bl aktuelles

Autoren

Präsidium HSG Konstanz


Pressesprecher HSG Konstanz


Leiter Medien- und Öffentlichkeitsarbeit


Kontakt: Andreas.Joas@hsgkonstanz.de


Tel.: 07531 / 3697067


Mobil: 01520 / 3882532


Zum Kontakt und dem HSG-Logo-Download

„Nicht griffig genug“: U23 ohne Harz erstmals geschlagen

Manuel-Both-U23-HSG-Konstanz
Kaum ein Durchkommen: Kapitän Manuel Both biss sich mit der Konstanzer U23 am Abwehrriegel der SG Kappelwindeck/Steinbach die Zähne aus.   Südbadenliga: SG Kappelwindeck/Steinbach – HSG Konstanz II 25:22 (11:9)   Im fünften Spiel ist die Erfolgsserie der blutjungen U23 der HSG Konstanz gerissen. Nach zuletzt vier Siegen in Folge musste sich die Zweitliga-Reserve in harzmittelfreier Halle der SG Kappelwindeck/Steinbach mit 22:25 (9:11) geschlagen geben.   „Das war unser schwächster Auftritt“, gab Trainer Matthias Stocker zu Protokoll. „Es war zu erwarten, dass unserem jungen Team dies an keinem besonders guten Tag passieren kann.“ Dass die Konstanzer Talente in Steinbach nicht an ihre teils beeindruckenden Leistungen der Vorwochen anknüpfen können werden, war dabei schnell klar. Allein in den ersten Minuten nach...
Weiterlesen

A-Jugend schiebt sich mit zwei wichtigen Punkten auf Platz sechs

Moritz-Ebert-A-Jugend-HSG-Konstanz-Wolfschlugen-2
Endstation Moritz Ebert: Der Beachhandball-Jugendnationaltorwart blieb im Eins-gegen-Eins in Günzburg reihenweise Sieger und ebnete den Weg zum wichtigen Auswärtssieg.   A-Jugend-Bundesliga: VfL Günzburg – HSG Konstanz 24:28 (10:12)   In einem erwartet intensiven Spiel konnte sich die A-Jugend der HSG Konstanz mit einem 28:24 (12:10)-Sieg in Günzburg zwei eminent wichtige Punkte sichern und schob sich mit nun sieben Zählern auf den begehrten sechsten Tabellenplatz. Trainer Christian Korb war, trotz einiger Schwächephasen seiner Sieben, sehr zufrieden und lobte: „Auswärtssieg, ein Schritt weiter zu wichtigen Automatismen und die Erkenntnis, neue Aufgaben beantworten zu können.“   Denn der VfL Günzburg zeigte sich als leidenschaftlicher, kämpfersicher Kontrahent, der dem Zweitliga-Nachwuchs alles entgegensetzte, was der Kader der Bayern hergab. „Das Spiel war das erwartet zähe,...
Weiterlesen

Felix Krüger vor wichtigem Heimspiel: „Wollen Anschluss herstellen, mit aller Macht und allem, was wir haben“

Felix-Krueger-HSG-Konstanz
Stellt auch Nehmerqualitäten unter Beweis: Felix Krüger war dreimal in Emsdetten erfolgreich.   Nach einer über 40 Minuten außerordentlich starken Vorstellung beim neuen Tabellenzweiten TV Emsdetten, der weiter ungeschlagen in der 2. Handball-Bundesliga ist, bekam die HSG Konstanz viel Lob und Respekt des Spitzenteams und seines Trainers Daniel Kubes (auch tschechischer Nationaltrainer) entgegengebracht, stand nach der 26:31 (12:14)-Niederlage aber erneut trotz guter Leistung ohne Punkte da. Dabei ließ sich Konstanz selbst die Ausfälle der fünf wichtigen Spieler Fabian Schlaich, Michael Oehler, Mathias Riedel, Samuel Wendel und Sebastian Bösing nicht anmerken.   Vor dem nun folgenden wichtigen Heimspiel am Samstag, 20 Uhr, gegen den Wilhelmshavener HV sprach Rückraumspieler Felix Krüger (23) mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas über die gute Leistung mit einem...
Weiterlesen

Nach fantastischer erster Halbzeit: HSG liefert Emsdetten ohne Fünf harten Kampf

Tim-Jud-HSG-Konstanz-Ansage
2. Handball-Bundesliga: TV Emsdetten – HSG Konstanz 31:26 (14:12)   Fünf Ausfälle, dezimierter, blutjunger Kader und ein Gegner im Höhenflug: Die Vorzeichen vor dem Duell des ungeschlagenen Tabellendritten TV Emsdetten gegen die dezimierte HSG Konstanz waren eindeutig – das Spielgeschehen bis in die letzte Viertelstunde allerdings nicht. Nach einer fantastischen ersten Halbzeit (14:12) gelang Konstanz immer wieder der Anschluss, am Ende setzte sich jedoch die Klasse des Ex-Erstligisten durch (31:26), der nun auf Platz zwei kletterte.   Die Vorzeichen im Spiel der Gegensätze beim TV Emsdetten schienen deshalb ohnehin schon ungünstig. Der Tabellendritte mit sechs Siegen, drei davon mit einem Tor, im Höhenflug, Konstanz mit drei Ein-Tor-Niederlagen immer wieder im Pech und auf der Suche nach dem befreienden zweiten Erfolgserlebnis....
Weiterlesen

So weit entfernt und doch so nah: HSG mit „Spaß, neues Konstrukt zu formen“ nach Emsdetten

Tim-Jud-und-Mathias-Riedel-HSG-Konstanz

Augen auf in Emsdetten: Tim Jud (links) und Mathias Riedel wissen um die Schwere der Aufgabe beim TVE und sind besondes gefordert.   2. Handball-Bundesliga: TV Emsdetten – HSG Konstanz (Samstag, 19 Uhr, Emshalle)   Eine ungemütliche Aufgabe steht der HSG Konstanz am Samstag, 19 Uhr, bevor. Über 650 Kilometer Anreise in die beschauliche 36 000-Einwohner-Stadt Emsdetten liegen dann hinter den Gelb-Blauen vom Bodensee, zu einem Gegner, der einen phänomenalen Lauf hat und neben Tabellenführer Bergischer HC die einzige ungeschlagene Mannschaft der 2. Handball-Bundesliga ist. Sechs Siege, zwei Unentschieden, Tabellenplatz drei: der TV Emsdetten befindet sich gerade im Höhenflug. Zudem zählt die Mannschaft aus Nordrhein-Westfalen nicht gerade zu den Lieblingsgegnern der Konstanzer, die bei den 23:33- und 26:30-Niederlagen in der...
Weiterlesen

U23 will Tabellenführung in Steinbach auch ohne Harz verteidigen

Samuel-Loeffler-U23-HSG-Konstanz-Helmlingen
Mit seinem Tempo und seiner Raffinesse derzeit kaum zu stoppen und auf Erfolgskurs mit der Konstanzer U23: der gerade erst dem A-Jugend-Bundesligateam entwachsene Samuel Löffler.   Südbadenliga:             SG Kappelwindeck/Steinbach – HSG Konstanz II (Samstag, 20 Uhr, Stadthalle Steinbach)   Vier Spiele, vier Siege und mit 8:0 Punkten Tabellenführer der Südbadenliga. Die Bilanz der als jüngstes Team der Liga ins Rennen gegangenen U23 der HSG Konstanz liest sich nach dem unglücklichen Oberliga-Abstieg hervorragend. Doch Trainer Matthias Stocker warnt: „Es war kein Kantersieg dabei, deshalb müssen wir in jedem Spiel unser ganzes Leistungsvermögen abrufen.“ Denn auch das nächste Spiel am Samstag, 20 Uhr, in Steinbach stellt eine ganz besondere Herausforderung dar.   Eine, die durch völlig ungewohnte Voraussetzungen zusätzlich erschwert wird,...
Weiterlesen

Vollgas – auch im Rückwärtsgang: A-Jugend erwartet emotionale Partie in Günzburg

Jonas-Hadlich-HSG-Konstanz-A-Jugend-Wolfschlugen
"Einer unserer Druckvollsten im Team": HSG-Trainer Christian Korb setzt bei der schweren Aufgabe Günzburg auch auf die zuletzt starken Leistungen von Jonas Hadlich.   A-Jugend-Bundesliga: VfL Günzburg – HSG Konstanz (Samstag, 15.30 Uhr, Sporthalle Günzburg)   41:29 gewonnen und die Trainer sind immer noch nicht zufrieden. So vor Wochenfrist geschehen bei der A-Jugend der HSG Konstanz, als Thomas Zilm und Christian Korb vor allem mit der ersten Halbzeit überhaupt nicht einverstanden waren. Doch eine deutliche Leistungssteigerung nach der Pause brachte zwei wichtige Punkte gegen Ostfildern. Am Samstag, 15.30 Uhr, steht für den Zweitliga-Nachwuchs in Günzburg erneut eine richtungsweisende Partie auf dem Programm.   „Unsere erste Halbzeit gegen Ostfildern haben wir gestrichen“, sagt dann auch Christian Korb und verweist auf das...
Weiterlesen

Julius Heil freut sich auf neue Konstanzer Handball-WG: „Brauchen mindestens zwei Kühlschränke“

Julius-Heil-HSG-Konstanz-Nordhorn
Mit erst 21 Jahren ist Julius Heil, im Sommer vom Zweitliga-Absteiger HC Empor Rostock zur HSG Konstanz gewechselt, einer der jüngsten Spieler im Konstanzer Zweitligakader. In der letzten Saison war Julius Heil mit 110 Saisontoren und 79 Assists der sechstbeste Vorlagengeber der Liga. Der 1,90 Meter große variable Rückraumspieler studiert Wirtschaftswissenschaften.   Im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas gibt er einen Einblick in die schwierige Umstellungs- und Startphase, freut sich auf eine neue außergewöhnliche Handball-Wohngemeinschaft in Konstanz und ist zuversichtlich, dass mit einfachen Mitteln bald der Knoten platzen wird.   Julius, Du bist von der Ostsee an den Bodensee gewechselt. Was sind die Unterschiede und hat es das Wasser leichter gemacht, sich 1000 Kilometer entfernt von Rostock schnell heimisch zu...
Weiterlesen

U23 nach viertem Sieg im vierten Spiel Tabellenführer

Jubel-HSG-Konstanz-U23
Viertes Spiel, vierter Sieg, Tabellenführer der Südbadenliga: Die U23 der HSG Konstanz hatte auch in Kenzingen viel Grund zu jubeln.   Südbadenliga: TB Kenzingen – HSG Konstanz II 23:27 (12:15)   Das jüngste Team der Südbadenliga sorgt weiter für Furore: Die U23 setzte ihren Siegeszug auch in Kenzingen fort und steht nach dem 27:23 (15:12)-Erfolg, dem vierten Sieg im vierten Spiel, mit der makellosen Bilanz von 8:0 Punkten an der Tabellenspitze.   Im Gegensatz zu den ersten drei Partien glückte dieses Mal auch der Start und die Equipe vom Bodensee ging nach sieben Minuten durch Philipp Kunde mit 4:3 in Front. Der zu diesem Zeitpunkt zweite Treffer des gut aufgelegten Linksaußen, der bis zum Spielende auf neun Treffer kam und...
Weiterlesen

Donnerwetter in der Pause, Kantersieg am Ende für A-Jugend

Julian-Kuechler-A-Jugend-HSG-Konstanz-Wolfschlugen
Starke Reaktion: Erst gab's klare Worte in der Pause, dann einen Kantersieg für die A-Jugend der HSG Konstanz um Julian Küchler.   A-Jugend-Bundesliga: HSG Konstanz – HSG Ostfildern 41:29 (15:14)   Mit einem 41:29 (15:14)-Kantersieg gegen Ostfildern ist der A-Jugend der HSG Konstanz das nächste Ausrufzeichen gelungen. Mit nun 172 Treffern in erst fünf Saisonspielen stellt der Zweitliga-Nachwuchs mit seinem spektakulären Tempohandball die zweitbeste Offensive der Bundesliga und kletterte mit den Punkten vier und fünf auf Platz sieben, punktgleich mit dem erhofften sechsten Rang.   Man könnte meinen, die beiden Trainer Thomas Zilm und Christian Korb seien nach einem am Ende ebenso ungefährdeten wie wichtigen Erfolg dementsprechend zufrieden. Waren sie aber ganz und gar nicht. Nach den ersten 30 Minuten...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Böhm Sport Konstanz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Buecheler und Martin

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

SÜDKURIER

   

 

Facebook

Instagram

 

Twitter

YouTube

2. Handball-Bundesliga



HBL Kampagne
HBL Kampagne