bl saison

Berichte

Asanin, immer wieder Asanin: HSG Konstanz scheitert an Balinger Torhüter und sich selbst

Asanin, immer wieder Asanin: HSG Konstanz scheitert an Balinger Torhüter und sich selbst
Mit aller Kraft: Simon Flockerzie netzt gegen Asanin ein
Handball 3. Liga: HBW Balingen-Weilstetten II – HSG Konstanz 29:26 (14:14) Torhüter aus Erstliga-Kader lässt Konstanzer Offensivkräfte verzweifeln. HSG macht in intensivem Spiel trotz überragendem Matthias Stocker zu viele Fehler.   Erstmals seit Ende November, als die HSG Konstanz Spitzenreiter Leutershausen knapp unterlag, musste sich Konstanz trotz großer und lautstarker Fan-Schar geschlagen geben und verpasste die Revanche für die bittere 31:33-Niederlage vor heimsicher Kulisse in der Hinrunde. Nach der 26:29 (14:14)-Niederlage bei der im Abstiegskampf steckenden Bundesliga-Reserve des HBW Balingen Weilstetten bleibt die HSG nach zuletzt vier Siegen in Folge dennoch weiter auf Tabellenplatz vier der 3. Liga und trifft am kommenden Samstag um 20 Uhr in eigener Halle im Südbaden-Derby auf die SG Köndringen/Teningen.   „Ein riesen Dankeschön an...
Weiterlesen

HSG Konstanz verlängert mit Torhüter-Talent

HSG Konstanz verlängert mit Torhüter-Talent
Maximilian Wolf
Die HSG Konstanz setzt weiterhin auf den eigenen Nachwuchs. Nach der Vertragsverlängerung mit Top-Torschütze Mathias Riedel und dem aus der eigenen Jugend stammenden Linkshänder Alexander Lauber hat die HSG Konstanz in Torhüter Maximilian Wolf mit einem weiteren Talent aus der eigenen Jugend den zum Saisonende auslaufenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert. Wie auch bei Alexander Lauber zahlen sich die gute Jugendarbeit und der Unterbau mit einer hochklassig spielenden Reservemannschaft aus. Genau wie beim 21-jährigen gebürtigen Konstanzer auf Rechtsaußen wurde auch Maximilian Wolf südbadischer Meister mit der Konstanzer B-Jugend, spielte anschließend in der A-Jugend-Bundesliga und stieg bei den Aktiven zweimal mit der zweiten Mannschaft bis in die Südbadenliga auf, bevor er nun regelmäßig zum Drittliga-Kader zählt.   Der 20-jährige...
Weiterlesen

Nach dem Rausch die Revanche: HSG Konstanz verdienter Sieger in intensivem Duell mit Fürstenfeldbruck

Nach dem Rausch die Revanche: HSG Konstanz verdienter Sieger in intensivem Duell mit Fürstenfeldbruck
Ganz starke Partie: Maximilian Folchert mit einer seiner vielen Paraden
Handball 3. Liga: HSG Konstanz – TuS Fürstenfeldbruck 26:24 (14:10) HSG Konstanz muss nach 25:18 (50.) noch einmal um den Sieg zittern. Siebter Sieg im neunten Heimspiel bedeuten nun 20:6 Punkte in Folge.   Nach dem Rausch beim Bundesliga-Superball vor 1.800 Zuschauern in der ausverkauften Schänzle-Sporthalle mit dem 29:21-Sieg gegen Pforzheim gewann die HSG Konstanz auch das zweite Heimspiel hintereinander und setzte sich gegen den TuS Fürstenfeldbruck mit 26:24 (14:10) durch. Konstanz revanchierte sich vor 700 Zuschauern am ungewohnten Sonntagabend damit nicht nur für die 26:33-Pleite im Hinspiel, sondern setzt sich mit dem siebten Sieg im neunten Heimspiel mit nunmehr 21:13 Punkten als aktueller Tabellenvierter ganz vorne in der 3. Liga fest – und baut die aktuelle Erfolgsserie aus den...
Weiterlesen

HSG Konstanz lässt Pforzheim vor Rekordkulisse beim Bundesliga-Superball keine Chance

HSG Konstanz lässt Pforzheim vor Rekordkulisse beim Bundesliga-Superball keine Chance
Tolle Geburtstagsparty mit 1.800 "Gästen": Matthias Stocker hatte doppelten Grund zur Freude
Handball 3. Liga: HSG Konstanz – TGS Pforzheim 29:21 (14:7) 1.800 Zuschauer bedeuten neuen Zuschauerrekord in ausverkaufter Schänzle-Sporthalle. HSG Konstanz bezwingt Weltmeister Andrey Klimovets mit seiner TGS Pforzheim dank eindrucksvoller Mannschaftsleistung.   „Das wird eine überragende Kulisse, ich hoffe sie wird die HSG Konstanz beflügeln“, hatte Martin Heuberger, früherer Bundestrainer der deutschen Handball-Nationalmannschaft, kurz vor dem Auftritt der HSG Konstanz in der 3. Liga gegen die TGS Pforzheim gesagt. Kurz darauf wurde die frohe Botschaft verkündet: 1.800 Zuschauer, ausverkaufte Schänzle-Sporthalle. Damit konnte der Rekord vom letzten Bundesliga-Superball mit 1.700 Zuschauern tatsächlich getoppt werden. Die HSG Konstanz setzte dem denkwürdigen Event mit dem 29:21 (14:7)-Erfolg gegen die TGS Pforzheim das Sahnehäubchen auf und begeisterte die frenetischen Zuschauer mit einer eindrucksvollen Mannschaftsleistung....
Weiterlesen

Bundesliga-Superball 2015: Wird der Zuschauerrekord am 10.01. getoppt?

Bundesliga-Superball 2015: Wird der Zuschauerrekord am 10.01. getoppt?


Bundesliga-Superball kompakt (ausführliche Informationen folgen danach): ► Die Spiele in der Schänzle-Sporthalle: ► 11.10 Uhr, Südbadenliga C-Jugend: HSG Konstanz – HSG Mimmenhausen/Mühlhofen ► 13.00 Uhr, Südbadenliga Männer: << HSG Konstanz II – TuS Steißlingen >> ► 15.00 Uhr, Bundesliga A-Jugend: << HSG Konstanz – TSV Neuhausen/Filder >> ► 17.30 Uhr, 2. Bundesliga Frauen: SV Allensbach – SG H2Ku Herrenberg ► 20.00 Uhr, 3. Bundesliga Männer: << HSG Konstanz – TGS Pforzheim >> ► Das Rahmenprogramm: U.a. Cheerleader bei allen Bundesliga-Spielen, Autopräsentation rund um die Halle, Guggenmusik, Interviews mit Ex-Nationaltrainer Martin Heuberger sowie Galabüfett mit den Mannschaften im VIP-Bereich, ab 22 Uhr Players-Night mit Barbetrieb im Foyer. Versteigerung eines Original-Trikots der deutschen Fußball-Nationalmannschaft mit allen Unterschriften der Spieler nach dem Revanchespiel...
Weiterlesen

Bester Feldtorschütze Fabian Schlaich über Jubel-Posen, großes Selbstbewusstsein und den Bundesliga-Superball: „Man steht 60 Minuten komplett unter Strom“

Bester Feldtorschütze Fabian Schlaich über Jubel-Posen, großes Selbstbewusstsein und den Bundesliga-Superball: „Man steht 60 Minuten komplett unter Strom“
Emotional: Fabian Schlaich schreit seine Freude nach einem wichtigen Tor heraus
Der 23-jährige Linksaußen Fabian Schlaich kam zur Saison 2013/14 vom HBW Balingen-Weilstetten zur HSG Konstanz und ist nach der Hinrunde in der aktuellen Spielzeit mit 74 erzielten Toren der beste Feldtorschütze seines Teams. Der 1,80 Meter große flexible Allrounder, der auch ein hervorragender Abwehrspieler ist, konnte in seiner jungen Handballkarriere einen Regionalligaaufstieg bei den Aktiven sowie den Gewinn der Süddeutschen A-Jugendmeisterschaft und gar den Gewinn der Deutschen Meisterschaft mit der Auswahl des HVW feiern. In Konstanz hat er ein Sportwissenschaftsstudium begonnen und betreut die Bundesliga-A-Jugend der HSG als Co-Trainer sowie die D1-Jugend zusammen mit Paul Kaletsch als Trainer. Im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas unterhielt er sich über den Bundesliga-Superball am 10. Januar, bei dem er gleich an zwei Spielen...
Weiterlesen

Cheftrainer Daniel Eblen im Interview: „Bundesliga-Superball wird alles toppen“

Cheftrainer Daniel Eblen im Interview: „Bundesliga-Superball wird alles toppen“
Daniel Eblen ist seit Anfang 2004 Cheftrainer der HSG Konstanz. Vorher hat er bei der HSG sämtliche Jugendmannschaften durchlaufen und spielte schließlich mit der ersten Mannschaft in der 2. Bundesliga, bevor ihn eine schwere Knieverletzung zum endgültigen Rücktritt zwang. Anschließend begann er als Co-Trainer unter Adolf Frombach seine Trainerkarriere bei der HSG. Der 40-jährige gebürtige Konstanzer ist verheiratet, hat einen Sohn, einen Bruder und zwei Schwestern und ist Sohn von HSG-Präsident Otto Eblen. Als Diplom-Kaufmann und gelernter Steuerfachangestellter arbeitet er in einer Steuerkanzlei. Im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas unterhielt sich der A-Lizenzinhaber allen voran über den <> in der Konstanzer Schänzle-Sporthalle. Zudem spricht er über eine insgesamt gelungene Hinrunde, die Ziele in der Rückrunde und darüber, was Jugend-, Frauen-...
Weiterlesen

Top-Torschütze der HSG Konstanz setzt mit Vertragsverlängerung Zeichen

Top-Torschütze der HSG Konstanz setzt mit Vertragsverlängerung Zeichen
Alles beginnt mit einem Putenschnitzel mit Nudeln und genau einer Banane. Jedes Mal. Dieses Erfolgsrezept gibt anscheinend viel Kraft. Richtig viel Kraft. Torschützenkönig in der Südbadenliga, mit jeweils über 200 Treffern zweimal fast Torschützenkönig in der Oberliga Baden-Württemberg, in der vergangenen Saison 2013/14 mit 110 Toren in 29 Einsätzen Top-Torschütze in seiner ersten Drittliga-Saison beim Tabellenvierten HSG Konstanz. Und in der aktuellen Spielzeit mit 59 erfolgreichen Abschlüssen in bislang 15 Spielen schon wieder zweitbester Feldtorschütze hinter Linksaußen Fabian Schlaich im Team der Konstanzer. Zweifellos ist der 26-jährige Mathias Riedel das, was man einen Rückraum-Shooter nennt.   Umso glücklicher ist Andre Melchert, Sportlicher Leiter der HSG Konstanz, dass Mathias Riedel auch über die aktuelle Saison hinaus das gelb-blaue Trikot der HSG...
Weiterlesen

HSG Konstanz stürmt mit Offensivspektakel auf Platz vier

HSG Konstanz stürmt mit Offensivspektakel auf Platz vier
Handball 3. Liga: SV Salamander Kornwestheim – HSG Konstanz 32:38 (19:16) HSG Konstanz klettert nach zuletzt 16:6 Punkten drei Plätze nach oben. 38 Tore hatte die HSG auswärts seit April 2009 nicht mehr erzielt.   Was für ein Spektakel, was für ein Abschluss der Hinrunde: 70 Tore in 60 Minuten, davon 38 durch die HSG Konstanz. Mit einem wahren Offensivspektakel holte sich die HSG Konstanz durch den 38:32 (16:19)-Erfolg beim SV Salamander Kornwestheim zum dritten Advent den dritten Auswärtssieg und rangiert nach der Hälfte der Drittliga-Saison und 16:6 Punkten nach einem missglückten Saisonstart nun auf dem vierten Tabellenplatz. Der Bundesliga-Superball am 10. Januar kann kommen.   Besinnlich ging es in Kornwestheim nicht zu. Fair dagegen schon. Nur drei Zeitstrafen verhängten...
Weiterlesen

Alles nur Kopfsache: HSG Konstanz knackt Junglöwen in zweiter Halbzeit

Alles nur Kopfsache: HSG Konstanz knackt Junglöwen in zweiter Halbzeit
Fabian Schlaich bringt die HSG zurück in das Spiel
Handball 3. Liga: HSG Konstanz – SG Kronau/Östringen II 24:18 (10:10) HSG startet denkbar schlecht in die Partie und erzielt in den ersten 23 Minuten nur ein Tor aus dem Spiel heraus. Zweite Halbzeit wird nach Umstellung dann zu deutlicher Angelegenheit für Konstanz.   Nach zwei völlig unterschiedlichen Halbzeiten konnte sich die HSG Konstanz vor 500 Zuschauern am Ende noch deutlich gegen den bisherigen Tabellendritten SG Kronau/Östringen II mit 24:18 (10:10) durchsetzen und rangiert nach dem fünften Sieg im siebten Heimspiel nun auf Platz sieben der 3. Liga – mit lediglich einem Zähler Rückstand auf Platz drei.   Handball kann schon verrückt sein. Völlig verrückt sogar. Man stelle sich vor, es stehen sich der Tabellenneunte und -dritte gegenüber. Über 23...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Böhm Sport Konstanz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Buecheler und Martin

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

SÜDKURIER

   

 

Facebook

Instagram

 

Twitter

YouTube

2. Handball-Bundesliga



HBL Kampagne
HBL Kampagne