bl aktuelles

News

Sebastian Bösing nach Rückschlag gegen Hamm: „Hatten nicht das Quäntchen Glück, um das Ruder herumzureißen“

Sebastian-Bsing-HSG-Konstanz-Hamm
Ersatzgeschwächt, mit dezimiertem Kader musste sich die HSG Konstanz dem ASV Hamm-Westfalen vor über 1200 aufgeheizten Fans am Ende sehr unglücklich mit 26:28 (14:16) geschlagen geben. Nach einer umstrittenen Roten Karte für Felix Krüger und den Ausfällen von Paul Kaletsch und Simon Flockerzie herrschte bei der HSG trotz furioser Aufholjagd, zwischenzeitlicher Führung und der Chance zum Ausgleich mit dem letzten Angriff Fassungslosigkeit. Auch ASV-Trainer Stephan Just sagte nach einem hitzigen Schlagabtausch: „Es hätten beide Mannschaften heute einen Sieg verdient und über ein Unentschieden hätten wir uns nicht beschweren können.“   Kreisläufer Sebastian Bösing (22), nach langer Verletzungspause seit ein paar Wochen wieder zurück auf dem Spielfeld, sprach im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas über umstrittene Schiedsrichterentscheidungen, fehlende Cleverness und schlechte...
Weiterlesen

Vier große Nackenschläge sind zu viel: „Enorm hartes Kampfspiel“ geht an Hamm

Fabain-Schlaich-HSG-Konstanz-Hamm






HSG-Kapitän Fabian Schlaich lieferte sich mit seiner Mannschaft gegen Hamm einen heißen Schlagabtausch – mit ganz bitterem Ende für die HSG Konstanz.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – ASV Hamm-Westfalen 26:28 (14:16)   Nach einem intensiv und nickelig geführten Duell sowie einer umstrittenen frühen Roten Karte für Felix Krüger (25.) musste eine ersatzgeschwächte HSG Konstanz vor einer emotionsgeladenen Kulisse, die mehr als 1200 lautstarke HSG-Fans verbreiteten, eine bittere 26:28 (14:16)-Heimniederlage gegen den ASV Hamm-Westfalen hinnehmen, während die Gäste aus dem Ruhrpott überschwänglich den wichtigen Auswärtssieg bejubelten – ihren ersten in der laufenden Saison. Konstanz rangiert nun, nach zuletzt vier Heimsiegen in Folge, punktgleich mit Hamm und Wilhelmshaven auf dem 16. Tabellenplatz – direkt vor den vier Abstiegsplätzen.   25 Minuten...
Weiterlesen

„Habe vollstes Vertrauen in meine Jungs“: HSG vor Duell gegen direkten Konkurrenten Hamm

Tim-Jud-HSG-Konstanz-Rimpar_klein

In guter Form und gegen Hamm wieder als kluger Taktgeber gefordert: HSG-Spielmacher Tim Jud.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – ASV Hamm-Westfalen (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Noch fünf Spiele stehen in der 2. Handball-Bundesliga für die HSG Konstanz auf dem Programm – bis auf das letzte Heimspiel gegen Eisenach allesamt gegen direkte Konkurrenten im Abstiegskampf. Nach einem spielfreien Wochenende sind die Akkus aufgeladen und die Kräfte für den Saisonendspurt gebündelt, wie HSG-Cheftrainer Daniel Eblen verrät. Am Samstag, 20 Uhr, erwartet er mit dem ASV Hamm einen Kontrahenten, der zu diesem Zeitpunkt von sämtlichen Experten nie und nimmer auf Tabellenplatz 16 verortet wurde.   Dabei war sie im August noch völlig in Ordnung, die Handball-Welt in Westfalen beim hochprofessionell arbeitenden...
Weiterlesen

Alles zum Spiel gegen den ASV Hamm-Westfalen

Alles zum Spiel gegen den ASV Hamm-Westfalen




2. Handball-Bundesliga: 34. Spieltag 2016/2017 13.05.2017 // 20:00 Uhr // Schänzle-Sporthalle HSG Konstanz – ASV Hamm-Westfalen   Live dabei können Sie immer über den neuen, umfangreichen Liveticker zum Spiel sein. Dazu werden wir auf www.facebook.com/hsgkonstanz wie gewohnt aktuell berichten und Live-Videos zeigen.   Spielbericht   Vier große Nackenschläge sind zu viel: „Enorm hartes Kampfspiel“ geht an Hamm Nach einem intensiv und nickelig geführten Duell sowie einer umstrittenen frühen Roten Karte für Felix Krüger (25.) musste eine ersatzgeschwächte HSG Konstanz vor einer emotionsgeladenen Kulisse, die mehr als 1200 lautstarke HSG-Fans verbreiteten, eine bittere 26:28 (14:16)-Heimniederlage gegen den ASV Hamm-Westfalen hinnehmen, während die Gäste aus dem Ruhrpott überschwänglich den wichtigen Auswärtssieg bejubelten – ihren ersten in der laufenden Saison. Konstanz rangiert nun,...
Weiterlesen

Chris Berchtenbreiter nach Pleite in Hamm: „Keine Illusionen machen – volle Konzentration auf Dessau“

Chris Berchtenbreiter nach Pleite in Hamm: „Keine Illusionen machen – volle Konzentration auf Dessau“
So emotional möchte Chris Berchtenbreiter auch am Samstag wieder gegen Dessau jubeln.   23:35 (12:16) leuchtete es für die HSG Konstanz nach 60 Minuten von der Anzeigetafel in Hamm. Kreisläufer Chris Berchtenbreiter (23) versucht die am Ende deutliche Niederlage zu erklären und blickt zuversichtlich schon auf das nächste Heimspiel am Samstag um 20 Uhr gegen Dessau voraus.   Chris, was bleibt zu sagen nach einem solchen Spiel mit einer Zwölf-Tore-Niederlage?   Puh. Es ist immer schwer, nach solch einem Spielverlauf die richtigen Worte zu finden. Wir haben uns deutlich unter Wert verkauft, dass wir hier so deutlich verlieren. Die erste Halbzeit war noch ganz passabel, mit der zweiten können wir überhaupt nicht einverstanden sein. So hoch müssen und dürfen wir...
Weiterlesen

HSG Konstanz in zweiter Halbzeit chancenlos in Hamm – Eblen: „Kommen da auch wieder raus“

HSG Konstanz in zweiter Halbzeit chancenlos in Hamm – Eblen: „Kommen da auch wieder raus“


Emotionen pur und Beast-Mode on bei Kreisläufer Chris Berchtenbreiter. Foto: Gudat.   2. Handball-Bundesliga: ASV Hamm-Westfalen – HSG Konstanz 35:23 (16:12)   Der ASV Hamm-Westfalen bleibt zu Hause eine Macht. In einer temporeichen Partie ließen die Gastgeber der HSG Konstanz in der zweiten Halbzeit keine Chance und feierten am Ende einen deutlichen 35:22 (16:12)-Heimsieg – der fünfte im siebten Match vor eigenem Publikum. „Heute haben das Selbstvertrauen und die Überzeugung gefehlt, das ging alles ein bisschen zu langsam im Angriff“, sagte HSG-Cheftrainer Daniel Eblen, „so waren wir nach einer ordentlichen ersten Halbzeit am Ende chancenlos. Es war klar, dass auch mal eine Negativserie kommt – aber wir kommen da auch wieder heraus.“   Beide Mannschaften hatten mit großen Personalproblemen zu...
Weiterlesen

Gleiches Essen, selbes T-Shirt und dicke Jacke: Abergläubischer HSG-Trainer freut sich auf Hamm

Gleiches Essen, selbes T-Shirt und dicke Jacke: Abergläubischer HSG-Trainer freut sich auf Hamm
Nach einer krankeitsbedingten Spielpause nocht nicht wieder im Vollbesitz seiner Kräfte: Paul Kaletsch, zweitbester Drittliga-Torjäger der letzten Saison.   2. Handball-Bundesliga: ASV Hamm-Westfalen – HSG Konstanz (Samstag, 19.15 Uhr, Westpress-Arena)   Es ist ein Spiel der Gegensätze: der kleine Aufsteiger vom Bodensee beim unter Profibedingungen arbeitenden ASV Hamm-Westfalen, der vor der Saison als heißer Aufstiegskandidat galt. Völlig konträr zu den Ausgangsbedingungen stellt sich allerdings die derzeitige Tabellensituation dar – noch, wie HSG-Cheftrainer Daniel Eblen umgehend den Zeigefinger hebt. Vor dem direkten Aufeinandertreffen mit dem Ex-Erstligisten am Samstag um 19.15 Uhr in der 180000-Einwohner-Stadt unweit von Dortmund sagt er überzeugt: „Ich bin mir sicher, dass man sich in Hamm nicht ernsthaft Sorgen um den Klassenerhalt machen muss. Ich kann mir nicht...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Böhm Sport Konstanz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Buecheler und Martin

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

SÜDKURIER

   

 

Facebook

Instagram

 

Twitter

YouTube


2. Handball-Bundesliga



HBL Kampagne
HBL Kampagne