bl saison

Berichte

„Wenn wir eine davon reinmachen, gewinnen wir“: HSG lässt gegen Ferndorf zahlreiche Großchancen aus

„Wenn wir eine davon reinmachen, gewinnen wir“: HSG lässt gegen Ferndorf zahlreiche Großchancen aus

Riesengroße Enttäuschung nach langer Führung und vielen Chancen zur Vorentscheidung: Gregor Thomann konnte wie 1300 HSG-Fans die Niederlage gegen Ferndorf nicht fassen.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – TuS Ferndorf 24:26 (13:11)   Das Heimspiel vor 1300 Zuschauern gegen den im Vergleich zum Hinspiel deutlich verstärkten TuS Ferndorf wurde für die HSG Konstanz nach langem Kampf zu einem ganz bitteren Abend. Abgesehen von der Anfangsphase lag Konstanz bis knapp acht Minuten vor dem Ende stets in Front, lange sogar mit drei Toren, doch die letzten fünf Minuten hielten für die Gastgeber ein Unglück nach dem anderen bereit, sodass die Siegerländer einen 26:24 (11:13)-Erfolg mit ihren zahlreich mitgereisten Fans feiern durften.   Aus Sicht der Konstanzer war es nicht zu fassen, was sich in de......
Weiterlesen

HSG Konstanz angelt sich Top-Linkshänder der 2. Bundesliga

HSG Konstanz angelt sich Top-Linkshänder der 2. Bundesliga

Hochkarätiger Nachfolger für Gregor Thomann: Felix Klingler ist der derzeit zweitbeste Rechtsaußen der 2. Handball-Bundesliga hinter Thomann. Bei den Feldtoren steht er sogar vor dem künftigen Bundesligaprofi. Ein echter Transfercoup für die HSG.   Auf der Suche nach einem Ersatz für ihren aktuell besten Torschützen Gregor Thomann (24), der nach der Saison zum Erstligisten HBW Balingen-Weilstetten zurückkehrt, ist der HSG Konstanz nun ein echter Coup gelungen. Mit Felix Klingler vom Zweitliga-Konkurrenten TV Neuhausen konnte sich der Tabellenneunte den mit schon 94 Toren – davon 80 aus dem Spiel heraus –  derzeit zweitbesten Rechtsaußen der 2. Bundesliga und besten Torschützen des TVN angeln. In der Gesamtstatistik der Torjäger ist auf Rechtsaußen lediglich Thomann mit 139 Treffern bei 64 verwandelten Siebenmetern vor dem nach Mittelmann......
Weiterlesen

„Ganz andere Mannschaft“: Ferndorf kommt mit deutlich verstärktem Team

„Ganz andere Mannschaft“: Ferndorf kommt mit deutlich verstärktem Team
Aufstehen nach der Heimniederlage gegen Emsdetten: HSG-Kreisläufer Simon Flockerzie (hier im Spiel gegen Hüttenberg) erwartet gegen Ferndorf erneut ein ganz heißer Tanz.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – TuS Ferndorf (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Auch am dritten Wochenende in Folge – dank eines Doppelspieltages – kann die HSG Konstanz auf den Heimvorteil in der heimischen Schänzle-Sporthalle bauen, wenn am Samstag, 20 Uhr, der TuS Ferndorf in der größten Stadt am Bodensee gastiert. Ein Team, das nicht mehr viel mit dem aus der Hinrunde zu tun hat, als die HSG einen 26:23-Auswärtssieg im Siegerland feiern konnte, denn der TuS aus Kreuztal, kurz vor der über 100000 Einwohner zählenden Universitätsstadt Siegen gelegen, hatte kurz vor und nach dem Jahreswechsel mit zwei spektakulären Transfers mächtig......
Weiterlesen

Bundesliga-Superball 2017: Doppelevent mit brisanten Duellen vor neuer Rekordkulisse?

Bundesliga-Superball 2017: Doppelevent mit brisanten Duellen vor neuer Rekordkulisse?
Es war schon alles seit Monaten geplant. Am 18. März 2017 sollte bereits zum vierten Mal mit dem Bundesliga-Superball von Herren-Zweitligist HSG Konstanz und Frauen-Drittligist SV Allensbach das Sport-Topevent der handballverrückten Hegau-Bodensee-Region stattfinden. Eine Nominierung des Deutschen Handballbundes (DHB) für einen Lehrgang der Juniorinnen-Nationalmannschaft für die 18-Jährige Amelie Bayerl von Allensbach-Gegner HCD Gröbenzell hat nun alles durcheinander gewirbelt. Da das Spiel des SVA somit verschoben werden musste, wurde der Ostersamstag, 15. April 2017, als neuer Termin für den Bundesliga-Superball 2017 auserkoren.   So ist die Zeit der Vorfreude noch etwas länger, bevor wieder knapp 2000 Zuschauer in der Konstanzer Schänzle-Sporthalle von der Faszination Handball-Spitzensport, den die Region mit dem Frauen-Drittligisten SV Allensbach sowie der HSG Konstanz mit dem Aushängeschild Zweitliga-Mannschaft bietet, begeister......
Weiterlesen

Fabian Schlaich: „Überragend, wie wir trotz Sieben-Tore-Rückstand nach vorne gepeitscht werden“

Fabian Schlaich: „Überragend, wie wir trotz Sieben-Tore-Rückstand nach vorne gepeitscht werden“
Gutes Spiel als Konstanzer Anführer und siebenfacher Torschütze: HSG-Kapitän Fabian Schlaich.   Einmal mehr hat sich gezeigt, wie dicht beieinander das Leistungsniveau der Mannschaften in der 2. Handball-Bundesliga ist. Nach einem fulminanten Doppelspieltag mit Siegen gegen die Topteams Hüttenberg (27:23) und Bietigheim (29:27) zog die HSG Konstanz vor über 1100 Fans gegen den TV Emsdetten wie schon im Hinspiel mit 26:30 (13:17) den Kürzeren. Nach der ersten Heimniederlage seit zwei Monaten weist die HSG dennoch weiter fünf Zähler Vorsprung auf die Abstiegsränge auf und belegt mit 22:24 Punkten Tabellenplatz neun.   Eine starke Vorstellung bot neben Matthias Stocker vor allem Linksaußen Fabian Schlaich mit sieben Toren. Vor dem Heimspiel am Samstag, 20 Uhr, gegen den TuS Ferndorf sprach der HSG-Kapitän mit Pressespre......
Weiterlesen

„Killerinstinkt hat gefehlt“: Emsdetten entscheidet auch Rückspiel souverän für sich

„Killerinstinkt hat gefehlt“: Emsdetten entscheidet auch Rückspiel souverän für sich

Dreimal gegen den TV Emsdetten erfolgreich: Rückraumspieler Felix Gäßler.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – TV Emsdetten 26:30 (13:17)   Der TV Emsdetten scheint der HSG Konstanz einfach nicht zu liegen. Nach der 23:33-Niederlage im Hinspiel triumphierten die Münsterländer auch am Bodensee mit 26:30 (13:17). Trotz der ersten Heimniederlage seit zwei Monaten vor – trotz Fastnacht – wieder mehr als 1100 Fans belegt die HSG nach wie vor Tabellenplatz neun mit 22:24 Punkten und fünf Zählern Vorsprung auf die Abstiegsränge. Schon am Samstag, 20 Uhr, empfängt das Eblen-Team den TuS Ferndorf in der heimischen Schänzle-Sporthalle.   Dabei war bereits in den ersten Minuten deutlich zu erkennen, dass die HSG Konstanz es im Vergleich zur Vorwoche, als zwei furiose Siege gegen den Tabellenzweiten......
Weiterlesen

HSG Konstanz möchte Lauf gegen Kubes-Team und Zweitliga-Dino Emsdetten fortsetzen

HSG Konstanz möchte Lauf gegen Kubes-Team und Zweitliga-Dino Emsdetten fortsetzen

Möchte die Erfolgsserie auch gegen Emsdetten fortsetzen und Wiedergutmachung für die 23:33-Hinspielniederlage: HSG-Kapitän Fabian Schlaich.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – TV Emsdetten (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Beste Laune bei der HSG Konstanz: Nach zwei völlig unerwarteten Erfolgen gegen den Tabellenzweiten Hüttenberg und die drittplatzierten Bietigheimer innerhalb von nicht einmal 48 Stunden herrschte diese Woche gelöste Stimmung im Trainingsbetrieb des nun Tabellenneunten. Cheftrainer Daniel Eblen blickt indes schon mit großem Respekt auf den nächsten Gegner. Am Samstag, 20 Uhr, muss sich seine junge Mannschaft nach einer klaren 23:33-Niederlage im Hinspiel erneut dem TV Emsdetten stellen, dieses Mal allerdings mit der zuletzt gegen Hüttenberg wieder außergewöhnlichen Unterstützung der Konstanzer Fans in der „Schänzle-Hölle“.   Doch allzu große Euphorie lässt Daniel Eblen gar nicht erst aufkomm......
Weiterlesen

Junioren-Nationaltorwart bleibt in Konstanz: Vertrag nun ohne Zweitspielrecht von Erstligist

Junioren-Nationaltorwart bleibt in Konstanz: Vertrag nun ohne Zweitspielrecht von Erstligist
Bald wieder zurück im Tor der HSG Konstanz: Junioren-Nationaltorwart Stefan Hanemann steht kurz vor seinem Comeback und hat seinen Vertrag bei der HSG um zwei weitere Jahre verlängert.   Es ist wieder zurück, dieses herzliche und offene Lächeln im Gesicht von Stefan Hanemann. Seit vergangener Woche hat er die komplette Freigabe der medizinischen Abteilung für Training und Spiele. Dazu kommt die Verlängerung seines zum Saisonende auslaufenden Vertrags bei Zweitligist HSG Konstanz um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2019. Der neue Vertrag bindet den 21-jährigen Junioren-Nationaltorwart nun voll an die HSG Konstanz und besteht nicht mehr nur aus einem Zweitspielrecht, während das Erstspielrecht bislang bei Erstligist HSG Wetzlar lag.   Die Freude über die großen Fortschritte im Kraft-, Koordinations-, und Torhütert......
Weiterlesen

„Unsere Chancen auf den Klassenerhalt sind ein bisschen gestiegen“: Michael Oehler nach Vier-Punkte-Wochenende

„Unsere Chancen auf den Klassenerhalt sind ein bisschen gestiegen“: Michael Oehler nach Vier-Punkte-Wochenende

Zufriedener Konstanzer Abwehrchef: Michael Oehler zieht Bilanz nach einem grandiosen Vier-Punkte-Wochenende.   An einem grandiosen Vier-Punkte-Wochenende konnte die HSG Konstanz zwei große Überraschungen innerhalb von nicht einmal 48 Stunden feiern. Zunächst wurde der Tabellenzweite TV Hüttenberg vor mehr als 1300 Fans im heimischen Hexenkessel „Schänzle-Hölle“ bezwungen, dann wurde auch noch der bis dahin Dritte der 2. Handball-Bundesliga, die SG BBM Bietigheim, besiegt.   Michael Oehler war wie immer ein ganz wichtiger Faktor als Anführer in der Abwehr, der den Konstanzer Defensivverbund wieder zu alter Stärke stabilisieren konnte und in Bietigheim in den letzten Minuten für zwei siegbringende Ballgewinne verantwortlich war. Im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas verrät er das Erfolgsrezept des derzeit zweitbesten Aufsteigers im Bundesliga-Unterhaus und versucht die Leistungsexplosion in den beiden let......
Weiterlesen

Vier-Punkte-Wochenende: HSG Konstanz überrascht auch Aufstiegsaspirant Bietigheim

Vier-Punkte-Wochenende: HSG Konstanz überrascht auch Aufstiegsaspirant Bietigheim

Meist gut im Griff: Simon Flockerzie und Co. mit toller Abwehr in Bietigheim.   2. Handball-Bundesliga: SG BBM Bietigheim – HSG Konstanz 27:29 (15:14)   Was für ein furioses Vier-Punkte-Wochenende der HSG Konstanz! Nach einer ersten Überraschung am Freitag gegen den Zweiten Hüttenberg entzauberte die HSG am Sonntag auch den Tabellenvierten der 2. Handball-Bundesliga in fremder Halle und schob sich mit nun 22:22 Punkten auf Rang neun. „Perfekt, besser kann es nicht kommen, jubelte Co-Trainer Andre Melchert, während die Spieler minutenlang von ihren zahlreich mitgereisten Schlachtenbummlern gefeiert wurden.   Nach dem Coup am Freitag gegen den Tabellenzweiten TV Hüttenberg wollte das Team von Daniel Eblen am Sonntag im Baden-Württemberg-Derby in Bietigheim auch den nächsten großen Favoriten ärgern. Mit der Unterstützung von rund 50 Fans ......
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Böhm Sport Konstanz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Buecheler und Martin

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

SÜDKURIER

   

 

Facebook

Instagram

 

Twitter

YouTube


2. Handball-Bundesliga



HBL Kampagne
HBL Kampagne