bl aktuelles

News

„Traum geht in Erfüllung“: HSG Konstanz freut sich im DHB-Pokal auf Erstliga-Sechsten Wetzlar

Stefan-Hanemann-HSG-Konstanz-Rimpar
Grund zu riesengroßem Jubel: Für Junioren-Nationaltorwart Stefan Hanemann geht mit dem DHB-Pokalspiel der HSG Konstanz gegen seinen Jugendverein HSG Wetzlar ein Traum in Erfüllung.   Das erste Pflichtspiel in der neuen Saison wird ein ganz großes für die HSG Konstanz und vor allem Junioren-Nationaltorwart Stefan Hanemann. In der ersten Runde des DHB-Pokals tritt die HSG Konstanz am 19. August gegen die HSG Wetzlar an – den Tabellensechsten der 1. Bundesliga und Jugendverein von Stefan Hanemann. Die zweite Partie des Viererturnieres mit dem Tabellen-14. der abgelaufenen Zweitliga-Saison vom Bodensee bestreiten Drittligist SG Köndringen-Teningen und Zweitliga-Aufsteiger HC Elbflorenz Dresden. Die Sieger der beiden an einem Spielort ausgetragenen Partien ermitteln am 20. August im Finale den Teilnehmer am Achtelfinale des DHB-Pokals.   HSG-Präsident...
Weiterlesen

Turniersieg bei Comeback: Stefan Hanemann überzeugt bei Junioren-Nationalteam

Stefan-Hanemann-HSG-Konstanz-Rimpar
Für Stefan Hanemann hätte es kaum besser laufen können. Drei Erfolge in drei Spielen und am Ende den Turniersieg mit der DHB-Auswahl beim Vier-Nationen-Turnier in Frankreich gegen die Topteams des Gastgebers (31:27), Spanien (30:23) und Portugal (38:32) durfte er bei seiner Rückkehr in die Junioren-Nationalmannschaft nach langer Verletzungspause feiern.   Vor allem gleich in der ersten Partie gegen Frankreich konnte Hanemann überzeugen, kam am Ende in 60 Minuten Spielzeit auf 23 Paraden und 47 Prozent gehaltene Bälle. „In der Zusammenarbeit mit der Abwehr war Stefan ein Schlüssel zur deutlichen Pausenführung. Es ist toll, dass er wieder zurück ist“, bedachte Junioren-Bundestrainer Erik Wudtke hinterher seinen Schlussmann mit einem Sonderlob. Der 21-Jährige strahlte: „Es ist ein geiles Gefühl, wieder zurück zu sein....
Weiterlesen

„Über kleines Märchen gefreut wie ein kleines Kind“: Stefan Hanemann zurück im U21-Nationalteam

„Über kleines Märchen gefreut wie ein kleines Kind“: Stefan Hanemann zurück im U21-Nationalteam




Was für Emotionen: Neun Monate Leidenszeit, dann bärenstarkes Comeback und nun zurück in der DHB-Auswahl. Stefan Hanemann hat wieder jede Menge Grund zu jubeln.   Es war während der Behandlung bei HSG-Physiotherapeut Marc Götz, als Torwart Stefan Hanemann die frohe Kunde erhielt. Im E-Mail-Postfach des 21-Jährigen: Die Einladung zu einem Lehrgang und internationalen Turnier der deutschen Junioren-Nationalmannschaft. Von 1. bis 2. Mai findet der Lehrgang in der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf statt, von 3. bis 7. Mai nimmt die DHB-Auswahl dann an einem Turnier in Frankreich teil.   „Im ersten Augenblick war ich geschockt“, erzählt Stefan Hanemann von dem Moment, an den er lange nicht mehr zu glauben gewagt hatte. „Ich habe gelesen: Einladung zur Nationalmannschaft. Geil! Ich habe...
Weiterlesen

„Unfassbar geiles Gefühl“: Stefan Hanemann brilliert bei Comeback und freut sich auf Superball

„Unfassbar geiles Gefühl“: Stefan Hanemann brilliert bei Comeback und freut sich auf Superball

Hat nach neun Monaten Leidenszeit endlich wieder Grund zur Freude: Junioren-Nationaltorwart Stefan Hanemann.   Die 36. Spielminute des Auswärtsspiels der HSG Konstanz beim EHV Aue, sie wird Junioren-Nationaltorwart Stefan Hanemann vermutlich für immer in Erinnerung bleiben. Als der Moment, in dem seine zweite Handball-Karriere begann. Neun lange Monate war er, nach einer Patellaluxation, bei der das Innenband und der Knorpel beschädigt wurden und operiert werden mussten, zum Zusehen verdammt. Eine unfassbar lange Zeit im schnelllebigen Sportgeschäft. In Aue feierte er nicht nur sein Zweitliga-Debüt, sondern auch das – fast – perfekte Comeback, einen Neustart wie er selbst sagt.   „So krass war das gar nicht in dem Moment“, beschreibt der 21-Jährige den Augenblick, als ihm HSG-Cheftrainer Daniel Eblen bedeutete, dass...
Weiterlesen

Junioren-Nationaltorwart bleibt in Konstanz: Vertrag nun ohne Zweitspielrecht von Erstligist

Junioren-Nationaltorwart bleibt in Konstanz: Vertrag nun ohne Zweitspielrecht von Erstligist


Bald wieder zurück im Tor der HSG Konstanz: Junioren-Nationaltorwart Stefan Hanemann steht kurz vor seinem Comeback und hat seinen Vertrag bei der HSG um zwei weitere Jahre verlängert.   Es ist wieder zurück, dieses herzliche und offene Lächeln im Gesicht von Stefan Hanemann. Seit vergangener Woche hat er die komplette Freigabe der medizinischen Abteilung für Training und Spiele. Dazu kommt die Verlängerung seines zum Saisonende auslaufenden Vertrags bei Zweitligist HSG Konstanz um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2019. Der neue Vertrag bindet den 21-jährigen Junioren-Nationaltorwart nun voll an die HSG Konstanz und besteht nicht mehr nur aus einem Zweitspielrecht, während das Erstspielrecht bislang bei Erstligist HSG Wetzlar lag.   Die Freude über die großen Fortschritte im Kraft-, Koordinations-,...
Weiterlesen

„Habe geweint wie ein kleines Kind“: Stefan Hanemann verpasst EM

„Habe geweint wie ein kleines Kind“: Stefan Hanemann verpasst EM
Alles lief wunderbar für Junioren-Nationaltorwart Stefan Hanemann. Nach einer hartnäckigen Muskelverletzung vor einem Jahr hatte er sich zurückgekämpft, mit der HSG Konstanz anschließend eine bärenstarke Saison gespielt. Sich von Woche zu Woche gesteigert, den Meistertitel und den Aufstieg in die 2. Bundesliga gefeiert. Und im DHB-Team längst einen festen Platz im Kader erkämpft. Voller Vorfreude liefen die Vorbereitungen auf die U-20-EM auf Hochtouren. Bei der Airport Trophy in Kloten nun der bittere Rückschlag: seine Kniescheibe sprang heraus. Eine Operation wird folgen, die EM wird er verpassen.   „Okay, den Umständen entsprechend“, erzählt er einen Tag später leise, wie es ihm geht. „Ich habe geweint wie ein kleines Kind. Nicht wegen der Schmerzen, wegen der puren Enttäuschung.“ Nach der sehr schmerzhaften...
Weiterlesen

Turnier und Lehrgang mit DHB-Auswahl für HSG-Keeper Hanemann

Turnier und Lehrgang mit DHB-Auswahl für HSG-Keeper Hanemann
Die nächsten Wochen bringen für Stefan Hanemann vielfältige Aufgaben mit sich. Mit der HSG Konstanz startet er – eigentlich – am 20. Juni in die Vorbereitung auf die kommende Zweitliga-Saison. Vom 20. bis 26. Juni wird er der HSG Konstanz dabei allerdings fehlen. Erneut ist er in die Junioren-Nationalmannschaft es DHB berufen worden und wird zunächst vier Tage an einem Lehrgang in Steinbach teilnehmen, bevor die DHB-Auswahl ab 24. Juni bei der traditionellen Airport Trophy im schweizerischen Kloten teilnehmen wird.   Mit 18 Spielern startet das Trainerduo Markus Baur/Erik Wudtke damit in die heiße Phase der Vorbereitung auf die ab 28. Juli bis 7. August stattfindende U-20-Europameisterschaft in Dänemark, wo die Gruppengegner Schweden, Kroatien und Ungarn heißen. Zuvor werden sich...
Weiterlesen

Bärenstarker Rückhalt: Torhüter der HSG Konstanz mit toller Saison

Bärenstarker Rückhalt: Torhüter der HSG Konstanz mit toller Saison


Jede Menge Grund zu lachen: Konstantin Poltrum hat eine tolle Saison hinter sich.   Nach einer phänomenalen Meistersaison mit überwältigender Euphorie ist die Vorfreude in Konstanz und der Bodenseeregion auf Bundesligahandball in der stärksten zweiten Liga der Welt riesengroß. Als Außenseiter wartet eine enorme Herausforderung und eine schwere Saison mit 38 Spielen im insgesamt vierten Zweitliga-Jahr auf die HSG Konstanz.   Die weiße Fahne hisst im Konstanzer Lager dennoch niemand. Man möchte mit einem der jüngsten Teams der Liga an den Aufgaben wachsen und mit gleicher Begeisterung, Leidenschaft und Entschlossenheit wie im vergangenen Spieljahr die Rolle als Außenseiter nutzen – und wird von den gewonnenen Erfahrungen auf jeden Fall profitieren. Das Ziel ist dabei klar: Klassenerhalt.   Was Zusammenhalt und...
Weiterlesen

Endspurt vor EM – Stefan Hanemann erhält Einladung zu DHB-Lehrgang

Endspurt vor EM – Stefan Hanemann erhält Einladung zu DHB-Lehrgang
Nach dem Aufstieg mit der HSG Konstanz in die 2. Bundesliga gibt es für HSG-Torhüter Stefan Hanemann keine Pause. Von Nationaltrainer Markus Baur erhielt er als Stammgast der deutschen Junioren-Nationalmannschaft erneut eine Einladung zu einem Lehrgang der DHB-Auswahl von 6. bis 9. Juni in der Bundeswehr-Sportschule in Warendorf/Westfalen.   Dabei ist es der große Wunsch des 20-Jährigen, dass die Wochen bis zum Saisonstart im Bundesliga-Unterhaus nach dem Aufstieg – „das Beste, was auch mir persönlich passieren konnte“, so der ehrgeizige Schlussmann – schon vor der ersten Zweitliga-Partie das nächste große Karriere-Highlight bereithalten. Am 28. Juli beginnt für die deutschen Junioren die U-20-Europameisterschaft in Dänemark. In Warendorf startet das Trainergespann Markus Baur/Erik Wudtke die heiße Phase der Vorbereitung mit 23 Spielern...
Weiterlesen

Erst EM, jetzt Zweitliga-Aufstieg für Hanemann?

Erst EM, jetzt Zweitliga-Aufstieg für Hanemann?
Ein Highlight jagt für Stefan Hanemann gerade das nächste. Noch am Wochenende sicherte er sich mit der deutschen Junioren-Nationalmannschaft in Litauen souverän die Qualifikation für die U20-Europameisterschaft im Sommer, am Samstag könnte er mit einem Sieg in Leutershausen mit seinem Verein HSG Konstanz vorzeitig die Süddeutsche Meisterschaft und den Aufstieg in die 2. Bundesliga feiern.   Ohne große Probleme übersprang das von Nationaltrainer Markus Baur betreute DHB-Team dabei als späterer Turniersieger die Hürden Russland (29:26), Kosovo (38:12) und Litauen (33:22). In allen drei Partien kam auch der 20-Jährige Torhüter von Drittliga-Spitzenreiter HSG Konstanz zum Einsatz. Gegen Russland trug er in den letzten zehn Minuten, als die deutsche Nationalmannschaft langsam einen sicheren Vorsprung aus den Händen zu geben drohte, mit einigen...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Böhm Sport Konstanz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Buecheler und Martin

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

SÜDKURIER

   

 

Facebook

Instagram

 

Twitter

YouTube


2. Handball-Bundesliga



HBL Kampagne
HBL Kampagne