Zuerst mussten 1800 Kilometer für das Auswärtsspiel in Lübeck an die Ostsee bewältigt werden, nun stehen dem Team von Trainer Daniel Eblen 1660 Kilometer nach Wilhelmshaven an die Nordsee und schließlich sogar 2000 Kilometer nach Rostock erneut an die Ostsee bevor – und das alles hintereinander. Eblen zuckt angesichts des harten Auswärtsspiel-Programms nur mit den Schultern: „Da müssen wir durch. Dann haben wir die weitesten Fahrten immerhin hinter uns und müssen sie nicht mitten im Winter übersteh......
Weiterlesen

Felix Krüger: „Wo andere aufgeben, haben wir uns zurückgekämpft – das macht uns aus“

Felix Krüger: „Wo andere aufgeben, haben wir uns zurückgekämpft – das macht uns aus“
Felix Krüger ist mit 22 Jahren einer der jüngsten Spieler im Zweitligakader der HSG Konstanz. Der 1,98 Meter große und 100 Kilogramm schwere Linkshänder hat sich nach einer starken Saison im Oberliga-Team der HSG mit 141 Saisontoren und der Wahl als bester Spieler der Liga im rechten Rückraum in das All-Star-Team in dieser Spielzeit fest im Zweitligateam etabliert. Der gebürtige Wolfacher studiert Sportwissenschaft an der mit der HSG durch eine Kooperation zur Förderung des Spitzensports verbundenen Exzellenzuniversität Konstanz und kam im Sommer 2013 aus Schutterwald in die größte Stadt am Bodensee.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas spricht Felix Krüger über Leistungsschwankungen bei jungen Mannschaften, seine Rolle als einziger Linkshänder im Rückraum der HSG Konstanz und die Herausforderungen auf dieser Position. Auß......
Weiterlesen

„Haben alle starkes Selbstvertrauen“: HSG nach Heimniederlage trotzig

„Haben alle starkes Selbstvertrauen“: HSG nach Heimniederlage trotzig

Kapitän Fabian Schlaich nach dem Spiel gegen Saarlouis: „Wir haben alle ein so gutes Selbstvertrauen, dass diese Niederlage schnell verarbeitet ist.“   Auch nach acht Zweitliga-Spieltagen und einem Dämpfer gegen die HG Saarlouis: die Aufstiegseuphorie in Konstanz ist ungebrochen. 7:9 Punkte und Rang zwölf sorgen für große Begeisterung bei den vielen Fans – und ein wenig Erleichterung bei den Verantwortlichen. „Es ist toll, wie alle das neue Niveau angenommen haben“, lobte HSG-Präsident Otto Eblen. „Wir haben darauf vertraut, aber wie schnell dies geschehen ist, macht schon ein wenig stolz.“ Am Samstag gab es nun den ersten Rückschlag in eigener Halle, als Saarlouis beim 30:23-Sieg souverän beide Punkte vor mehr als 1250 Konstanzer Fans entführen konnte. Kapitän Fabian Schlaich unbeeindruckt: „Wenn wir nicht unser Optimum abruf......
Weiterlesen

Schwarzer Tag: Konstanz neben sich, Saarlouis bärenstark

Schwarzer Tag: Konstanz neben sich, Saarlouis bärenstark

Leider viel zu selten: Die HSG Konstanz, hier Chris Berchtenbreiter, hatte gegen Saarlouis wenig Grund zur Freude.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – HG Saarlouis 23:30 (10:15)   Mehr als 1250 Fans in der Schänzle-Sporthalle, beste Stimmung und eine schnelle 3:0-Führung. Es schien für die HSG Konstanz gegen die HG Saarlouis im dritten Heimspiel alles zu passen. Nach den ersten fünf Minuten übernahmen jedoch die Gäste vom Saarland mit einer bärenstarken Leistung das Kommando, dominierten gegen völlig neben sich stehende Konstanzer und entführten ungefährdet beide Punkte vom Bodensee (23:30/10:15). Die HSG Konstanz nimmt mit nunmehr 7:9 Punkten Platz elf ein.   Groß war die Enttäuschung nach dem Schlusspfiff bei den Gastgebern. Es war das eingetreten, wovor HSG-Cheftrainer Daniel Eblen im Vorfeld immer wieder ......
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Böhm Sport Konstanz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Buecheler und Martin

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

SÜDKURIER

   

 

Facebook

Instagram

 

Twitter

YouTube


2. Handball-Bundesliga



HBL Kampagne
HBL Kampagne