bl saison

Berichte

Patrick Glatt vor zweitem Abschied: „Die HSG Konstanz hat sich überragend entwickelt“

Patrick-Glatt-HSG-Konstanz-Neuhausen


Monster-Parade eines freien Wurfes, Sieg gesichert und mit dem Treffer zum 27:24-Endstand beim Erfolg gegen Neuhausen den krönenden Schlusspunkt gesetzt: Patrick Glatt konnte beim Rücktritt vom Rücktritt nochmals richtig überzeugen. Nun soll bald endgültig Schluss sein.   Ein bisschen ist es bei Patrick Glatt wie mit einem guten Wein. Nicht jeder Wein, aber eben viele richtig gute Tropfen werden mit ein paar weiteren Jahren Lagerung immer besser. Beim Schlussmann der HSG Konstanz tun sich erstaunliche Parallelen auf. Vor allem zwei Jahre weitere „Reifung“ in der Schweiz, beim HSC Kreuzlingen, schadeten dem Torwart nicht – im Gegenteil. Nachdem er zwischen 2005 und 2014 eine Ära im Kasten der HSG prägte, am Ende auch Kapitän der Gelb-Blauen war, und HSG-Präsident Otto Eblen...
Weiterlesen

Chris Berchtenbreiter nach Sieg gegen Leutershausen: „War ein riesen, riesen Schritt in Richtung Klassenerhalt“

Chris-Berchtenbreiter-HSG-Konstanz-Leutershausen



Am Ende war nur noch ohrenbetäubender Jubel in der Schänzle-Hölle, die zur gelben Wand geworden war. Mittendrin dabei Kreisläufer Chris Berchtenbreiter, der als erstes auf Matthias Stocker landete und ihn unter einer Jubeltraube begrub. Nach dem wichtigen 25:24-Erfolg der HSG Konstanz gegen Leutershausen und einem großen Schritt in Richtung Klassenerhalt unterhielt sich HSG-Presssprecher Andreas Joas mit dem zu Saisonbeginn von der SG Köndringen-Teningen an den Bodensee gekommenen 23-jährigen gebürtigen Lahrer über den Support von den Rängen, einen Schreckmoment kurz vor Schluss und die Bedeutung des Erfolges. Der gelernte Industriekaufmann bringt bei 1,84 Meter Körpergröße 98 Kilogramm auf die Waage und studiert Betriebswirtschaftslehre.   Chris, wie hast Du diese verrückte Achterbahn der Gefühle erlebt?   Viel schlimmer geht es eigentlich nicht....
Weiterlesen

Klassenerhalt in greifbarer Nähe: Schänzle-Hölle treibt HSG zu Sieg gegen Leutershausen

Jubel-HSG-Konstanz-Leutershausen








Unfassbarer Jubel: Matthias Stocker mit dem Steal kurz vor Schluss sicherte der HSG Konstanz einen eminent wichtigen 25:24-Erfolg gegen Leutershausen – und wurde dann von einer Jubeltraube begraben.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – SG Leutershausen 25:24 (10:12)   Mehr als 1400 HSG-Fans hatten die Konstanzer Schänzle-Hölle in eine beeindruckende gelbe Wand und in einen wahren Hexenkessel verwandelt. Nach einem harten, emotionalen und hochspannenden Kampf konnte die HSG Konstanz mit ihren enthusiastischen Anhängern einen eminent wichtigen 25:24 (10:12)-Erfolg gegen die SG Leutershausen feiern, kletterte mit nunmehr 33 Punkten bis auf Tabellenplatz zwölf und steht mit drei Zählern Vorsprung auf Leutershausen, das weiterhin den ersten Abstiegsrang belegt, bei nur noch zwei verbleibenden Spielen dicht vor dem Klassenerhalt in der 2. Handball-Bundesliga....
Weiterlesen

Große Kulisse für großen Schritt: HSG mit erstem Matchball gegen Leutershausen

Choreografie-Schaenzle-Sporthalle_Mitte


Die gelbe Wand: Mit der Unterstützung einer stimmungsvollen Kulisse möchte die HSG Konstanz gegen einen direkten Konkurrenten "einen riesen Schritt", so Cheftrainer Daniel Eblen, in Richtung Klassenerhalt in der stärksten zweiten Liga der Welt gehen.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – SG Leutershausen (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Am drittletzten Spieltag der 2. Handball-Bundesliga kommt es am Samstag, 20 Uhr, zum direkten Aufeinandertreffen des Tabellen-16. HSG Konstanz und der mit 30 Zählern direkt dahinter auf dem ersten Abstiegsplatz rangierenden SG Leutershausen. Und wie schon im vergangenen Jahr, als die HSG im Kampf um die Süddeutsche Meisterschaft das bessere Ende für sich hatte, ist diese stets emotionale Partie erneut ein weiteres Endspiel, ein erster Matchball für die HSG Konstanz.   Im...
Weiterlesen

Simon Flockerzie vor Kracher gegen Leutershausen: „Hoffe auf mehr als 1800 Fans, einen Sieg und dass alle Konstanzer glücklich sind“

Patrick-Glatt-HSG-Konstanz-Neuhausen



Große Freude bei Simon Flockerzie mit der Nummer 9: Am Samstag möchte er "alle Konstanzer nach dem ersten verwandelten Matchball glücklich sehen."   Am Samstag, 20 Uhr, empfängt die HSG Konstanz zu einem wie immer hitzigen und heißen Duell die SG Leutershausen. Neben der ohnehin vorhandenen Rivalität zwischen dem amtierenden Süddeutschen Meister und dem Vizemeister birgt die Tabellenkonstellation viel Brisanz. Konstanz ist mit 31 Punkten Zweitliga-16., Leutershausen folgt direkt dahinter mit 30 Zählern auf dem ersten Abstiegsplatz.   Für den inzwischen 31 Jahre alten Kreisläufer Simon Flockerzie wird es das vorletzte Heimspiel als aktiver Spieler vor seinem Abschied in den Handball-Ruhestand am Ende der Saison sein. Der 2010 vom HBW Balingen-Weilstetten nach Konstanz gekommene gebürtige Weingartener arbeitet als Klinikmanager in...
Weiterlesen

Gelbe Wand für heißes Duell gegen Leutershausen: HSG vor weiterem Endspiel

Gelbe-Wand-Schaenzlehoelle-Konstantin-Poltrum-HSG-Konstanz


Am Samstag soll sie die HSG Konstanz wieder befügeln: die gelb-blaue Wand in der "Schänzle-Hölle", vorne mit der Nummer 12 Konstantin Poltrum.   Wohl kein anderes Match der HSG war in der jüngeren Vergangenheit so heiß wie das, wenn es hieß: Konstanz gegen Leutershausen, Bodensee gegen Bergstraße. Am Samstag, 20 Uhr, ist es wieder soweit: in der „Schänzle-Hölle“ kommt es im vorletzten HSG-Heimspiel der Saison in der 2. Handball-Bundesliga zur Neuauflage des ewigen jungen Duells zwischen dem letztjährigen Süddeutschen Meister und dem Vizemeister, das durch die aktuelle Tabellenkonstellation weitere Brisanz erfährt. Konstanz ist mit 31 Punkten Tabellensechzehnter, Leutershausen belegt mit 30 Zählern Rang 17, den ersten Abstiegsplatz. „Das wir ein heißer Ritt mit einer hitzigen Stimmung“, freut sich HSG-Torwart Konstantin...
Weiterlesen

„Ein Tor des Willens“: Paul Kaletsch lässt HSG in letzter Sekunde jubeln

Paul-Kaletsch_HSG-Konstanz_Lubbecke
Der Dessau-Roßlauer HV und die HSG Konstanz lieferten sich einen hochintensiven, packenden Schlagabtausch, in dem sich am Ende die Ereignisse überschlugen. Einer der prägenden Akteure war dabei HSG-Rückraumspieler Paul Kaletsch, der nach überstandener Erkrankung wieder mitwirken konnte. Der 24-Jährige Rückraumspieler wehrte erst in bester Torhüter-Manier einen Gegenstoß der Gastgeber im Kreis ab und musste dafür zwei Minuten vom Feld, später sorgte er für die Entscheidung zur Punkteteilung, mit der sich Konstanz vor dem Duell am Samstag, 20 Uhr, in der Schänzle-Hölle gegen Leutershausen vorbei an den Kurpfälzern auf einen Nichtabstiegsplatz schob.   Nachdem Dessau-Roßlau im letzten Angriff den Ball verlor und Florian Pfeiffer die schnelle Ausführung des Freiwurfs unterband, indem er den Ball unter sich festklammerte, kam Kaletsch nach der...
Weiterlesen

Verrücktes Spiel in Dessau: HSG erringt in letzter Sekunde wertvollen Punkt

Chris-Berchtenbreiter-HSG-Konstanz-Dessau


2. Handball-Bundesliga: Dessau-Roßlauer HV – HSG Konstanz 25:25 (15:13)   Es war ein verrücktes Spiel in Dessau zwischen den beiden Aufsteigern Dessau-Roßlauer HV und der HSG Konstanz. In jeder Sekunde war zu spüren, dass für beide Vereine enorm viel auf dem Spiel steht. Nach einem irren Finish, mit einem Siebenmeter von Paul Kaletsch in letzter Sekunde nach Roter Karte für Florian Pfeiffer, feierte Konstanz ausgelassen einen eminent wichtigen Punktgewinn. Mit 31 Zählern konnte die HSG wieder die Abstiegsränge verlassen und belegt nun Platz 16.   Welch furioser Beginn der HSG Konstanz in der schwülwarmen Anhalt-Arena zu Dessau. Mit höchstem Tempo und Konzentration nutzte die HSG die sichtbare Nervosität und die daraus resultierenden Fehler der Gastgeber gnadenlos aus. Fabian Schlaich stellte...
Weiterlesen

HSG Konstanz als „Wundertüte“ der Liga Außenseiter in Dessau

Daniel-Eblen-HSG-Konstanz-und-Uwe-Jungandreas



Haben großen Respekt voreinander: HSG-Trainer Daniel Eblen (links) und DRHV-Coach Uwe Jungandreas im Gespräch.   2. Handball-Bundesliga: Dessau-Roßlauer HV – HSG Konstanz (Sonntag, 17 Uhr, Anhalt-Arena)   Nach vorne sehen und auf sich konzentrieren fordert HSG-Trainer Daniel Eblen vor dem schweren Auswärtsspiel am Sonntag, 17 Uhr, beim starken Aufsteiger Dessau-Roßlauer HV. Nachdem zuletzt Paul Kaletsch, bis zum letzten Spieltag zweitbester Torschütze der HSG Konstanz, schmerzlich vermisst wurde, hofft man auf eine Rückkehr des torgefährlichen Shooters – obwohl er kaum trainieren konnte. Dafür steht Rechtsaußen Fabian Maier-Hasselmann nach überstandener Verletzungspause wieder im Aufgebot, das bereits am Samstagmorgen nach Leipzig aufbrechen wird.   Nach der Trainingseinheit am Mittwochabend nutzte die HSG eine Einladung von Markus Jud, Vater von HSG-Spielmacher Tim Jud und...
Weiterlesen

Sebastian Bösing nach Rückschlag gegen Hamm: „Hatten nicht das Quäntchen Glück, um das Ruder herumzureißen“

Sebastian-Bsing-HSG-Konstanz-Hamm
Ersatzgeschwächt, mit dezimiertem Kader musste sich die HSG Konstanz dem ASV Hamm-Westfalen vor über 1200 aufgeheizten Fans am Ende sehr unglücklich mit 26:28 (14:16) geschlagen geben. Nach einer umstrittenen Roten Karte für Felix Krüger und den Ausfällen von Paul Kaletsch und Simon Flockerzie herrschte bei der HSG trotz furioser Aufholjagd, zwischenzeitlicher Führung und der Chance zum Ausgleich mit dem letzten Angriff Fassungslosigkeit. Auch ASV-Trainer Stephan Just sagte nach einem hitzigen Schlagabtausch: „Es hätten beide Mannschaften heute einen Sieg verdient und über ein Unentschieden hätten wir uns nicht beschweren können.“   Kreisläufer Sebastian Bösing (22), nach langer Verletzungspause seit ein paar Wochen wieder zurück auf dem Spielfeld, sprach im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas über umstrittene Schiedsrichterentscheidungen, fehlende Cleverness und schlechte...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Böhm Sport Konstanz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Buecheler und Martin

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

SÜDKURIER

   

 

Facebook

Instagram

 

Twitter

YouTube


2. Handball-Bundesliga



HBL Kampagne
HBL Kampagne